Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Fachteam

Mitglied

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 7. September 2014

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

1

Montag, 8. September 2014, 00:24

Abweichung in der Lackierung

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo
hat jemand ebenfalls Erfahrung, bzw. Ärger, mit unterschiedlicher Farbgebung zwischen dem Lack an den Kunststoff-Stossfänger und dem Rest des Fahrzeuges?
Ich habe meinen Freemont, sonderlack weiss -Aufpreis, vor ca 7Wochen erhalten und muss mich nun mit dem Händler wegen den Farbabweichungen streiten.

Der vordere Stossfänger wirk vergilbt und bildet keine Einheit mit dem Rest des Fahrzeuges.
Hat jemand einen Rat zur Vorgehensweise?
Ich habe den Eindruck mein Händler will das Problem wegdiskutieren - Ist so , geht nicht anders, Stand der Technik-
Mir fehlen die Worte....

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

2

Montag, 8. September 2014, 07:13

Ich kann mich erinnern, dass es die gleiche Thematik hier im Forum schon mal gab. Ist aber schon länger her. Hast du es schon mal mit der SuFu probiert?
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Dimitri

Freemont-Schrauber

  • »Dimitri« ist männlich

Beiträge: 351

Registrierungsdatum: 31. August 2014

Wohnort: Holzgerlingen

Freemont: Ja

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

3

Montag, 8. September 2014, 07:18

Mir persönlich ist das bei meinen Fahrzeugen bisher noch nie aufgefallen aber ich werden bei meinem Dicken, wenn er da ist mal schauen ob ich Farbunterschiede feststellen kann. Ich hab mal bischen gegoogelt und einige Threads durchgelesen. Scheinbar kommen solche Farbunterschiede immer wieder vor. Hier ein paar Links:
http://www.fahrzeuglackiererforum.de/far…661faa0c105&

http://www.mazda-forum.info/mazda3-und-m…est-normal.html

Freakazoid

Freemont-Profi

  • »Freakazoid« ist männlich

Beiträge: 645

Registrierungsdatum: 20. September 2013

Wohnort: Berlin / Altlandsberg

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

S R B
-
* * * *

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

4

Montag, 8. September 2014, 08:14

Das ist mir bei dem weißen im Autohaus auch aufgefallen...dachte aber erst das liegt am Licht.
Das das bei Kunststoffen schwierig ist bei hellen Farben das perfekt anzugleichen ist klar,
aber ordentlich sollte es in der Preisklasse schon sein!
Dunkel die Seite ist! Halts MAUL Yoda und FRISS deinen Toast!!
-> Lounge, 2.0 Multijet, AWD, met. Schwarz, Leder Beige, Standheizung,
Parksensorgen vorne, TFL-Hella, Marderabwehr, Dashcam, AHK abnehmbar

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

5

Montag, 8. September 2014, 08:27

Die Anbauteile werden ja nicht zusammen mit der Karosserie lackiert. Insofern ist es bei den Effekt-Lackierungen schon nachvollziehbar, wenn da leichte Unterschiede vorhanden sind. Die Frage ist nur, wie groß die Unterschiede sind.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 025

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

6

Montag, 8. September 2014, 08:31

Ist bei meinem (dunkelgrau) auch so, man sieht den Farbunterschied zwischen Stoßfängern und Karosserie. Ich habe die Erklärung, dass man es nicht besser hinkriegt, auch so gefressen (mich stört's auch nicht).
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Freeheit

Mitgliedschaft beendet

7

Montag, 8. September 2014, 13:09

Bei meinem mit nur "Grundierung" sieht man keine Farbunterschiede. Sieht alles gleich aus.


Sent from my iPhone 5 using Tapatalk

Lausitzer61

Freemont-Profi

  • »Lausitzer61« ist männlich

Beiträge: 542

Registrierungsdatum: 8. Mai 2012

Wohnort: Bautzen

Freemont: Nein

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

8

Montag, 8. September 2014, 13:53

Also wir haben eine neue Stoßstange dran. Einen Unterschied der Farben können wir bei uns nicht sehen. Also wir sind da voll zufrieden mit unserer Werke.

Tommy

Freemont-Profi

  • »Tommy« ist männlich

Beiträge: 922

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2012

Wohnort: Raum Frankfurt/Main

Freemont: Ja

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

9

Montag, 8. September 2014, 14:06

Also, speziell beim Weißen ist das leider der Fall. Besonders an der vorderen Stoßstange fällt's auf, ist gelblicher als der Rest.
Ist beim Freemont ein leider altbekanntes Problem. Ich habe die Sonderlackierung des Jahrganges '12, so ein ins bersteinfarbene gehendes Eierschalenweiß.
Erklärung meines Freundlichen: Der Lack auf dem Blech ist ein anderer als der hochelastische Lack auf den Kunststoffteilen, und da kommt dieser Mineraleffekt anders.
Gefällt mir zwar nicht besonders, ist aber nun mal so, also was soll man machen ? Ich tröste mich damit, dass das nur bei "meinem" Auto so ist, also exklusiv.

