Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

kelly

Freemont-Meister

  • »kelly« ist männlich

Beiträge: 1 091

Registrierungsdatum: 22. September 2013

Freemont: Nein

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. November 2015, 16:51

Fachwissen bei dem Fiat Werkstätten in Deutschland

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Zeit paar Monaten musste feststellen das bei beschleunigen das Auto zittert, laut Fiat wahr einen lager (Gummibock) unter dem schalter ) mit zusatzgarantie machen lassen und 120€ zugezahl :cursing: Nun das zittern nach kurzer Zeit wahr wider da ?( Da sollte das Antriebswelle getauscht werden...was nichts unbedingt so günstig sein sollte?! Zum Glück habe einer Freund der Werkstatt Besitzer ist und über hohe Fachwissen verfügt (das Reperatur dauerte ca 30 Minuten und kostet ein mal Essen gehen ) weil die manchette wahr beschädigt und das Antriebswelle trocken gelaufen )Manschette getauscht mit fett wider vollgefühlt und fertig (und bei Fiat wollten sie alles tauschen :cursing: Abzocke

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 096

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 320

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. November 2015, 18:33

Wenn du mehrere Monate mit trockenem Gelenk gefahren bist, wird das Gelenk ziemlich sicher auch am Ende sein. Auf Dauer wirst du um den Austausch nicht herum kommen.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

kelly

Freemont-Meister

  • »kelly« ist männlich

Beiträge: 1 091

Registrierungsdatum: 22. September 2013

Freemont: Nein

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 18. November 2015, 21:47

Kannst Du recht haben , aber moment wechseln angeblich noch nicht notwendig!! aber was mich Ärgert , das bei Fiat am anfang keine dieser sache erkannt hatte , diser blöde Gummibock wahr noch gut , nach dem motto wenn was ist, Teuer wie möglich alles Tauschen :cursing:

kelly

Freemont-Meister

  • »kelly« ist männlich

Beiträge: 1 091

Registrierungsdatum: 22. September 2013

Freemont: Nein

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 18. November 2015, 22:01

Übrigens ist Egal , habe schon der Nafolger ausgesucht :D :D :D (aber noch nicht gefahren oder gesehen , leider keine Freemont mehr )

Freeheit

Freemont-Professor

  • »Freeheit« ist männlich

Beiträge: 2 378

Registrierungsdatum: 20. Juni 2012

Wohnort: Ludwigsfelde OT Siethen

Freemont: Ja

T F
-
D W * * *

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 19. November 2015, 00:18

Kelly, was wird das glückliche Auto.


Sent from my iPhone 5 using Tapatalk

Lana

Mitgliedschaft beendet

6

Donnerstag, 19. November 2015, 07:45

habe schon der Nafolger ausgesucht (aber noch nicht gefahren oder gesehen , leider keine Freemont mehr )
kann es nicht glauben !? Kelly, der überzeugte Freemont-Fahrer, ist zum ersten Mal so richtig enttäuscht. :huh: :D

Freeheit

Freemont-Professor

  • »Freeheit« ist männlich

Beiträge: 2 378

Registrierungsdatum: 20. Juni 2012

Wohnort: Ludwigsfelde OT Siethen

Freemont: Ja

T F
-
D W * * *

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 19. November 2015, 08:00

Sicher? Liegt wohl eher daran, dass es keinen mehr gibt.


Sent from my iPhone 5 using Tapatalk

kelly

Freemont-Meister

  • »kelly« ist männlich

Beiträge: 1 091

Registrierungsdatum: 22. September 2013

Freemont: Nein

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 19. November 2015, 09:24

Meine zufriedenheit bleibt was der Freemont betrifft, werde auch noch paar km fahren (mir ist das auch klar dass dafür nicht viel Geld bekommen werde ) aber weil leider nicht mehr zum kaufen gibt ,habe mich schon umgeschaut, ich glaube wenn alles so ist wie beschrieben, wird ein Ford Edge? !

