Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Ami Fan

Mitgliedschaft beendet

21

Sonntag, 25. Dezember 2011, 21:29

Motoren

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

hallo ihr lieben ich habe noch was rausgefunden!!!

Fiat Brasilien gibt es ein Benziner 2.4 mit Automatik mit wahrscheinlichen 170 PS von Mitsubishi



Dieser Motor ist auf jeden Fall in der Schweiz,Slowakei,Kroatien und im Heimatland Italien zu haben.(Betrifft den 3.6 V6 Motor)

Dieser Euro 5-konforme Motor mit 3.604 cm3 Hubraum gewährleistet exzellentes Handling und bietet kraftvolle Leistung. Mit einer Maximalleistung von 280 PS und mindestens 342 Nm Drehmoment bei Drehzahlen im Bereich von 4.350 min- liefert er einen optimalen Kompromiss aus Leistung, Flexibilität und Kraftstoffverbrauch.


Motor

Hubraum : 3.604 cm3/V6
Leistung : 280 PS/206 KW
Beschleunigung 0-100 km/h: 8.4 sek
Drehmoment : 342 Nm bei 4.350
Höchstgeschwindigkeit : 208 km/h
Getriebe: 6 Stufen-Automatik

Verbrauch

Städtisch / Ausserstädtisch / Kombiniert (l/100 km):

15.9 / 8.5 / 11.3
CO2-Emissionen (g/km): 262
Abgasnorm : Euro 5

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Ami Fan« (31. Dezember 2011, 22:44)


Greed

Freemont-Fahrer

  • »Greed« ist männlich

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

Wohnort: Stuttgart

Freemont: Nein

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 25. Dezember 2011, 22:17

Der 2.4 Benziner mit 4-Stufen-Automatik kommt aus dem Journey 1. Generation. Gab´s in Deutschland nur als Schaltgetriebe und in ein paar Eurozone-Länder als Automatik, aber eigentlich in USA und Südamerika beheimatet ... wird im neuen Journey überm Teich weiterhin angeboten ...

... ist ne Mitsubishi - Daimler - Hyundai Entwicklung ...
Grüßle aus Stuttgart

Horst

Ami Fan

Mitgliedschaft beendet

23

Dienstag, 27. Dezember 2011, 23:20

In Österreich und natürlich in den USA gabs den Dodge Journey mit einem V6

Motordaten:

2.7 V6 (2.736 ccm) (186 PS) anstatt den 2.4
256 Nm bei 4.000 1/min
182 km/h
10,8 sek
6-Stufen-Automatik
10,3 auf 100 km

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ami Fan« (28. Dezember 2011, 22:33)


Greed

Freemont-Fahrer

  • »Greed« ist männlich

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

Wohnort: Stuttgart

Freemont: Nein

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 10:29

Den 2.7 V6 gab´s meines Wissens nach nur für den Export - nicht in den USA ... dort wurde der Pentastar Vorgänger 3.5 V6 verwendet ...
Grüßle aus Stuttgart

Horst

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 823

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 523

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 11:28

Hört sich nach nem ziemlichen Gurken-Motor an - 2,7l V6 mit 186 PS?!?
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

audison

Freemont-Schrauber

  • »audison« ist männlich

Beiträge: 368

Registrierungsdatum: 2. Juli 2011

Freemont: Ja

M Y K
-
X X 1 1 1

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

26

Freitag, 20. Januar 2012, 08:15

Der neue V6 Pentastar mit 276 PS ist ab heute als Allrad in der Lounge-Ausstattung bestellbar.


Motor

Hubraum : 3.604 cm3/V6
Leistung : 276 PS/206 KW
Beschleunigung 0-100 km/h: 8.4 sek
Drehmoment : 342 Nm bei 4.350
Höchstgeschwindigkeit : 206 km/h
Getriebe: 6 Stufen-Automatik

Verbrauch

Städtisch / Ausserstädtisch / Kombiniert (l/100 km):

15.9 / 8.5 / 11.3
CO2-Emissionen (g/km): 262
Abgasnorm : Euro 5

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »audison« (20. Januar 2012, 08:44)


BellaItalia

Freemont-Fahrer

  • »BellaItalia« ist männlich

Beiträge: 164

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2011

Wohnort: Siegen

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

27

Freitag, 20. Januar 2012, 09:02

Guten Morgen. Noch ergänzend zu den richtigen Infos von Audison: der Wagen wird offiziell nicht in den aktuellen Preislisten auftauchen, ist aber über deutsche Fiat-Vertragshändler in der Lounge-Version für 34.790,--€ brutto zuzügl. Überführung zu bestellen.

