Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

ulknudel

Mitglied

  • »ulknudel« ist männlich

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2011

Wohnort: Hückelhoven

Freemont: Ja

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 15. März 2012, 10:01

TPMS für anderen Radsatz

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

ich würde mir gerne für die Sommerreifen ein paar 17 Zoll Alufelgen zulegen. Wo bekommt man denn die Ventile bzw. Sensoren die man für das TPMS benötigt?

Das TPMS soll für beide Radsätze funktionieren?

Gruß
Gerd
Freemont Urban, 140PS Diesel, Progressive Grey metallic

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

dagobertl (26.09.2012)

Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 15. März 2012, 10:07

Das kannst Du direkt bei Fiat nachbestellen wenn mich nicht alles täuscht
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

Lana

Mitgliedschaft beendet

3

Donnerstag, 15. März 2012, 10:43

Auf keinen Fall die alten Ventile rausziehen und in den neunen Felgen einsetzten. Die werden nicht mehr dicht!!
Ich bin 30 Jahre ohne Drucksensoren ausgekommen, brauche sie auch jetzt nicht. In den Orginalfelgen lass ich sie natürlich drinnen, in denen für die Winterreifen sind normale Ventile und die Anzeige ist deaktiviert.
Wäre besser gewesen, Fiat hätte in andere Dinge mehr investiert und dafür so Schnick-Schnack wie Reifendrucksensoren weggelassen. Ist jedenfalls meine Meinung.

Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 15. März 2012, 10:45

Bin Deiner Meinung...und wie deaktivier ich die Sensoren?
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

Lana

Mitgliedschaft beendet

5

Donnerstag, 15. März 2012, 11:02

Soweit ich mich erinnere, kommt 2 x nach dem Starten die Meldung bez. "Reifendruck", das muß bestätigt werden, dann bleibt die Meldung aus und kommt, wenn du wieder Sensoren hast, von selbst.
Bin mir aber nicht mehr 100% sicher, was die Deaktivierung betrifft, ich habe es so gemacht, wie in der Gebrauchsanweisung beschrieben. Aber das war schon im Oktober. Solltest du keine GA haben, such ich dir die Stelle raus.

Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 15. März 2012, 11:15

Ich hab noch nicht mal den Wagen..aber danke...ich komme drauf zurück wenn ich die Stelle brauche.
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 15. März 2012, 12:21

Bei mir hat das mit dem Deaktivieren so funktioniert:

Mit dem Reifesatz ohne Sensoren mindestens 20 Minuten am Stück fahren. Fahrgzeug abstellen. Neu Starten - Meldung weg. Zum Aktivieren wieder 20 Minuten (diesmal mit Sensoren) fahren.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Hajo272

Mitgliedschaft beendet

8

Donnerstag, 15. März 2012, 15:23

Bei mir hat das mit dem Deaktivieren so funktioniert:

Mit dem Reifesatz ohne Sensoren mindestens 20 Minuten am Stück fahren. Fahrgzeug abstellen. Neu Starten - Meldung weg. Zum Aktivieren wieder 20 Minuten (diesmal mit Sensoren) fahren.
Genau so ist es auch in der Bedienungsanleitung beschrieben.

Aber im Gegensatz zu Euch bin ich von der Sinnhaftigkeit genau dieser Art von Reifendruckkontrolle überzeugt:
Ich konnte kein Fahrzeug mit Notrad ordern (als Vorführer bestellt), so dass ich für diese Art Kontrolle dankbar bin. Zudem wrd im Multidsplay die Bar-Anzeige für jeden Reifen mit einer Dezimalstelle angezeigt: Die regelmäßige Kontrolle an der Tanke mit schmutzigen Fingern als Folge kann also entfallen :)

Lana

Mitgliedschaft beendet

9

Donnerstag, 15. März 2012, 17:59

Inzwischen habe ich es auch wieder gefunden. Genau so funktioniert es :thumbsup:
Ist halt schon lange her :S

ulknudel

Mitglied

  • »ulknudel« ist männlich

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2011

Wohnort: Hückelhoven

Freemont: Ja

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

10

Montag, 19. März 2012, 14:45

Danke für Eure Antworten. Es geht mir aber nicht um die Sinnhaftigkeit des TPMS, ich wollte lediglich gerne wissen, ob es außer bei FIAT noch andere Bezugsquellen für diese speziellen Ventile gibt...z.B. im Zubehörhandel.

