Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

261

Freitag, 20. Dezember 2013, 14:03

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

:rotfl: :rotfl: :rotfl:
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


ARS2012

Mitgliedschaft beendet

262

Samstag, 21. Dezember 2013, 21:18

"Auch im Bezug auf das lernende Automatikgetriebe hatte er für mich eine schlüssige Antwort."

@york,

was war denn da die Antwort?

Xl 170

Freemont-Meister

  • »Xl 170« ist männlich

Beiträge: 1 026

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2013

Wohnort: Bayern.LK.KEH

Freemont: Nein

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

263

Donnerstag, 26. Dezember 2013, 05:54

AHK verbaut so schauts aus 2470Kg Stoßstange ausgeschnitten.

Zugfahrzeug
»Xl 170« hat folgende Bilder angehängt:
  • Freemontheck1.JPG
  • Freemontseite.JPG
9/2011 Black ohne Code:D Schalter mit 220 Diesel PS,AHK SK 2470 Kg, 19Zoll & Leder Popoheizung.
Gebremst von einem Hobby 650 Wfu mit 2300Kg(8.50m)

[list][/list]

  • »Olli aus dem Norden« ist männlich

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 9. Juni 2013

Wohnort: Barmstedt, Schleswig-Holstein

Freemont: Ja

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

264

Donnerstag, 26. Dezember 2013, 21:02

Wir waren im Oktober 2013 mit unserem Wohnwagen (1,6 t) beim Freemont-Treffen in der Schweiz.
Der Monti lief wie eine Biene. Selbst die Kassler-Berge waren ein Witz. Wir hatten absolut keine Probleme.
Den Wohnwagen bemerkt man kaum hinter dem Monti. Der Verbrauch lag bei max. 9,5 Liter. Wir haben eine eingetragene
Anhängelast von 1.720 kg, wie schon in einem anderen Thread hier in diesem Forum gepostet (mit Kopie des Fahrzeugscheins).
Die Auflastung wurde vom Händler vorgenommen, war Voraussetzung für Kauf des Montis.
Wir waren mit dem Wohnwagen schon an diversen Urlaubsorten und hatten bisher keine Probleme.
Im Frühjahr wollen wir mit dem Wohnwagen nach Italien und haben keine Bedenken.
Herzliche Grüße an alle Schweizer, die wir beim Treffen kennenlernen durften. War echt super !!!
Wir kommen gern wieder ! :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Xl 170 (27.12.2013)

Xl 170

Freemont-Meister

  • »Xl 170« ist männlich

Beiträge: 1 026

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2013

Wohnort: Bayern.LK.KEH

Freemont: Nein

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

265

Freitag, 27. Dezember 2013, 06:32

Danke für das tolle Foto (Avatar)da lacht mein Camperherz,bin froh auch mal was positives über die AHKs :P zu hören glaube manche neiden etwas.
9/2011 Black ohne Code:D Schalter mit 220 Diesel PS,AHK SK 2470 Kg, 19Zoll & Leder Popoheizung.
Gebremst von einem Hobby 650 Wfu mit 2300Kg(8.50m)

[list][/list]

Monty Python

Freemont-Legende

  • »Monty Python« ist männlich

Beiträge: 3 659

Registrierungsdatum: 17. Januar 2012

Wohnort: Schweiz, Aargau, Fricktal, Ueken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

-
* * . * * * * * *
-

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

266

Freitag, 27. Dezember 2013, 20:10

Danke für die Grüsse Olli.... Wir werden das nächste mal auf jeden Fall auch wieder dabei sein.... Grüsse zurück aus der schönen Schweiz

Monty
am 23.01.2012 bestellt...am 10.04.2012 gebaut... am 20.05.2012 in Zeebrugge vom Schiff abgeladen. Seit dem 21.06.2012 meiner.... Freemont Urban 2.0 16V Multijet 170 PS, als 7 Sitzer in dunkelblau mit Pack Video für meinen Kleinen :thumbsup:

Monti888

Mitglied

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2013

Freemont: Ja

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

267

Samstag, 28. Dezember 2013, 01:16

Hallo,

ohne mir jetzt die 14 seiten und die restlichen hasstriaden der albernen erlaubten anhängelast im netz genauer durchzulesen habe ich mich heute beim lokalen freundkichen erkundigt.

