Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Martin_HH

Mitglied

  • »Martin_HH« ist männlich

Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 5. November 2015

Wohnort: Hamburg

Freemont: Ja

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

141

Donnerstag, 5. November 2015, 13:59

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ich fahre meinen Freemont jetzt seit einer Woche mit dem Novitec Powerrail. Leistung liegt jetzt bei ca. 205 PS. Gerade bei meinem Black Code AWD war das fahren ohne Leistungssteigerung nervig. Zwischen 80-120 km/h war der Motor extrem laut beim beschleunigen.
Eure Verbrauchswerte kann ich aber aufgrund der Automatik und dem Allrad nicht erreichen. Ich liege jetzt bei ca. 9-10 Liter auf 100km. Damit bin ich aber sehr zufrieden. Für den Arbeitsweg habe ich noch meinen kleinen 500. Der verbraucht 6 Liter. Allerdings fahre ich mit dem 90% Autobahn.

Gruß aus dem Norden
Martin
:anhimmeln:

Dragonstiger

Freemont-Meister

  • »Dragonstiger« ist männlich

Beiträge: 1 154

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Freemont: Ja

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

142

Donnerstag, 5. November 2015, 14:03

Mal ne Frage: was haltet ihr denn hiervon?
http://m.ebay.de/itm/Chiptuning-Fiat-Fre…3181?nav=SEARCH

Martin_HH

Mitglied

  • »Martin_HH« ist männlich

Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 5. November 2015

Wohnort: Hamburg

Freemont: Ja

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

143

Donnerstag, 5. November 2015, 14:07

Mal ne Frage: was haltet ihr denn hiervon?
http://m.ebay.de/itm/Chiptuning-Fiat-Fre…3181?nav=SEARCH

Finger weg von 1-Kanal Chiptuning-Boxen. Ein vernüftige Box sollte immer Raildruck und Ladedruck ansteuern. Ansonsten leidet entweder der Lader oder dein Dieselpartikelfilter ist nach kurzer Zeit dicht :(
:anhimmeln:

Dragonstiger

Freemont-Meister

  • »Dragonstiger« ist männlich

Beiträge: 1 154

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Freemont: Ja

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

144

Donnerstag, 5. November 2015, 14:11

Danke für die schnelle Antwort und Info/Aufklärung

Lana

Mitgliedschaft beendet

145

Donnerstag, 5. November 2015, 14:30

für ein ordentliches Chiptuning, sogar mit Garantie, habe ich 690.- hingeblättert. Nach 31.000 km war die Zylinderkopfdichtung im Arsch und im 2. Wagen ziemlich exakt auch nach 30.000 der Turbolader. Dank Garantie wurde alles bezahlt und das Teil blieb sogar drinnen. Wir haben trotzdem beide Fahrzeuge verkauft und das erste, was der Händler gemacht hat: er hat die Chips ausgebaut. Versicherung und Steuer wird in den meisten Fällen gespart, da die Leistungssteigerung nirgends eingetragen wird.

Martin_HH

Mitglied

  • »Martin_HH« ist männlich

Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 5. November 2015

Wohnort: Hamburg

Freemont: Ja

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

146

Donnerstag, 5. November 2015, 14:57

für ein ordentliches Chiptuning, sogar mit Garantie, habe ich 690.- hingeblättert. Nach 31.000 km war die Zylinderkopfdichtung im Arsch und im 2. Wagen ziemlich exakt auch nach 30.000 der Turbolader. Dank Garantie wurde alles bezahlt und das Teil blieb sogar drinnen. Wir haben trotzdem beide Fahrzeuge verkauft und das erste, was der Händler gemacht hat: er hat die Chips ausgebaut. Versicherung und Steuer wird in den meisten Fällen gespart, da die Leistungssteigerung nirgends eingetragen wird.

für ein ordentliches Chiptuning, sogar mit Garantie, habe ich 690.- hingeblättert. Nach 31.000 km war die Zylinderkopfdichtung im Arsch und im 2. Wagen ziemlich exakt auch nach 30.000 der Turbolader. Dank Garantie wurde alles bezahlt und das Teil blieb sogar drinnen. Wir haben trotzdem beide Fahrzeuge verkauft und das erste, was der Händler gemacht hat: er hat die Chips ausgebaut. Versicherung und Steuer wird in den meisten Fällen gespart, da die Leistungssteigerung nirgends eingetragen wird.

