Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

flarag

Mitgliedschaft beendet

61

Freitag, 27. Juli 2012, 14:59

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Da muß ich auch meinen Senf zugeben: Wie's so kalt war, hatte ich mit meinem Diesel auch das Problem, das er zwischendrin einfach ausgegangen ist (linke Spur Autobahn nicht lustig!), auf Nachfrage beim "Freundlichen" habe ich die Info bekommen, das das Probelm eher beim Filter liegt. In Verbindung mit den tiefen Temperaturen und den extrem feinen Filtern, die da verbbaut werden, passiert das dann. Kurz danach war in der darauf folgenden ADAC Motorwelt ein Artikel darüber drin. Die Temperatur-Freigabe von -20C wird im Labor mit Filtern getestet, welche seit über 15 Jahren in der Autoindustrie nicht mehr verbaut werden. Auf gut Deutsch/Österreichisch: Die modernen Filter sind zu fein.

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 040

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 589

  • Nachricht senden

62

Freitag, 27. Juli 2012, 15:10

Also im Winter in der extrem kalten Zeit vielleicht doch besser Premium-Diesel kaufen, weil der besser durch den Filter geht ?(
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

63

Freitag, 27. Juli 2012, 15:48

Solange das nicht hieb- und stichfest von unabhängigen Prüfern nachgewiesen wurde daß der Premium-Diesel *wirklich* tiefere Temperaturen abkann...ne! Da spar ich mir das Geld :D
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 040

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 589

  • Nachricht senden

64

Freitag, 27. Juli 2012, 16:10

Wenn ich mich recht erinnere, hatte der ADAC selbst das nachgeprüft, nachdem wir letzten Winter dieses Problem hatten.
Edit: Und hier ist der Link: http://www.adac.de/infotestrat/tanken-kr…esel-im-winter/
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Sportie

Mitgliedschaft beendet

65

Freitag, 27. Juli 2012, 20:35

Wir hatten vor zwei Jahren hier auch Temperaturen in der Nacht von bis zu -27°Grad und mein Diesel stand draußen.
Da war nix von verstopften Filter oder versulztem Diesel zu spüren.
Also, ich werde nachwievor den einfachen Diesel tanken und gut is.
Der Bericht sagt ja auch aus, das es bei den liegengebliebenen Fahrzeugen der Kraftstoff nicht Schuld war für das Liegenbleiben der Autos.

Monty Python

Freemont-Legende

  • »Monty Python« ist männlich

Beiträge: 3 659

Registrierungsdatum: 17. Januar 2012

Wohnort: Schweiz, Aargau, Fricktal, Ueken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

-
* * . * * * * * *
-

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

66

Freitag, 27. Juli 2012, 22:07

ich kann mir auch gut vorstellen, dass viele der liegengebliebenen Fahrzeuge vieleicht vor dem Winterdiesel getankt haben... und wenn sie nur wenig fahren... dann haben sie noch immer den Sommerdiesel im Tank... dann ist ja klar, dass das Auto bei sehr tiefen Temperaturen stehen bleiben wird.... Ich hatte nur einmal in meinem Leben problem... da waren aber die Glühkerzen am A.....
am 23.01.2012 bestellt...am 10.04.2012 gebaut... am 20.05.2012 in Zeebrugge vom Schiff abgeladen. Seit dem 21.06.2012 meiner.... Freemont Urban 2.0 16V Multijet 170 PS, als 7 Sitzer in dunkelblau mit Pack Video für meinen Kleinen :thumbsup:

Lana

Mitgliedschaft beendet

67

Samstag, 28. Juli 2012, 08:16

Bei uns waren die die Hauptprobleme nicht der Diesel, sondern die alten Batterien.

Kniepsand

Freemont-Profi

  • »Kniepsand« ist männlich

Beiträge: 435

Registrierungsdatum: 5. Januar 2013

Freemont: Nein

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

68

Sonntag, 6. Januar 2013, 20:56

Habe gestern das Schiff zum ersten mal Vollgetankt.87€ kenne ich schon von meinem Alfa ;( .Da ich schon seit Jahren das Ultimate Tanke,lass ich mich mal überraschen
was beim Monti so durchläuft :whistling: .
Der Alfa hat sich bei strammer Fahrweise ca.7,4ltr.gegönnt und bei ruhiger Fahrt 6,5ltr.

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

69

Sonntag, 6. Januar 2013, 21:01

Ultimate? Kostet das nicht 10 Cent mehr als das "normale"?
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Kniepsand

Freemont-Profi

  • »Kniepsand« ist männlich

Beiträge: 435

Registrierungsdatum: 5. Januar 2013

Freemont: Nein

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

70

Sonntag, 6. Januar 2013, 22:43

Ja,es kostet 10 Cent mehr.Aber ich traue auch nicht jeder Werbung ?(
Also Tankbuch und bei jedem Tanken ausrechnen.Nach meiner Erfahrung dauert es bis zu 3Tankfüllungen bis man einen Unterschied feststellt.
Also Geduld haben und keine Wunder erwarten


Rince

Freemont-Meister

  • »Rince« ist männlich

Beiträge: 1 242

Registrierungsdatum: 12. Juli 2012

Wohnort: Feldafing

Freemont: Ja

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

71

Montag, 7. Januar 2013, 08:14

Fuhh.
Ich freu mich zur Zeit, wenn ich den Liter für etwas unter 1,40 bekomme. 8|

Was mich jetzt prinzipiell nicht stört. Ich wusste ja vorher was er braucht. Aber da nochmal extra 10 Cent drauflegen?

