Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

lerchelchen

Freemont-Profi

  • »lerchelchen« ist weiblich

Beiträge: 467

Registrierungsdatum: 24. Februar 2012

Freemont: Nein

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

61

Montag, 27. Oktober 2014, 14:55

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ich habe mal eine Frage zu den Sensoren (rechtlich) generell:

Wir haben jetzt unsere Winterreifen auf die Felge ziehen lassen, weil alles so knapp war eine neue Felge zu besorgen. Nach Aussage von unserem Reifendienst sollte ich mir schnell neue Felgen kaufen, da das Umziehen von Sommer auf Winter oder umgekehrt den Reifen schnell kaputt machen könnte. Er sagte mir ausserdem, das ich mir auch unbedingt die Sensoren dazu kaufen sollte. Jetzt meine Frage: ich habe das eigentlich so verstanden, das alle Neuwagen ab November 2014 verpflichtet sind, diese zu haben. Mein Wagen wurde aber Anfang Februar gebaut und wurde im August das erste mal zugelassen. Welche Aussage ist jetzt richtig: Alle Autos, die Sensoren drin haben ab November in Sommer wie Winterbereifung Sensorenpflicht oder Alle Autos, die ab November zugelassen bzw. Neuwagen sind Sensorenpflicht???? Oder gibt es da keinen Unterschied..... Hoffe, ich habe das ein wenig verständlich geschrieben.
Seit 05.09.14 nicht mehr im Besitz eines Freemont`s.

Lana

Mitgliedschaft beendet

62

Montag, 27. Oktober 2014, 15:18

Das ist etwas schwierig zu erklären:
Also, alle ab November 2014 verkauften Neuwagen müssen mit diesem System ausgestattet sein.
Junge Gebrauchte müssen auf WINTERRÄDERN Sensoren haben, wenn die Typengenehmigung (nicht Anmeldung) nach dem 31.10.2012 liegt.
Ob das je wer kontrolliert? :rolleyes:

siehe hier: http://www.auto-motor-und-sport.de/news/…ht-8481282.html

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

lerchelchen (27.10.2014)

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

63

Montag, 27. Oktober 2014, 15:39

Ob das je wer kontrolliert?

Das Auto selbst kontrolliert sich und nervt mit Gebimmel oder Fehler-Meldungen! Bei den Autos, die der Pflicht unterliegen, darf das System nicht abschaltbar sein. Wer also im Winter zum TÜV muss, fährt bei fehlenden Sensoren mit einer brennenden Kontrollleuchte hin. Wird der Prüfer nicht so lustig finden.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Lorax

Freemont-Profi

Beiträge: 693

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

64

Montag, 27. Oktober 2014, 18:49

Dann ist's ja gut, dass ich erst im August 2017 zum TÜV muss - bei meinem geht die Reifendrucksensorfehlermeldung nicht aus. Jedenfalls im Moment (noch) nicht (nach ca 120 km und ca. 6-7 x Anlassen) ... ?(
Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, (noch) 170 PS Diesel, AWD, Automatik, 7-Sitzer, Gebaut: 06/2014, Zugelassen: 08/2014. :beifall: .
Voll Leder, fast Vollausstattung...

Dimitri

Freemont-Schrauber

  • »Dimitri« ist männlich

Beiträge: 351

Registrierungsdatum: 31. August 2014

Wohnort: Holzgerlingen

Freemont: Ja

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

65

Dienstag, 28. Oktober 2014, 21:09

Ich habe mir auch neue Winterreifen mit Sensoren gekauft. Reifen drauf und der Reifendruck wurde gleich erkannt.

Lorax

Freemont-Profi

Beiträge: 693

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

66

Mittwoch, 29. Oktober 2014, 12:29

Die Aufforderung, den Luftdruck zu kontrollieren erscheint nach wie vor.
Es blinkt erst eine ganze Weile; dazwischen kommt im Minidisplay der Hinweis, man möge doch bitte den Luftdruck prüfen. Wenn es dann aufhört zu blinken ist die Meldung auch weg (oder andersrum: die Meldung verschwindet nach einiger Zeit und es hört dabei auf zu blinken ...). Das RDK-Symbol bleibt erhalten. :S
Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, (noch) 170 PS Diesel, AWD, Automatik, 7-Sitzer, Gebaut: 06/2014, Zugelassen: 08/2014. :beifall: .
Voll Leder, fast Vollausstattung...

