Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

alpenjodel

Mitgliedschaft beendet

1

Dienstag, 13. September 2011, 10:51

Winterreifen - Welche Größe ? Wo kaufen ?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

hat jemand schon Winterreifen ? Bekomme meinen Freemont Nov/Dez. Möchte ihn gleich mit Winterreifen. Habe aber noch keinen Preis.

Gruß Tina

Freestyle20

Freemont-Fahrer

  • »Freestyle20« ist männlich

Beiträge: 169

Registrierungsdatum: 31. August 2011

Freemont: Ja

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 13. September 2011, 13:26

Winterräder 16/17 Zoll und Sommerräder 20 Zoll für den Freemont!

Hi Tina,

ich habe mich gerade auch schon mit dem Thema Winterräder beschäftig. Die Sind bei Fiat ja ultrateuer ;(
Ich habe direkt angefragt im Autohaus nachdem der hiesige Reifenspezi noch nicht einmal das Auto kannte - und sein Computer auch nicht...

Einmal 16" und 17" Alu als Komplettradsatz. Der Lagerist hat mir folgendes Angebot
unterbreitet: 16" zzgl. Montage ca. 1.500,- und 17" zzgl. Montage ca. 1.800,- !!! X(

Alternativ gibt es noch häßliche Stahlfelgen ohne Radkappen in 16 Zoll für 1.100,- :thumbdown:

Der Lagerist sagte mir aber auch das es eine Firma gibt die schon jetzt 16Zoll/17Zoll Alu-Winter für den Freemont anbietet, direkt an die Fiat Händler verkauft, also B2B handelt, und Mitte/Ende Oktober ausliefert, da wollte er nachhaken und mir ein neues Angebot machen, hat sich aber nich nicht gemeldet.

Die sind wohl viel günstiger als Fiat und bieten sogar 20 Zoll Sommer-Kompletträder vom TYP Ghost an. Ich finde die sehen echt verschärft aus :thumbsup: Ich habe da aber noch nicht angerufen, habe gerade erst die Info erhalten.

Guck mal hier: http://auto-style-gmbh.de/shop/index.php

alpenjodel

Mitgliedschaft beendet

3

Dienstag, 13. September 2011, 15:43

Ja, ich habe auch die Info, daß die Winterreifen-Auswahl wohl auch von den Fiat-Händlern noch getroffen wird. Mein Händler meinte ich solle mit ca. 700 € rechnen. Fand das schon eher günstig. Für den Winter reichen mir aber auch 17 zoll -Stahlfelgen aus. Hier gibts gut Schnee, das wäre mir mit den Alus zu schade wegen dem ganzen Salz etc.
Ansonsten habe ich für den Sommer ja die 19 Zoll-Schühchen bestellt :-)

Gruß Tina

Marco

Mitglied

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 13. September 2011

  • Nachricht senden

4

Freitag, 16. September 2011, 00:29

Hat der denn genau wie der dodge Journey 5*127 ???

Greed

Freemont-Fahrer

  • »Greed« ist männlich

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

Wohnort: Stuttgart

Freemont: Nein

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

5

Freitag, 16. September 2011, 07:53

Hat der denn genau wie der dodge Journey 5*127 ???


Geh mal davon aus das es so ist - der Freemont ist der europäisierte Journey !!!
Grüßle aus Stuttgart

Horst

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 030

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 586

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 21. September 2011, 22:39

Die Reifenauswahl für 17" ist ja groß genug. Ich werde anfangs wahrscheinlich die Winterreifen auf die Originalfelgen ziehen lassen, bis der erste Satz Sommerreifen runter ist. So kann ich auch das Reifendruck-Kontrollsystem weiternutzen. Danach gibt’s dann größere Alus für den Sommer. :-)
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Greed (22.09.2011), @lice (27.10.2013)

Greed

Freemont-Fahrer

  • »Greed« ist männlich

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

Wohnort: Stuttgart

Freemont: Nein

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 22. September 2011, 07:54

Die Reifenauswahl für 17" ist ja groß genug. Ich werde anfangs wahrscheinlich die Winterreifen auf die Originalfelgen ziehen lassen, bis der erste Satz Sommerreifen runter ist. So kann ich auch das Reifendruck-Kontrollsystem weiternutzen. Danach gibt’s dann größere Alus für den Sommer. :-)


Hat jemand schon das COC Papier für den Freemont wo alle serienmäßigen Rad-/Reifen-Kombination draufstehen?