Lieferzeit analog zu den anderen Modellen.
:thumbup: "Heute wird 5x mehr in Medikamente für die männliche Potenz und Silikon für Frauen investiert, als für die Heilung von Alzheimer-Patienten. Daraus folgernd haben wir in ein paar Jahren alte Frauen mit großen Titten und alte Männer mit hartem Penis, aber keiner von denen kann sich erinnern, wozu das gut ist." ;(

hellodoc

Mitglied

  • »hellodoc« ist männlich

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 21. Januar 2012

Wohnort: Flensburg

  • Nachricht senden

28

Montag, 23. Januar 2012, 16:46

Moin aus dem Norden
"Jage nie etwas - was Du nicht auch erledigen kannst" ;)

BellaItalia

Freemont-Fahrer

  • »BellaItalia« ist männlich

Beiträge: 164

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2011

Wohnort: Siegen

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

29

Montag, 23. Januar 2012, 17:52

Moin aus dem Norden

Moin. Und zu den anderen Nachrichten: Moin - und: Moin. :thumbsup:

Oder einfach: Ein freundliches "Hallo" aus dem Siegerland! :D
:thumbup: "Heute wird 5x mehr in Medikamente für die männliche Potenz und Silikon für Frauen investiert, als für die Heilung von Alzheimer-Patienten. Daraus folgernd haben wir in ein paar Jahren alte Frauen mit großen Titten und alte Männer mit hartem Penis, aber keiner von denen kann sich erinnern, wozu das gut ist." ;(

BBAADDYY

Freemont-Meister

  • »BBAADDYY« ist männlich

Beiträge: 1 349

Registrierungsdatum: 29. Januar 2012

Wohnort: Wien

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

W
-
I C H 1

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 12. Februar 2012, 11:04

Hallo zusammen,

also ich vermute auch das Motormanagement (Software) hier hinter dem Leistungsunterschied.

Werde mal versuchen dazu etwas konkretes heraus zu finden... ;)

Gruß
Hajö :)

Gibt es schon detaillierte Informationen welche Unterschiede es zwischen 140 und 170 PS gibt. Ist das wirklich nur das Motormanagement?
In diesem Fall wäre ja ein "Upgrade" durchaus denkbar und sollte preislich im Rahmen bleiben?
.




Freemont Prime


alpenjodel

Mitgliedschaft beendet

31

Sonntag, 12. Februar 2012, 11:20

Na, fährt sich schon gut - gell ?

BBAADDYY

Freemont-Meister

  • »BBAADDYY« ist männlich

Beiträge: 1 349

Registrierungsdatum: 29. Januar 2012

Wohnort: Wien

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

W
-
I C H 1

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 12. Februar 2012, 11:47

Probefahrt

Er fährt sich sehr gut :thumbsup:

+
  • Angenehme Sitzposition (bin 1,88) mit ausreichend Platz (abgesehen vom Abstand zur Seitenverkleidung links)
  • schöne Übersicht (abgesehen vom Rückspiegel, da ist die Sicht doch etwas eingeschränkt)
  • fährt sehr ruhig, kein Scheppern bei Bodenunebenheiten (da bin ich mit meinem Chrysler Sebring Cabrio aber derzeit nicht sonderlich verwöhnt)
  • die originalen Ganzjahresreifen, waren bei den wechslenden Bedingungen: tlw. trocken/-Salz-nass/-Schneefahrbahn sehr in Ordnung (fahre schon seit Jahren mit Ganzjahresreifen)
  • die "standard" Soundanlage ist vollkommen ausreichend, sehr guter Klang, kein Scheppern der Innenaustattung - auch bei vollem Bass (Boney-M / Ma-Baker - MP3 CD war im Laufwerk 8o )
  • alle Knöpfe sind übersichtlich angeordnet, Einstellung des 8,4" Displays ist selbserklärend
  • Lenkung ist sehr direkt und reagiert schön
  • in engen Kurven keine starke Neigung des Fahrzeugs
  • Bremsen sehr gut dosierbar - ABS spricht sauber an
-

  • Scheibenwaschanlage ist aber nicht so effektiv wie ich es gewohnt bin, bzw. scheinen die Wischerblätter nicht das Optimum zu sein
  • Rückspiegel - Sicht (siehe oben)
  • Platz zur Tür links, ist etwas enger als bei meinem Sebring, aber nicht so dramatisch - dafür scheppern die Lautsprecher nicht (beim Sebring wackelt und scheppert die Innenverkleidung der Türen wenn ein bisschen "Sound" aufgedreht wird).
  • Licht: das kam mir - im Tunnel (bin tagsüber gefahren) nicht besonders stark vor.
Zurück zur Frage: reicht ein einfaches Chiptuning um einen "140" zum "170" werden zu lassen?
.