TRON

Mitglied

  • »TRON« ist männlich

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 2. September 2014

Wohnort: München

Freemont: Ja

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

67

Mittwoch, 29. Oktober 2014, 12:42

Durfte ja auch gleich neue Winterreifen noch dazukaufen, und mein Spezl vom Reifenhandel hat dann auch gesagt, ich müsse hier dann die Reifendrucksensoren mitordern/-kaufen.... :|
"Bunt ist das Dasein und Granatenstark!" Bill S. Preston (Herrscher über die Sülznasen)
- & -
"Volle Kanne, Hoschies!"
Ted (das Nashorn) Logan

Lana

Mitgliedschaft beendet

68

Mittwoch, 29. Oktober 2014, 15:03

wenn die Typengenehmigung nach dem 31.10.2012 liegt, hat er Recht, ansonsten bleibt das dir überlassen. Anderseits, wenn du die Möglichkeit zu Überwachung hast, warum nicht nutzen. Ich war schon mal froh darüber. Ist auf jeden Fall billiger, als ein neuer Reifen. ^^

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

69

Mittwoch, 29. Oktober 2014, 16:19

Den Freemont trifft das mit Sicherheit nicht. Selbst ohne Trickserei mit der Journey Typgenehmigung kam der Freemont schon 2011 auf den Markt. Dann ist er aus der Regelung raus.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Smart

Freemont-Professor

  • »Smart« ist männlich

Beiträge: 2 015

Registrierungsdatum: 6. Januar 2013

Wohnort: Fürth Herboldshof

Freemont: Ja

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

70

Mittwoch, 29. Oktober 2014, 21:28

Stimmt, bin trotzdem froh, das meine Winterräder die Sensoren haben.


Patenocar

Mitgliedschaft beendet

71

Dienstag, 11. November 2014, 12:23

Mein Schwiegervater hatte jetzt das Problem, dass die ABEs für die verschiedenen Felgen unter Fiat Freemont/Dodge Journey immer die Montage von RDK vorschreiben! Zum Glück hat er jetzt die selben Felgen kaufen können wie wir. Ich hatte die Felgen letztes Jahr geholt und habe noch die ABE aus 2013 - da steht noch nichts von RDK drin :)

Lana

Mitgliedschaft beendet

72

Dienstag, 11. November 2014, 12:51

das hat nichts mit den Felgen zu tun, sondern mit dem Datum der Typengenehmigung des Wagens.
Mein Online-Reifenhändler hat auch versucht, mir welche anzudrehen, mit dem Hinweis, dass das ab November Vorschrift ist. BLÖDSINN! Das gilt nicht für alle!

Dragon

Freemont-Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 12. April 2013

Wohnort: Fürstenwalde/Spree

Freemont: Nein

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

73

Dienstag, 11. November 2014, 13:10

Denn link hatte ich zu RDKS schon mal irgendwo reingestellt:

http://vroe.at/docudb/psfile/doc/50/T_F54219e2e94e10.pdf

Das ist vom BRV also sicher, da gibt es auch noch weitere Infos dazu.

Patenocar

Mitgliedschaft beendet

74

Dienstag, 11. November 2014, 13:48

Naja, die Auflage für die Felgen sieht sieht so aus - ohne Einschränkung der Typzulassung d.h. gilt für alle Baujahre:
Auflagen und Hinweise
0A1
Im Fahrzeug verbaute sicherheits- und/oder umweltrelevante Fahrzeugsysteme (z. B. Reifendruckkontrollsysteme) müssen nach Anbau der Sonderräder funktionsfähig bleiben bzw.entsprechend ersetzt werden.

Lana

Mitgliedschaft beendet

75

Dienstag, 11. November 2014, 14:02

Das steht in den Papieren der Felge, ist aber für dich nicht bindend, sofern es die Haltbarkeit dieser nicht beeinträchtigt. Du musst zB. die entsprechenden Radmuttern verwenden, wenn solche vorgeschrieben sind. Nicht aber das RDS

Freeheit

Mitgliedschaft beendet

76

Dienstag, 11. November 2014, 14:59

Bei mir ist die Typengenehmigung vom 02.04.2012. Von daher ficht mich die EU Verordnung nicht an.


Sent from my iPhone 5 using Tapatalk

Tommy

Freemont-Profi

  • »Tommy« ist männlich

Beiträge: 922

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2012

Wohnort: Raum Frankfurt/Main

Freemont: Ja

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

77

Dienstag, 11. November 2014, 16:56

Frage: beim Reifenplatzer auf der Autobahn, was kommt zuerst, die Warnmeldung oder das Schlingern ?

Lana

Mitgliedschaft beendet

78

Dienstag, 11. November 2014, 17:05

Beim Platzer? Beides gleichzeitig. LOL

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

79

Dienstag, 11. November 2014, 18:10

Bei der Rechengeschwindigkeit des BC dürfte die Fehlermeldung über zu geringen Reifendruck etwa in dem Moment erscheinen, in dem du im Straßengraben aufschlägst. :pfeifen:
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Canelupo

Freemont-Legende

  • »Canelupo« ist männlich

Beiträge: 3 008

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2011

Wohnort: Piemont

Freemont: Ja

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

80

Dienstag, 11. November 2014, 21:33

Spästestens dann weiß ich, dass ich im Straßengraben bin! Sonst wüsste ich es ja garnicht! LOL

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!