Aussage: die "normale- max 1300kg" kostet €900, eine Auflastung auf max 2500kg kostet € 1500. beides inkl. fiat garantie.

Mal abgesehen von den doch extrem hohen kosten scheint mir die aufregung doch etwas unbegründet. Sollte ich eine schriftliche Garantiezusage bekommen - das wurde mit zugesagt - werde ich wohl mit der 1300er zuschlagen.

Gruss

Monti888

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Xl 170 (28.12.2013)

Xl 170

Freemont-Meister

  • »Xl 170« ist männlich

Beiträge: 1 026

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2013

Wohnort: Bayern.LK.KEH

Freemont: Nein

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

268

Samstag, 28. Dezember 2013, 06:24

Währe toll wenn Du die Zusage mal einstellen kannst da es viele Neider gibt, wohl die es nicht für möglich halten.
Aber die noch besseren Klug... sind im Wohnw.Forum die wissen alles und überhaupt nichts über den Freemont.Danke
9/2011 Black ohne Code:D Schalter mit 220 Diesel PS,AHK SK 2470 Kg, 19Zoll & Leder Popoheizung.
Gebremst von einem Hobby 650 Wfu mit 2300Kg(8.50m)

[list][/list]

Lana

Mitgliedschaft beendet

269

Samstag, 28. Dezember 2013, 08:48

Aber die noch besseren Klug... sind im Wohnw.Forum die wissen alles und überhaupt nichts über den Freemont
Warum denn auch? Jemand, der wie ich, vor 20 Jahren, noch regelmäßig mit dem Wohnwagen unterwegs ist, erkundigt sich vor dem Kauf über die zulässigen Anhängerlasten. Am Campingplatz selber, wird ja auch über Zugfahrzeuge diskutiert, oder redet ihr mit niemanden am Platz. Der Freemont wurde halt nicht als Zugfahrzeug gebaut.

von mONTI888

"Aussage: die "normale- max 1300kg" kostet €900, eine Auflastung auf max 2500kg kostet € 1500. beides inkl. fiat garantie"



hast du da schon richtig zugehört? Die Anhängevorrichtung wird soviel kosten, nicht die Eintragung. Und FIAT gibt Garantie auf die ANHÄNGEVORRICHTUNG, die Anhängelast selber wird dadurch nicht freigegeben.

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

270

Samstag, 28. Dezember 2013, 10:33

?.. da es viele Neider gibt, wohl die es nicht für möglich halten.

Was soll der Schmarrn, hier von Neidern zu reden. Fakt ist nun mal, dass bis jetzt niemand einen Beleg dafür vorgelegt hat, dass die Garantie seitens Fiat erhalten bleibt. Im Gegenteil, die seriösen Händler von den AHK mit eintragbarer Auflastung weisen ausdrücklich darauf hin, dass Fiat durch die Auflastung Garantieansprüche ablehnen kann. Und so lange kein Schriftstück seitens Fiat existiert, das etwas anderes sagt, geschieht die Auflastung auf Risiko des Fahrzeughalters. Da ist es umso mehr verständlich, wenn viele sich vorher absichern wollen, oder das Risiko erst gar nicht eingehen wollen. Wo ist da nun bitte der Neid?
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P


Freemontharry

Freemont-Schrauber

  • »Freemontharry« ist männlich

Beiträge: 251

Registrierungsdatum: 25. August 2013

Wohnort: Großraum Steyr / Oberösterreich

Freemont: Ja

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

271

Samstag, 28. Dezember 2013, 20:21

Beleg hin und Beleg her, wo liegt das Problem, man muß doch Fiat nicht mit der Nase drauf stoßen, Auflasten und gut ist es, gibt es ein Problem wird bei der Werkstätte Garantie ganz normal abgewickelt. Interessiert doch keinen Affen was im Fahrzeugschein unter sonstiges steht. Man muß auch mal nachweisen dass ein Problem durch einen zu schweren Hänger entstand. Ausserdem kann ich mit dem schweren Hänger ziehen doch 2 Jahre warten - Grins-

Also ruhig Blut, wer nicht will, der kann doch seine Garantiepapiere heiraten und gut ists. Wem es egal ist der zieht eben seinen Hänger mit 1,6t oder den mit 2,5t.

