Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Toni

Freemont-Fahrer

  • »Toni« ist männlich

Beiträge: 183

Registrierungsdatum: 10. März 2015

Freemont: Ja

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

161

Samstag, 7. November 2015, 23:00

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Möglich, dass das bei anderen Versicherungen verschieden gehandhabt wird.
Die Garantie die wir erhalten haben, ist letztendlich eine Zusatzversicherung, die praktisch alle Schäden an Motor, Turbolader, Getriebe, Kupplung, usw. einschließt.

Lana

Mitgliedschaft beendet

162

Sonntag, 8. November 2015, 08:12

Die Garantie ist im Schadensfall fürn Arsch...
Nicht, wie in unserem Fall, wenn die Werkstatt das Teil selbst verkauft und einbaut. ;)

Martin_HH

Mitglied

  • »Martin_HH« ist männlich

Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 5. November 2015

Wohnort: Hamburg

Freemont: Ja

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

163

Sonntag, 8. November 2015, 10:05

Einfach mal die Bedingungen dieser Versicherungen durchlesen! Im Falle eines Schaden am Motor muss man selbst oder die Werkstatt den Nachweis erbringen, dass der Schaden durch das Chiptuning entstanden ist ;)
:anhimmeln:

Lana

Mitgliedschaft beendet

164

Sonntag, 8. November 2015, 10:29

Einfach mal die Bedingungen dieser Versicherungen durchlesen!
Was hat die Versicherung mit der Garantie im Schadensfall zu tun? Wenn durch das Teil, das es als offizielles Ersatzteil gibt und von der Werke eingebaut wird, ein Schaden, wie bei uns am Motor entsteht, greift die Garantie.
Das mit der Versicherung, (nicht melden) könnte bei einem Unfall problematisch werden.

Martin_HH

Mitglied

  • »Martin_HH« ist männlich

Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 5. November 2015

Wohnort: Hamburg

Freemont: Ja

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

165

Montag, 9. November 2015, 10:03

Es gibt kein "offizielles" Chiptuning von Fiat :D Du hast eine Zusatzversicherung für das Chiptuning erhalten. Einer der größten Versicherer hierfür ist z.B. die Firma NSA. Dazu mal ein kleiner Auszug:

Im Falle eines Schadens, der infolge des Tunings entstanden ist, sind
Sie durch die unabhängige Garantiezusage optimal abgesichert. Dies deckt
die Lücke durch den Wegfall der Garantie durch den Fahrzeughersteller.
Und das bis zu einer Dauer von 2 Jahren und 100.000 km
Gesamt-Laufleistung.

Das Problem bei solchen Versicherungen ist allerdings, dass du den Schaden nachweisen musst. Und wie genau willst du nachweisen, dass z.B. deine Raildruckpumpe durch das Chiptuning kaputt gegangen ist!?
:anhimmeln:

Lana

Mitgliedschaft beendet

166

Montag, 9. November 2015, 10:34

Es gibt kein "offizielles" Chiptuning von Fiat
ich spreche auch nicht vom FIAT, sondern vom Vorgänger.
Der Free mit den 170 PS war für mich vom Verbrauch und der Leistung her,eh in Ordnung.

Martin_HH

Mitglied

  • »Martin_HH« ist männlich

Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 5. November 2015

Wohnort: Hamburg

Freemont: Ja

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

167

Dienstag, 10. November 2015, 07:29

Es gibt kein "offizielles" Chiptuning von Fiat
ich spreche auch nicht vom FIAT, sondern vom Vorgänger.
Der Free mit den 170 PS war für mich vom Verbrauch und der Leistung her,eh in Ordnung.
Ich dachte wir sind hier im Fiat Freemont Forum ;)
Ich kenne allerdings auch keinen anderen Hersteller der "offiziell" ein Chiptuning anbietet!? Wo gibt es denn so etwas?
:anhimmeln:

Lana

Mitgliedschaft beendet

168

Dienstag, 10. November 2015, 08:51

Ich kenne allerdings auch keinen anderen Hersteller der "offiziell" ein Chiptuning anbietet!? Wo gibt es denn so etwas?
dann bist du nicht auf dem laufenden. :sleeping:
Wir hatten hier mal ein Mitglied aus Österreich, (freiwillige Feuerwehr) der behauptete, dass auch Fiat das offiziell macht. Seid wir Papiere und Eintragungen sehen wollten, hörten wir nichts mehr von ihm. :whistling:

Martin_HH

Mitglied

  • »Martin_HH« ist männlich

Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 5. November 2015

Wohnort: Hamburg

Freemont: Ja

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

169

Dienstag, 10. November 2015, 09:44

Ich kenne allerdings auch keinen anderen Hersteller der "offiziell" ein Chiptuning anbietet!? Wo gibt es denn so etwas?
dann bist du nicht auf dem laufenden. :sleeping:
Wir hatten hier mal ein Mitglied aus Österreich, (freiwillige Feuerwehr) der behauptete, dass auch Fiat das offiziell macht. Seid wir Papiere und Eintragungen sehen wollten, hörten wir nichts mehr von ihm. :whistling:
Ich halte mich gerne auf dem laufenden! Welcher Hersteller bietet denn ein Chiptuning offiziell an bzw. von welchem Fahrzeug sprichst du?
:anhimmeln:

Lana

Mitgliedschaft beendet

170

Dienstag, 10. November 2015, 10:03

Für den Free (170 ps) gibt es von Seiten Fiat nichts, zumal der schon an der Leistungsgrenze ist.
Ich rede vom Mitsubishi. Bmw Audi usw führen diese Artikel als Tuningzubehör.


Martin_HH

Mitglied

  • »Martin_HH« ist männlich

Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 5. November 2015

Wohnort: Hamburg

Freemont: Ja

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

171

Dienstag, 10. November 2015, 10:06

Für den Free (170 ps) gibt es von Seiten Fiat nichts, zumal der schon an der Leistungsgrenze ist.
Ich rede vom Mitsubishi. Bmw Audi usw führen diese Artikel als Tuningzubehör.

Welches Chiptuning wird denn z.B. bei Audi offiziell mit Garantie angeboten? Habe extra dazu einen befreundeten Audi Händler angerufen. Dem ist auch nichts bekannt ;)
Auch bei Mitsubishi finde ich nichts!? Hast du mal einen Link?
:anhimmeln:

Martin_HH

Mitglied

  • »Martin_HH« ist männlich

Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 5. November 2015

Wohnort: Hamburg

Freemont: Ja

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

172

Dienstag, 10. November 2015, 10:12

Zitat

Für den Free (170 ps) gibt es von Seiten Fiat nichts, zumal der schon an der Leistungsgrenze ist.
Der Freemont ist bei weitem nicht an der Leistungsgrenze. Ich habe derzeit 207 PS statt der 170 PS Serie.
:anhimmeln:

Lana

Mitgliedschaft beendet

173

Dienstag, 10. November 2015, 11:37

Oh, jetzt wird es wieder schwierig. :rolleyes:

Und ich habe es nicht notwendig, dir irgendwelche Rechnungen, oder Beweise rauszusuchen, irgendwelche Links zu schicken, glaube es, oder lass es sein. Es gibt genug Hinweise im Netz. Und die Masche mit dem "FREUND" und der "BEFREUNDETE" kennen wir zur genüge.
Schau bei ABT, Koch, MTM! Das sind nur einige, die offiziell einbauen, bzw lassen und werksseitige Garantie auf Schäden, die durch das Teil entstehen, geben. Für den Q7 gibt es in unserer Werkstatt ein Teil von ABT um 2000,- MIT GARANTIE. Die Garantie für Schäden durch das Teil, übernimmt ABT. Nur 2000,- sind auch für den Q zuviel. Das ist der Spaß nicht wert, zumal auch die Versicherung gewaltig steigt.

Martin_HH

Mitglied

  • »Martin_HH« ist männlich

Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 5. November 2015

Wohnort: Hamburg

Freemont: Ja

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

174

Dienstag, 10. November 2015, 12:50

Oh, jetzt wird es wieder schwierig. :rolleyes:

Und ich habe es nicht notwendig, dir irgendwelche Rechnungen, oder Beweise rauszusuchen, irgendwelche Links zu schicken, glaube es, oder lass es sein. Es gibt genug Hinweise im Netz. Und die Masche mit dem "FREUND" und der "BEFREUNDETE" kennen wir zur genüge.
Schau bei ABT, Koch, MTM! Das sind nur einige, die offiziell einbauen, bzw lassen und werksseitige Garantie auf Schäden, die durch das Teil entstehen, geben. Für den Q7 gibt es in unserer Werkstatt ein Teil von ABT um 2000,- MIT GARANTIE. Die Garantie für Schäden durch das Teil, übernimmt ABT. Nur 2000,- sind auch für den Q zuviel. Das ist der Spaß nicht wert, zumal auch die Versicherung gewaltig steigt.

Schwierig? Warum das?
Beweisen musst du mir sowieso nichts :D Aber es sieht immer besser aus wenn man Behauptungen auch belegen kann :thumbsup:

Ich habe mir sogar mal die Mühe gemacht danach im Netz zu suchen. Weder ABT, MTM oder Koch verweisen auf ein offizielles Tuning mit Werksgarantie. Auch diese Anbieter arbeiten mit externen Versicherungen wie z.B. NSA. Zu dieser Art von Versicherung hatte ich ja schon etwas geschrieben.
Deshalb bleibt meine Frage nach einem offiziellen Herstellertuning leider unbeantwortet :rolleyes: Daher muss ich davon ausgehen, dass deine Aussage schlichtweg falsch ist, oder?

