Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Chelsea

Freemont-Fan

  • »Chelsea« ist weiblich

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 4. Februar 2015

Wohnort: Südhessen

Freemont: Ja

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

61

Montag, 23. Februar 2015, 10:04

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

so, ein kurzes up-date.
Freitag konnte ich leider nur einen Freemont Probe fahren, einen gechipten von einer Privatperson, die ihn mir für eine Fahrt (und einem kleinen Dankeschön von mir) zur Verfügung gestellt hat.
selbes Model wie gesagt nur mit dem Chip drinnen. Die BesitzerIN empfindet ihre Automatik als absolut souverän und hat keine Probleme mit dieser. Mit der Dame hatte ich mich schon mal unterhalten, sie wohnt hier in der Nähe.
Ja was soll ich sagen, die Schaltung mit einem Chip ist etwas schneller, ggf. weil er schneller auf Touren ist, der Werkstattmeister ist mitgefahren, allerdings wirkte sie auch etwas "nervöser" schaltet häufiger runter, allerdings merkt man die 15PS doch deutlich im Anzug, was einem ein "pfiffigeres" Fahrgefühl bereitet. Testfahrt Stadt und Landstraße, Anzug auf der Landstraße sehr angenehm aber bei 80kmH zieht sich die Schaltung auch hin wie bei meinem, vielleicht nicht 8 Sekunden sondern nur 5 oder 6 Sekunden. Wir sind die selbes Strecke 2 mal gefahren, mit dem anderen Freemont und mit meinem/unserem. Also einfach raus aus einem Auto, rein ins Nächste damit man den Vergleich zeitnah hat.
Einzig bleibt, die Überlegung sich den Freemont irgendwann demnächst einen Chip zu gönnen, weil er doch nicht ganz so behäbig ist, gerade wenn man mal auf Landstraße oder AB überholen mag, im Stadtverkehr merkt man absolut keinen Unterschied. Allerdings ist es jetzt nicht so, dass hier Universen zwischen den Autos liegen, ja der Schaltvorgang ist ein Tick besser, das kann man nicht abstreiten aber dass es nun vollkommen anders ist, das kann ich leider auch nicht sagen.
Ich würde den Freemont mit dem Chip meinen schon bevorzugen... trotzdem bleibt es dabei, die Automatik kann man einfach nicht schön-reden. Sie bleiben eigenwillig und für mich nicht ideal. Mein Mann empfindet sie jetzt nicht "sooo" grausam, sondern "nur" grausam.

Also Fazit ist, ein wenig Subjektivität bleibt am Ende wohl doch dabei...
Fiat Freemont Black Code / Tenore-schwarz / 2,0 16V Multijet AWD / Automatik

Canelupo

Freemont-Legende

  • »Canelupo« ist männlich

Beiträge: 3 008

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2011

Wohnort: Piemont

Freemont: Ja

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

62

Montag, 23. Februar 2015, 10:24

Fahr mal den V6, wenn Du die Gelegenheit dazu hast. Nehme an, dass wäre ein großer Unterschied!

Chelsea

Freemont-Fan

  • »Chelsea« ist weiblich

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 4. Februar 2015

Wohnort: Südhessen

Freemont: Ja

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

63

Dienstag, 24. Februar 2015, 15:00

das kann durchaus sein aber wir haben jetzt halt den BC mit 170PS, ich will hinterher nicht weinen müssen :S

ich habe unseren Händler gestern in Auftrag gegeben, mir einen Chip zu bestellen, er hat mir als Entschädigung ein souveränes Angebot gemacht :)
Fiat Freemont Black Code / Tenore-schwarz / 2,0 16V Multijet AWD / Automatik

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chelsea« (24. Februar 2015, 15:06)


Kniepsand

Freemont-Profi

  • »Kniepsand« ist männlich

Beiträge: 435

Registrierungsdatum: 5. Januar 2013

Freemont: Nein

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

64

Dienstag, 24. Februar 2015, 23:43

Moin
Bitte weiter Berichten wie sich der Dicke mit dem Chip fährt und was die Automatik macht.Wie sieht das mit der Garantie aus?
Welche Leistung hat der Dicke mit Chip?Ist der Chip eingetragen?

