Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Dragon

Freemont-Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 12. April 2013

Wohnort: Fürstenwalde/Spree

Freemont: Nein

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

41

Montag, 7. Juli 2014, 09:55

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Bwei mir kam pünktlich zu den 12.000 km auch die Anzeige zum Ölwechsel.
@detewald, wir können ja mal den Spurtest machen wenn Du in der Nähe bist oder das wäre im nächsten Jahr zum Freemontreffen mal ein Highlight.

suizo

Freemont-Profi

  • »suizo« ist männlich

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2012

Wohnort: Zürich, Schweiz

Freemont: Ja

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

42

Montag, 7. Juli 2014, 16:23

Habe meinen Freundlichen angerufen. Er sagte mir, dass ich erst kommen muss, wenn die Anzeige aufleuchtet oder nach zwei Jahren. Fiat empfiehlt nach 12 Monaten, ist aber nicht zwingend.
3.6 Lounge, Schwarz, Modell 2013, DVD Pack Video für meine kleine Tochter, Notrad, Raucherkit, abschl. Tankdeckel, 19' Alufelgen, Tagfahrlicht, Einstiegsleisten in Edelstahl, Chromspiegelabdeckung, Ladekantenschutz in Chrom, Tankdeckel Fensterleisten und B-Säule mit Chromblenden
Winterreifen: Pirelli Sottozero 2 235/50 R19 / Original Felgen
Sommerreifen: Nexen N Fera SU1 245/45 R19 /Etabeta Piuma
Bestellt am: 1. Februar 2013
Gebaut am: 18 März 2013
Lieferdatum: 24. Mai 2013 :anhimmeln:

ARS2012

Mitgliedschaft beendet

43

Montag, 7. Juli 2014, 18:22

Allerdings steht im Handbuch dass der 12000 km Intervall unter keinen Umständen überschritten werden darf. Und daran wird sich Fiat im Schadensfall halten. Mein Händler sagt auch dass es nicht notwendig ist. Werde aber trotzdem nen Ölwechsel machen lassen. Hab jetzt 12000 km erreicht und schon nen Termin in der Werke. Mein Freemont hat allerdings auch noch nicht gemeckert. ?(

altro

Mitglied

  • »altro« ist männlich

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2011

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 8. Juli 2014, 13:50

Ich finde es eigentlich etwas albern, sich für den V6 zu entscheiden und sich dann über den Verbrauch aufzuregen. Aber mal im ernst: 19-25 Liter in der Stadt bei vorsichtigen "dahinsegeln" ist nicht war, oder?
Du schreibst ja selbst: "... ist nicht war, oder?..." Also, wenn Du mit solchen Minimalverbräuchen protzt darf ich ja wohl was zum Verbrauch sagen. Habe mich ja auch vorher zum V6 bekannt. Nicht aber zu dieser merkwürdigen Leistungscharakteristik und dem dazugehörigen Verbrauch. Das finde ich ganz und gar nicht albern. Zumal ich vorher solche Fahrzeuge gefahren bin. Ich will mich mit Dir nicht rumstreiten "warum V6?" sondern wissen wie es anderen geht. Und Deine Verbräuche - wenn diese denn stimmen - geben Anlass zu der Befürchtung, das mein Monti einen Montagsmotor hat. Ich gebe aber die Hoffnung nicht auf und warte noch die Einfahrzeit ab. Im Juli gehts nach Schweden. Ich freue mich auf die Fahrt, weil das Auto Spaß macht. LG Jörg

ARS2012

Mitgliedschaft beendet

45

Dienstag, 8. Juli 2014, 14:30

Also 25 Liter kann ich auch nicht nachvollziehen. Da müsste man schon sehr sportlich unterwegs sein. 19 ja, aber 25?
Bei mir wars am anfang auch ziemlich hoch. Denke aber dass es an der Fahrweise lag.
Genieß die Fahrt nach Schweden. Wenn er danach immernoch so viel verbraucht stimmt vielleicht was nicht.

Dragon

Freemont-Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 12. April 2013

Wohnort: Fürstenwalde/Spree

Freemont: Nein

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 8. Juli 2014, 14:54

22 Liter habe ich geschafft auf dem Weg nach München was so ging, also auch länger die 200 km/h durch. In der Stadt nutze ich Ihn seltener aber auch hier gehen 25 Liter glaube ich nicht. Ich würde mich hier bei 17 - 19 Liter einschätzen bei flotter Fahrweise. Wenn man an jeder Ampel der erste sein will und ständig voll loslegt und bremst sind sicher 25 l möglich.
Naja und in Schweden wirst Du bestimmt sparen. In Norwegen habe ich den Brera V6 (der mehr als der Freemont V6 geschluckt hat) zwischen 8 und 10 Litern bewegt (außer bei einigen herrlichen Serpentinen 8o ).
Wie schon mal irgendwo erwähnt speilt auch die Spritqualität eine Rolle. Wenn ich aus Hamburg oder auch Salzburg komme ist meine Reichweite besser als hier aus der Schwedter Raffinerie.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

