Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

alpenjodel

Mitgliedschaft beendet

1

Freitag, 27. Februar 2015, 22:00

Sommerreifen Nexen oder Kumho

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,
nachdem wir mal die Reifen angeschaut haben und nicht mehr allzuviel Profil vorhanden sind (auf den Kumho), werden wir wohl für den Sommer einen neuen Satz Reifen benötigen. Habe jetzt 69 TKm drauf und auf die Winterreifen nicht allzuviel km draufgefahren.
Denke die Laufleistung war für die Kumho ganz in Ordnung.
Ich habe aber im Netz recherchiert und da ist der Nexen recht günstig und auch gut bewertet worden. Hat den jemand ? Mir sagt die Marke absolut nix - aber Kumho hatte es auch nicht.

Gruß alpenjodel :thumbsup:

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 096

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 320

  • Nachricht senden

2

Freitag, 27. Februar 2015, 23:57

Wenn es denn was günstiges aus Asien sein soll, nimm einen Toyo oder Hankook. Beim Hankook ist zumindest einigermaßen Qualität da, der Toyo ist mein Geheimtipp. Allerdings hat Toyo nicht alle Größen im Programm. Bei den 19 Zöllern muss man mal schauen. Ich hatte zum Schluss 17er Toyos auf dem Freemont, die waren klasse.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 661

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 488

  • Nachricht senden

3

Samstag, 28. Februar 2015, 08:44

Es gibt den Toyo meines Wissens in 19".
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

alpenjodel

Mitgliedschaft beendet

4

Samstag, 28. Februar 2015, 12:17

Mit den Kumho war ich auch zufrieden. Mal sehen, die gibts momtan für 110 €. Der Nexen scheint aber auch nicht schlecht zu sein. Werde mal abwarten, vielleicht hat ja jemand noch Erfahrung und im Netz etwas stöbern.

Gruß alpenjodel

Lana

Mitgliedschaft beendet

5

Samstag, 28. Februar 2015, 12:28

http://www.oeamtc.at/portal/nexen-n8000+2500+1379334

ist schon älter!
Ich würde den Kumho nehmen. Hast ja auch gute Erfahren damit gemacht.

alpenjodel

Mitgliedschaft beendet

6

Samstag, 28. Februar 2015, 12:29

Danke Lana. Es gibt aber einen neuen von Nexen - den N Far - mal sehen. Werde auch nach Testberichten stöbern. Bin aber gerade nebenbei am reanimieren einen kindle-readers 8|

suizo

Freemont-Profi

  • »suizo« ist männlich

Beiträge: 603

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2012

Wohnort: Zürich, Schweiz

Freemont: Ja

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

7

Samstag, 28. Februar 2015, 19:31

Habe den Nexen drauf auf den Sommer Felgen. Tipp topp! Habe den N Fera SU1 mit 245/45/ZR19 auf Etabeta Felgen.
3.6 Lounge, Schwarz, Modell 2013, DVD Pack Video für meine kleine Tochter, Notrad, Raucherkit, abschl. Tankdeckel, 19' Alufelgen, Tagfahrlicht, Einstiegsleisten in Edelstahl, Chromspiegelabdeckung, Ladekantenschutz in Chrom, Tankdeckel Fensterleisten und B-Säule mit Chromblenden
Winterreifen: Pirelli Sottozero 2 235/50 R19 / Original Felgen
Sommerreifen: Nexen N Fera SU1 245/45 R19 /Etabeta Piuma
Bestellt am: 1. Februar 2013
Gebaut am: 18 März 2013
Lieferdatum: 24. Mai 2013 :anhimmeln:

alpenjodel

Mitgliedschaft beendet

8

Samstag, 28. Februar 2015, 20:19

Hey Danke. Das war der Reifen, den ich mir ausgesucht habe, halt nur eine andere Reifegröße 225/55/R19
Werde wohl mal meine Erfahrungen damit machen.

Gruß Alpenjodel

Sarreländer

Mitgliedschaft beendet

9

Samstag, 28. Februar 2015, 21:33

Also Reifen sind ja immer so ne Sache. Qualitätsmäßig sind die Asiaten ja schon ganz schön nach gerutscht. Es gibt Anbieter die das eine Jahr im hinteren Drittel fahren und das Jahr drauf spielen sie schon im vorderen Teil mit.

Ich finde auch der Reifen muss mit dem Auto funktionieren! Ich habe früher einiges ausgetestet.

