Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Strijela

Freemont-Fan

  • »Strijela« ist männlich

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 19. Juli 2012

Wohnort: 91056 Erlangen

Freemont: Ja

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 24. Januar 2013, 14:12

Motor-Vorheizung

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Habe nun meine Motor-Vorheizung nach dem Tauchsieder-Prinzip für ca. zwei Monate und festgestellt, dass er da durch besser anspringt als ohne. Wenn diese Vorheizung des Wassers eine Stunde (1000 Watt) bei diesen Temperaturen aktiviert ist, zeigt er zw. 40 und 50 Grad C an. Auch ich habe beim Monti diese "Motorschwäche", d.h. er nimmt nach dem Start bzw, beim Anfahren kaum Gas an und ich muß immer eine Art Zwischengas geben bis er anfährt. Meine Werkstatt ist darüber informiert und ich soll bei Gelegenheit zum Updaten kommen. Sie ist aber 150 km weg und dann wird versucht, dieses komische Verhalten der Kiste abzustellen. Wenn nun der Motor vorgeheizt ist, ist das Verhalten beim Anfahren spürbar besser. Aber nicht zufriedenstellend. Es könnte also mit der Temperatur zusammenhängen. Wie war oder ist es bei "Mitleidenden"? Was hat der Fachbetrieb als Ursache oder Begründung angegeben. Liegt es nur an dem Softeis äh an der Software?.

Der Stecker für die "Vorheizung" ist links unter beim Lufteinlass eingebaut und wird beim Fahrtbetrieb mit einer Gummikappe abgedeckt. Bisher habe ich das Kabel noch nicht abgerissen beim Wegfahren. Das Auto steht in der Garage bzw. Car-Port. Aktivieren tue ich die Heizung über einen Fernschalter, wie z.B. wenn man das Radio oder eine Lampe oder sonstiges in der Wohnung in Betrieb nimmt. Wenn ich beabsichtige wegzufahren, drücke ich in der Wohnung aufs Knöpfchen und fertig.

Ich bin mit diesem Gerät für ca 120 Euronen zufrieden.



Grüße aus Erlangen

Willi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Diesel-Fan« (24. Januar 2013, 16:31)


Strijela

Freemont-Fan

  • »Strijela« ist männlich

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 19. Juli 2012

Wohnort: 91056 Erlangen

Freemont: Ja

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 24. Januar 2013, 14:14

Motor-Vorheizung

Bitte um Entschuldigung für die nachlässigen Schreibfehler!

Willi

EDIT vom Mod: Schon erledigt :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Diesel-Fan« (24. Januar 2013, 16:32)


Lana

Mitgliedschaft beendet

3

Donnerstag, 24. Januar 2013, 14:28

Die Vorheizung hat den Vorteil, dass der Wagen schneller warm wird, bzw. kein direkter Kaltstart erfolgt. So wie ich das verstanden habe, heizt du nur das Wasser im Kühler? Somit ist diese Heizung mit einer Standheizung nicht vergleichbar.

Brauchen tust du die Heizung nicht. Wir haben in unseren Breitengraden nicht diese Temperaturen, bei denen man einen Wagen vorheizen muß. Wer es dennoch tut, ist nur zu faul, den Wagen zu enteisen :P

Nach dem Starten sind alle Öle noch zähflüssig und es dauert 300 bis 1000 Meter bis der Wagen dann durchzieht, aber "kein Gas annehmen" oder gar Stottern ist nicht normal.
Weil deine Werke 150km weg ist, fahre halt zu einem ADAC in der Nähe, die können auch den Fehlerspeicher auslesen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Strijela (24.01.2013)

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 24. Januar 2013, 14:40

Der Willi hat doch auch das 2013er Modell mit 140PS. Somit wird er von der Problematik mit dem weggelassenen Temperatursensor betroffen sein. Alle Symptome sprechen zumindest dafür, da alle Anderen auch über die schlechte Gasannahme beim Kaltstart berichten.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Strijela

Freemont-Fan

  • »Strijela« ist männlich

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 19. Juli 2012

Wohnort: 91056 Erlangen

Freemont: Ja

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 24. Januar 2013, 16:23

Servus Lana,grüß Dich Robert!

