Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Ybias

Freemont-Fan

  • »Ybias« ist männlich

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 21. April 2015

Wohnort: Beelitz

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

41

Montag, 5. März 2018, 11:51

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Wenn der Verkäufer eine 2jahresgarantie gibt dann schreib ihn an. Bist ja noch in der Garantie.
Der Verkäufer gibt Dir Gewährleistung mit Beweislastumkehr nach 6 Monaten. Da kann man also wenn dann nur auf Kulanz hoffen. Habe aber nichts über die Herstellergarantie des Herstellers gefunden :-(
Habe mal beide angeschrieben :-)

Styloxx

Mitglied

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 13. Juni 2020

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

42

Samstag, 13. Juni 2020, 16:44

LIMA Defekt? Batterie war komplett leer

Hallo,


ich habe nach langer Zeit mal ein Problem mit meinem Freemont.


Das Fahrzeug stand 2 Tage rum, danach war die Batterie leer. Mein erster Gedanke war, ich habe das Licht brennen lassen oder oder oder... Also habe versucht, die Batterie zu laden. Mein billiges Ladegerät ließ sich aber nicht starten, zeigte nur 4,5V. Dann habe ich mir vom Kollegen ein MXS 10 ausgeliehen, damit konnte ich die Batterie vollständig laden. Nach dem Laden, haben ich den Ruhestrom gemessen, Ergebins war zwischen 0,06A und 0,04A. Danach mal die Spannung der Lima gemessen, hier kam 14,2V heraus. Also schien alles erstmal wieder ok zu sein. Da ich aber sehr misstrauisch bin, habe ich heute erneut eine Messung durchgeführt. Mehr als 13,7V-13,8V kommen nicht an.


Für mich wäre jetzt die logische Schlussfolgerung, Lima Defekt. Die Batterie ist aber auch noch die Erste. (knapp 6 Jahre alt) Was meint Ihr?

Dragonstiger

Freemont-Meister

  • »Dragonstiger« ist männlich

Beiträge: 1 140

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Freemont: Ja

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

43

Samstag, 13. Juni 2020, 17:03

Ich habe bei mir in 2018 Batterie getauscht und 2019 dann die Lichtmaschine.

Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 030

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 586

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 14. Juni 2020, 09:20

Kann gut sein, dass es die Lima ist. Bei mir war es auch so, dass sie nicht mehr ausreichend Ladestrom produzieren konnte und deshalb auch die Batterie nach und nach leer wurde.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

BBAADDYY

Freemont-Meister

  • »BBAADDYY« ist männlich

Beiträge: 1 365

Registrierungsdatum: 29. Januar 2012

Wohnort: Wien

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

W
-
I C H 1

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

45

Montag, 10. August 2020, 16:35

Scheint bei mir, jetzt kurz vor 90.000 auch die LIMA zu sein.

Motorkontrollleuchte ging an; kurze Zeit Später battariesparmodus und die Boardspannung hatte statt wie sonst währen der Fahrt keine 13,7 V sondern nur noch 11,5 V.
Ich gebe dann Bescheid, was die Werkstatt sagt.
.




Freemont Prime

BBAADDYY

Freemont-Meister

  • »BBAADDYY« ist männlich

Beiträge: 1 365

Registrierungsdatum: 29. Januar 2012

Wohnort: Wien

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

W
-
I C H 1

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 12. August 2020, 10:26

also ... die Werkstatt bestätigt, dass es die Lichtmaschine ist.
Naja , abgesehen vom Bluetoothmodul mein erster Defekt seit 8 Jahren.
.




Freemont Prime

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 030

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 586

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 12. August 2020, 10:52

Da kann man nicht meckern. :thumbup:
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2020

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 8. Oktober 2020, 19:21

Kauft die Lichtmaschine nicht Original

Hallo alle An die Ein Lichtmaschinen Problem habt kauft euch die Lichtmaschine bei AutoDoc ich hab meine für 200 € von derMarke Stark sie ist nur empfelungswert

Dragonstiger

Freemont-Meister

  • »Dragonstiger« ist männlich

Beiträge: 1 140

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Freemont: Ja

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 8. Oktober 2020, 19:30

Ist aber quatsch ne neue Lichtmaschine zu kaufen! Eine generalüberholte Lichtmaschine erfüllt den gleichen Zweck und man schickt seine alte einfach dem Verkäufer zurück.

Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 030

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 586

  • Nachricht senden

50

Freitag, 9. Oktober 2020, 10:36

Wenn ein neuer Generator mittlerweile nur noch zwischen 150 und 200 € kostet, lohnt sich die Ersparnis eines generalüberholten vermutlich kaum noch.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK


Dragonstiger

Freemont-Meister

  • »Dragonstiger« ist männlich

Beiträge: 1 140

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Freemont: Ja

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

51

Freitag, 9. Oktober 2020, 14:50

Hier geht's aber auch um sinnvolles Nutzen von vorhandenen Bauteilen! Wo noch repariert und überholt werden kann, da sollte man das schon mal unterstützen, statt wegwerfen und neu kaufen!

Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!