Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Lana

Mitgliedschaft beendet

361

Dienstag, 16. September 2014, 19:14

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Das ist der hintere Reifen, die vorderen sind etwas mehr abgefahren.
»Lana« hat folgende Bilder angehängt:
  • Rad1.jpg
  • Rad2.jpg

Gast

Freemont-Fahrer

  • »Gast« ist männlich

Beiträge: 125

Registrierungsdatum: 5. Juli 2013

Wohnort: Norwegen

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

362

Mittwoch, 17. September 2014, 20:44

Jetzt brauche auch ich noch einmal euren Rat, was die Anschaffung von Winterreifen angeht...


Nachdem ich nach unserem Sommerurlaub hier in Mittelnorwegen (ca. 4000km in grade mal zwei Wochen 8| :rolleyes: ) in diesem Jahr bereits noch vor :S Ende der Sommersaison alle Sommerschlappen austauschen musste :pinch: , habe ich grade Bescheid von meinen Werken bekommen, dass zumindest zwei meiner Winterreifen auch an der Grenze zum Austausch stehen....

Die neuen Sommerschlappen (=Falken; also immerhin noch ein ganz guter Kompromiss!) haben mich bereits umgerechnet rundt 800€ gekostet :pinch: - da wir aber nun in ca. zwei Wochen wieder in Deutschland sein werden, spricht ja nichts dagegen, dort genau diese Winterreifen einzukaufen :thumbsup:
(Ich fahre uebrigens noch den "ersten" Freemont mit kleinem Display und mit der "kleinen" Bremse. So habe auch noch ich die 16" als Winterreifen (was in Verbindung mit der Schneekettenfreigabe auch nicht ganz verkehrt ist!!!) , und mit den Nokian Hakkadingsbumsen ^^ war ich zumindest im letztem Winter sehr, sehr zufrieden!)

Ich habe jetzt schon wahrscheinlich den Grossteil der verdaechtigen "Internetbuden" in Deutschland durch.
Das Angebot ist wirklich ueberschaubar: Entweder gibt es dort nur "Billigschrott" aus China, oder die bekannte "Markenware", die teilweise noch teurer als bei uns hier oben ist :wacko:

Ich bin definitiv der letzte, der an Winterreifen spart :) - aber irgendwo in Deutschland muessen sich doch gute(!!!) Winterreifen auftreiben lassen, die guenstiger als hier oben sind?!?!?


the avenger

Mitgliedschaft beendet

363

Mittwoch, 17. September 2014, 22:49

Ich bin auch am schauen. Werde mir ziemlich sicher 19 zöller Winterreifen zulegen auf die Originalfelge. Kleiner geht ja optisch gar nicht.... Meine Meinung. Und da der Aussendurchmesser der Reifen bei 17 oder 19" eh gleich sind, spielts ja auch keine grosse Rolle (ausser preislich). Hat jemand Erfahrung mit den Hankook Winterreifen? Pirelli wäre sicher das Mass aller Dinge.
Im Sommer mach ich dann AZEV P2 Felgen drauf, wieder im 19".

ARS2012

Mitgliedschaft beendet

364

Mittwoch, 17. September 2014, 23:17

Ich hab Falken eurowinter auf den original 19". Machen ihren Dienst.

davinci

Mitglied

  • »davinci« ist männlich

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 17. Mai 2014

Wohnort: Trebur

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

365

Donnerstag, 25. September 2014, 21:18

Reifendrucksensor

Hallo Freemont Gemeinde , wie sieht das mit dem Reifendrucksensor bei meinem Black Code aus?
Brauche ich welche wenn ich mir neue Felgen mit Winterreifen kaufe , ohne kann ich ohne die Sensoren fahren?
Gruß davinci :)

  • »Möbelix-Man« ist männlich

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2013

Wohnort: Kirchschlag bei Linz

Freemont: Ja

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

366

Donnerstag, 25. September 2014, 21:23

Die Sensoren sind nicht unbedingt notwendig, das System motzt zwar kurz, deaktiviert sich dann aber von selbst. Wenn Du dann im Frühling wieder die originalen mit Sensor montierst, werden die auch wieder automatisch erkannt und das Reifendruck-Kontrollsystem ist wieder "scharf".
2.0 Multijet II AWD Park Avenue Underground Schwarz
Rondell 0046 8x17 mit Nokian 225/65/17 WR SUV 3 für den Winter

davinci

Mitglied

  • »davinci« ist männlich

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 17. Mai 2014

Wohnort: Trebur

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

367

Donnerstag, 25. September 2014, 21:37

Hallo Möbelix Man, danke für die schnelle Antwort, und wie ist das mit dem Versichrungsschutz wenn die Sensoren nicht verbaut sind und was sagt der TÜV?
Gruß davinci :)

  • »Möbelix-Man« ist männlich

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2013

Wohnort: Kirchschlag bei Linz

Freemont: Ja

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

368

Donnerstag, 25. September 2014, 21:42

Ich denke nicht, dass es hier Probleme gibt, denn Reifendrucksensoren sind ja nicht vorgeschrieben sondern nur "nice to have".
2.0 Multijet II AWD Park Avenue Underground Schwarz
Rondell 0046 8x17 mit Nokian 225/65/17 WR SUV 3 für den Winter

kelly

Freemont-Meister

  • »kelly« ist männlich

Beiträge: 1 095

Registrierungsdatum: 22. September 2013

Freemont: Nein

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

369

Donnerstag, 25. September 2014, 21:50


Hallo Möbelix Man, danke für die schnelle Antwort, und wie ist das mit dem Versichrungsschutz wenn die Sensoren nicht verbaut sind und was sagt der TÜV?
Kannst du sogar ohne Winterreifen fahren ... sagt der TÜV auch nicht , Vielleicht mal das Polizei ab und zu (40€) :D :D Übrigens das Antwort von Möbelix Man , ist korrekt :beifall: :beifall:

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

370

Donnerstag, 25. September 2014, 21:54

Die generelle Pflicht für TPMS-Sensoren betrifft nur Fahrzeuge mit Erstzulassung nach 1.11.2014
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P


kelly

Freemont-Meister

  • »kelly« ist männlich

Beiträge: 1 095

Registrierungsdatum: 22. September 2013

Freemont: Nein

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

371

Donnerstag, 25. September 2014, 22:07


Die generelle Pflicht für TPMS-Sensoren betrifft nur Fahrzeuge mit Erstzulassung nach 1.11.2014
nun wider mal was gelernt , habe nicht gewusst ?( Danke !

davinci

Mitglied

  • »davinci« ist männlich

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 17. Mai 2014

Wohnort: Trebur

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

372

Freitag, 26. September 2014, 07:42


Die generelle Pflicht für TPMS-Sensoren betrifft nur Fahrzeuge mit Erstzulassung nach 1.11.2014
nun wider mal was gelernt , habe nicht gewusst ?( Danke !
Danke für euro Antworten ,hat mir sehr weitergeholfen. Aber eine Frage habe ich noch:
Wenn ich ohne Sensoren fahre blinkt/leuchtet das ständig im Cockpit oder ist es dann durchgehend aus???
Ich weiss nicht wie das mit dem neuen Black Code ist Bj 2013 Tgeszulassung und ich habe ihn Zugelassen 2014.
Der Werkstattmeister wusste es auch nicht,er müsse erst diesen Winter selbst schauen wie das mit der Lampe ist.
Gruß davinci :)

  • »Möbelix-Man« ist männlich

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2013

Wohnort: Kirchschlag bei Linz

Freemont: Ja

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

373

Freitag, 26. September 2014, 07:56

Wie ich vorher schon geschrieben habe, motzt das System kurz, das heißt In der Anzeige steht, dass keine Sensoren vorhanden sind, nach ein paar Kilometern verschwindet diese Anzeige völlig und kommt nicht wieder. Wenn Du dann im Frühling wieder die Reifen mit den Sensoren montierst, werden die Sensoren ebenfalls nach ein paar Kilometern Fahrt automatisch wieder erkannt und Du kannst den Reifendruck ablesen.
2.0 Multijet II AWD Park Avenue Underground Schwarz
Rondell 0046 8x17 mit Nokian 225/65/17 WR SUV 3 für den Winter

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

374

Freitag, 26. September 2014, 08:02

Es gibt auch noch eine andere Regel, die besagt, dass auch schon alle nach dem 1.11.2012 neu in der EU auf den Markt gekommenen Fahrzeuge ein Reifendruckkontrollsystem haben müssen.

Das betrifft den Freemont aber auch nicht, da der ja unter der alten Typgenehmigung vom Dodge Journey läuft.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

375

Freitag, 26. September 2014, 08:11

nach ein paar Kilometern verschwindet diese Anzeige völlig und kommt nicht wieder

Ganz richtig ist das so nicht. Das System erkennt die fehlenden Sensoren nach ein paar Kilometern, die Lampe brennt erst mal weiter. Erst nach Zündung aus ist dann beim nächsten Neustart Ruhe.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

davinci

Mitglied

  • »davinci« ist männlich

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 17. Mai 2014

Wohnort: Trebur

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

376

Freitag, 26. September 2014, 08:18

Was meinst du mit der alten Typenbezeichnung,wo steht das im Fahrzeugschein???
Gruß davinci :)

davinci

Mitglied

  • »davinci« ist männlich

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 17. Mai 2014

Wohnort: Trebur

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

377

Freitag, 26. September 2014, 08:19

Was meinst du mit der alten Typenbezeichnung,wo steht das im Fahrzeugschein???
Sorry ,ich meinte Typengenehmigung
Gruß davinci :)

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

378

Freitag, 26. September 2014, 08:27

Ob die EG-Nummer im Schein steht, weiß ich jetzt gar nicht. Im Brief und auf dem COC ist es drauf. Zulassungstechnisch ist der Freemont immer noch ein Journey , der 2009 homologiert wurde. Deswegen braucht der auch kein Tagfahrlicht.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Lana

Mitgliedschaft beendet

379

Freitag, 26. September 2014, 09:42

in Österreich sind die Sensoren erst ab Ende 2014 Pflicht. Das heißt: müssen verbaut sein, müssen aber nicht benutzt werden.

Lorax

Freemont-Profi

Beiträge: 693

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

380

Montag, 6. Oktober 2014, 19:59

Gibt's eigentlich für die 17" Brock-Felge "RC Design RC25" eine Freigabe für den Freemont AWD (125KW/170PS Diesel). Auf der HP von denen steht bei/zu der Felge nix.
Die gefällt mir von der Optik (in schwarz nat.) dann doch besser als die RC14 resp. die Alutec Grip.
Weiss jemand was?

Ich habe mir erstmal Bridgestone "Blizzak" in 225/65 R17 mit/auf Brock RC14 bestellt, wobei ich bei der Festlegung auf eine Felge noch ein paar Tage Zeit habe.
Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, (noch) 170 PS Diesel, AWD, Automatik, 7-Sitzer, Gebaut: 06/2014, Zugelassen: 08/2014. :beifall: .
Voll Leder, fast Vollausstattung...

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!