Nun, die Vorheizung habe ich gewählt, um dem Motor was Gutes zu tun, um einen Kaltstart zu vermeiden. In der Winterzeit haben wir wie jetzt so um die 5 oder mehr Minusgrade. Die hat, denke ich, auch der Motorblock. Wenn ich das Kühlwasser und damit auch das Heizungswasser erwärme - das Wasser kreist ja mit der im "Heizstab" eingebauter Pumpe auch durch den "Heizradiator", dann habe ich - wennich das Gebläse einschalte und fahre: warme Lüftung bzw, Heizung. Mir ist schon klar, das ersetzt keine Standheizung. Wenn eine Standheizung in Betrieb ist, hat man dann auch einen warmen Motor bzw. liegt dann kein Kaltstart vor? - Das Auto ist hergestellt lt. linker Fahrertüre 9/12.

Lana

Mitgliedschaft beendet

6

Donnerstag, 24. Januar 2013, 16:37

Doch, diese Heizung ist mit einer Standheizung vergleichbar. Nachteil: du brauchst eine Steckdose. Vorteil: kein CO² Ausstoß wärend der Aufwärmphase.
Von einem Kaltstart spricht man schon ab 10 Grad Plus !

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 24. Januar 2013, 16:47

Strijela: Als meine Standheizung noch nicht 100%ig funktionierte (Innenlüfter sprang nicht an), hatte das Kühlwasser nach ca. 20 Minuten ungefähr 70°C.Seit dem alles passt, auch der Innenlüfter, hat das Wasser nach der gleichen Laufzeit der Standheizung ca. 45°, aber dafür ist auch der Innenraum schon angewärmt und eventueller Eisbelag auf der Frontscheibe abgetaut.
Also ist bei einer "richtigen" Standheizung zwangsläufig auch der Motor durch das aufgeheizte Kühlwasser vorgewärmt.
Das System ist aber im Prinzip egal.Gut, wer eine Garage mit Stromanschluß hat für den ist deine Lösung natürlich prima...Nicht zu verachtende Kostenersparnis.
Ansonsten würde ich sagen daß als Starttemperatur bei egal-welcher-Heizung 50°C ausreichend sind, da nach meinen Beobachtungen dann die Heizung, sofern sie auf Automatik gestellt ist, so richtig anfängt "Gas" zu geben.Man hört´s ja an dem Geräusch das von der Lüftung kommt wenn die Drehzahl hochgeht.Der genaue Zeitpunkt läßt sich an der Digitalanzeige der Kühlwassertemperatur sehen, also bei wieviel Grad sozusagen.
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Rince

Freemont-Meister

  • »Rince« ist männlich

Beiträge: 1 242

Registrierungsdatum: 12. Juli 2012

Wohnort: Feldafing

Freemont: Ja

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 24. Januar 2013, 17:56

Strom dürfte früh morgens genau dann CO2 neutral sein, wenn der Wind kräftig bläst oder irgendwo ein AKW vor sich hinspaltet.

Aber ernsthaft, solange man eine Steckdose hat ist das sicher nicht unpraktisch.
Und ich denke der Effekt dürfte dem einer Standheizung entsprechen, jedenfalls was den Motorblock betrifft. Wenn jetzt noch ne pfiffige Gebläsesteuerung gehen würde, wäre es ein absolut adäquater Ersatz.

Lana

Mitgliedschaft beendet

9

Donnerstag, 24. Januar 2013, 18:40

Du brauchst dann nur mehr so eine Self-ejecting-function, wie unsere und auch andere Feuerwehrn und kannst das Abstecken auch mal vergessen.

http://adik-fahrzeugbau.de/downloads/12_…g_+_Rettbox.pdf


DANKEBUTTON nicht vergessen :rotfl:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Strijela (24.01.2013)

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 24. Januar 2013, 18:49



:rotfl: :rotfl: :rotfl:
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit



Lucy7361

Freemont-Fan

  • »Lucy7361« ist männlich

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 4. März 2012

Freemont: Ja

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 24. Januar 2013, 19:08

Wo ist den der "Tauchsieder" her?