Auf meinen BMW´s waren Reifen wie Toyo oder Kumho ganz schrecklich, manchmal lebensgefährlich, zu fahren wie auf rohen Eiern :wacko: Aber BMW sind halt auch meist Hecktriebler.

Das heißt halt aber überhaupt nicht das sie auf dem Monti nicht gut sind! Ich habe nun im Sommer die serienmäßigen Kumhos drauf ... mal schauen wie sie sind.

Auf meinem Focus fahre ich Goodyear Vector 4-Seasons, diese Ganzjahresreifen funktionieren super Klasse auf dem Wagen ... war früher auch sehr skeptisch gegenüber Allwetterreifen. Finde diese aber richtig gut.

Auf meinem jetzigen BMW würden die gar nicht gehen .... da fahre ich Sommer und Winterreifen von Hankook .... Super Klasse, sehr zu empfehlen.

Alpenjodel ... denke Du wirst bestimmt fündig. Kauf Dir aber bloß kein Chinabilligschrott mit Namen die sich komisch anhören oder die man nicht aussprechen kann :thumbup:

Captain Dirk

Freemont-Fahrer

  • »Captain Dirk« ist männlich

Beiträge: 177

Registrierungsdatum: 26. Mai 2014

Freemont: Nein

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

10

Samstag, 28. Februar 2015, 23:03

Stimmt, habe die gleichen Erfahrungen gemacht. Die Goodyear 4-Seasons laufen seit Jahren auf meiner S-Klasse, sind super, insbesondere auch bei Schnee und Glätte - würde mir aber im ständigen Wintereinsatz wohl auch echte Winterreifen zulegen -. Und die Hankook haben sich auf unserem Omega über lange Jahre bewährt (Heckantrieb und ordentlich PS).


Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 661

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 488

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 6. Mai 2015, 21:55

Ich habe seit heute den Toyo Proxes R36 drauf, weil die Kumhos runter waren. Kleiner Tipp: Den Toyo kriegt man momentan vergleichsweise günstig in der Bucht, weil wohl einige Mazda CX5-Fahrer ihre Autos gleich nach dem Kauf mit größeren Rädern aufrüsten.
Die ersten Kilometer sind sehr positiv, aber der Autobahntest beginnt morgen.
Der Kumho war im Nachhinein ein sehr ausgewogener Reifen, der in meinen Augen keine nennenswerten Schwächen auf dem Freemont hat.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Jürgen

Freemont-Profi

  • »Jürgen« ist männlich

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 28. Juni 2013

Wohnort: Breitengüßbach

Freemont: Ja

B A
-
J K 1 1 5 1

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 6. Mai 2015, 22:08

Ich hab ja nach 40.000-Gesamt-KM noch den Kuhmo von der Erstausrüstung drauf. Anfangs kam er mir total schwammig vor, entweder er musste sich erst einlaufen, was ich fast annehme, oder aber ich hab mich dran gewöhnt , weil ich mit dem Monti etwas anders fahre als früher :pfeifen: Nach heutigem Stand würde ich den Reifen, für das Auto, immer wieder wählen, obwohl mein Pirelli-Winterreifen mich noch etwas mehr überzeugt.
Alkohol macht dumm und gleichgültig.............kapier ich nicht, is mir aber auch egal :pfeifen:


Herzliche Grüße aus dem Bamberger Land

Jürgen

Fiat Freemont Lounge, 2,0 Multijet, Automatik, schwarz
Fiat 500C, schwarz

Xl 170

Freemont-Profi

  • »Xl 170« ist männlich

Beiträge: 973

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2013

Wohnort: Bayern

Freemont: Ja

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

13

Freitag, 8. Mai 2015, 20:00

Seit Kauf nur Kumho Sommer wie Winter seit fast 100 Tsd.und bin top zufrieden!!!
9/2011 Black ohne Code:D Schalter mit 220 Diesel PS,AHK SK 2470 Kg, 19Zoll & Leder Popoheizung.
Gebremst von einem Hobby 650 Wfu mit 2300Kg(8.50m)

[list][/list]

ARS2012

Freemont-Profi

  • »ARS2012« ist männlich

Beiträge: 946

Registrierungsdatum: 26. Juli 2013

Wohnort: Taufkirchen

Freemont: Ja

Danksagungen: 98

  • Nachricht senden

14

Freitag, 8. Mai 2015, 20:20

Ich kann auch nix negatives über den Kumho berichten. Tadellos bis jetzt.
Realität ist ein Zustand, der durch Mangel an Whisky entsteht.

