Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Omega

Mitglied

  • »Omega« ist weiblich

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 24. April 2013

Wohnort: 82216

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. Januar 2014, 17:32

1. Werkstattbesuch Bremsen auf Garantie

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

So, nun ist es soweit, der "Dicke" ist in der Werkstatt.

Beim Abbremsen zum Stand fing die Bremse an Geräusche zu machen.
Also ab ins Autohaus, ist ja noch bis Mai Garantie auf dem Auto.

Mittags kam Rückruf von Fiat, die Bremse sei defekt (genaueres weiss ich noch nicht), Teile sind bestellt.
Ersatzwagen kriegen wir kostenlos.
Sind gespannt, wie lange das jetzt dauert.

Lg Sabine, die sich ganz komisch im Fiat 500 vorkommt! :D

suddendeath

Freemont-Fahrer

Beiträge: 147

Registrierungsdatum: 10. Juli 2013

Freemont: Ja

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 16. Januar 2014, 18:21

Km Stand ?

Lana

Mitgliedschaft beendet

3

Donnerstag, 16. Januar 2014, 18:31

Die knarrenden Geräusche beim leichten Abbremsen, vor allem in der Stadt, sind wetterabhängig. Eine feste Bremsung, dann ist es wieder für eine Zeitlang vorbei.
Allerdings vermute ich, dass deine Werke für bestimmte Fahrgestellnummern von FIAT den Auftrag erhalten hat, die Bremsen zu erneuern. :S

Bambusrohr

Mitgliedschaft beendet

4

Donnerstag, 16. Januar 2014, 18:53

Auch beim Porsche gibt's Bremsgeräusche. Also befinden wir uns in bester Gesellschaft 8)

http://www.auto-motor-und-sport.de/news/…er-6555535.html

Omega

Mitglied

  • »Omega« ist weiblich

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 24. April 2013

Wohnort: 82216

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 16. Januar 2014, 21:23

15.000 km hat er runter

Lana

Mitgliedschaft beendet

6

Freitag, 17. Januar 2014, 10:03

Bei 16000 wurden meine Bremsen samt Querlenker getauscht. Jetzt habe ich 38000 und sie fangen schon wieder an, leicht zu eiern. Garantie gibt es keine mehr. ;(

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Omega

Mitglied

  • »Omega« ist weiblich

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 24. April 2013

Wohnort: 82216

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

7

Freitag, 17. Januar 2014, 19:16

So, nun weiss ich näheres.
Wir haben neue Bremsscheiben, Klötze und Querlenker bekommen.
Morgen holen wir unseren Dicken wieder ab. Reparatur und Leihwagen liefen auf Garantie.

Hoffen es ist wieder alles OK. :rolleyes:
lg sabine

Fandy

Mitgliedschaft beendet

8

Freitag, 17. Januar 2014, 19:20

Na dann, schönes Wochenende mit dem Dicken!

kelly

Freemont-Meister

  • »kelly« ist männlich

Beiträge: 1 095

Registrierungsdatum: 22. September 2013

Freemont: Nein

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

9

Freitag, 17. Januar 2014, 20:17

ich verstehe diesem ganze bremse probleme nicht ,, ich habe meine Auto zeit 14,05.12 und 53000 km gefahren , habe vor 3-4 woche nachprüfen lassen und der zustand ist bei 70% praktisch wird bis 100000km das original reichen ?! disern Autos kommen alle von der selben Werk ,und das Material sollte auch gleich sein ??! ?(

Lana

Mitgliedschaft beendet

10

Freitag, 17. Januar 2014, 20:39

isesabernicht :D


kelly

Freemont-Meister

  • »kelly« ist männlich

Beiträge: 1 095

Registrierungsdatum: 22. September 2013

Freemont: Nein

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

11

Freitag, 17. Januar 2014, 21:01

aha, na dan habe mal wider glück ( dachte jeder wird gleich bedient ?! ) ich fahre übrigens 80% Autobahn vielleicht daran kann auch liegen ? oder am falschen schuhgröße... LOL LOL LOL

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

12

Freitag, 17. Januar 2014, 21:12

Aus dem Profil von Omega geht nicht hervor, wann ihr Wagen gebaut wurde. Wäre jetzt interessant zu wissen, ob es noch einer mit kleiner, oder einer mit großer Bremse ist.

Gebe uns doch bitte mal nähere Daten von deinem Freemont. Das Produktiondatum wäre sehr hilfreich, steht auf dem weißen Aufkleber innen in der Fahrertür.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Bambusrohr

Mitgliedschaft beendet

13

Samstag, 18. Januar 2014, 00:04

Wir haben doch hier einige im Forum welche in Fiatwerkstätten arbeiten oder gar welche umtreiben. Meine Bremsscheiben (im Durchmesser die kleineren, 35000 km runter, EZ 03/2012 in Frankreich) knarzen bisweilen beim Runterbremsen vor Ampeln etc., dann ist wieder eine Weile Ruhe, ich hab das Gefühl dass das am Wetter liegt. Ab 100 km/h rubbeln sie beim Runterbremsen ordentlich, drunter nicht. Ich fahre meistens im Nahbereich. Auf AB fahre ich vorausschauend.

:) -er (=Werke) sagt, wenn wir neue reinbauen gibts das Problem nach den nächsten größeren Bremsungen bald wieder.