Hallo,



für 120,-€ wäre ich auch bereit eine entsprechende Motorvorwärmung zuzulegen. Steckdose ist nicht mal einen Meter entfernt...

Wo gibt es denn das Teil und wer baut es ein?



W.L.

Lana

Mitgliedschaft beendet

12

Donnerstag, 24. Januar 2013, 19:10

Ihr werdet sehen, ich werde noch Professor der Dankbarkeit. :rotfl:


Also fleißig drücken. Dafür gibt es eine Halbe beim nächsten Treffen.

Strijela

Freemont-Fan

  • »Strijela« ist männlich

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 19. Juli 2012

Wohnort: 91056 Erlangen

Freemont: Ja

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 24. Januar 2013, 19:11

Wegen des Ein/Aus-Ganges muß ich jedesmal rückwärts in den Carport fahren. Mein Stecker für den "Tauchsieder" ist am Bug backbords unten am Lufteinlassgitter. Deshalb, weil lt. meines Meisters es ein zu großer Aufwand gewesen wäre, das 230 V-Kabel von hinten zum Motorraum zu verlegen.

Der Link zur "Feuerwehr-Methode" gefällt mir sehr. Nur - wo könnte man diesen Stecker installieren?

Lana

Mitgliedschaft beendet

14

Donnerstag, 24. Januar 2013, 19:14

Wo gibt es denn das Teil und wer baut es ein?
http://www.dusparst.com/motorvorw%C3%A4rmung?k=81f14f326c7fff36641c32722862971aa7dd2b8340cf5b89f5d1bbbe75d7e874&m=cHZnbC1kZV9ERS1sYWI%3D&c=28332880899&gclid=COzms-_LgbUCFdEfzQodMRYAIA


Nur ein Beispiel. Auch in der Bucht findest du diese Teile. Was ordentliches bekommst du bei ATU oder beim Bosch-Dienst.

Strijela

Freemont-Fan

  • »Strijela« ist männlich

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 19. Juli 2012

Wohnort: 91056 Erlangen

Freemont: Ja

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 24. Januar 2013, 19:15

Lana,sag es Du dem Lucy. Ich hab es im Moment nicht.

Freeheit

Mitgliedschaft beendet

16

Freitag, 1. Februar 2013, 17:27

Hat jetzt zwar nix mit einer Vorheizung zu tun, aber dennoch mit Motorheizung. Wo es die Tage so kalt war, habe ich den Motor laufen lassen, als ich schnell in einen Laden gesprungen bin. Klappt gut mit dem Schlüssel, da die Tür sich trotz laufenden Motor absperren lässt. Finde ich richtig bequem. Hat bis jetzt niemanden gestört und im Verbrauch merkt man es auch nicht.


Sent from my iPhone 5 using Tapatalk

Monty Python

Freemont-Legende

  • »Monty Python« ist männlich

Beiträge: 3 659

Registrierungsdatum: 17. Januar 2012

Wohnort: Schweiz, Aargau, Fricktal, Ueken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

-
* * . * * * * * *
-

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

17

Freitag, 1. Februar 2013, 19:29

in der Schweiz wäre das verboten... wie ist das bei Euch ?
am 23.01.2012 bestellt...am 10.04.2012 gebaut... am 20.05.2012 in Zeebrugge vom Schiff abgeladen. Seit dem 21.06.2012 meiner.... Freemont Urban 2.0 16V Multijet 170 PS, als 7 Sitzer in dunkelblau mit Pack Video für meinen Kleinen :thumbsup:

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

18

Freitag, 1. Februar 2013, 19:31

Bei uns eigentlich auch 8|
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Freeheit

Mitgliedschaft beendet

19

Freitag, 1. Februar 2013, 19:33

Weis ich gar nicht. Ich glaub es ist nicht erwünscht, wegen Umwelt und Lärm. Hahaha Aber viele lassen im Winter den Motor laufen, wenn sie früh die Scheiben kratzen.


Sent from my iPhone 5 using Tapatalk

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

20

Freitag, 1. Februar 2013, 19:34

Die haben eben keine Standheizung :P
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!