Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Toni87

Mitgliedschaft beendet

1

Freitag, 16. November 2012, 17:12

Radmuttern Alutec RC14

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

Habe ein Jahr alten Komplettradsatz erwoben Alutec RC14 leider waren keine Muttern mit bei.

muss man unbedingt die RC Radmuttern verwenden M12x1,5 60° Kegelbund wie laut Gutachten?

Weis jemand was die Original Fiat Radmuttern für ein Kegelbund haben weil M12x1,5 (hab ich gegoogelt) passt schon mal?

Auf ne Antwort wäre ich dankbar.

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

2

Freitag, 16. November 2012, 17:19

Die Originalen sind auch Kegelbundmuttern, also kein Problem. Musst nur noch schauen, ob die Bohrungen groß genug für die 19er Nuß ist. Viele Felgen aus dem Zubehör haben nur 17er Schlüsselweite. Wenn das auch passt, kannst du die originalen nehmen.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Toni87

Mitgliedschaft beendet

3

Freitag, 16. November 2012, 20:26

danke für die Antwort aber was hat dies mit den 60º Kegel auf sich?

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

BBAADDYY

Freemont-Meister

  • »BBAADDYY« ist männlich

Beiträge: 1 365

Registrierungsdatum: 29. Januar 2012

Wohnort: Wien

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

W
-
I C H 1

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

4

Freitag, 16. November 2012, 20:28

der Kegel sollte schon genau passen, ansonsten liegt die Mutter nicht richtig plan auf
.




Freemont Prime

Toni87

Mitgliedschaft beendet

5

Freitag, 16. November 2012, 20:30

weiß jemand wie viel Grad der Kegelbund der Originalen Fiat Radmutter hat?

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

BBAADDYY

Freemont-Meister

  • »BBAADDYY« ist männlich

Beiträge: 1 365

Registrierungsdatum: 29. Januar 2012

Wohnort: Wien

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

W
-
I C H 1

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

6

Freitag, 16. November 2012, 20:32

mit einem Winkelmesser nachmessen - ich hätte einen :sleeping:
.




Freemont Prime

Lana

Mitgliedschaft beendet

7

Samstag, 17. November 2012, 12:46

immer die Schrauben verwenden, die mitgeliefert wurden. Beim Wechseln der Räder, die org. in ein Sackerl und dazu hängen. Dann wird es nie Probleme mit lockeren Muttern oder Schrauben geben.

Monty Python

Freemont-Legende

  • »Monty Python« ist männlich

Beiträge: 3 659

Registrierungsdatum: 17. Januar 2012

Wohnort: Schweiz, Aargau, Fricktal, Ueken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

-
* * . * * * * * *
-

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 18. November 2012, 20:53

Er hat ja die Originalen zu den RC Felgen nicht... nehme mal an, dass da die Originalen vom Freemont passen...

Bei meinen Zubehörfelgen von Keskin, werden auch die originalen von den Freemontfelgen verwendet...

Wieviel Grad die jetzt haben, weiss ich leider auch nicht, aber wenn eine Mutter in den Kegel der Felge legst, und es passgenau reinpasst und nichts wackelt (kein Spiel) dann muss es ja ein 60° Winkel sein... musst Dir halt die Mühe machen, eine Mutter zu lösen und ausprobieren...

hoffe konnte Dir damit helfen

Viel Spass :thumbsup:
am 23.01.2012 bestellt...am 10.04.2012 gebaut... am 20.05.2012 in Zeebrugge vom Schiff abgeladen. Seit dem 21.06.2012 meiner.... Freemont Urban 2.0 16V Multijet 170 PS, als 7 Sitzer in dunkelblau mit Pack Video für meinen Kleinen :thumbsup:

Freestyle20

Freemont-Fahrer

  • »Freestyle20« ist männlich

Beiträge: 169

Registrierungsdatum: 31. August 2011

Freemont: Ja

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

9

Montag, 19. November 2012, 09:25

Der Originalmuttern-Kegelwinkel liegt auch bei 60° - darüber zentriert sich die Felge an der Nabe.
WICHTIG ist noch Eins: Die Schaftlange der Muttern, sprich wieviele Gewindeumdrehungen sind zu erfolgen
vom Moment des Aufschraubens/Greifens der Mutter auf dem Stehbolzen bis zum Stocken durch Anschlag.
Der TÜV schreibt vor das mindestens 6,5 Umdrehungen zu erzielen sind damit ein sicheres Fixieren ermög-
licht werden kann.

Toni87

Mitgliedschaft beendet

10

Mittwoch, 21. November 2012, 09:31

Hallo zusammen,

Original Radmuttern passen auch da diese auch einen 60º Kegelbund haben. :)



Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Diesel-Fan« (21. November 2012, 09:35)



Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!