Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

tnomeerf

Mitglied

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 30. September 2012

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 20:11

Alutec Felgen und Notrad

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

hab heute meine Winterreifen auf den Monti gezogen. War eigentlich kein Problem, lag aber daran, dass ich das richtige Werkzeug hatte, denn: Der original Radmutternschlüssel von Fiat ist für die Alutecfelge zu dick, so dass man nicht an die Muttern ran kommt. Wollte ich nur mal so erwähnen, falls sich jemand die Felgen zulegen will, der ein Notrad hat. Da sieht man nämlich im Pannenfall recht alt aus, wenn man das Rad tauschen möchte. Gibt ja auch genügend, die ihre Winterräder nicht selbst draufmachen und dass dann gar nicht wissen.
Schönen Abend zusammen,
Tnomeerf

Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 20:15

Eigentlich sollte es jeder merken...da die Reifen ja nach mindestens 50 km nachgezogen werden müssen...hab mir für die Alutec ein Nuss mit Teflonüberzug bei ATU geholt...5,95 €...

Übrigens...mit einem normalen Radkreuz kommst auch nicht rein...
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thomas« (25. Oktober 2012, 20:23)


Lana

Mitgliedschaft beendet

3

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 20:38

Eigentlich sollte es jeder merken...da die Reifen ja nach mindestens 50 km nachgezogen werden müssen...
Mit dem Drehmomentschlüssel angezogen, kannst du dir das Nachziehen sparen. Ganz sicher!
Den Radkreuzschlüssel habe ich mit der Schleifmaschine bearbeitet, jetzt passt er. Brauche ich aber nur zum Lösen der Radmuttern, alles andere macht der Schlagschrauber. ^^

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

4

Samstag, 27. Oktober 2012, 16:33

Lana, wieso verwendest du zum lösen das Radkreuz, wenn du einen Schlagschrauber hast??? ?( ?( ?(


Das ist ja so, als ob man sich eine Fahrkarte für die Straßenbahn kauft und dann doch zu Fuß geht. :rotfl:
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Toy4ever« (27. Oktober 2012, 16:43)


Lana

Mitgliedschaft beendet

5

Samstag, 27. Oktober 2012, 17:23

Weil der Freemont wegen der Bremsen in der Werkstatt war und die Burschen ziehen die Radmuttern mit dem Schlagschrauber an. Das sind mehr als die 14NM. Mein Schlagschrauber bekommt aus dem Heimwerkerkompressor nur 8 Bar, somit zu wenig, um die Muttern zu lösen.
Die mit dem Drehmomentschlüssel angezogenen, bekomme ich auf. Auch der Schlagschrauber selbst, dürfte nicht das Über Drüber sein. Der war bei dem Set dabei.

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

6

Samstag, 27. Oktober 2012, 17:35

OK, das wundert mich allerdings nicht. Pressluft-Schlagschrauber am Heimwerker-Kompressor ist immer problematisch. Ich hab mir deswegen einen Elektro-Schlagschrauber geholt. Wenn da vorher kein Büffel am Werk war, geht der einwandfrei.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Lana

Mitgliedschaft beendet

7

Samstag, 27. Oktober 2012, 17:52

Es gäbe Schlagschrauber für den Kompressor, die aber an die 200,- Euro heran kommen. Und das zahlt sich nicht aus. Bei mir wechselt zwar fast die ganze Familie die Räder, aber nur für die Verwandschaft kaufe ich keinen neuen Schlagschrauber. Die können ja die Muttern vorher mit Radkreuz locker machen und dann geht es sowieso: brrrt..brrrt...brrrt usw. :D

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

8

Samstag, 27. Oktober 2012, 18:03

Mit dem teuren Schlagschrauber hättest du das selbe Problem, da der Schwachpunkt der Kompressor ist. Dabei ist nicht der Druck das Problem, sondern die Literleistung/Minute. Das schaffen die Heimwerker-Teile nicht oder selten. Da muss schon was Professionelles ran. Ich hab auch noch so ein Teil seit Jahren im Keller liegen. Dafür so einen teuren Kompressor kaufen was mir dann zu viel.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Lana

Mitgliedschaft beendet

9

Samstag, 27. Oktober 2012, 18:16

Aha, hätte also das Geld beim Fenster rausgeworfen. Daran habe ich nicht gedacht.