Denkt dran auch die Kosten für neue Sensoren mit einzukalkulieren wenn ihr euch 20 Zöller draufziehen wollt. Ein Umbau ist nicht zu empfehlen, da die Sensoren (bzw. der abdichtende Teil davon) beim Ausbau kaputt gehen bzw. sich so an die bisherige Felgenkontur angepasst haben das sie in der neuen Felge nicht mehr dicht schließen. In den USA soll es günstige Reparatursätze geben, aber hier in D hab ich es noch nicht gesehen. Ein kompletter Satz Sensoren liegt so zwischen 320 und 400 Euro ... ;(

Die Ghost Felgen würde ich nicht kaufen - sehen denn aktuellen Ford Alus zu ähnlich und die sieht man überall haufenweise rumfahren ...
Grüßle aus Stuttgart

Horst

Powerflash

Freemont-Profi

  • »Powerflash« ist männlich

Beiträge: 633

Registrierungsdatum: 3. August 2011

Wohnort: Vianden

Freemont: Ja

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 22. September 2011, 11:13

Bei mir stehen im COC nur 225/55/19 als Reifengrösse :!: :(

Greed

Freemont-Fahrer

  • »Greed« ist männlich

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

Wohnort: Stuttgart

Freemont: Nein

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 22. September 2011, 11:25

Bei mir stehen im COC nur 225/55/19 als Reifengrösse :!: :(


Du meinst damit bestimmt den Fahrzeugsschein, oder? Da ist grundsätzlich nur noch eine Größe drin - geh zu Deinem :D und er lässt Dir diese COC Bestätigung raus, wo alle serienmäßigen Kombis draufstehen ...
Grüßle aus Stuttgart

Horst

Powerflash

Freemont-Profi

  • »Powerflash« ist männlich

Beiträge: 633

Registrierungsdatum: 3. August 2011

Wohnort: Vianden

Freemont: Ja

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 22. September 2011, 11:47

Du meinst doch das EC Certificate of Conformity , da steht bei mir nur diese Grösse drin.Wass meinst du damit dann lässt mir der Freundliche diese COC Bestätigung raus?
Grüsse aus Luxemburg , Claude :(


audison

Freemont-Schrauber

  • »audison« ist männlich

Beiträge: 368

Registrierungsdatum: 2. Juli 2011

Freemont: Ja

M Y K
-
X X 1 1 1

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 22. September 2011, 12:00

Bei mir stehen im COC nur 225/55/19 als Reifengrösse :!: :(
Schau mal auf die letzte Seite da sollten noch andere Größen stehen.

Powerflash

Freemont-Profi

  • »Powerflash« ist männlich

Beiträge: 633

Registrierungsdatum: 3. August 2011

Wohnort: Vianden

Freemont: Ja

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 22. September 2011, 12:28

Leider finde ich keine andere Grössen !! ;(

Freestyle20

Freemont-Fahrer

  • »Freestyle20« ist männlich

Beiträge: 169

Registrierungsdatum: 31. August 2011

Freemont: Ja

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 22. September 2011, 12:52

Die Reifenauswahl für 17" ist ja groß genug. Ich werde anfangs wahrscheinlich die Winterreifen auf die Originalfelgen ziehen lassen, bis der erste Satz Sommerreifen runter ist. So kann ich auch das Reifendruck-Kontrollsystem weiternutzen. Danach gibt’s dann größere Alus für den Sommer. :-)


Hat jemand schon das COC Papier für den Freemont wo alle serienmäßigen Rad-/Reifen-Kombination draufstehen?

Denkt dran auch die Kosten für neue Sensoren mit einzukalkulieren wenn ihr euch 20 Zöller draufziehen wollt. Ein Umbau ist nicht zu empfehlen, da die Sensoren (bzw. der abdichtende Teil davon) beim Ausbau kaputt gehen bzw. sich so an die bisherige Felgenkontur angepasst haben das sie in der neuen Felge nicht mehr dicht schließen. In den USA soll es günstige Reparatursätze geben, aber hier in D hab ich es noch nicht gesehen. Ein kompletter Satz Sensoren liegt so zwischen 320 und 400 Euro ... ;(

Die Ghost Felgen würde ich nicht kaufen - sehen denn aktuellen Ford Alus zu ähnlich und die sieht man überall haufenweise rumfahren ...