Tommy

Freemont-Profi

  • »Tommy« ist männlich

Beiträge: 922

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2012

Wohnort: Raum Frankfurt/Main

Freemont: Ja

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

10

Montag, 8. September 2014, 14:09

Kleiner Nachtrag:
sollte 'mal etwas Nachlackiert werden müssen, ist das angeblich eine echte Herausforderung an den Lackierer. Diese Mineraleffekt Zweischichtlackierung ist wohl extrem schlecht "Nachzumachen". Also wenn möglich Blechschäden vermeiden.


Turmfalke

Mitglied

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 8. September 2014

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

11

Montag, 8. September 2014, 17:10

Hallo,
wenn du diese Eierschalen weiss ( ähnlich wie Perlmutt) hast,
wirst du immer einen Farbunterschied sehen.
Auf Kunstoff wirkt die Farbe völlig anders als auf Metall.
Ich habe die gleiche Farbe und das gleiche Problem
X(

Canelupo

Freemont-Legende

  • »Canelupo« ist männlich

Beiträge: 3 008

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2011

Wohnort: Piemont

Freemont: Ja

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

12

Montag, 8. September 2014, 19:01

Also bei meinem "Grundierten" habe ich heute nach der Wäsche nachgesehen, könnte keinen Farbunterschied feststellen können, bei dem Perlmutt Weißen von Fossi sieht man es allerdings.

Fachteam

Mitglied

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 7. September 2014

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

13

Montag, 8. September 2014, 21:29

Vielen Dank für die Rückmeldungen

...aber ich finde es schon sehr fraglich wie die netten Herren vom Autohaus mit der Beschwerde umgehen.
Eine "Schlechtleistung" gegen Aufpreis zu verkaufen, und dann sich in der Diskussion auf technische Unzulänglichkeiten rauszureden halte ich schon für etwas dreist, oder?
Zur Zeit sehe ich mir fast nur noch Übergänge zwischen Kunststoff und Metall an allen möglichen Modellen an.-> bei keinem sieht es so bescheiden aus wie bei meinem Freemont, leider, leider...

Freakazoid

Freemont-Profi

  • »Freakazoid« ist männlich

Beiträge: 645

Registrierungsdatum: 20. September 2013

Wohnort: Berlin / Altlandsberg

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

S R B
-
* * * *

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 10. September 2014, 09:10

Mit einer ordentlichen Grundierung sieht man auch auf Plastik keine Unterschiede. Das kostet halt dann extra...und da kann viel gespart werden!
Dunkel die Seite ist! Halts MAUL Yoda und FRISS deinen Toast!!
-> Lounge, 2.0 Multijet, AWD, met. Schwarz, Leder Beige, Standheizung,
Parksensorgen vorne, TFL-Hella, Marderabwehr, Dashcam, AHK abnehmbar

Fossi

Freemont-Meister

Beiträge: 1 146

Registrierungsdatum: 28. September 2012

Wohnort: LB(D)/AL(I)

Freemont: Nein

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 11. September 2014, 21:02

...aber ich finde es schon sehr fraglich wie die netten Herren vom Autohaus mit der Beschwerde umgehen.
Eine "Schlechtleistung" gegen Aufpreis zu verkaufen, und dann sich in der Diskussion auf technische Unzulänglichkeiten rauszureden halte ich schon für etwas dreist, oder?
Zur Zeit sehe ich mir fast nur noch Übergänge zwischen Kunststoff und Metall an allen möglichen Modellen an.-> bei keinem sieht es so bescheiden aus wie bei meinem Freemont, leider, leider...




Ich habe meinen ja "aus dem Autohaus im Regen stehend" rausgekauft und erst 'ne Woche später am nächsten trockenen Tag einen Blechschaden reklamiert.
Erst da ist mir der geänderte Farbton aufgefallen. Und auch die Nachlackierung war ein größerer Akt. Steht hier irgendwo im Forum.
Ich habe ähnlich wie Du reagiert....da fliegt man zum Mond und zurück und kann nichtmal gescheit (gleich) lackieren.

Tommy

Freemont-Profi

  • »Tommy« ist männlich

Beiträge: 922

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2012

Wohnort: Raum Frankfurt/Main

Freemont: Ja

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

16

Freitag, 12. September 2014, 14:39

Tja, das ist wie mit dem Schnupfen - Herztransplantationen funktionieren.

Aber macht Euch doch nicht verrückt. Beim Freemont ist das nun mal normal (leider).

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!