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

72

Montag, 7. Januar 2013, 08:34

Wenn ich einmal voll tanke und dann vergleiche Normal - Ultimate, so macht der finanzielle Unterschied gut 100 km fahren aus.
Das wär´s *mir* nicht wert.
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

73

Montag, 7. Januar 2013, 14:20

Ich freu mich zur Zeit, wenn ich den Liter für etwas unter 1,40 bekomme.

Ich habe gestern für 1,314 € getankt...die Ösis machens möglich...;)...Dafür hab ich ne Heizölrechnung über 2600 € bekommen...:(
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

Freeheit

Mitgliedschaft beendet

74

Montag, 7. Januar 2013, 14:53

Ich freu mich zur Zeit, wenn ich den Liter für etwas unter 1,40 bekomme.

Ich habe gestern für 1,314 € getankt...die Ösis machens möglich...;)...Dafür hab ich ne Heizölrechnung über 2600 € bekommen...:(

Dann lass es mit dem Heizen und setzt Dich lieber ins warme Auto. LOL

waiting-people

Freemont-Fahrer

Beiträge: 109

L O S
-
N R 5 8 9

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

75

Montag, 7. Januar 2013, 16:53

Habe gestern das Schiff zum ersten mal Vollgetankt.87€ kenne ich schon von meinem Alfa ;( .Da ich schon seit Jahren das Ultimate Tanke,lass ich mich mal überraschen
was beim Monti so durchläuft :whistling: .
Der Alfa hat sich bei strammer Fahrweise ca.7,4ltr.gegönnt und bei ruhiger Fahrt 6,5ltr.

He, wo tankst denn du? Ich bin immer mit `nem Hunderter dabei. Allerdings habe ich noch keine Gelegenheit gehabt bei Preisen unter 1,41 zu tanken.

Mit dem Verbrauch bin ich aber sehr zufrieden. Bin ja sehenden Auges zum besten Freund meines Tankstellenpächters geworden. Fahre mit dem Freemont fast nur über Land. Dann aber immer voll beladen. Entweder 5 Leute drin mit Gepäck oder 7 Leute mit "Golftasche". Bin so seit November knapp 3000 km gefahren und bekomme vom Bordcomputer 6,8 l/100km angezeigt.
Freemont Urban 2,0 JTD (140) PS, 7- Sitzer, blau- metallic, 19"- Felgen, DVD, Navi, Rückfahrkamera, AHK 8)

Und persönlich überführt .. das waren geile 782 km! :thumbsup:

Rince

Freemont-Meister

  • »Rince« ist männlich

Beiträge: 1 242

Registrierungsdatum: 12. Juli 2012

Wohnort: Feldafing

Freemont: Ja

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

76

Montag, 7. Januar 2013, 17:35

6,8l?

Schiebst du den Freemont an?

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

77

Montag, 7. Januar 2013, 18:51

Beim 140er Schalter und entsprechender Fahrweise würde ich sagen: Durchaus realistisch.Aber "Spaß am Fahren" ist was anderes *g*:
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


detewald

Mitgliedschaft beendet

78

Montag, 7. Januar 2013, 19:12

Ich habe einen 170 er Schalter. Nutze zur Verbrauchsermittlung das Online-Portals spritmonitor.de. Bin bisher 14.962 km gefahren und habe 1.006 l Diesel getankt - das unterm Stich dein Durchschnittsverbrauch von 6,84 l / 100km.
Mein niedrigster Verbrauch hatte ich bei einer Distanz von 1.059 km, getankt 66,76 l = 6,30 l / 100km, den höchsten Distanz 901 km; getankt 68,37 l = 7,59 l. Bin dabei nicht geschlichen sondern vorrausschauend gefahren.
Landstraße 80 bzw. 100km/h; Autobahn entsprechend der Höchstgeschwindigkeit 120 bzw. 130 km/h, freigegebene Abschnitte 150-170 km/h. Fahre Außer Orts 70-80% mit Tempomat.

Monty Python

Freemont-Legende

  • »Monty Python« ist männlich

Beiträge: 3 659

Registrierungsdatum: 17. Januar 2012

Wohnort: Schweiz, Aargau, Fricktal, Ueken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

-
* * . * * * * * *
-

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

79

Montag, 7. Januar 2013, 19:20

Dafür hab ich ne Heizölrechnung über 2600 € bekommen...


Huch.... ich habe nur c.a. CHF 400.- für Strom pro Jahr zum heizen :D
am 23.01.2012 bestellt...am 10.04.2012 gebaut... am 20.05.2012 in Zeebrugge vom Schiff abgeladen. Seit dem 21.06.2012 meiner.... Freemont Urban 2.0 16V Multijet 170 PS, als 7 Sitzer in dunkelblau mit Pack Video für meinen Kleinen :thumbsup:

Jimi66

Freemont-Schrauber

  • »Jimi66« ist männlich

Beiträge: 224

Registrierungsdatum: 7. August 2012

Wohnort: Thurgau, CH

Freemont: Ja

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

80

Montag, 7. Januar 2013, 20:45


Huch.... ich habe nur c.a. CHF 400.- für Strom pro Jahr zum heizen :D
So kleine Wohnung :rotfl: oder Wärmepumpe mit Erdsonde?

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!