Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

kszymura

Mitglied

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 2. Mai 2013

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

1

Montag, 24. September 2018, 16:55

Motor plötzlich sehr laut - wie ein Traktor

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi, am letzten Donnerstag bin ich nach ca. 25km Autobahnfahrt (mäßig, nicht schneller als 150) von der Autobahn runter. An der Ampel kurz gewartet, grün...Beim Anfahren plötzlich als ob der Abgaskrümmer abgefallen wäre (ist aber noch dran) ein lautes Geräusch. Ich dachte zunächst an die Antriebswelle aber auch im Leerlauf im Stand bleibt das Geräusch bestehen und ich konnte noch die 2 km bis nachhause laut aber langsam fahren. Am nächsten Tag hab ich den Motor nochmal angelassen. Zunächst schlecht angesprungen (so nach ca. 7-10 Sekunden) und dann laut wie ein Traktor. Im Leerlauf hört er sich schon laut an, beim Gas geben noch lauter. Aber er läuft. Ich habe den Eindruck dass er auch an Leistung verloren hat, trau mich aber nicht loszufahren.
Vor ca. 1 Monat habe ich den Zahnriemen machen lassen, worauf ich 2 Jahre Garantie habe. Bevor ich aber an die Werkstatt ran gehe (ist etwas weiter weg) wollte ich mich vergewissern ob es überhaupt damit etwas zu tun haben kann. Wenn nicht, dann würde ich eine Werkstatt in der Nähe suchen. Vielleicht hat jemand eine Idee?

Es handelt sich um einen 2012 Freemont mit 2.0/140PS Maschine.

Grüße,
Krystian

Dragonstiger

Freemont-Profi

  • »Dragonstiger« ist männlich

Beiträge: 869

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Wohnort: Wörth

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

2

Montag, 24. September 2018, 18:17

Hast genug Öl drin? Kannst von unten an den Motor schauen und da was auffälliges sehen? Von oben vllt was zu sehen?

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

kszymura

Mitglied

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 2. Mai 2013

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

3

Montag, 24. September 2018, 19:00

Ja, Öl ist genug drin. Ich meine vom Ölwechsel bis zum Ölwechsel ist kein Verlust da, auch jetzt ist der Ölstand OK. Und mit "lauter" meine ich nicht nur ein "bisschen" lauter sondern richtig lauter. Die Nachbarn gucken sich schon um.. ;)

Dragonstiger

Freemont-Profi

  • »Dragonstiger« ist männlich

Beiträge: 869

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Wohnort: Wörth

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

4

Montag, 24. September 2018, 19:03

Dann schau mal, wenn du dir Möglichkeit hast, von unten an den Wagen. Vllt ist da was ab. Die Abdeckungen unten verdecken ja doch einiges

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

kszymura

Mitglied

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 2. Mai 2013

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

5

Montag, 24. September 2018, 19:03

Morgen Früh lass ich den in die Werkstatt abschleppen und mal schauen was die sagen. Wie gesagt, wenn es mit dem Zahnriemen zu tun hat, dann werde ich reklamieren. 2 Jahre Garantie haben sie mir zugesagt. Ich berichte morgen was raus gekommen ist.

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 824

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 523

  • Nachricht senden

6

Montag, 24. September 2018, 19:15

Abgesehen vom Geräusch hat er sich einigermaßen normal fahren lassen? Möglicherweise ist das Flex-Rohr, das den Abgaskrümmer am Motor mit dem Auspuff verbindet, abgerissen. War bei meinem 2011er bei der Tüv-Prüfung aufgefallen (noch kein Mangel, aber "bitte demnächst mal ersetzen, bevor es abreißt").
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Verwendete Tags

Geräusche, laut, Motor, Nähmaschine, Traktor

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!