Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Xl 170

Freemont-Meister

  • »Xl 170« ist männlich

Beiträge: 1 026

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2013

Wohnort: Bayern.LK.KEH

Freemont: Nein

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 10. März 2015, 19:22

Motor Tuning Dieselmotor

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Da ich vorhabe nächste Woche unseren Fremont ein paar PS und Nm zu sponsorn meine Frage hat jemand schon Erfahrungen.
Der Umbau Steuergerät mit Ausbau und neu Beschreiben im Angebot 499€ plus Märchensteuer.
Dafür statt 170 dann 212 PS und 425 Nm und halber Liter Diesel weniger.
Meine Werkstatt spielt die Software ein und ist zigfach da auch eigene Autos überzeugt.
Ladeluft wird geändert.Wird mich freuen über Infos. LOL
9/2011 Black ohne Code:D Schalter mit 220 Diesel PS,AHK SK 2470 Kg, 19Zoll & Leder Popoheizung.
Gebremst von einem Hobby 650 Wfu mit 2300Kg(8.50m)

[list][/list]

Sunkist

Freemont-Fan

  • »Sunkist« ist männlich

Beiträge: 88

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2011

Wohnort: Regensburg

Freemont: Nein

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 11. März 2015, 12:20

Da wäre ich beim Hängerbetrieb vorsichtig. Kühlwassertemperatur immer gut im Auge behalten und nicht zu untertourig fahren, auch wenn Drehmoment genug da ist.
Allrad, Lounge, Fusion White Metallic (verkauft)
Fiat Talento Family L2H1 Vollausstattung

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Xl 170 (12.03.2015)

Fossi

Freemont-Meister

Beiträge: 1 146

Registrierungsdatum: 28. September 2012

Wohnort: LB(D)/AL(I)

Freemont: Nein

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 11. März 2015, 13:14

Ironie an:
Du hast aber hoffentlich keine Probleme mit den Bremsen wie hier einige anführen?
Ironie aus

Es haben ja mind.1 User hier schon bekanntgegeben, dass sie ein Chiptuning gemacht hätten. Suche mal die Threads.
Anscheinend soll sich auch das mit dem Automatik-schalten gebessert haben.

Xl 170

Freemont-Meister

  • »Xl 170« ist männlich

Beiträge: 1 026

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2013

Wohnort: Bayern.LK.KEH

Freemont: Nein

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 12. März 2015, 05:13

Da meiner von 11/2011 ist habe ich keine Probleme mit den Bremsen :thumbsup: und es ist ein Schalter bin gespannt.
9/2011 Black ohne Code:D Schalter mit 220 Diesel PS,AHK SK 2470 Kg, 19Zoll & Leder Popoheizung.
Gebremst von einem Hobby 650 Wfu mit 2300Kg(8.50m)

[list][/list]

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 025

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 12. März 2015, 06:46

Dabei waren gerade die Modelle vor 2012 berüchtigt für Ihre Bremsen Probleme.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Xl 170

Freemont-Meister

  • »Xl 170« ist männlich

Beiträge: 1 026

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2013

Wohnort: Bayern.LK.KEH

Freemont: Nein

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 12. März 2015, 09:38

Ohne Problememit den Bremsen seit 78000 km wohl Mittwochs Auto :thumbup:
9/2011 Black ohne Code:D Schalter mit 220 Diesel PS,AHK SK 2470 Kg, 19Zoll & Leder Popoheizung.
Gebremst von einem Hobby 650 Wfu mit 2300Kg(8.50m)

[list][/list]

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 025

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 12. März 2015, 09:54

Wahrscheinlich eher der Fahrstil.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Tommy

Freemont-Profi

  • »Tommy« ist männlich

Beiträge: 922

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2012

Wohnort: Raum Frankfurt/Main

Freemont: Ja

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 12. März 2015, 13:56

Sehe ich auch so. Beim Freemont scheiden sich die Geister, je wie man fährt. Bremsen, Automatik, fehlender Kick-down, alles kein Thema bei defensiver Fahrweise, aber ein Aufreger wenn man zügiger Fährt.