Freemont Prime

  • »thorstensfreemont« ist männlich

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Freemont: Ja

R D
-
T S * * *

  • Nachricht senden

33

Freitag, 30. März 2012, 22:25

170 Ps

Hallo Freemont -Gemeinde,
Habe jetzt 6500 Km mit meinem Freemont gefahren. Der Motor läuft bestens, brauche im Schnitt 7,5 Liter. Das finde ich ok.
Manchmal wünsche ich mir allerdings eine etwas längere Übersetzung, gerade im 6. Gang. Der Motor dreht für einen Diesel doch schon recht hoch, auch wenn er sich dabei immer gut anhört. ^^
Greets

Th. :P

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Diesel-Fan« (31. März 2012, 10:04)


jakobheinrich

Mitgliedschaft beendet

34

Dienstag, 16. Februar 2016, 18:55

Motoren

Hay Leute,is mein erster Beitrag hier, also seid bitte gnädig.Für den Anfang habe ich einige Fragen.Wir (6-köpfige Familie) wollen uns demnächst ein neues Auto anschaffen und dabei fiel mir der Freemont ins Auge.Über die Ausstattungen habe ich mich schon ausführlich informiert. Außerdem habe ich schon 2 Angebote von Händlern vorliegen. Nun habe ich aber noch ein paar Fragen, welche ich hier an euch stellen möchte.1. Welche Höchstgeschwindigkeit ist bei den 170 PS Diesel Motoren mit Automatik realistisch und machbar? (bitte für AWD und "non"-AWD)2. Hat hier jemand Informationen über den Benziner V6? Also realistische Höchstgeschwindigkeit, Macken, Verbrauch.Natürlich findet sich das alles auf Wikipedia aber ich wollte mir hier mal die Meinung von euch anschauen.

Dragonstiger

Freemont-Profi

  • »Dragonstiger« ist männlich

Beiträge: 869

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Wohnort: Wörth

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 16. Februar 2016, 19:07

Zum Thema Höchstgeschwindigkeit mit AWD und Schalter als Diesel gibt's einen eigenen Thread. Siehe SUFU mit Höchstgeschwindigkeit.
Zum Benziner kann ich nichts sagen. Fahre den 170PS Diesel Schalter. Über 200 sind definitiv drin. Die Automatik soll beim Diesel aber nicht so überzeugend sein, wie die im Benziner.

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

Fossi

Freemont-Meister

Beiträge: 1 145

Registrierungsdatum: 28. September 2012

Wohnort: LB(D)/AL(I)

Freemont: Nein

Danksagungen: 113

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 16. Februar 2016, 19:30

Du schreibst von 6köpfiger Familie und fragst als erstes nach der Höchstgeschwindigkeit.
Sind so auch Deine Kinder gezeugt worden?

Xl 170

Freemont-Meister

  • »Xl 170« ist männlich

Beiträge: 1 003

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2013

Wohnort: Bayern

Freemont: Ja

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 16. Februar 2016, 19:53

Sicher da 6 Köpfig 8o
9/2011 Black ohne Code:D Schalter mit 220 Diesel PS,AHK SK 2470 Kg, 19Zoll & Leder Popoheizung.
Gebremst von einem Hobby 650 Wfu mit 2300Kg(8.50m)

[list][/list]

Lana

Mitgliedschaft beendet

38

Dienstag, 16. Februar 2016, 20:15

Du schreibst von 6köpfiger Familie und fragst als erstes nach der Höchstgeschwindigkeit.
das heißt ja nicht, dass die Kinder dabei sind, wenn er Höchstgeschwindigkeit fährt. X(

ARS2012

Freemont-Profi

  • »ARS2012« ist männlich

Beiträge: 958

Registrierungsdatum: 26. Juli 2013

Wohnort: Taufkirchen

Freemont: Ja

Danksagungen: 98

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 16. Februar 2016, 21:25

Beim V6 wohl bei 210 Schluss. Könnte aber mehr wahrscheinlich. Verbrauch Stadt Land Autobahn zu gleichen Teilen ca 13.5 Liter feinstes Superbenzin. Duftet einfach herrlich früh in der Garage. Macken vom Motor her hab ich keine. Beschleunigung is nich übel für den großen Karton. Sound angenehm brummig. Also ich mag meinen V6. Falsch machst du eigentlich nix mit nem Freemont. Und mit nem V6 schon gar nicht.
Realität ist ein Zustand, der durch Mangel an Whisky entsteht.

Freemont 3.6 V6

Dragon

Freemont-Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 12. April 2013

Wohnort: Fürstenwalde/Spree

Freemont: Nein

Danksagungen: 133

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 17. Februar 2016, 08:10

Kann mich ARS nur anschließen. Bei mir sind es eher 14 Liter aber das war mir vorher klar. Blöd sind alle 12000 km Ölwechsel. Ansonsten schöner Sound, geht gut los, die Automatik scheint im Vergleich zum Diesel recht Gut zu sein. Ja und bei 210 km/h ist abgeregelt. Zweimal Batterie leer aber nachdem ich immer auf Radio umstelle vor dem ausmachen habe ich es nicht mehr gehabt. Jetzt im Winter wird er nach zwei Kilometern schon schön Warm und die Klima geht im Sommer Supi. Licht ist kein Xenon oder ähnliches, könnte also besser sein. Mit dem nachgerüsteten TFL und den Nightbrakern geht es aber. Bisher nix zu meckern.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Motoren

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!