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 096

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 320

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 19. November 2015, 09:55

Der Edge wird bestimmt mega-geil. Den Alten hatte ich schon 2x als Mietwagen im Urlaub, war echt klasse. Ich bin mal gespannt, wann Ford endlich die Preise bekannt gibt. Ich vermute aber, dass unter 40.000 nichts geht.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

kelly

Freemont-Meister

  • »kelly« ist männlich

Beiträge: 1 091

Registrierungsdatum: 22. September 2013

Freemont: Nein

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 19. November 2015, 10:07

Angeblich fängt an n bei 33900€ handschaltung und mit dem schwacher Motor 180PS der Andere hatt 210PS .Habe schon 2 Stück gesehen in Saarlouis auf dem Hof von einer Spedition! die Wartezeit wird zwischen 6-8 Monaten dauern


Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 096

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 320

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 19. November 2015, 11:33

Angeblich fängt an n bei 33900€ handschaltung und mit dem schwacher Motor 180PS der Andere hatt 210PS .Habe schon 2 Stück gesehen in Saarlouis auf dem Hof von einer Spedition! die Wartezeit wird zwischen 6-8 Monaten dauern

34000 Euro ist eigentlich nicht realistisch. In USA kostet er mit guter Ausstattung auch schon 34-36000 Dollar ohne Mehrwertsteuer. Ich erwarte bei uns dann 42-45000 Euro. Der Preis würde auch passen, weil Ford den Tuareg angreifen will der nackt bei 50000 Euro anfängt.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

kelly

Freemont-Meister

  • »kelly« ist männlich

Beiträge: 1 091

Registrierungsdatum: 22. September 2013

Freemont: Nein

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 19. November 2015, 13:31

Ich habe diser 33900€ nur gelesen, ob das stimmt (fraglich ) ?! Meine Schmerzgrenze liegt bei ca 38000€ da ist Schluss!!

Sarreländer

Mitgliedschaft beendet

13

Donnerstag, 19. November 2015, 20:27

Kelly Kelly .... warst Du nicht soo überzeugt von "Unserer" Werkstatt ??

Dachte Du bist gut mit denen ... warum sagst Du denen nicht mal was nun wirklich dran war und was es letztendlich gekostet hat ??

kelly

Freemont-Meister

  • »kelly« ist männlich

Beiträge: 1 091

Registrierungsdatum: 22. September 2013

Freemont: Nein

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 19. November 2015, 20:39

Oh doch, aber nach dieser Sache bin etwas skeptisch ,weil hier in Ungarn nach 2 Minuten wurde festgestellt und nach 30 Minuten auch behoben, ohne große Aufwand! Ich glaube langsam daran das oft werden Sachen ausgetauscht was überhaupt nicht nötig währe ( ist leider so )

Freeheit

Freemont-Professor

  • »Freeheit« ist männlich

Beiträge: 2 378

Registrierungsdatum: 20. Juni 2012

Wohnort: Ludwigsfelde OT Siethen

Freemont: Ja

T F
-
D W * * *

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

15

Freitag, 20. November 2015, 07:55

Da hast du recht. Ein Mechatroniker kann nur noch Module tauschen, aber von bodenständiger Reparatur hat er keine Ahnung mehr.