Ähnlichkeiten lassen sich heutzutage eh nicht mehr vermeiden! ;) Ich persönlich finde die Räder sehen den 19Zöllern beim Freemont noch ähnlicher - vergleicht selbst (ich finde das cool) - oder den 20Zoll OPC Rädern vom Insignia...ist aber natürlich Geschmacksache... :!: . Ich habe mich bewußt gegen die 19 Zöller entschieden ab Werk entschieden weil die meisten Freemonts damit rumfahren, obwohl ich die Felgen hübsch finde....

ABER: Habt Ihr schonmal nachgefragt was eine neue Original-Felge kostet in 19 Zoll (dafür kriege ich fast 2 Stck. 20 Zoll), klassisches Beispiel beim Bordsteinrempler vorne rechts, werden die meisten oder zumeindest viele kennen?! ;( Da wird mir Angst und Bange! Bedenkt das Freunde, vor allem die unter Euch welche das Auto leasen/finanzieren und den Wagen nach ein paar Jahren wieder auf den Händlerhof stellen möchten. Wenn dann bei der Übergabe festgestellt wird das die Alus total fertig und die Reifenprofiltiefe unter 3mm ist (schaut mal ins Kleingedruckte des Vertrages) sind könnt Ihr jetzt schonmal anfangen zu sparen :pinch: UND: DieOriginalreifen von Kumho in 225/55-19 kosten ein Vermögen, es gibt diese kaum am Markt - bei reifen.com für 209,-/Stck. Schnäppchen :cursing: Da kommen mich die Reifen in 20 Zoll deutlich günstiger! :thumbup:

Zum Thema Reifendrucksensoren: Es gibt 2 Verianten für den Freemont, nämlich 1. schwarze, flexible Gummiventile ab Werk (!) die von innen durch die Felge gezogen werden. Beim Ummontieren wird hier der Sensor-Block losgeschraubt und der Ventilkopf einfach abgezogen - genial!!! Da könnt man wechseln soviel man will, hier gibt es keine Probleme mit der Abdichtung. 2. Metallventile mit Überwurfmutter und Dichtring, diese sind bei den Fiat-Original-Winterrädern verbaut!! Hier gebe ich meinem Vorredner Recht, da kann es bei einer Ummontage Probleme geben.

Deshalb habe ich mir die Ghost Felgen in Titanium geholt (lade nachher ein paar Bilder hoch in die Galerie) inkl. Reifendrucksensoren und Winterreifen für die 17er Serien Alus. Die Firma ist nur 7km von mir zuhause entfernt, deshalb bin ich dahin gefahren und habe mich beraten lassen. Eigentlich beliefern sie die Fiat Händler mit Sommer und Winterrädern für den Freemont, machen also reines B2B, aber der nette Verkäufer sagte mir das sie auch gerne mal eine Ausnahme machen ;) wenn ich schon direkt dort aufschlage. Ich habe dann einen Termin gemacht und vor Ort meinen Freemont umrüsten lassen: Auto auf die Bühne, 17er runter und Falken Winterreifen (wie original auch) drauf (Die Sommerreifen haben Sie in Zahlung genommen), alles in Reifensäcke und ab in den Kofferraum. Dann frische 8,5x20 Zöller aus dem Karton, 245/40er Falken drauf und ab ans Auto. Runter von der Bühne, und sofort Fotos gemacht und bei der Dekra in 5 Min. eintragen lassen! Stehen satt im Radhaus zur Kotflügelkante, nicht so eingelaufen wie die werkseitigen 7,0x19 Zoll. Warte noch bis es eine Tieferlegung gibt und habe dann mein Traumauto fertig :thumbsup: ...bis zur nächsten Idee.

