Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 13. August 2012

Wohnort: Hoppegarten

Freemont: Ja

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 22. Oktober 2017, 14:12

Diesel Verbrauch von 11,3 auf 9,3 gesenkt *** GELÖST ***

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Mein Diesel hat ca. 110 tkm drauf. Vor ca. 25 tkm ging der Spritverbrauch immer höher. Pendelte sich zuletzt bei 11,3 l ein, bai 800km Autobahn auch mal wieder auf ca. 8l.
Motorpflege wie von anfang an, Fahrweise ebenso, damals neu gekauft mit 0 km.

Nun mit Software während der Fahrt festgestellt, dass zwischen Soll- und Ist-Luftmasse irgendwie immer wieder große Differenzen herrschen.
Den BOSCH-LMM daraufhin einfach mit Bremsenreiniger ordentlich gespült, bis in der Tat der Sensor auch wieder zu sehen war. Dann gerade eben ca. 100 km Testfahrt und Verbrauch ist von 11,3 auf jetzt 9,3 l gefallen!!!!!

Gas nahm der Wagen übrigens immer sehr gut an, gestottert im Stand hat er nur ab und an, nach der Reinigung allerdings 1 Tag lang immer wieder.
:P :P :P

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ikke34 (23.10.2017)

Harry

Freemont-Profi

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 972

Registrierungsdatum: 19. August 2015

Wohnort: Nähe Magdeburg

Freemont: Ja

J L
-
* * 1

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 22. Oktober 2017, 15:29

Du hast bestimmt Automatik, oder?
Mein Schalter nimmt, lt. Anzeige, zwischen 5,8 und 6,5 Liter/100 km - ob es nun der tatsächliche Verbrauch ist, ist mir egal.
Zudem cruise ich "nur" und fahre Landtraße tatsächlich 100km/h oder auch drunter, Autobahn mit max. 130 Sachen.

Aber danke für den Tip!
Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, 170 PS Diesel, Schaltwagen, LED's im Scheinwerfer, Baujahr 05/2015

Sunkist

Freemont-Fan

  • »Sunkist« ist männlich

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2011

Wohnort: Regensburg

Freemont: Nein

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 22. Oktober 2017, 17:06

Zum angezeigten Verbrauch kann man getrost einen Liter zurechen. So liegt man ziemlich nahe am Realverbrauch.
Allrad, Lounge, Fusion White Metallic (verkauft)
Fiat Talento Family L2H1 Vollausstattung

detewald

Freemont-Meister

  • »detewald« ist männlich

Beiträge: 1 293

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2011

Wohnort: Berkenbrück

Freemont: Nein

Verbrauch: Spritmonitor.de

- L O S
-
I * *

Danksagungen: 198

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 22. Oktober 2017, 19:01

Die Verbrauchsanzeige liegt ca. 0,5 Liter unter dem Realverbrauch. Ich habe den Vergleich zum Spritmonitor seit dem Kauf in 06/2012.
Freemont Urban 2012 170 PS Bossa Nova White 5-Sitzer

Bestellt: 4. Januar 2012; Abgeholt: 1. Juni 2012; Verkauft 3. September 2018


Harry

Freemont-Profi

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 972

Registrierungsdatum: 19. August 2015

Wohnort: Nähe Magdeburg

Freemont: Ja

J L
-
* * 1

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 22. Oktober 2017, 19:32

Mit dem einen Liter plus, ist man schon gut dabei.
Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, 170 PS Diesel, Schaltwagen, LED's im Scheinwerfer, Baujahr 05/2015

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 13. August 2012

Wohnort: Hoppegarten

Freemont: Ja

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 22. Oktober 2017, 19:44

Du hast bestimmt Automatik, oder?
Mein Schalter nimmt, lt. Anzeige, zwischen 5,8 und 6,5 Liter/100 km - ob es nun der tatsächliche Verbrauch ist, ist mir egal.
Zudem cruise ich "nur" und fahre Landtraße tatsächlich 100km/h oder auch drunter, Autobahn mit max. 130 Sachen.

Aber danke für den Tip!
Ja: Automatik
UND: Berliner "Steh"verkehr: 1 Stunde im Auto, Real vielleicht 30 bis 40 Minuten gefahren.
Sonst komme ich auch auf Deine Verbrauchswerte.

hellmi666

Freemont-Profi

  • »hellmi666« ist männlich

Beiträge: 515

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2015

Wohnort: Zwickau

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

-- Z
-
W C 8 8

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

7

Samstag, 28. Oktober 2017, 06:52

Ja: Automatik
UND: Berliner "Steh"verkehr: 1 Stunde im Auto, Real vielleicht 30 bis 40 Minuten gefahren.
Sonst komme ich auch auf Deine Verbrauchswerte.
Glaube mir, das schaffst du nicht. Ich spreche da aus eigener Erfahrung.
Grüße Hellmi



Freemont: Black Code, Baujahr 2014, Schwarz, 170 PS Diesel, Automatik, el. Schiebedach, AHK, Standheizung, LED's als Abblend- und Fernlicht, Motortuning
Parameter ............. Original ... optimiert
Leistung (PS) .............. 170 .......... 207
Drehmoment (Nm) ....... 365 .......... 429
Verbrauch (l/100km) ..... 9,4 .... siehe Profil

bladerunner

Freemont-Fahrer

  • »bladerunner« ist männlich

Beiträge: 138

Registrierungsdatum: 24. Mai 2014

Wohnort: Schildow

Freemont: Ja

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 29. Oktober 2017, 14:33

Mein Verbrauch liegt seit etwas mehr als 5 Jahren und 128.000 km zwischen 5,5 und 6,9 Liter pro 100 km. Im Durchschnitt, bei Autobahnfahrten geht er auch mal auf 15 Liter hoch. Ist aber nur kurz, da ich es noch nicht geschafft habe, eine Tankfüllung nur Autobahn zu verfahren. Autobahntempo ist bei mir alles was das Auto kann, sofern es keine Geschwindigkeitsbegrenzungen gibt.
:D Bremsenstaub kann durch nicht Bremsen verhindert werden :cursing:

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 824

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 523

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 29. Oktober 2017, 20:41

Anders schafft man auch keine 15 Liter auf 100 km. :D
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Luftmassenmesser

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!