altro (08.07.2014)

altro

Mitglied

  • »altro« ist männlich

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2011

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 8. Juli 2014, 15:46

Danke für die Antworten! War Wochenende übrigens mit dem Monti, Moped & Freunden zelten. Deshalb habe ich mich nicht gleich gemeldet. Im Monti haben die Kids gepennt und die Eltern im Zelt. Ich stelle die Tage mal ein paar ein. Es war jedenfalls super. Die Kids haben sich wohlgefühlt. Verbrauch die letzten 600km, mittlerweile gemischt Stadt/Landstraße/AB = 13,2l. Und das nicht sportlich.

Ja mit dem Spritverbrauch, ich hatte es eingangs schon erwähnt: Anfangs 1200 km runter und den Zähler für die Stadt resetet: 23 Liter am Anfang bei normaler Fahrweise - aber nicht sportlich -, beim "Segeln" zwischen 19-20l.
Aber: Nur Stop & Go, von einer roten Ampel zur nächsten, Distanz Ampeln im Schnitt 200m, viele Steigungen. Also keine Referenz für eine "normale Stadt". Wie auch eingangs erwähnt verbraucht mein Golf TSI mit 160 PS in der Stadt um die 10l, angegeben mit 6,8l.
Ich gehe davon aus, das in Großstädten der Schnitt ein anderer ist als in unserer Kleinstadt. Dann noch die Einfahrzeit, kann ja 15.000 km dauern.

Übrigens scheint der Pentastar wirklich ein Kurzhuber zu sein. Bohrung x Hub: 96 x 83 mm, also Bohrung größer als Hub. Somit ist die Leistungscharakteristik zu erklären. Kurzhuber halten länger als Langhuber wg. kürzeren Weg bei Hub (Verschleiß) und sind nur oben rum aktiv. Deshalb bei relativ viel Gas erst die volle Leistungsabgabe...

bis denne und Danke für die vielen netten, interessanten Beiträge! Ihr seid eine wirklich dufte Truppe! Danke vor allem für die Erfahrungen mit Eurem V6. Ist ja doch nur was für Freaks :D

PS:
Heute habe ich den vierten Freemont in unserer Stadt gesehen. Die Gemeinde wächst! ;)

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 8. Juli 2014, 16:35

Übrigens scheint der Pentastar wirklich ein Kurzhuber zu sein.

Wüsste nicht, dass heutzutage noch was anderes gebaut wird.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Patenocar

Mitgliedschaft beendet

49

Dienstag, 8. Juli 2014, 17:38

Du meinst sicherlich bei Benzin-Motoren (aber auch da gibt es schon wieder einige wenige Langhuber). Im Dieselbereich ist der Langhuber immer noch üblich.

Monti

Freemont-Fan

  • »Monti« ist männlich

Beiträge: 67

Registrierungsdatum: 10. Januar 2014

Wohnort: Jena

Freemont: Ja

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 8. Juli 2014, 22:46

Hallo Altro
Ich protze doch nicht mit Minimalverbräuchen! Das ist bei mir Realität. Ich würde mal mit deinem Auto beim Händler vorbeischauen, um mal zu überprüfen, ob der Motor ordnungsgemäß funktioniert. Du kannst den Pentastar V6 auch nicht mit anderen älteren V6 vergleichen. Der Motor ist in Bezug auf Leistungsentfaltung und Effizienz einer der besten seiner Klasse und mehrfach dafür ausgezeichnet worden.


Ich bin im übrigen gerade mit meinem Monti Schweden.
Die Reise hierher war sehr entspannt, immerhin knapp 1700km, das hat Spass gemacht. Hier in Schweden liegt unser Ferienhaus mitten der Natur und wir müssen, um dahin zu kommen, erst mal mehrere Kilometer über unbefestigte Waldwege fahren, da ist der Monti in seinem Element.

Gruß, Monti.
Freemont AWD Lounge, weiss, 3.6L V6, 280PS, Chevy Camaro SS, Ashen Grey, 6.2L V8, 425PS.


Viking42

Freemont-Fan

  • »Viking42« ist männlich

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 6. September 2013

Wohnort: Alsace, neben Basel

Freemont: bestellt

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 9. Juli 2014, 08:01

In meiner BDA ist für den V6 Ölwechsel alle 12.000km angegeben.


Meine erwartet eine ölwechsel jede 8000KM!
Freemont Lounge v6 3.6 pentastar
Weiss aussen, Dunkel Beige Leder, Dachfenster und DVD hinten

Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 9. Juli 2014, 08:02

Fahrweise. Wenn man an jeder Ampel der erste sein will und ständig voll loslegt und bremst sind sicher 25 l möglich.

