Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

61

Montag, 9. April 2012, 08:54

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Also wenn das Gerät nicht gerade der letzte Hong-Kong Pfui Sch..ss ist, dann steht da auch irgendwo der Strombedarf drauf...in mAh (Milliampere).Oder auch in der
Bedienungsanleitung unter "Technische Daten" oder was ähnliches.
Zum Vergleich: 1! Abblendlicht mit 55 Watt bei 12 Volt = 4,5 Ampere (4500 Milliampere).
Ich vermute mal stark daß diese Marderabwehrgeschichte so ähnlich funktioniert wie die Elektroschocker zur Selbstverteidigung.Tut ganz schön AUA wenn man damit getroffen wird.Und dabei laufen diese Geräte meist mit einer kleinen 9 Volt Blockbatterie!Da es eben *nur* auf die Spannung und nicht auf die Stromstärke (Ampere) ankommt kann der Stromverbrauch auch nicht so hoch sein....weder beim Elektroschocker noch bei der Marderabwehr :D
Einfach mal nachsehen oder fragen wieviel mAh das Teil zieht.
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


alpenjodel

Mitgliedschaft beendet

62

Montag, 9. April 2012, 10:52

So, also der Stromverbrauch des Hochspannungs-Marderabwehrgerät 7 PLUS-MINUS von ELV ist 0,4mA und zusätzlich hat er Ultraschall - also für meinen Freemont werde ich mir das wohl leisten. :thumbup:

....der ADAC war da - aber nicht wegen meinem Freemont sondern wegen dem Marderschaden an dem Dacia Sandero Stepway den mein Mann fährt..... ^^

....Mein Mann kam heute aus der Nachtschicht und erzählte mir beim Zubettgehen, daß sein Auto kein Gas mehr richtig annimmt und eine Lampe leuchtet - scherzeshalber habe ich gleich auf Marder getippt.... :rolleyes:
....Vor lauter Neugier bin ich dann doch schon um 7:30 Uhr aufgestanden und habe mir das Auto mal angesehen......und (als Frau wohl eher unüblich) die Motorhaube geöffnet...und siehe da.....da sah ich doch gleich ein abgezwicktes Zündkabel :cursing:
Ja, wann passiert so etwas immer ? An Feiertagen !!! Als ADAC-Mitglied nicht lange gefackelt und denselbigen gelben Engel angerufen ! Nach 1h war er da und hat wirklich sehr schön den Schaden behoben und auch gleich den kompletten Motorraum kontrolliert und die Fehler ausgelesen und gelöscht :thumbsup: :thumbsup:
....Da ich ja immer sooooo nett bin :love: ....habe ich ihn gefragt, ob er denn in mein Auto auch schnell einen Blick riskieren möchte, da der Marder die letzten 2 Nächte wieder an meinen Dämmmatte rumgeknabbert hatte :wacko: ....
Dann habe ich einen ADAC-Menschen wohl glücklich gemacht :thumbup: ...... er war ganz begeistert vom Freemont und hat sich diesen gleich mal genau angesehen - hat diese Motordämmung (Plastikabdeckung vom Motor) gleich mal abgenommen und begeistert den Motorraum begutachtet und war begeistert, auch was die Ummantelung der Kabel betrifft. Auch einen Bilck in den Innenraum durfte er wagen :thumbsup:
Zum Glück haben wir nur ein paar Fussel von der Dämmung gefunden, die Kabel und Schläuche hat er alle in Ruhe gelassen. Er empfahl dieses Gitter unter dem Auto....aber davon bin ich nicht überzeugt..bzw. ist es für mich echt nicht praktikabel das Dingens dann ständig wieder unters Auto zu zerren.

