Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

detewald

Mitgliedschaft beendet

321

Samstag, 5. Juli 2014, 11:28

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

@lana

In Deutschland braucht man dafür die Führerscheinklasse BE.

Zugfahrzeug (PKW) max. 3.500 kg und Anhänger max. 3.500 kg.

Husky1

Freemont-Fahrer

  • »Husky1« ist männlich

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 16. März 2014

Wohnort: Innsbruck

Freemont: Ja

I L
-
H U S K Y 1

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

322

Samstag, 5. Juli 2014, 11:53

Bis 4250kg benötigst den neuen Code96 und alles darüber den E-Schein. Und was den Verbrauch anlangt war nach Pfingsten in Kärnten bin über Osttirol gefahren also Pass Thurn und Felbertauern und den Rest Bundesstraße und Autobahn und mein Schnitt war 10,8 Liter gemessen auf ca. 700km Fahrt. Sobald ich auf der Autobahn nur mehr 90km/h fahre reduziert sich der Verbrauch auf 10 Liter und auch darunter das ist echt Spitze für so ein Gespann mit über 4 Tonnen.

Peter

Xl 170

Freemont-Meister

  • »Xl 170« ist männlich

Beiträge: 1 026

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2013

Wohnort: Bayern.LK.KEH

Freemont: Nein

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

323

Samstag, 5. Juli 2014, 13:46

Peter genau wie meiner,ein Theater mit den Führerscheinklassen gut das ich alle bis auf Flug und Bootschein habe.
Beim Bund bin ich froh damals umsonst. LOL
9/2011 Black ohne Code:D Schalter mit 220 Diesel PS,AHK SK 2470 Kg, 19Zoll & Leder Popoheizung.
Gebremst von einem Hobby 650 Wfu mit 2300Kg(8.50m)

[list][/list]

Husky1

Freemont-Fahrer

  • »Husky1« ist männlich

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 16. März 2014

Wohnort: Innsbruck

Freemont: Ja

I L
-
H U S K Y 1

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

324

Samstag, 5. Juli 2014, 14:49

Den Bootsschein hätte ich, allerdings kein Boot mehr ist mir echt aufs Jahr zu teuer gekommen, und den Flugschein macht gerade meine Tochter.

Peter

Fullhouse

Mitglied

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 3. Mai 2014

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

325

Mittwoch, 9. Juli 2014, 21:12

Hallo zusammen
Ich habe eine auflastung auf 2.5 t bekommen.Habe dann endlich unseren wohnwagen ziehen können ohne
probleme der liegt wie ne eins und ist nicht zu spürren

Lana

Mitgliedschaft beendet

326

Mittwoch, 9. Juli 2014, 21:57

.Habe dann endlich unseren wohnwagen ziehen können ohne
probleme der liegt wie ne eins und ist nicht zu spürren
Liegt das nur an der Auflastung, denn meinen spüre ich schon noch? Ich würde sonst auch eine Auflastung machen lassen. LOL

Xl 170

Freemont-Meister

  • »Xl 170« ist männlich

Beiträge: 1 026

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2013

Wohnort: Bayern.LK.KEH

Freemont: Nein

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

327

Donnerstag, 10. Juli 2014, 14:22

Glückwunsch zur Eintragung Auflastung. LOL
Und Lana das du ihn noch spürst bezweifel ich mal :rotwerd:
9/2011 Black ohne Code:D Schalter mit 220 Diesel PS,AHK SK 2470 Kg, 19Zoll & Leder Popoheizung.
Gebremst von einem Hobby 650 Wfu mit 2300Kg(8.50m)

[list][/list]

Canelupo

Freemont-Legende

  • »Canelupo« ist männlich

Beiträge: 3 008

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2011

Wohnort: Piemont

Freemont: Ja

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

328

Donnerstag, 10. Juli 2014, 15:35

Glückwunsch zur Eintragung Auflastung. LOL
Und Lana das du ihn noch spürst bezweifel ich mal :rotwerd:



Was spürt er schon noch, kaum noch was :D

Xl 170

Freemont-Meister

  • »Xl 170« ist männlich

Beiträge: 1 026

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2013

Wohnort: Bayern.LK.KEH

Freemont: Nein

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

329

Donnerstag, 10. Juli 2014, 19:16

:thumbup: oh wenn er das lesen tut LOL
9/2011 Black ohne Code:D Schalter mit 220 Diesel PS,AHK SK 2470 Kg, 19Zoll & Leder Popoheizung.
Gebremst von einem Hobby 650 Wfu mit 2300Kg(8.50m)

[list][/list]

Canelupo

Freemont-Legende

  • »Canelupo« ist männlich

Beiträge: 3 008

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2011

Wohnort: Piemont

Freemont: Ja

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

330

Donnerstag, 10. Juli 2014, 19:19

:thumbup: oh wenn er das lesen tut LOL


Was wahr ist, ist halt wahr 8)