Ich hoffe ich konnte einigen Rad-/Reifen-Interessierten mit dieser Ausführlichkeit helfen. Wenn jemand die Ghost Räder gern hätte kann ich nur empfehlen da mal anzurufen oder einen Besuchstermin zu vereinbaren. Die haben einen Markenverkäufer für den Freemont der sich Zeit für mich genommen hat mit der Beratung, vom Reifendrucksensor bis hin zur möglichen Bereifung alles wußte, mir die Sensoren und die Felgen gezeigt und erklärt hat und absolut verbindlich aufgetreten ist. Das hat bei mir denn auch den Kauf ausgelöst und ich bin super zufrieden.

Liebe Grüße aus Ostwestfalen!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

fruchtmix (23.09.2011), @lice (27.10.2013)

Powerflash

Freemont-Profi

  • »Powerflash« ist männlich

Beiträge: 633

Registrierungsdatum: 3. August 2011

Wohnort: Vianden

Freemont: Ja

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

14

Freitag, 23. September 2011, 22:33

@ Freestyle Welche serienmäßigen Rad-/Reifen-Kombination stehen denn bei dir auf dem COC ? Bei mir leider nur 225 55 19 zu finden .
Grüsse aus Luxemburg Claude ?(

Greed

Freemont-Fahrer

  • »Greed« ist männlich

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

Wohnort: Stuttgart

Freemont: Nein

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

15

Samstag, 24. September 2011, 08:27

Ich vermute mal das die Rad-Reifen Kombinationen ziemlich unverändert zum 2008-2010 Journey sein dürften ... hier eine Bestätigung für den nen Journey 2.4 (im übrigen identisch zum 2.0 Diesel) ... und somit dürfte es nur diese eine Reifengröße in 19 Zoll geben ... mit allem anderen muss man dann zum TüV ...
Grüßle aus Stuttgart

Horst

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Powerflash (24.09.2011)

Powerflash

Freemont-Profi

  • »Powerflash« ist männlich

Beiträge: 633

Registrierungsdatum: 3. August 2011

Wohnort: Vianden

Freemont: Ja

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

16

Samstag, 24. September 2011, 11:49

Hier eine günstige Alufelge für den Winter Fiat Freemont auch in den Tüv Papieren vermerkt.
Alutec Grip http://felgenanprobe.alutec.de/default.aspx
Bei der Anprobe zwar Dodge jedoch kann man sich die Tüvpapiere als PDF herunterladen und da ist der Freemont auch aufgeführt.
Grüsse Claude :thumbsup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Toy4ever (25.09.2011)

Lana

Mitgliedschaft beendet

17

Sonntag, 2. Oktober 2011, 11:26

Um mehr als 1000.- EUR billiger, als beim Händler:
felgenoutlet.de
17" Alu-Felgen mit Yokahoma W/Drive (Reifentest: Empfehlenswert)
Die Felgen sollten lt. Onlinehändler spez. für den Winter sein.

alpenjodel

Mitgliedschaft beendet

18

Montag, 3. Oktober 2011, 15:24

Habe auch ein Angebot über Fiat - Winterreifen auf Stahlfelge 17 Zoll inklusive Montage 950 € ...die Radkappen habe ich mit einem Augenzwinkern auch noch dazubekommen. Werde diese Reifen nehmen, da ich mein Auto dann komplett winterfertig benötige und nach Abholung gleichmal 250km heimfahren muß :-)

Hadamar

Mitglied

  • »Hadamar« ist männlich

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 18. September 2011

Wohnort: Speyer

Freemont: Ja

- S P
-
* * * *

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

19

Montag, 3. Oktober 2011, 17:57

Winterreifen mit Alufelge

Hallo Leute

war letzte woche bei meinem Reifenhändler der hat mir für den Freemont folgendes vorgeschlagen Alufelge ALUTEC GRIP/AL 20 17 Zoll mit Falken HS-439 Winterreifen Größe 225/65/R17 für zusammen ca 1050.- Euro (Pneuhage) hab mal nachgeschaut ist alles auf den Freemont zugelassen.

Grüsse Hadamar ;)

yoana

Freemont-Fan

  • »yoana« ist weiblich

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2011

Wohnort: Dresden

Freemont: Ja

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

20

Freitag, 7. Oktober 2011, 19:50

Hab vom Händler das Angebot 17-Zoll Stahlfelge / 215er für 1190 € zuzügl. Montage und gleich mitgeorderter FIAT-Radkappen. :S

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!