Ein externes Tuning über CAN-BUS kostet gerne € 2.000,- bis € 5.000,-. Das ist es aber durch die Vielzahl an zusätzlichen Möglichkeiten aber auch Wert :thumbup: Nur wird so etwas natürlich nicht für den Freemont angeboten!
:anhimmeln:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Martin_HH« (10. November 2015, 13:15)


Lana

Mitgliedschaft beendet

175

Dienstag, 10. November 2015, 13:20

Keine Ahnung, was du willst.
Alleine von BMW gibt es 434.000 Ergebnisse im Netz bezüglich Leistungssteigerung und Garantie.


Schnitzer, gleich bei uns über der Grenze, ist ein bekannter BMW-Tuner
http://www.ac-schnitzer.de/bmw-automobile/service/garantie/allgemeine-info/

Martin_HH

Mitglied

  • »Martin_HH« ist männlich

Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 5. November 2015

Wohnort: Hamburg

Freemont: Ja

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

176

Dienstag, 10. November 2015, 13:31

Keine Ahnung, was du willst.
Alleine von BMW gibt es 434.000 Ergebnisse im Netz bezüglich Leistungssteigerung und Garantie.

Schnitzer, gleich bei uns über der Grenze, ist ein bekannter BMW-Tunerhttp://www.ac-schnitzer.de/bmw-automobile/service/garantie/allgemeine-info/

Du hast von einem offiziellen Herstellertuning gesprochen! Dazu finde ich im www. keinen einzigen Beitrag :thumbdown:

Chiptuning Anbieter gibt es natürlich hunderte. Aber eben nicht das von dir beschriebene offizielle Herstellertuning mit Werksgarantie!
Und nun? Hast du dich geirrt?
:anhimmeln:

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 026

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

177

Dienstag, 10. November 2015, 13:39

*Tütechipsaufmach* 8)
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Martin_HH

Mitglied

  • »Martin_HH« ist männlich

Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 5. November 2015

Wohnort: Hamburg

Freemont: Ja

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

178

Dienstag, 10. November 2015, 14:03

*Tütechipsaufmach* 8)

Wieso Chips? Da macht man Popcorn auf :P
:anhimmeln:

Lana

Mitgliedschaft beendet

179

Dienstag, 10. November 2015, 14:32

TüteKannstZulassen. :D

Pappas Salzburg, Händler für Mercedes, Jeep und andere Luxusmarken, bietet ganz offiziell in seinen Werkstätten in ganz Österreich, Tuning und Leistungssteigerung an. Klar arbeiten die mit AMG, BRABUS ua. zusammen, gemacht wird das aber über Mercedes.
So läuft das auch bei Denzel Salzburg, mit BMW, Mitsubishi und ua. in einer eigenen Tuningabteilung.
Für den Freemont, der übrigens auch von Denzel Salzburg war, gibt es das offiziell eben nicht. Für den FIAT Transporter hingegen aber schon.
Wenn du eh so gerne anrufst, dann frag mal nach bei Mercedes und BMW. Für mich ist das Thema hiermit erledigt. :abgelehnt:

Martin_HH

Mitglied

  • »Martin_HH« ist männlich

Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 5. November 2015

Wohnort: Hamburg

Freemont: Ja

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

180

Dienstag, 10. November 2015, 14:55

Ich glaube, dass du den Unterschied nicht verstehst!?

Offizielles Herstellertuning mit voller Werksgarantie gibt es bei keinem Hersteller. Wenn nun ein Fachändler ein Chiptuning verbaut dann schließt er eventuell eine Zusatzversicherung über externe Versicherer ab. In einem Schadensfall kann er sich nun entweder an der Versicherer wenden oder eben an den Hersteller. Letzterem wird er mit Sicherheit verschweigen, dass ein solches Chiptuning verbaut wurde ;) Aus diesem Grund verzichten auch viele Händler auf eine Zusatzversicherung.
Ein offizielles Tuning des Herstellers würde bedeuten, dass der Hersteller selbst ein solchen Tuning anbietet. Das macht aber wenig Sinn. Lieber verkauft er unterschiedliche Motorleistungen ab Werk. Denn der Kunde ist bereit deutlich tiefer in die Tasche zu greifen für die höhere Leistung :thumbsup:
Ein gutes Beispiel dafür ist z.B. der Abarth 500. Der Preisunterschied zwischen 135 und 160 PS übersteigt jedes Tuning um ein vielfaches :rotfl:
:anhimmeln:

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!