Flens ist gut.Plllooooppppp :thumbup:

gruß

Kniepsand

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

65

Mittwoch, 25. Februar 2015, 07:50

Wie sieht das mit der Garantie aus?

Die Frage erübrigt sich, die Antwort findet man in jedem Fiat-Garantieheft. Jegliche Form der Leistungs-Steigerung führt zum Erlöschen der Garantie. Womit wir wieder bei unserem Lieblings-Thema sind. Raus mit den Chips.
Die Garantie, die der Chiphersteller großzügig gibt, kannst gleich in der Pfeife rauchen. Da steht überall im Kleingedruckten, dass man im Schadenfall dem Chip-Hersteller nachweisen muss, dass sein Chip für den Schaden verantwortlich ist.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Chelsea

Freemont-Fan

  • »Chelsea« ist weiblich

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 4. Februar 2015

Wohnort: Südhessen

Freemont: Ja

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

66

Donnerstag, 26. Februar 2015, 09:44

natürlich erlischt offiziell die Garantie mit dem Chip aber damit uns das nicht passiert haben wir eine schriftliche Vereinbarung mit unserem Fiat-Händler vereinbart. Ich will das jetzt nicht zu sehr breit treten, weil ich weiß dass die darüber sicher nicht happy sind wenn alles die Runde macht.. aber ich und mein Mann haben mit denen das besprochen und da Worte ja geduldig sind und schnell vergessen gehen, alles in schriftlicher Form verfasst und bestätigen lassen. Was man auch getan hat - von daher bin ich entspannt.

was die Leistung betrifft, er hat nur 15PS mehr, also 4kmh in der Endgeschwindigkeit.. der Chip wird zeitversetzt eingetragen
Fiat Freemont Black Code / Tenore-schwarz / 2,0 16V Multijet AWD / Automatik

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

67

Donnerstag, 26. Februar 2015, 10:02

Das wäre bei dem ganzen Chip-Thema dann wirklich das erste Mal wo sowas in *schriftlicher* Form vorliegt! :thumbup:
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Lana

Mitgliedschaft beendet

68

Donnerstag, 26. Februar 2015, 10:21

Bei unserem Freevorgänger, einem Grandis, wurde ein, als Ersatzteil lieferbarer Chip offiziell verbaut. Da gab es auch alles in schriftlicher Form. Allerdings in erster Linie eine Absicherung der Firma, die uns mit dem Schreiben, volle Garantie, bei Einhaltung aller Vorschriften, wie Verwendung von richtigen Schmiermittel, penible Einhaltung der Serviceintervalle +/- 300km usw zusicherte. Und eben auch, dass wir dafür verantwortlich sind, diese Leistungssteigerung der Versicherung bekannt zu geben.
Aber, wie gesagt: das war offiziell und der Motorschaden nach etwa 80000 km ging voll auf Garantie. :D

Chelsea

Freemont-Fan

  • »Chelsea« ist weiblich

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 4. Februar 2015

Wohnort: Südhessen

Freemont: Ja

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

69

Donnerstag, 26. Februar 2015, 10:45

uns bleibt die Garantie auch zu vollem Umfang erhalten... wie gesagt, ich habe es schriftlich und brav beim Kaufvertrag vom Freemont abgeheftet, das nix verloren geht :)
sonst hätten wir das auch nicht gemacht, gerade mein Mann ist da äußerst penibel und wollte das alles schriftlich machen..
Fiat Freemont Black Code / Tenore-schwarz / 2,0 16V Multijet AWD / Automatik

Lana

Mitgliedschaft beendet

70

Donnerstag, 26. Februar 2015, 11:09

Darfst dich dann nicht wundern, wenn du weniger Sprit brauchst. Das ist normal mit Chip. 0,6 bis 1 Liter ist sicher drinnen. :thumbup:
Klingt absurd, weil mehr Leistung, ist aber so, da das Drehmoment höher wird. Aber bitte nicht immer am Limit fahren.