Wer vernünftig fährt der hat auch mit einem schweren Hänger kein Problem. Denn wer blöd fährt, der schlachtet seinen Monti auch ohne Hänger. Also, ich werde Euch von meinem 2000km Urlaub mit 1600kg Wohnwagen berichten. Natürlich berichte ich Euch auch, wenn ich von Fiat Geheimagenten wegen dem abgelaufenen Garantieschein verfolgt werde. :-). :-) !

LG

Xl 170

Freemont-Meister

  • »Xl 170« ist männlich

Beiträge: 1 026

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2013

Wohnort: Bayern.LK.KEH

Freemont: Nein

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

272

Sonntag, 29. Dezember 2013, 06:17

Es ginge ja hier um die max.Eintragung nicht das ich fast 2500kg ziehe.Aber ich darfs das zählt für mich.Unsere Fiat Garantie zählt auch das 3 Jahr sonst hätten wir ihn nicht gekauft.
Aber auch ohne Garantie hätte ich die AHK dran.Währe diese vom Händler beim Kauf schon dran zählte auch die Garantie.
Diverse Fiat Händler in Bayern bieten selbst im Netz Freemont schon als Neuwagen so an mit voller Garantie da ja Neuwagen.
9/2011 Black ohne Code:D Schalter mit 220 Diesel PS,AHK SK 2470 Kg, 19Zoll & Leder Popoheizung.
Gebremst von einem Hobby 650 Wfu mit 2300Kg(8.50m)

[list][/list]

Xl 170

Freemont-Meister

  • »Xl 170« ist männlich

Beiträge: 1 026

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2013

Wohnort: Bayern.LK.KEH

Freemont: Nein

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

273

Sonntag, 29. Dezember 2013, 06:22

Aber die noch besseren Klug... sind im Wohnw.Forum die wissen alles und überhaupt nichts über den Freemont
Warum denn auch? Jemand, der wie ich, vor 20 Jahren, noch regelmäßig mit dem Wohnwagen unterwegs ist, erkundigt sich vor dem Kauf über die zulässigen Anhängerlasten. Am Campingplatz selber, wird ja auch über Zugfahrzeuge diskutiert, oder redet ihr mit niemanden am Platz. Der Freemont wurde halt nicht als Zugfahrzeug gebaut.

von mONTI888

"Aussage: die "normale- max 1300kg" kostet €900, eine Auflastung auf max 2500kg kostet € 1500. beides inkl. fiat garantie"



hast du da schon richtig zugehört? Die Anhängevorrichtung wird soviel kosten, nicht die Eintragung. Und FIAT gibt Garantie auf die ANHÄNGEVORRICHTUNG, die Anhängelast selber wird dadurch nicht freigegeben.


Eintragung Landratsamt um die 20 Euro neuer Schein/Brief
Haben uns vorher genau erkundigt Preis verhandelt mit Eintragung war Kaufentscheident da der Wohnwagen schon da war.
9/2011 Black ohne Code:D Schalter mit 220 Diesel PS,AHK SK 2470 Kg, 19Zoll & Leder Popoheizung.
Gebremst von einem Hobby 650 Wfu mit 2300Kg(8.50m)

[list][/list]

Freemontharry

Freemont-Schrauber

  • »Freemontharry« ist männlich

Beiträge: 251

Registrierungsdatum: 25. August 2013

Wohnort: Großraum Steyr / Oberösterreich

Freemont: Ja

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

274

Dienstag, 21. Januar 2014, 19:22

Find ich gut, danke noch mal für die Info, ich denke viele sind froh wenn sie zum Anhänger ziehen nicht ein anderes Fahrzeug borgen oder kaufen müssen. Ich ziehe im Jahr maximal 2000km Anhänger, wenn das bei vernünftiger Fahrweise der Monti nicht überlebt, dann ist es gut, dann kauf ich mir den Fiat 500 der darf wahrscheinlich mit Garantie mehr als der Monti ziehen. :-)