Lana

Mitgliedschaft beendet

10

Samstag, 27. Oktober 2012, 18:19

Anderseits hat der Kompressor einen 24 Liter Kessel. Somit wäre doch der Druck für einige Zeit da. Oder denke ich da falsch?


Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

11

Samstag, 27. Oktober 2012, 18:19

Hinzu kommt noch daß auch der Drucktank oft nicht groß genug dimensioniert ist.
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Lana

Mitgliedschaft beendet

12

Samstag, 27. Oktober 2012, 18:22

Wenn ich schraube, sind am Schrauber bei Volllast 8 Bar für 10 Sekunden, bevor sich der Kompressor wieder einschaltet. Das müßte doch reichen?

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

13

Samstag, 27. Oktober 2012, 18:26

Das sollte genügen, ja.
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Wichtel

Freemont-Profi

  • »Wichtel« ist männlich

Beiträge: 597

Registrierungsdatum: 18. Januar 2012

Wohnort: Wiesbaden

Freemont: Ja

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

14

Samstag, 27. Oktober 2012, 19:11

Welche Grösse haben die Radmuttern .Brauche ich 17 oder 19er nuss Hab noch garnicht nachgesehen
.
Freemont Urban Fusion White
Bestellt 31.01.2012
Gebaut 19.03.2012
In Bremerhafen angekommen 08.05.2012
Beim Händler:12.06.2012
:party:

freewig

Freemont-Profi

Beiträge: 447

Registrierungsdatum: 10. Juni 2012

Wohnort: salzburg

Freemont: Ja

S
-
4 8 8 M W

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

15

Samstag, 27. Oktober 2012, 20:33

Warum schraubt ihr an euren Autos rum? :pfeifen:

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

16

Samstag, 27. Oktober 2012, 20:45

Because WE CAN...in Anlehnung an den Wahlspruch von Barak Obama "Yes, we can" :rotfl: :rotfl: :rotfl:
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Lana

Mitgliedschaft beendet

17

Samstag, 27. Oktober 2012, 21:23

Warum schraubt ihr an euren Autos rum? :pfeifen:
Weil ich gerne schraube, weil ich mir den Termin für den Reifenwechsel selber aussuchen kann, weil ich nicht warten muß, weil ich nicht bezahlen muß, weil ich genug Platz dafür habe und ausserdem: wofür habe ich mir einen Kompressor gekauft? Nur zum PC ausblasen, war mir der zu teuer. :D

tnomeerf

Mitglied

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 30. September 2012

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

18

Samstag, 27. Oktober 2012, 21:29

Lana Du hast ein weil vergessen:

Weil ich dann sicher bin, das es gescheit gemacht ist!!!

Lana

Mitgliedschaft beendet

19

Samstag, 27. Oktober 2012, 21:32

Richtig! Bei mir kommt noch der Drehmomentschlüssel zum Einsatz. Die Werkstätten knallen doch die Muttern so rauf, daß man sie mit einem normalen Radkreuz nicht mehr aufbringt.

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

20

Samstag, 27. Oktober 2012, 22:57

Anderseits hat der Kompressor einen 24 Liter Kessel. Somit wäre doch der Druck für einige Zeit da. Oder denke ich da falsch?
So ein Schlagschrauber hat einen Luftverbrauch von 450 L/min, deshalb bricht der Druck bei so einem kleinen Kessel sofort ein. Werkstatt-Kompressoren fangen so bei 200 L Kesselvolumen an....
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!