kelly

Freemont-Meister

  • »kelly« ist männlich

Beiträge: 1 095

Registrierungsdatum: 22. September 2013

Freemont: Nein

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 12. März 2015, 14:31

Ich hatte die letzten 6 Autos alles als neu wagen gehabt und außer eine bei jedem das Bremsen über 100 Tkm geschafft ( 80% auf Autobahnen! Und da bekanntlich tut man nicht so oft bremsen! Ich fahre schon zügig aber tue oft das gas wegnehmen statt zu bremsen :D

Canelupo

Freemont-Legende

  • »Canelupo« ist männlich

Beiträge: 3 008

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2011

Wohnort: Piemont

Freemont: Ja

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 12. März 2015, 14:54

Wer nur 2 Fahrmodi kennt, Vollgas und Vollbremsung muss sich nicht wundern!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Xl 170 (13.03.2015)


Xl 170

Freemont-Meister

  • »Xl 170« ist männlich

Beiträge: 1 026

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2013

Wohnort: Bayern.LK.KEH

Freemont: Nein

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 17. März 2015, 10:58

So es ist vollbracht nun 212 PS und 420 NM bin gestern kurz gefahren zu testen geht brutal ab.
Bin auf den Verbrauch gespannt angeblich bis 1Liter weniger.Er benötigt nun weniger Umdrehungen vorher getestet.
:thumbsup:
9/2011 Black ohne Code:D Schalter mit 220 Diesel PS,AHK SK 2470 Kg, 19Zoll & Leder Popoheizung.
Gebremst von einem Hobby 650 Wfu mit 2300Kg(8.50m)

[list][/list]

kelly

Freemont-Meister

  • »kelly« ist männlich

Beiträge: 1 095

Registrierungsdatum: 22. September 2013

Freemont: Nein

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 17. März 2015, 12:25

Bin mal sehr gespannt , und warte auf deine Bericht !!!!

Hypnos

Mitgliedschaft beendet

13

Dienstag, 17. März 2015, 13:47

Bin auch auf einen kurzen Erfahrungsbericht gespannt. Welches Modul von welchem Hersteller hat du jetzt genau verbaut?

Fossi

Freemont-Meister

Beiträge: 1 146

Registrierungsdatum: 28. September 2012

Wohnort: LB(D)/AL(I)

Freemont: Nein

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 17. März 2015, 16:20

Vielleicht ganz doof gefragt: Muss man da zum Tüv? Wegen Abgaswerte und so. Oder gibts eine ABE und damit zum Landratsamt wegen geänderter KfZ-Steuer?
Muß man das auch der Versicherung melden?

kelly

Freemont-Meister

  • »kelly« ist männlich

Beiträge: 1 095

Registrierungsdatum: 22. September 2013

Freemont: Nein

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 17. März 2015, 17:13


Vielleicht ganz doof gefragt: Muss man da zum Tüv? Wegen Abgaswerte und so. Oder gibts eine ABE und damit zum Landratsamt wegen geänderter KfZ-Steuer?
Muß man das auch der Versicherung melden?
Nein ! es wird schwarz gemacht 8) :D

Xl 170

Freemont-Meister

  • »Xl 170« ist männlich

Beiträge: 1 026

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2013

Wohnort: Bayern.LK.KEH

Freemont: Nein

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 17. März 2015, 17:57

So nun 100 km mit Stadt,Landstraße und Schnellstraße gefahren Schnitt 100 laut BC 4.9 Liter klingt gut.
Ist von Eberl Parsberg keine billige Tunningbox sondern Software Steuergerät Einspielung dazu muss Steuergerät zerlegt werden es kann eingetragen werden.
Papiere dabei
9/2011 Black ohne Code:D Schalter mit 220 Diesel PS,AHK SK 2470 Kg, 19Zoll & Leder Popoheizung.
Gebremst von einem Hobby 650 Wfu mit 2300Kg(8.50m)