Sent from my iPhone 5 using Tapatalk

Dragonstiger

Freemont-Profi

  • »Dragonstiger« ist männlich

Beiträge: 644

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Wohnort: Wörth am Main

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

16

Freitag, 20. November 2015, 11:42

Hey, mal ganz langsam mit den Vorurteilen gegenüber Mechatronikern! Man muss auch mal überlegen wer, erstens den Beruf erschuf und zweitens, in was für einer Zeit der Beruf entstand, sowie drittens, welche Ausbildungszeit und Ausbildungsstätte er hat! Ich bin selbst Mechatroniker, zwar in der Industrie und nicht Kfz, dennoch kommt es auch darauf an, wo man lernt und was man danach macht! Leider sind die Ausbildungsrichtlinien sehr schwammig und dadurch wissen, selbst nach nun bereits 15 Jahren, einige Firmen/Unternehmen nicht, was ein Mechatroniker ist, bzw. wie man ihn korrekt anlernt!
Und im Kfz Bereich sind viele Sachen nur noch in Richtung "Fehler auslesen über Laptop". Daher sind bei vielen aktuellen Fahrzeugen auch kaum noch Standardsachen von damals zum tauschen. Sind nicht mehr nur paar Schrauben hier oder da. Nein, der Werkstattmeister sagt dir, was du zu tun hast und du führst aus. Es gibt genügend Mechatroniker, sowie Mechaniker (von denen es aber immer weniger werden), welche ihre Arbeit korrekt gelernt haben und auch ausführen! Nicht immer gleich alle über einen Kamm scheren!

kelly

Freemont-Meister

  • »kelly« ist männlich

Beiträge: 1 091

Registrierungsdatum: 22. September 2013

Freemont: Nein

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

17

Freitag, 20. November 2015, 12:33

Sorry wahr mit Sicherheit nich meine Absicht jemanden damit beleidigen, aber so lange wie durch Unfähigkeit manche sogenannten Mechaniker von meine Tasche hunderten von € bezahlen muß stört mich schon! Ich habe damals als normaler Facharbeiter Jahre lang gearbeitet, und danch angefangen mit Meisterprüfung +Ausbilderschein (wenn jemand von Grund aus einer Handwerk beherrscht dan ist fähig grundlegende fehler zu erkennen ) aber nur mit dem Laptop rum rennen und dabei Einfache Mechanische Sachen übersehen ?( Mit Sicherheit gibt es super gute Mechaniker aber in der Regel ist nicht der fall

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 096

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 320

  • Nachricht senden

18

Freitag, 20. November 2015, 12:47

Bevor hier über den Mechaniker hergezogen wird, täte ein Blick in den Teilekatalog gut. Denn dann stellt man fest, dass Fiat für den Freemont die Gummimanschetten nicht einzeln anbietet. Was soll der Mechaniker dann einbauen? Ein Bastler holt sich irgendwo eine Universal-Manschette und murkst die rein. Passt scho. Das geht aber bei einer Vertragswerkstatt nicht. Vor allem macht es bei unseren Stundensätzen keinen Sinn, 2 Stunden nach einer passenden Manschette zu suchen und die dann reinzupfriemeln. Da ist der Tausch der Welle am Ende billiger.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

detewald (20.11.2015)

Dragonstiger

Freemont-Profi

  • »Dragonstiger« ist männlich

Beiträge: 644

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Wohnort: Wörth am Main

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

19

Freitag, 20. November 2015, 13:08

Die Fahrzeuge werden nun mal nach einem Baukasten Prinzip gebaut! Das führt auch dazu, dass einige Bauteile zu kompletten, komplexen Baureihen werden! Und dadurch kommt es nun mal auch zu höheren Preisen beim Austausch / Reparatur! Das die Stundensätze hoch sind, kommt daher, dass jeder gerne sein Leben von seiner Arbeit bezahlen möchte und nicht noch durch zusätzliche Hilfen! Man muss das ganze eben realistisch sehen! Sicher gibt's auch Werkstätte, die nur auf Profit aus sind, aber es gibt auch genug, die ehrlich sind und versuchen zu Helfen / Aufzuklären, so gut es eben geht!

kelly

Freemont-Meister

  • »kelly« ist männlich

Beiträge: 1 091

Registrierungsdatum: 22. September 2013

Freemont: Nein

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

20

Freitag, 20. November 2015, 13:48

Ich habe euch verstanden und gebe euch auch beim einige Sachen recht :( Aber der Fehler mit dem Antriebswelle haben sie nicht selbst festgestellt sondern ich habe vorgeschlagen mit Rücksprache meine Freudes ( danach wurde das untersucht ) vorher würde nur das Gummibock getauscht!!

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!