Gruß Alpenjodel

rakoge

Freemont-Profi

  • »rakoge« ist männlich

Beiträge: 592

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2011

Wohnort: Unterfranken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

A B
-
X X 3 0 1 2

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

63

Montag, 9. April 2012, 10:57

...meine Tochter die öfters einen Marder im Auto hatte, hatte auch Gitter drunter, hat auch nicht geholfen. (Ultraschall und all das andere vorher auch nicht)

Das einzige was zu helfen scheint, scheint diese Elektrolösung zu sein. Macht auch Sinn, weil jeder Marder wird merken wenn das Auto "zurückschlägt".
Rakoge

seit 29.6.2012 Freemont Lounge, 170 PS, Automatik, Schiebedach, in Fusion-White

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

64

Montag, 9. April 2012, 11:28

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, die einzige 100%-Lösung heißt: Garage. Ich habe damals alles mögliche ausprobiert und war kurz vor dem Wahnsinn. Zum Schluß lag der Schnitt bei 3 Turbo-Schläuchen pro Woche. Somit war dann die Miete für eine Garage noch günstiger.

Gruß, Robert
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

alpenjodel

Mitgliedschaft beendet

65

Montag, 9. April 2012, 11:59

haha !!!! Wo soll ich die herholen bzw. hinstellen ???? Der Tip ist echt prima :thumbsup:

rakoge

Freemont-Profi

  • »rakoge« ist männlich

Beiträge: 592

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2011

Wohnort: Unterfranken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

A B
-
X X 3 0 1 2

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

66

Montag, 9. April 2012, 12:29

..aber Toy4ever hat leider nicht ganz unrecht...:-( .

Allerdings hilfts nicht wenn Du mal irgendwo über Nacht zu Besuch bist.

Wenn man bedenkt das mit den Mardern ist erst die letzten 20 Jahre so schlimm geworden, möchte wissen was die

vorher getrieben haben...

Die andere Alternative ist Teilkasko mit 0 Selbstbeteiligung....
Rakoge

seit 29.6.2012 Freemont Lounge, 170 PS, Automatik, Schiebedach, in Fusion-White

alpenjodel

Mitgliedschaft beendet

67

Montag, 9. April 2012, 13:00

meinen Mann hats ja in der Arbeit getroffen.....

Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk

lerchelchen

Freemont-Profi

  • »lerchelchen« ist weiblich

Beiträge: 467

Registrierungsdatum: 24. Februar 2012

Freemont: Nein

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

68

Montag, 9. April 2012, 13:43

meinen Mann hats ja in der Arbeit getroffen.....

Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk

Es heißt ja auch immer, der eigene Hausmarder schläft nur im Auto und knappert ein wenig an der Matte rum. Aber Nachbars Marder ist der wahre Übeltäter - der dann das markierte Revier zerbeisst.... :thumbdown:
Seit 05.09.14 nicht mehr im Besitz eines Freemont`s.

bevarian

Mitglied

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 22. April 2012

Freemont: Nein

  • Nachricht senden

69

Sonntag, 22. April 2012, 17:42

Marderprobleme?

[/quote]Es heißt ja auch immer, der eigene Hausmarder schläft nur im Auto und knappert ein wenig an der Matte rum. Aber Nachbars Marder ist der wahre Übeltäter - der dann das markierte Revier zerbeisst.... :thumbdown:[/quote]



Das stimmt ganz selten. Dein Hausmarder schleift Dir Knochen, Federn, Handschuhe (hat es alles schon gegeben) oder Meisenknödel in den Motorraum. Randalieren tut er nicht. Es ist sein Revier. Wie Du aber ganz richtig schreibst, ist es der andere. Wenn Du also mir Deinem Auto woanders hinfährst, empfindet dieser Marder Dein Auto als Eindringlich (Marder) in sein Revier. 8|


Das einzige was echt, wirklich und dauerhaft hilft, ist eine GESCHLOSSENE Garage. Fakt. Nur was ist eben, wenn Du auch mal woanders parkst? Garage mitnehmen? :D



Gemeinsam mit einem Förster und einem Lebensmittelchemiker habe ich ein Spray entwickelt, welches Marder zuverlässig aus dem Motorraum vertreibt und von weiteren Eintritten abhält.



Das Spray ist neu und vor allem hält es sich lange im Motorraum, weil die Wirkstoffe in Wachs eingebunden sind.

Einer der Hauptwirkstoffe ist jener, den jeder vom Pfefferspray her kennt. Er schadet vor allem den Schleimhäuten (Augen, Nase, Mund).



Stell Dir vor Du bist der Marder: es stinkt, die Augen tränen, Atmen ist Mist. Ergebnis - er geht nicht in Deinen Motorraum.



