Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

xsempre

Mitglied

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 5. Juli 2015

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. März 2018, 15:42

Fiat Freemont Automatikgetriebe defekt

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

Ich besitze den Freemount 2,0 AWD Automatik 2013, jetzt mit 113.186 Kilometer.

Habe seit Sonntag das Problem das mein Fahrzeug nicht mehr die Gänge Schaltet.
Das umstellen von P auf R und D geht. Fahrzeug Fährt auch vor und zurück, jedoch schaltet er im D nicht mehr um, bleibt immer im selben gang.
Auch das umstellen auf Manuelle schaltung ist nicht möglich zeigt dann trotzdem D an.
Beim fahren von 50-60 dreht die Drehzahl hoch bis 6000 aber schaltet nicht.

Hab ihn Daraufhin am Montag vom ADAC zur Fiat Werkstatt gebracht, vorher wurde der Fehlerspeicher ausgelesen und Fehler P1745 war abgespeichert sowie Getriebeöldruck zu gering.
Zu wenig Getriebeöl kann der Wagen nicht haben da er vor kurzem noch bei Fiat überprüft worden ist.

Heute erhalte ich die Nachricht vom Autohaus das ein Austauschgetriebe wohl rein muss, Kosten inkl. Einbau 9.854,48 Euro.
Ich besitze noch eine Reparaturkostenversicherung wo ich jetzt noch auf einer Antwort warten muss.

Habe hier im Forum schon ein anderes Thema gelesen mit dem Selben Fehler, bei Ihm wurde folgendes ausgetauscht:

K05078709AB "Magnetschalter"


zu deutlich günstigeren Preis.

Hat sonst noch jemand erfahrung damit gemacht ?

Freemontharry

Freemont-Schrauber

  • »Freemontharry« ist männlich

Beiträge: 221

Registrierungsdatum: 25. August 2013

Wohnort: Großraum Steyr / Oberösterreich

Freemont: Ja

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

2

Samstag, 17. März 2018, 06:45

Servus

Die Getriebeölkontrolle ist beim Freemont eine sehr umfangreiche Arbeit, die kann nur mit einem speziellen Werkzeug und mit entsprechenden Zeitaufwand durchgeführt werden. Ich kenne keine Werkstatt die beim Service das mitmacht. Der einzige für den Fahrer erkennbare Hinweis auf zu wenig Öl im Automatikgetriebe dürfte laut Fiat "der Automat schaltet nicht mehr auf den 6. Gang" sein. Dann müßte sofort der Ölstand kontrolliert werden. Kleine Fiat Werstätten wissen da nicht einmal wie das geht.

Ich würde an Deiner Stelle noch eine andere Fiat Werkstätte probieren oder versuchen von einem Unfallwagen einen Automaten zu bekommen.

Alles Gute

Harry

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 142

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 326

  • Nachricht senden

3

Samstag, 17. März 2018, 16:02

Wenn eine Reparatukostenversicherung besteht, wäre ein neues Getriebe nicht unbedingt der schlechteste Deal. Immerhin hat der Free schon über 100.000 runter und Defekte am Automaten sind nicht unbekannt.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Freemontharry

Freemont-Schrauber

  • »Freemontharry« ist männlich

Beiträge: 221

Registrierungsdatum: 25. August 2013

Wohnort: Großraum Steyr / Oberösterreich

Freemont: Ja

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 20. März 2018, 06:10

Wenn die Versicherung zahlt würde ich auch ein neues nehmen.

xsempre

Mitglied

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 5. Juli 2015

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 29. März 2018, 12:00

Gerade Anruf bekommen das der Wagen fertig ist.
Hat etwas länger gedauert, da die das mit dem programmieren nicht hinbekommen haben. Der Tester würde dauernd abschmieren :-).

Aufjedenfall hat die reparaturkostenversicherung das komplette Getriebe inkl. Arbeit übernommen. 150 Euro Selbstbeteiligung.

Kulanzweise hat das Autohaus den Leihwagen nicht in Rechnung gestellt.

Bin mal gespannt ob gleich alles läuft:-)

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 824

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 523

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 29. März 2018, 18:43

Da sage ich schonmal Glückwunsch! Ist ja ein schönes Ostergeschenk, wenn es am Ende so glimpflich abgelaufen ist!
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Gloover

Mitglied

  • »Gloover« ist männlich

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 20. März 2018

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 3. April 2018, 14:52

Gerade Anruf bekommen das der Wagen fertig ist.
Hat etwas länger gedauert, da die das mit dem programmieren nicht hinbekommen haben. Der Tester würde dauernd abschmieren :-).

Aufjedenfall hat die reparaturkostenversicherung das komplette Getriebe inkl. Arbeit übernommen. 150 Euro Selbstbeteiligung.

Kulanzweise hat das Autohaus den Leihwagen nicht in Rechnung gestellt.

Bin mal gespannt ob gleich alles läuft:-)
Mensch, Glückwunsch! Ich gedenke mir im Anschluss an die GW-Garantie jetzt auch eine Reparaturkosten-Versicherung abzuschliessen. Darf ich hier indiskreterweise Fragen, welche Versicherung du da abgeschlossen hast - vielleicht auch als PN?

Danke im Voraus.
Freemont Cross, Schwarz-metallic, 11/2014, 2.0 Diesel, AWD 170PS Automatik, Vollausstattung + DVD-Videopaket, PDC vorne nachgerüstet, alle Leuchtmittel: LED, Motor starten über Fernbedienung freigeschaltet :whistling:

xsempre

Mitglied

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 5. Juli 2015

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 12. April 2018, 20:32

Falls andere auch interesse haben schreib ich dies jetzt auch hier rein, Ohne irgendwelche Werbung machen zu wollen.


Ich hab meine bei ATU abgeschlossen.
Hab dort damals gearbeitet und muss sagen bin sehr froh drüber diese abgeschlossen zu haben.
Ist auch eine der wenigen die auch Turbolader mit absichert (soweit mir bekannt ist).

Wichtig hier ist, das der Wagen nicht älter als 8 Jahre ist und noch keine 150.000 Kilometer hat.


Man kann diese dann für 1 oder 2 Jahre abschließen.


Monatlich liegt der bei mir bei ca. 35 Euro im Monat, kannst das im Zuge eine Inspektion oder HU bei A-T-U abschließen.


Wichtig ist nur das die inspektionintervalle eingehalten worden sind.

Hoffe konnte dir weiterhelfen.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!