Jaja...der V6...aus Freude am tanken...:D
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 9. Juli 2014, 08:08

25 Liter....das braucht der M3 auf der Nordschleife.... :wacko:
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


altro

Mitglied

  • »altro« ist männlich

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2011

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 9. Juli 2014, 15:21

Du meinst sicherlich bei Benzin-Motoren (aber auch da gibt es schon wieder einige wenige Langhuber). Im Dieselbereich ist der Langhuber immer noch üblich.
...naja, bei den Amis sind Kurzhuber (Benzin) doch immer noch eher die Seltenheit. :D Das hatte ich vorher nicht recherchiert und dachte eben der Pentastar soll eben ein besonders toller Motor sein. Hat ja Preise bekommen usw.. Hätte ja auch ein spritsparender Langhuber sein können LOL mit ordentlich Bumms im mittleren Drehzahlbereich :anhimmeln:

altro

Mitglied

  • »altro« ist männlich

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2011

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 9. Juli 2014, 15:33

Ich bin im übrigen gerade mit meinem Monti Schweden.
Die Reise hierher war sehr entspannt, immerhin knapp 1700km, das hat Spass gemacht. Hier in Schweden liegt unser Ferienhaus mitten der Natur und wir müssen, um dahin zu kommen, erst mal mehrere Kilometer über unbefestigte Waldwege fahren, da ist der Monti in seinem Element.
.....Beneid! :anhimmeln: Wir haben Schweden sonst immer mit dem Cherokee bereist. Der war allerdings dann zu alt (Kosten) und auch zu klein. Aber im Gelände top. Ein richtiger Traktor. Wir haben Schweden auch schon kreuz und quer durchfahren. Momentan unser Favorit: der Vänernsee, 150 km lang (!) und nicht weit von Göteborg und Olso. Voll gut zum runterkommen - auch für die Kid`s - , relaxen, angeln und Elche guggng. Mein Tip für Elche guggng: Felder mit Waldrand zu Beginn der Dämmerung aus mind. 200m Entfernung. Trefferguggquote 80%. Am besten mit dem Auto (+ Fernglas). Vor Autos haben die nicht viel Respekt. Also viel Glück bei der Elchsafari mit dem Freemont und einen schönen Urlaub! :anhimmeln:

altro

Mitglied

  • »altro« ist männlich

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2011

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

56

Freitag, 11. Juli 2014, 18:29

Black Code friedlich beim Zelten
»altro« hat folgendes Bild angehängt:
  • Zelten.JPG

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

57

Freitag, 11. Juli 2014, 18:36

Schönes Plätzchen! Wenn du magst kannst das Bild auch gerne in die Galerie einstellen :thumbup:
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Canelupo

Freemont-Legende

  • »Canelupo« ist männlich

Beiträge: 3 008

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2011

Wohnort: Piemont

Freemont: Ja

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 4. November 2014, 14:43

Ich habe gerade bei meinem V6 nach gut 7.000km die Anzeige bekommen " Ölwechsel fällig". Normal sind 12.000 km oder 2 Jahre. Hat das jemand von den V6 Fahrern auch schon gehabt? Ich glaube mich an einen solchen Post zu erinnern, habe ihn aber nicht gefunden.

suizo

Freemont-Profi

  • »suizo« ist männlich

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2012

Wohnort: Zürich, Schweiz

Freemont: Ja

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

59

Dienstag, 4. November 2014, 15:31

Normalerweise kommt nach den 1. 12000km die Meldung. Bei mir kam sie erst nach 20000km. Hatte aber nichts geschadet.
3.6 Lounge, Schwarz, Modell 2013, DVD Pack Video für meine kleine Tochter, Notrad, Raucherkit, abschl. Tankdeckel, 19' Alufelgen, Tagfahrlicht, Einstiegsleisten in Edelstahl, Chromspiegelabdeckung, Ladekantenschutz in Chrom, Tankdeckel Fensterleisten und B-Säule mit Chromblenden
Winterreifen: Pirelli Sottozero 2 235/50 R19 / Original Felgen
Sommerreifen: Nexen N Fera SU1 245/45 R19 /Etabeta Piuma
Bestellt am: 1. Februar 2013
Gebaut am: 18 März 2013
Lieferdatum: 24. Mai 2013 :anhimmeln:

ARS2012

Mitgliedschaft beendet

60

Dienstag, 4. November 2014, 16:31

Ich habe gerade bei meinem V6 nach gut 7.000km die Anzeige bekommen " Ölwechsel fällig". Normal sind 12.000 km oder 2 Jahre. Hat das jemand von den V6 Fahrern auch schon gehabt? Ich glaube mich an einen solchen Post zu erinnern, habe ihn aber nicht gefunden.

bei mir kam die Anzeige nach 6500 km. software fehler wars bei mir. die werke meinte dass da noch amisoftware drauf war und die müssen wohl den ersten
wechsel nach 6000 km machen, sagt die werke. sonst 12000 km oder 1 jahr glaub ich beim V6.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!