Husky1

Freemont-Fahrer

  • »Husky1« ist männlich

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 16. März 2014

Wohnort: Innsbruck

Freemont: Ja

I L
-
H U S K Y 1

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

275

Sonntag, 6. April 2014, 08:58

Da muss ich dir voll zustimmen Freemontharry, wenn ich mit dem Freemont der ein Eigengewicht über 2 Tonnen hat keinen Anhänger mit mehr als 110kg ziehen kann bzw. darf kannst dir einen Kleinwagen kaufen. Für mich war es allemal ein Hauptargument dass ich einen Wohnwagen mit 1500 kg ziehen darf.
Meiner hat eine Anhängelast natürlich in den Papieren eingetragen von 1600kg. Ich fahre im Jahr gute 3000km mit dem Wohnwagen und kann nur das beste darüber sagen. Zieht wie ein Bulle, Steigungen machen da gar nichts aus wird nicht heiss und fährt dank Automatik problemlos in Steigungen weg.
Also jederzeit wieder als Zugmaschine würde ich dem Kauf zustimmen.


Peter

Freemontharry

Freemont-Schrauber

  • »Freemontharry« ist männlich

Beiträge: 251

Registrierungsdatum: 25. August 2013

Wohnort: Großraum Steyr / Oberösterreich

Freemont: Ja

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

276

Sonntag, 6. April 2014, 12:21

Ja Peter, da sehen wir wieder mal den Unterschied von Theorie und Praxis, in der Praxis klappt es perfekt mit 1600kg, das ist auch meine Erfahrung

Lana

Mitgliedschaft beendet

277

Sonntag, 6. April 2014, 16:58

Ich bin jetzt auch wegen einer Übersiedlung mehrere Tage mit Hänger gefahren und verstehe auch nicht, warum die Hängerlast von FIAT so niedrig angesetzt wurde. Ich bin 300 km mit 110 km/h und 7,7 Litern mit vollem und 7,2 Liter mit leeren Hänger gefahren. Dabei habe ich zwischendurch auch auf 140 beschleunigt. Das steckt der Free weg, als ob kein Hänger dran wäre. Man merkt eigentlich gar nicht, dass was dran hängt.

Husky1

Freemont-Fahrer

  • »Husky1« ist männlich

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 16. März 2014

Wohnort: Innsbruck

Freemont: Ja

I L
-
H U S K Y 1

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

278

Sonntag, 6. April 2014, 17:47

Das ist eben der große Vorteil eines schweren SUV's da merkt man einen Hänger sehr wenig, ich bin wirklich froh über meine Entscheidung zum Freemont.
Warum der Hersteller eine so geringe Anhängelast angibt ist mir nicht bekannt.

Peter

Xl 170

Freemont-Meister

  • »Xl 170« ist männlich

Beiträge: 1 026

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2013

Wohnort: Bayern.LK.KEH

Freemont: Nein

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

279

Dienstag, 8. April 2014, 20:40

Ich bin jetzt auch wegen einer Übersiedlung mehrere Tage mit Hänger gefahren und verstehe auch nicht, warum die Hängerlast von FIAT so niedrig angesetzt wurde. Ich bin 300 km mit 110 km/h und 7,7 Litern mit vollem und 7,2 Liter mit leeren Hänger gefahren. Dabei habe ich zwischendurch auch auf 140 beschleunigt. Das steckt der Free weg, als ob kein Hänger dran wäre. Man merkt eigentlich gar nicht, dass was dran hängt.

Hallo Lana was ist übersiedeln im Tunnel Land? ?(
9/2011 Black ohne Code:D Schalter mit 220 Diesel PS,AHK SK 2470 Kg, 19Zoll & Leder Popoheizung.
Gebremst von einem Hobby 650 Wfu mit 2300Kg(8.50m)

[list][/list]

Lana

Mitgliedschaft beendet

280

Dienstag, 8. April 2014, 21:02


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!