Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Lorax

Freemont-Profi

Beiträge: 613

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 18. Mai 2014, 20:38

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Da werde ich aber nicht zuhören... und pfeifen kann ich auch. :evil:

Irgendwas wird mir dazu einfallen.
Schlechtestenfalls freut sich der Nachmieter über einen unbenutzten, mindestens vier Jahre alten Reifensatz - evtl. auf nagelneuen Felgen. (Und ich bin nochmal um ca. 2 Riesen ärmer). :cursing:
Andererseits - bei den Preisen ;(

Grummel .... ich weiss noch nicht recht ... :S

Ich hatte schon mal so ein "Exoten"-Problem. Mit einem Golf-Sondermodell; da waren irgendwelche Pirelli-Socken drauf. Ich habe mich in dem Fall dank des Tipps meines FRH (Freundlichen Reifen Händlers) für eine "gängigere" Reifengrösse von Michelin mit Einzelabnahme entschieden und damals dadurch ca 180,- DM gespart beim Sommerreifenkauf. Da ich damals im Schnitt jeden 2. Sommer frische Gummis brauchte, kam dan auf eine Gesamtlaufzeit von sagenhaften 9 jahren bei mir ganz gut was zusammen (das habe ich dann später bei dem Fahrzeug wieder re-investiert LOL ).
Manchmal ist das schönste an meinem Job, dass der Stuhl sich dreht...
L.

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 096

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 320

  • Nachricht senden

42

Sonntag, 18. Mai 2014, 21:16

Ein Satz nagelneue Reifen wegzuwerfen, nur weil mir die Marke nicht gefällt.... Kopfschüttel ...... Die Leute müssen zu viel Geld haben....

Wieder mal ein Fall von Zwangs-Pneurose!
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jürgen (21.05.2014)

Lorax

Freemont-Profi

Beiträge: 613

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

43

Sonntag, 18. Mai 2014, 21:29

ja - ne... LOL

Das muss ich mir wirklich noch reiflich überlegen (oder gutreden?). :pfeifen:
Andererseits isses ja "nur" ein Diesel (dem bei ca. 190 Km/h "die Luft ausgeht") der von meinem hausinternen Conrolling (meine Frau) genehmigt wurde. Da ist es eigentlich egal, was von Hause aus montiert ist. :rotwerd:
Manchmal ist das schönste an meinem Job, dass der Stuhl sich dreht...
L.

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 096

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 320

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 18. Mai 2014, 21:51

Bei dem Auto ist es überhaupt Schnurz-Piep-Egal welche Reifen da drauf sind, drehen tun sie sich alle :D
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 18. Mai 2014, 22:57

:rotfl: :rotfl: :rotfl: 8o
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Canelupo

Freemont-Legende

  • »Canelupo« ist männlich

Beiträge: 3 008

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2011

Wohnort: Piemont

Freemont: Ja

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

46

Montag, 19. Mai 2014, 04:49

Also ich kann über die Kumho bisher nicht meckern.

Freeride

Freemont-Schrauber

  • »Freeride« ist männlich

Beiträge: 380

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2012

Wohnort: Herten Westerholt

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 20. Mai 2014, 19:54

Meinst du dieses?

Kumho Solus KH16 225/55 R19 99H

?
Alt: Fremont Urban 2.0 140 hp, Bossa Nova White, 7-Sitze, 19" Satin-Felgen, 8,4 " Navigation

Neu: Freemont Black Code 2.0 170 hp, Automatik, AWD, Schwarz-Metallic, 7 Sitze, DVD-Paket

Freeride

Freemont-Schrauber

  • »Freeride« ist männlich

Beiträge: 380

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2012

Wohnort: Herten Westerholt

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 21. Mai 2014, 20:22

Komisch. Lanas Frage nach der Originalbezeichnung der Reifen ist verschwunden. So ganz allein hinterlässt meine Antwort natürlich einen leicht verwirrten Eindruck :D
Alt: Fremont Urban 2.0 140 hp, Bossa Nova White, 7-Sitze, 19" Satin-Felgen, 8,4 " Navigation

Neu: Freemont Black Code 2.0 170 hp, Automatik, AWD, Schwarz-Metallic, 7 Sitze, DVD-Paket

Lana

Mitgliedschaft beendet

49

Mittwoch, 21. Mai 2014, 20:31

War die Frage nicht bei der Schraube im Reifen?