Ja warum denn? Von unseren Profis hier im Forum wäre toll zu erfahren, ob man denn bei anderen Fabrikaten bessere Scheiben (besserer Stahl, gelochte Scheiben, oder was weiß ich woran das liegt) bekommen könnte.
Und ob sie selbst das uns evtl. anbieten könnten, oder zumindest bitte die Bezugsadresse.
Wo gibt's bessere Scheiben wie diesen unterdimensionierten Mist? :abgelehnt:

Makro01

Mitgliedschaft beendet

14

Samstag, 18. Januar 2014, 06:51

Wenn die im Durchmesser zu klein sind, kann es schwierig werden, da etwas zu ändern. Wenn der Stahl minderwertig ist, kann man hier etwas finden: http://www.italo-welt.de/Fiat-Freemont-S…rtbremsscheiben

Ich hatte mal Google bemüht, von Brembo scheint es nichts für den Freemont zu geben, aber EBC scheint wohl auch nicht so schlecht zu sein.



Aber die Ursachen liegen ja nicht nur bei den Scheiben und Belägen. Da spielen alle Teile eine Rolle, ist die Statik schwach, nützt eine starke Bremse auch nicht so besonders viel.

Ich habe ja nun den Laguna II mit 207 PS, der hat bekanntlich relativ schwache Traggelenke, Koppelstangen usw. der neigt beim sehr starken Bremsen von sehr schnell auf sehr langsam auch dazu, etwas zu flattern. Das ist dann aber auch schnell wieder weg. Im normalen Bremsverhalten ist das aber nicht zu erleben. Kalte Bremsen fühlen sich anders an als warme und heiße wiederum auch anders als normal warme.

Bei meiner Fahrt mit dem Freemont habe ich aber nichts Abartiges im Bremsverhalten erlebt. Der war irgendwie von Mitten letzten Jahres und hatte ca. 15.000km drauf. Und ich musste keine Extrembremsung machen.

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 045

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 590

  • Nachricht senden

15

Samstag, 18. Januar 2014, 08:45

Italo-Welt bietet höherwertige Bremsen von EBC an. Wenn meine Bremsen runter sind, werde ich die mal testen. Ich habe das Rubbeln auch, aber nicht immer. Daher belasse ich es erst einmal dabei.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Freakazoid

Freemont-Profi

  • »Freakazoid« ist männlich

Beiträge: 645

Registrierungsdatum: 20. September 2013

Wohnort: Berlin / Altlandsberg

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

S R B
-
* * * *

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

16

Samstag, 18. Januar 2014, 10:38

Ich fahre jetzt seit einiger Zeit die gelochten Brembo Sportscheiben für den Bravo...sobald die für den Freemont kommen wird umgebaut. Es gibt nichts besseres für diesen Preis...gerade wenn man viel Autobahn fährt und mal runter muss ohne das gleich die Bremsen kotzen! :D

Auch greifen Sie viel brachialer zu gerade mit den GreenStuff belegen.
Wenn die EBC ähnlich gut sind kommen die drauf!
Dunkel die Seite ist! Halts MAUL Yoda und FRISS deinen Toast!!
-> Lounge, 2.0 Multijet, AWD, met. Schwarz, Leder Beige, Standheizung,
Parksensorgen vorne, TFL-Hella, Marderabwehr, Dashcam, AHK abnehmbar

Omega

Mitglied

  • »Omega« ist weiblich

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 24. April 2013

Wohnort: 82216

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

17

Samstag, 18. Januar 2014, 11:08

Also, hier unsere Daten.

EZ 30.05.2012 km 15500 bis jetzt.
Wir haben definitiv die großen Bremsscheiben!! :thumbsup:


LG Sabine

kelly

Freemont-Meister

  • »kelly« ist männlich

Beiträge: 1 095

Registrierungsdatum: 22. September 2013

Freemont: Nein

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

18

Samstag, 18. Januar 2014, 12:09

Also, hier unsere Daten.EZ 30.05.2012 km 15500 bis jetzt.Wir haben definitiv die großen Bremsscheiben!! LG Sabine
von meine ist EZ 14.05.2012 km 53000 bis jetzt , und der zustand von scheiben und belegen noch bei 70%, ich tue das einfach nicht versehen, warum ist das bei einer Auto so, und bei anderen normal langlebig wie sein sollte!?

Monty Python

Freemont-Legende

  • »Monty Python« ist männlich

Beiträge: 3 659

Registrierungsdatum: 17. Januar 2012

Wohnort: Schweiz, Aargau, Fricktal, Ueken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

-
* * . * * * * * *
-

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

19

Samstag, 18. Januar 2014, 13:14

Ich denke da spiel auch der Fahrstiel eine grosse rolle.... ich schaffe mit dem Peugeot 206 100'000 Km mit einem Satz Bremsen vorne..... andere nur gerade mal 30'000 Km !

Habe auch schon mal bei einem Peugeot 607 die Bremsklötze vorne nach 12'000 km wechseln müssen (und die haben beim 3.0 Liter V6 auch Brembo drauf) Bei meinem 406 Coupe mit 3.0 V6 (ebenfalls Brembo) hätte ich bestimmt auch 100'000 km gemacht

Viel Autobahn und vorausschauende Fahrweise spart nicht nur Sprit, sondern auch Bremsen.....
am 23.01.2012 bestellt...am 10.04.2012 gebaut... am 20.05.2012 in Zeebrugge vom Schiff abgeladen. Seit dem 21.06.2012 meiner.... Freemont Urban 2.0 16V Multijet 170 PS, als 7 Sitzer in dunkelblau mit Pack Video für meinen Kleinen :thumbsup:

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

20

Samstag, 18. Januar 2014, 14:19

Also, hier unsere Daten.

EZ 30.05.2012 km 15500 bis jetzt.
Wir haben definitiv die großen Bremsscheiben!! :thumbsup:


LG Sabine

Also scheint sich das Gerücht zu bewahrheiten, dass auch die großen Bremsen das Problem haben können.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!