Gegen „marderschaden“ hilft es insoweit dauerhaft, als dass der Wirkstoff in ein „wachsemulgat“ eingebettet ist, und somit der Abbau durch Regen usw. wesentlich verlangsamt wird. Nachbehandlung reicht alle halben Jahre.



Gerne stelle ich mich Euren Fragen. Bitte betrachtet das hier als einen Tipp.


Herzliche Grüsse vom Tegernsee

bevarian

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

70

Sonntag, 22. April 2012, 18:00

...und ein herzlich Willkommen im Forum :D
Wußtest du daß wir einen Bereich haben wo sich neue Mitglieder vorstellen können ? 8o

Gruß

Robert
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bevarian (22.04.2012)


bevarian

Mitglied

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 22. April 2012

Freemont: Nein

  • Nachricht senden

71

Sonntag, 22. April 2012, 18:17

Ooops! :)

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 025

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

72

Sonntag, 22. April 2012, 19:12

Gegen „marderschaden“ hilft es insoweit dauerhaft, als dass der Wirkstoff in ein „wachsemulgat“ eingebettet ist, und somit der Abbau durch Regen usw. wesentlich verlangsamt wird. Nachbehandlung reicht alle halben Jahre.

Kombiniere das Produkt, vor allem wenn es eh schon auf Wachsbasis ist, doch gleich mit Unterbodenschutz, dann kaufe ich es sofort. :D
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

bevarian

Mitglied

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 22. April 2012

Freemont: Nein

  • Nachricht senden

73

Sonntag, 22. April 2012, 20:08

Kombiniere das Produkt, vor allem wenn es eh schon auf Wachsbasis ist, doch gleich mit Unterbodenschutz, dann kaufe ich es sofort.




So einfach wenn es wäre :) .



Problem ist schlicht: Das Wachs (=Trägerstoff) darf nicht so dicht sein wie beim Unterbodenschutz, sonst würden die Wirkstoffe nicht Stück um Stück nach aussen zum Onkel Marder wirken können.

Dieses Problem ist insbesondere dann massiv, wenn der Marder Achsmanschetten befällt. HIer ist der Ausseneinfluss (Regen) logischerweise höher als im Motorraum. Allerdings sind Achsmanschetten seltenst betroffen.



Herzliche Grüsse aus Bayern

bevarian

Lana

Mitgliedschaft beendet

74

Montag, 23. April 2012, 09:15

Meines Nachbarn Auto (100 m weiter) hatte Marderschäden, mein Auto nicht. Ich habe einen Hund, mein Nachbar nicht.
Wir haben unter der Motorhaube von Nachbars Auto eine durchlöcherte Plastiktüte mit Hundehaaren positioniert.
3 Monate gabe es keine Marderschäden, dann aber doch wieder. Jetzt hat er eine elektrische Marderabwehr auf Weidezauntechnik basierend, die sich beim Öffnen der Motorhaube ausschaltet. Seither sieht man nurmehr aussen die Spuren des Marders. (Könnten allerdings auch von Katzen sein)

mariohbs

Mitgliedschaft beendet

75

Donnerstag, 26. April 2012, 14:44

Na dann bleibt nur zu Hoffen das der Marder nicht entscheidet, dass Hund nicht so schlimm ist wie Strom und die nächsten Spuren vom Nachbarn bei dir an der Motorhaube enden :P

Lana

Mitgliedschaft beendet

76

Donnerstag, 26. April 2012, 18:56

Das wären dann die SPUREN DES TODES :cursing:

mariohbs

Mitgliedschaft beendet

77

Donnerstag, 26. April 2012, 19:07

:P :P :P :P :P :thumbsup:

Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

78

Freitag, 27. April 2012, 13:21

Heute morgen war es bei mir soweit...Marderschaden mit dem 500er...Der war so Flach...dem hilft auch kein Tierarzt mehr... ;) ...
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 025

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

79

Freitag, 27. April 2012, 13:38

Achso, du meinst der Marder hat einen Fiatschaden. :D
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

80

Freitag, 27. April 2012, 13:41

Oh, hast du einen geplättet? :D
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!