Jürgen

Freemont-Profi

  • »Jürgen« ist männlich

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 28. Juni 2013

Wohnort: Breitengüßbach

Freemont: Ja

B A
-
J K 1 1 5 1

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 21. Mai 2014, 21:30

Bei mir hat die Eingewöhnung mit dem Serienreifen auch etwas gedauert. Mir war er anfangs zu weich, hat irgendwie komisch geschmiert, aber entweder habe ich mich daran gewöhnt oder er hat einen gewissen Abrieb gebraucht um sich besser zufahren. Vielleichnfahr ich jetzt auch etwas anders 8)
Alkohol macht dumm und gleichgültig.............kapier ich nicht, is mir aber auch egal :pfeifen:


Herzliche Grüße aus dem Bamberger Land

Jürgen

Fiat Freemont Lounge, 2,0 Multijet, Automatik, schwarz
Fiat 500C, schwarz


Lana

Mitgliedschaft beendet

51

Mittwoch, 21. Mai 2014, 21:45

Das ist doch bei jedem neuen Reifen so. Mindestens 100km eher vorsichtig einfahren, dann geht sicher der ganze Schutzfilm vom Reifen runter. Ich habe jetzt wieder die Kumho oben und kann nichts nachteiliges sagen.

Lorax

Freemont-Profi

Beiträge: 613

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 22. Mai 2014, 20:17

Bei dem Auto ist es überhaupt Schnurz-Piep-Egal welche Reifen da drauf sind, drehen tun sie sich alle :D

Oh ha - welcher spirituellen Eingabe verdankst du diese über alle Maßen erhellende Eingebung zum Wohle der Autofahrenden Bevölkerung? :rotfl:
Da wären wir vermutlich von alleine nicht drauf gekommen... Sei umschlungen ... :thumbsup:

Scherz beiseite.
Das sich die Kum-whatever auch irgendwie fahren lassen, ist mir schon klar, fragt sich nur wie lange und vor allem: wie angenehm und noch wichtiger: wie sicher sind die Dinger.
Ich kann mich nicht daran erinnern, vor diesem Forum diesen Namen auch nur gehört, geschweige denn etwas darüber gelesen zu haben. Da ist mir "Pneumant" schon geläufiger. 8o

... und ich kaufe schon ein paar Jahrzehnte die kleinen oder grossen schwarzen. Wenn man als Beifahrer bei ca 260 Km/h in ner langgezogenen Linkskuve bemerkt, wie sich die einzelnen Stollen des rechten Hinterrades wegbiegen, taugt der Reifen nichts (jetzt nicht der Kum-Irgendwas). Das waren Pirelli Z-Decken 345/ xxl. Nach dem damaligen Geschwindigkeitsindex für Sommerreifen galt "Z" für Geschwindigkeiten "über 240 Km/h).
Später hatte ich mit Dunlop 225er D8M2 W-Decken (bis 260 Km/h) eine Begenung der 3.Art (Autobahnauffahrt als Schleuderkusr mit abschliessender 360°-Drehung (nix passiert - weder meiner Frau, mir noch dem 320er Benz)).
Die vom Fahrverhalten besten Reifen waren 225er Bridgstone Turanza. Die hielten leider nur einen Sommer (ebenfalls auf dem Benz nach dem Desaster mit den Dunlop). Der 5er BMW, den ich davor hatte, wurde wiederum nur mit Schuhen von Pirelli ausgestattet: erste Sahne. Vor allen Dingen, als später noch KONI "gelb" eingebaut wurden.

Zuviel abgeschweift - was ich eigentlich sagen will: ich kenne die Kum??? nicht und das wiederum erweckt nicht gerade mein Vertrauen. Gibt's evtl. irgendwo Testberichte (aber bitte keine vom ADAC) zu den Pneus?
Manchmal ist das schönste an meinem Job, dass der Stuhl sich dreht...
L.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Lorax« (22. Mai 2014, 20:36)


Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 662

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 488

  • Nachricht senden

53

Donnerstag, 22. Mai 2014, 20:25

Dochdoch, der Kumho ist nicht gänzlich unbekannt und vor allem nicht den billigen chinesischen Reifenimitaten zuzuordnen. Außerdem hat er sich bei den dienstälteren Freemont-Fahrern in den letzten 2 Jahren schon gut bewährt. U. a. ich habe die Reifen auch schon bei einem ADAC Intensiv-Sicherheitstest auf Herz und Nieren geprüft - sie haben bestanden! :thumbup:
Es gibt dazu hier auch einen ausführlichen Thread.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Lorax

Freemont-Profi

Beiträge: 613

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

54

Donnerstag, 22. Mai 2014, 20:34

ADAC .... mmmhhh soso ... 8o

Wo finde ich den thread dazu?
Manchmal ist das schönste an meinem Job, dass der Stuhl sich dreht...
L.