Chelsea

Freemont-Fan

  • »Chelsea« ist weiblich

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 4. Februar 2015

Wohnort: Südhessen

Freemont: Ja

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

71

Donnerstag, 26. Februar 2015, 11:23

ja das wurde mir auch gesagt, lt. Hersteller 1l aber uns sagte der Werkstattleiter 1l sei eher selten, meist 0,5l in dem Dreh.
Uns wurde auch gesagt, sollten wir ne Weile Vollgas über die AB gebrettert sein, danach mal ein paar Kilometer untertourig fahren, damit das Bi-Metall abkühlt um Motorschäden etc. zu vermeiden, da sich wohl das Metall auf 360° erhitzt.


ich bin ja gespannt, sie melden sich, sobald er geliefert ist und dann wird Termin gemacht. Mein Mann hat etwas Bauchweh, weil der Monti den wir Probe mit dem Chip gefahren sind, so schnell runtergeschaltet hat aber er fuhr sich eh komplett anders. Allerdings hatte der knappe 30tsd km drauf und fährt fast nur Kurzstrecke, da die Automatik sich wohl anhand verschiedener Parameter anpasst (das Anlernen) ist es natürlich auch wieder so, dass jemand anders am Steuer sitzt als ich/wir und das noch eine ältere Software drauf wäre... warten wir es ab, ich habe ein paar PNs bekommen die alle sagen, danach war das Fahren ideal gewesen mit der Automatik.
Ich werde Bescheid geben, sobald ich den Monti getunt habe :)
Fiat Freemont Black Code / Tenore-schwarz / 2,0 16V Multijet AWD / Automatik

Chelsea

Freemont-Fan

  • »Chelsea« ist weiblich

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 4. Februar 2015

Wohnort: Südhessen

Freemont: Ja

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

72

Mittwoch, 4. März 2015, 18:17

so ihr Lieben,

das Werk ist vollbracht und die erste längere Testfahrt hinter sich gebracht. Was soll ich sagen, ich leuchte wie ein Glühwürmchen? genau SO habe ich mir das Schalten erhofft, jetzt kann man wirklich von "dahingleiten" oder "cruisen" sprechen. SUPER, keine irres Hin- und Hergeschalte, bei 80 völlig souverän ohne langes Gejaule im oberen Drehzahlbereich etc. der Anzug ist auch deutlich pfiffiger, wobei das eigentlich nicht mal der Grund für den Chip war..
ich bereue es nicht eine Sekunde. Jetzt hoffe ich auf laaaange gute Fahrt... einfach nur super.. PUNKTGENAU :-) :anhimmeln:
Fiat Freemont Black Code / Tenore-schwarz / 2,0 16V Multijet AWD / Automatik

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 027

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

73

Mittwoch, 4. März 2015, 20:18

Herzlichen Glückwunsch! :thumbsup:
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Kniepsand

Freemont-Profi

  • »Kniepsand« ist männlich

Beiträge: 435

Registrierungsdatum: 5. Januar 2013

Freemont: Nein

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

74

Mittwoch, 4. März 2015, 21:09

Ich kann mir gut vorstellen wie Du dich fühlst ^^

Schreib mal was über den Verbrauch.Danke. :thumbup:



Flens is gut

Chelsea

Freemont-Fan

  • »Chelsea« ist weiblich

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 4. Februar 2015

Wohnort: Südhessen

Freemont: Ja

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

75

Donnerstag, 5. März 2015, 08:00

mach ich, sobald ich mal einen soliden Durchschnitt erreicht habe :)
Fiat Freemont Black Code / Tenore-schwarz / 2,0 16V Multijet AWD / Automatik