Freemont 3.6 V6

alpenjodel

Mitgliedschaft beendet

15

Samstag, 9. Mai 2015, 11:59

Also ich bin schon einige KM auf den Nexen gefahren und bin begeistert. Finde ihn besser als den damals mitgelieferten Kumho-Reifen. Und war auch noch sehr günstig.

Canelupo

Freemont-Legende

  • »Canelupo« ist männlich

Beiträge: 3 008

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2011

Wohnort: Piemont

Freemont: Ja

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

16

Samstag, 9. Mai 2015, 15:09

Bin bisher von den Kumho sehr angetan, kann natürlich nichts zu den Nexen sagen!

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 661

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 488

  • Nachricht senden

17

Freitag, 15. Mai 2015, 10:38

Heute kommt noch ein kleiner Nachtrag zum Toyo Proxes R36. Ich kann den Toyo als Alternative zum Kumho bisher voll empfehlen. Der Reifen ist leise, spurtreu, komfortabel und auch bei hohen Geschwindigkeiten auf der Autobahn fühlt er sich sehr sicher an (kein schwammiges Gefühl).
Den ersten Regentest mit Gewitterschauern hat er ebenfalls mit Bravour bestanden – kein Aufschwimmen oder unerwartetes Verhalten in Kurven, sondern jederzeit gute Rückmeldung. Ich denke, dass man mit diesem Reifen jedenfalls keinen Fehler macht.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Doc Michael

Mitglied

  • »Doc Michael« ist männlich

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 31. Januar 2015

Wohnort: Kranenburg

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 16. Juni 2015, 20:52

Kumho Zufriedenheit in 19 Zoll

Liebe Freemont-Fahrer,

ich bin mit der Kumho Serienbereifung leider nicht wirklich glücklich. Wie einige andere auch schreiben, finde ich die Reifen schwammig, laut und nahezu gripfrei bei bislang 5000 km. Zusätzlich finde ich die sichtbaren Dellen in den Reifenflanken, wo die Reifenteile zusammengeschweißt sind, nicht gerade vertrauenerweckend. Hat jemand schon Erfahrung mit den Nokian SUV oder Pirelli Scorpion Verde? Die Pirelli fand ich damals auf meiner MB R-Klasse sehr überzeugend. Danke für eure Tips

Grüße

Doc

Freakazoid

Freemont-Profi

  • »Freakazoid« ist männlich

Beiträge: 644

Registrierungsdatum: 20. September 2013

Wohnort: Berlin / Altlandsberg

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

S R B
-
* * * *

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 17. Juni 2015, 08:29

Also bei mir greifen die Kumho bei Bremsung TOP. Auch bei Beschleunigung keine Probleme festzustellen.
Das Reifen bei Querfahrt unter den 2.2 Tonnen leiden kann man sich vorstellen.

Und schwammiges Fahrverhalten kommt vielleicht beim FREEMONT nicht von den Reifen.
Meine Kumho sind sehr leise. Keine Probleme.
Der Reifen fährt sich für mich angenehm und problemlos.

Und ich bin schon Bridgestone Potenza sowie Dunlop SportMax gefahren auf nem Bravo mit Sportfahrwerk.
Man muss sich halt auch bewusst sein einen SUV zu fahren... !

Ansonsten stimmt vielleicht auch was mit dem Reifen an sich nicht.
Meine sehen TOP aus ohne Dellen und Schweißnähte!?
Dunkel die Seite ist! Halts MAUL Yoda und FRISS deinen Toast!!
-> Lounge, 2.0 Multijet, AWD, met. Schwarz, Leder Beige, Standheizung,
Parksensorgen vorne, TFL-Hella, Marderabwehr, Dashcam, AHK abnehmbar

Freeheit

Freemont-Professor

  • »Freeheit« ist männlich

Beiträge: 2 378

Registrierungsdatum: 20. Juni 2012

Wohnort: Ludwigsfelde OT Siethen

Freemont: Ja

T F
-
D W * * *

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 17. Juni 2015, 08:36

Mach mal ein Bild von den Schweißnähten und Dellen, damit wir einen Eindruck bekommen.
Ich bin mit den Kumho auch zufrieden. Habe jetzt 82Tkm runter und die Reifen funktionieren wie sie sollen.


Sent from my iPhone 5 using Tapatalk

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!