Weiss einer da was?
Freemont Urban, 140PS Diesel, Progressive Grey metallic


Lana

Mitgliedschaft beendet

11

Montag, 19. März 2012, 14:54

Das sind spezielle Ersatzteile. Du bekommst für Garmin-Navi's auch keine Karten von TomTom. Dh.: Die Ventile sind codiert und müssen für dein Fahrzeug programmiert werden. Sonst würden dir ja im Stau auch die Daten von anderen angezeigt werden, die solche TPMS verwenden. Also frage mal bei Fiat. Ich habe mich im Herbst erkundigt und da lagen die Dinger bei Eur 90.-, waren aber nicht lieferbar. :rolleyes:

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

12

Montag, 19. März 2012, 15:14

Was mich dazu interessieren würde:

Wie läuft das dann eigentlich, wenn man mal neue Reifen aufziehen lässt. Normalerweise kommen ja beim Reifenwechsel auch neue Ventile rein. Muss man dann auch gleich neue Sensoren mitkaufen? Die Batterien in den Sensoren werden auch nicht ewig halten.

Gruß, Robert
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Lana

Mitgliedschaft beendet

13

Montag, 19. März 2012, 15:24

Das ist so ähnlich, wie bei der Diebstahlsicherung. Die hält auch ewig. Die Dinger senden ja nicht dauernd, sondern geben Impulse ab, können also jahrelang halten. Wenn ich mich richtig erinnere, mußt du aber im Fall der Fälle immer 4 erneuern.

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 031

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 587

  • Nachricht senden

14

Montag, 19. März 2012, 17:17

Beim ersten Reifenwechsel im Herbst (andere Reifen auf die Original-Felge gezogen) ging der Werkstatt gleich mal einer der vier Sensoren kaputt. Ergo: man kann sie eigentlich weiterverwenden, aber ewig halten die wohl nicht unbedingt. Naja, der Ersatz ging auf deren Kappe.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

15

Montag, 2. Juli 2012, 09:14

Nach Angaben von meinem Händler schaltet sich das System bei den neuen Modellen automatisch ab wenn alle 4 Räder getauscht sind.
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

Lana

Mitgliedschaft beendet

16

Montag, 2. Juli 2012, 11:07

Was wäre der Sinn der automatischen Abschaltung? Oder meinst du: Abschalten, wenn keine Senoren vorhanden sind?

Freestyle20

Freemont-Fahrer

  • »Freestyle20« ist männlich

Beiträge: 169

Registrierungsdatum: 31. August 2011

Freemont: Ja

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

17

Montag, 2. Juli 2012, 11:09

Die Sensoren halten (im aktivierten Zustand, also verbaut am Fahrzeug), ca. 7-10 Jahre (bei Originalteilen) unter halbwegs normalen Umständen (so ist es herstellerseitig vorgesehen). Extreme Temperaturen wie z.B. starker Frost tun ihr Übriges zu einer Verkürzung der Lebenserwartung.
Man muß beim Freemont 2 Varianten von Sensor-Ventilen unterscheiden welche werkseitig verbaut wurden/werden, nämlich Stahlventile sowie Snap-In-Gummiventile. Während erstgenannte mit einer Überwurfmutter kommen und eine recht empfindliche Schaftdichtung haben, welche beim Wechsel von einer Felge zur anderen in Ihrer Dichtwirkung nachgibt oder zerstört wird, kann letztere aufgeschraubt und weitergereicht werden da sie einen flexiblen Gummikopf hat welcher von innen durch das Felgenbett gezogen wird (also snap-in) und eben demontierbar ist.

Wenn jemand RDKS möchte würde ich die originalen verwenden da die Zubehör-RDKS (sofern es denn welche gibt) nicht über die Wi-Tech Diagnoseschnittstelle erkennbar sein sollten. Somit bei etwaigen Problemen auch ein händisches Anlernen nicht möglich sein wird.

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

18

Montag, 2. Juli 2012, 11:28

http://compare.ebay.de/like/400241079398?var=lv&ltyp=AllFixedPriceüber JItemTypes&var=sbar

Hatte dieses Set über Jahre im Ulysse.Funktionierte hervorragend.Hätte der Free nicht bereits serienmäßig was dann hätte ich genau das wieder
gekauft...echte Empfehlung!
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Lana

Mitgliedschaft beendet

19

Montag, 2. Juli 2012, 11:40

@freestile20:

rechne nicht damit, daß die Ventile von einer Felge zur anderen gewechselt werden.
Oberstes Gebot im Reifenhandel: Neue Reifen / neue Felge = neue Ventile.

Die paar Kröten, die diese Ventile kosten, sind nichts gegen einen Unfall durch einen platten Reifen.

Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

20

Montag, 2. Juli 2012, 11:50

Oder meinst du: Abschalten, wenn keine Senoren vorhanden sind?

genau das meinte ich...
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!