Lana

Mitgliedschaft beendet

55

Donnerstag, 22. Mai 2014, 20:48

... und ich kaufe schon ein paar Jahrzehnte die kleinen oder grossen schwarzen. Wenn man als Beifahrer bei ca 260 Km/h in ner langgezogenen Linkskuve bemerkt, wie sich die einzelnen Stollen des rechten Jinterrades wegbiegen, taugt der Reifen nichts (jetzt nicht der Kum-Irgendwas). Das waren Pirelli Z-Decken 345/ xxl. Nach dem damaligen Geschwiindigkeitsindex für Sommerreifen galt "Z" für Geschwindigkeiten "über 240 Km/h). Später hatte ich mit Dunlop 225er D8M2 W-Decken eine Begenung der 3.Art (Autobahnauffahrt als Schleuderkusr mit abschliessender 360°-Drehung (nix passiert - weder meiner Frau, mir noch dem 320er Benz)).
ich würde sagen: bleibe bei deinen kleinen und großen schwarzen. Wenn du nicht mal weißt, wie der Reifen (Kum-Irgendwas) heißt, wie willst du dann was über ihn erfahren?

suizo

Freemont-Profi

  • »suizo« ist männlich

Beiträge: 603

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2012

Wohnort: Zürich, Schweiz

Freemont: Ja

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 22. Mai 2014, 20:56

Du als "ich will einen Amikistenstyle" musst Nexen drauftun. In den USA fahren doch fast alle mit diesen herum.
3.6 Lounge, Schwarz, Modell 2013, DVD Pack Video für meine kleine Tochter, Notrad, Raucherkit, abschl. Tankdeckel, 19' Alufelgen, Tagfahrlicht, Einstiegsleisten in Edelstahl, Chromspiegelabdeckung, Ladekantenschutz in Chrom, Tankdeckel Fensterleisten und B-Säule mit Chromblenden
Winterreifen: Pirelli Sottozero 2 235/50 R19 / Original Felgen
Sommerreifen: Nexen N Fera SU1 245/45 R19 /Etabeta Piuma
Bestellt am: 1. Februar 2013
Gebaut am: 18 März 2013
Lieferdatum: 24. Mai 2013 :anhimmeln:

Lorax

Freemont-Profi

Beiträge: 613

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

57

Donnerstag, 22. Mai 2014, 20:59

ich würde sagen: bleibe bei deinen kleinen und großen schwarzen. Wenn du nicht mal weißt, wie der Reifen (Kum-Irgendwas) heißt, wie willst du dann was über ihn erfahren?
Für so etwas soll es Foren geben und Mitglieder derselben, die einem da weiterhelfen.
Ich lasse mich jedoch gerne eines Besseren belehren - aber das wäre dann sehr schade.
Manchmal ist das schönste an meinem Job, dass der Stuhl sich dreht...
L.

Lorax

Freemont-Profi

Beiträge: 613

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

58

Donnerstag, 22. Mai 2014, 21:12

Amikistenstyle LOL - sowas habe ich bis dahin auch noch nicht gehört :beifall:. Werde ich dann wohl so machen müssen :pfeifen: .

Á propos "Amikistenstyle": Es gibt für den DJ einen an der vorderen Motorhaube anzubringenden Windabweiser ("Stone and Bug Deflector"). Ist sowas in D überhaupt zugelassen (ABE oder so oder Eintragungs- und somit Abnahmepflichtig?).

Hier zu finden (1. und 3. Bild).
Manchmal ist das schönste an meinem Job, dass der Stuhl sich dreht...
L.

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 096

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 320

  • Nachricht senden

59

Donnerstag, 22. Mai 2014, 21:17

Du als "ich will einen Amikistenstyle" musst Nexen drauftun. In den USA fahren doch fast alle mit diesen herum.

Ha ha, da fahren sie auch nur 110 km/h. :rotfl: :rotfl: :rotfl:
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 662

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 488

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 22. Mai 2014, 21:36

So. Extra für Lorax hier nochmal der Thread vom letzten Jahr inkl. meiner frischen Eindrücke: Fahrsicherheitstraining am Hockenheimring 2013
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!