[list][/list]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Xl 170« (17. März 2015, 18:06)


kelly

Freemont-Meister

  • »kelly« ist männlich

Beiträge: 1 095

Registrierungsdatum: 22. September 2013

Freemont: Nein

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 17. März 2015, 18:04

So nun 100 km mit Stadt,Landstraße und Schnellstraße gefahren Schnitt 100 laut BC 4.9 Liter klingt gut.
Ist von Eberl Parsberg keine Tunningbox muss eingetragen werden.
Nicht das du ende des Tages noch Sprit zum Tankstelle zurück schaffen muss ? :D :D würde sehr gerne ausprobieren , wie sowas anfühlt ?! Super :beifall:

Fossi

Freemont-Meister

Beiträge: 1 146

Registrierungsdatum: 28. September 2012

Wohnort: LB(D)/AL(I)

Freemont: Nein

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 17. März 2015, 18:14

Die Motoreningenieure müssen ja ganz schöne Pfeifen sein, wenn sie das nicht serienmäßig anbieten - wo doch nur Vorteile zu sehen sind.....oder steckt doch noch irgendwo ein Knackpunkt?

Xl 170

Freemont-Meister

  • »Xl 170« ist männlich

Beiträge: 1 026

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2013

Wohnort: Bayern.LK.KEH

Freemont: Nein

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 17. März 2015, 19:13

Nix Knackpunkt aber die 2 Liter werden von 110 bis Ducato Wohnmobil mit 212 Ps angeboten alles ein Baukasten Software geändert machen alle so,
siehst ja Freemont mit 140 und 170 Ps alles gleich selbst Co Werte.Volvo von 136-215 PS Heiko Volvo Vertragstunner sogar macht 1000€.
Ist kein Tunning sondern Leistungssteigerung wo der Epromneu beschrieben wird dauerte gesamt 5 Stunden mit Ein/Ausbau !!!Habe mehrere Mails aus dem Forum hier bekommen die es leider !!! vor mir gemacht haben seit 70000 km sogar.
Er hat mehr Power von unten kannst wenn du magst den 6 Gang schon bei 55Km/h reintun und er zieht ordentlich hoch für Schaltfaule.
Bei 100 im 6 Gang 1500 Umdrehungen statt 2000 bei 170 PS vorher/nachher Vergleich.
Der Spaß war aber bei 535€ bei meinen Autohaus im Angebebot mit Garantie und ABE dafür (keine Hinterhofwerkstatt.)fertig zum Eintragen.
Ich brauchs nicht um 230 zu fahren sondern mein Wohnwagen mit 2000 Kg in Lanas Wunderland jeden Berg flott hoch zu kommen.
Macht aber Spaß mal Gas zu geben geb ich auch zu.Bei deinen Kilometern Kelly hättest es schon 3 mal eingespart.
9/2011 Black ohne Code:D Schalter mit 220 Diesel PS,AHK SK 2470 Kg, 19Zoll & Leder Popoheizung.
Gebremst von einem Hobby 650 Wfu mit 2300Kg(8.50m)

[list][/list]

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Xl 170« (17. März 2015, 19:46)


Jürgen

Freemont-Profi

  • »Jürgen« ist männlich

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 28. Juni 2013

Wohnort: Breitengüßbach

Freemont: Ja

B A
-
J K 1 1 5 1

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 17. März 2015, 19:18


Vielleicht ganz doof gefragt: Muss man da zum Tüv? Wegen Abgaswerte und so. Oder gibts eine ABE und damit zum Landratsamt wegen geänderter KfZ-Steuer?
Muß man das auch der Versicherung melden?
Nein ! es wird schwarz gemacht 8) :D
Zu spät, jetzt ist es schon öffentlich :rotfl:
Alkohol macht dumm und gleichgültig.............kapier ich nicht, is mir aber auch egal :pfeifen:


Herzliche Grüße aus dem Bamberger Land

Jürgen

Fiat Freemont Lounge, 2,0 Multijet, Automatik, schwarz
Fiat 500C, schwarz

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!