Lana

Mitgliedschaft beendet

331

Donnerstag, 10. Juli 2014, 20:48


Scott-Bussi

Mitglied

  • »Scott-Bussi« ist männlich

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 4. September 2014

Wohnort: Greven

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

332

Donnerstag, 4. September 2014, 19:43

Hi, ich bin neu hier im Forum und habe gleich mal eine Frage.
Ich überlege einen Freemont als Firmenwagen zu nehmen. Ich muß aber des öfteren schwere Anhänger ziehen.
Mein jetziger Ford S-Max kann 1.800 kg ziehen. Das reicht so gerade.
Mein Fiat Händler sagt, dass der Freemont nur mit einer ganz speziellen AHK auf 1.800 kg aufgelastet werden kann.
Die AHK mit Gutachten (gibt´s natürlich auch nur bei ihm) und Montage kostet bei ihm in der Werkstatt 1.600,00 €!

Das scheint mir extrem viel zu sein.
Meine Frage ist jetzt, stimmt das was der Händler sagt, welche Kupplung empfehlt ihr und was hat das bei euch gekostet.

Ach ja, fast vergessen. Es geht um einen Freemont Diesel, 170 PS und Automatik.

Schon mal Danke vorab für eure Antworten.

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

333

Donnerstag, 4. September 2014, 20:08

Willkommen!

1. Bitte mal vorstellen im Neue Mitglieder Thread
2. Bitte die Suchfunktion des Boardes zum Thema Anhängerkupplung verwenden.Es ist schon ein ganzer Roman zu dem Thema geschrieben worden.Da muß man nicht
immer wieder und wieder alles nochmal durchkauen.

Danke.
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Canelupo

Freemont-Legende

  • »Canelupo« ist männlich

Beiträge: 3 008

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2011

Wohnort: Piemont

Freemont: Ja

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

334

Donnerstag, 4. September 2014, 20:58

:thumbup:

Lorax

Freemont-Profi

Beiträge: 693

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

335

Donnerstag, 4. September 2014, 21:51

Habe ich aber ein Pech, dass ich "nur" die uralte graue "Pappe" (Deutschland bis 1985) habe... :beifall:
Bei dem dafür zuständigen Regelwerk darf nur die Zugmaschine ein zulässiges Gesamtgewicht von 7,49 to nicht überschreiten. Beim Anhänger isses egal, so lange das Zugfahrzeug mitspielt. :thumbup:
Die ist noch bis 2033 gültig. Da bin ich evtl. 75. :S
Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, (noch) 170 PS Diesel, AWD, Automatik, 7-Sitzer, Gebaut: 06/2014, Zugelassen: 08/2014. :beifall: .
Voll Leder, fast Vollausstattung...

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

336

Donnerstag, 4. September 2014, 22:03

Nach dem Wissensstand von 1986 wo ich den rosa Lappen bekommen hab, gilt beim 3er ..."Anhänger bis 10 to Gesamtgewicht".
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 17. Februar 2015

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

337

Donnerstag, 19. Februar 2015, 14:35

Anhängelast Freemont

Bei der Anhängekupplung von Westfalia ist eine aufstockung der Anhängelast von 1,6 Tonnen erlaubt. Und von Fiat aus ist sogar für den Freemont 140 PS 1,8 Tonnen nachträglicher Eintrag möglich! Wurde Mitte 2014 erlaubt.
Mit freundlichen Grüssen Franz

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 031

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 586

  • Nachricht senden

338

Donnerstag, 19. Februar 2015, 14:40

:party:
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Freemontharry

Freemont-Schrauber

  • »Freemontharry« ist männlich

Beiträge: 251

Registrierungsdatum: 25. August 2013

Wohnort: Großraum Steyr / Oberösterreich

Freemont: Ja

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

339

Donnerstag, 19. Februar 2015, 15:09

Zitat

Bei der Anhängekupplung von Westfalia ist eine aufstockung der Anhängelast von 1,6 Tonnen erlaubt. Und von Fiat aus ist sogar für den Freemont 140 PS 1,8 Tonnen nachträglicher Eintrag möglich! Wurde Mitte 2014 erlaubt.
Mit freundlichen Grüssen Franz


Dann gibt es hinsichtlich der Garantie auch keine Probleme mehr

Lana

Mitgliedschaft beendet

340

Donnerstag, 19. Februar 2015, 17:32

Wurde Mitte 2014 erlaubt.

Mich geht es nichts mehr an, aber meinen Senf muss ich dazugeben.....Hat dir das der Bruder, des Schwagers, von der Schwester deiner Frau erzählt? Schau: wenn ich so was erfahre und weitergebe, dann muss das belegbar sein. Also bitte, sei so nett, stelle das Dokument, oder den Artikel, oder irgend etwas brauchbares, das darauf hinweist, hier ein. Und bitte nicht wieder: "ich habe das nur gehört" :S
Nicht böse sein, aber das Thema Anhängerlast, ist schon zur Märchenstunde geworden :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Toy4ever (19.02.2015)

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!