Chelsea

Freemont-Fan

  • »Chelsea« ist weiblich

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 4. Februar 2015

Wohnort: Südhessen

Freemont: Ja

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

76

Donnerstag, 12. März 2015, 07:46

so nach knapp 300km kann ich sagen, der Spritverbrauch ist doch ordentlich zurück gegangen, ich bin letzte Woche fast nur Kurzstrecke gefahren, da ich frei hatte, also eher nur Bäcker, kurz Einkaufen usw. erst seit diesem Montag bin ich wieder aufm Weg zur Arbeit.. hier fahre ich kombiniert ca. 65% Landstraße den Rest Stadtverkehr und logo Berufsverkehr also stop&go.
Ich bin von über 9l ganz am Anfang nun bei 8,6l angekommen und er fällt immer noch, täglich je Fahrt um 0,1l mal sehen wo ich lande.
Ich habe vor ner Woche getankt und alles reseted, da stand der Durschnittsverbrauch gleich mal bei 15l :cursing: aber klar das ist halt die Startphase.
Weiterhin fährt das Auto deutlich ruhiger, solider und schaltet einfach genauer. Die 80kmh im kalten Zustand mag er nach wie vor nicht wirklich, da zieht sich mit dem Chip der Schaltvorgang etwas hin aber bei Weitem nicht mehr so wie vorher, sobald der Motor warm ist nach ein paar Meter (ich fahre bei mir 500m und bin schon auf der Landstraße) ist alles wie es sein soll.

Hoffen wir das es so bleibt
:rolleyes:
Fiat Freemont Black Code / Tenore-schwarz / 2,0 16V Multijet AWD / Automatik

Chelsea

Freemont-Fan

  • »Chelsea« ist weiblich

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 4. Februar 2015

Wohnort: Südhessen

Freemont: Ja

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

77

Freitag, 13. März 2015, 12:14

weitere 50km gefahren und der Durchschnitt hat nun 8,5l erreicht.. also sind wir schon mal bei 0,5l weniger (Minimum) als zuvor.. da war ich eher bei 9l und mehr :)
Fiat Freemont Black Code / Tenore-schwarz / 2,0 16V Multijet AWD / Automatik

Chelsea

Freemont-Fan

  • »Chelsea« ist weiblich

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 4. Februar 2015

Wohnort: Südhessen

Freemont: Ja

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

78

Dienstag, 17. März 2015, 07:28

8,4l habe ich bisher erreicht. Mal gucken ob er noch weiter runtergeht aber ich bin "so" jetzt echt schon zufrieden.. also bisher hat es sich gelohnt, muss nur alles so tutti bleiben
Fiat Freemont Black Code / Tenore-schwarz / 2,0 16V Multijet AWD / Automatik

Chelsea

Freemont-Fan

  • »Chelsea« ist weiblich

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 4. Februar 2015

Wohnort: Südhessen

Freemont: Ja

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

79

Mittwoch, 25. März 2015, 09:27

so, die 8,4l konnte ich nicht halten, mein Monti hat sich aber bei soliden und konstanten 8,5l eingependelt.. da tut sich nix mehr, weder nach oben noch nach unten.
Selbst wenn ich ihn zügig fahre und auch mal aufs Gas trete bleibt der Durchschnitt bei 8,5 fast wie in Stein gemeiselt.
Damit kann ich leben.
Durfte am letzten Freitag den Wagen von meinem Chef von einer Tagung über 200km Heim fahren, incl. Feierabendstau. Neuer 5er Touring von BMW ebenfalls Automatik, trotz das es mit dem Chip um Universen besser ist, hätte ich weinen können, als ich direkt nach der Tour in mein Auto gestiegen bin...
mir kam der Monit nach knapp 3 Stunden Fahrt im direkten Vergleich, superlaut und unharmonisch vor.. die Schaltung gefühlt eine Katastrophe. Ich musste mich daran erinnern, das sie noch schlechter war.. nun, 5 Tage später habe ich mich wieder daran gewöhnt und kann wieder trällernd auf die Arbeit cruisen aber ich glaube, man sollte es unterlassen, direkt von einer superleisen und genialen Automatik unmittelbar danach in den Freemont zu steigen (ich werde das beherzigen) denn das tut dann doch ein wenig weh :S
aber wie schon gesagt, der Mensch gewöhnt sich an (fast) alles.. :D
Fiat Freemont Black Code / Tenore-schwarz / 2,0 16V Multijet AWD / Automatik

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 027

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

80

Mittwoch, 25. März 2015, 09:47

Gut, irgendwo muss der Preisaufschlag von >100% ja herkommen. ;)
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!