Ich fahre seit über 10 Jahren alle meine Fahrzeuge mit einem Novitec Powerrail. Alfa 156, Alfa 166, Alfa GT und Fiat 500. Meine Alfa Romeo bin ich im Schnitt 80.000 km im Jahr gefahren. Hatte weder Motorschäden noch andere Probleme die auf die Leistungssteigerung zurückzuführen wäre. Lediglich die Kupplung musste bei meinem 166 schon nach 90.000 km getauscht werden.
Grundsätzlich sollte jedem klar sein, dass der Verschleiß mit einer Leistungssteigerung natürlich größer ist. Das sind in erster Linie Raildruckpumpe, Einspritzdüsen und Kupplung. Aber wie so oft ist das natürlich vor allem vom eigenen Fahrstil abhängig ;)
:anhimmeln:

Dragon

Freemont-Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 12. April 2013

Wohnort: Fürstenwalde/Spree

Freemont: Nein

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

147

Donnerstag, 5. November 2015, 17:25

Mach Dir keine Sorgen ich komme auch nicht auf den Verbrauch - der liegt bei mir zwischen 13 und 14 Liter :thumbsup: dank der 6 Verbrennungsräume!

Martin_HH

Mitglied

  • »Martin_HH« ist männlich

Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 5. November 2015

Wohnort: Hamburg

Freemont: Ja

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

148

Donnerstag, 5. November 2015, 18:34

Mach mir keine Sorgen ^^
Hatte mit 12 Litern gerechnet! Fahre eher immer ein wenig zügiger :D


Den 6 Zylinder hätte ich auch gerne genommen! Leider war das Angebot meines Händlers unschlagbar für den Diesel...
:anhimmeln:

Xl 170

Freemont-Meister

  • »Xl 170« ist männlich

Beiträge: 1 026

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2013

Wohnort: Bayern.LK.KEH

Freemont: Nein

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

149

Donnerstag, 5. November 2015, 19:19

Also da bei mir ordentlich übers Steuergerät hochgezüchtet gibts bei mir seit 15Tsd.keine Probeme. :thumbsup:
Aber 600€ rum kostet es auch leider.
9/2011 Black ohne Code:D Schalter mit 220 Diesel PS,AHK SK 2470 Kg, 19Zoll & Leder Popoheizung.
Gebremst von einem Hobby 650 Wfu mit 2300Kg(8.50m)

[list][/list]

suizo

Freemont-Profi

  • »suizo« ist männlich

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2012

Wohnort: Zürich, Schweiz

Freemont: Ja

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

150

Donnerstag, 5. November 2015, 20:57

Dragon, der kommt schon noch ein bisschen runter... Bin schon bei 12-13 und auf der Autobahn sogar bis 9.8


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
3.6 Lounge, Schwarz, Modell 2013, DVD Pack Video für meine kleine Tochter, Notrad, Raucherkit, abschl. Tankdeckel, 19' Alufelgen, Tagfahrlicht, Einstiegsleisten in Edelstahl, Chromspiegelabdeckung, Ladekantenschutz in Chrom, Tankdeckel Fensterleisten und B-Säule mit Chromblenden
Winterreifen: Pirelli Sottozero 2 235/50 R19 / Original Felgen
Sommerreifen: Nexen N Fera SU1 245/45 R19 /Etabeta Piuma
Bestellt am: 1. Februar 2013
Gebaut am: 18 März 2013
Lieferdatum: 24. Mai 2013 :anhimmeln:


Dragon

Freemont-Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 12. April 2013

Wohnort: Fürstenwalde/Spree

Freemont: Nein

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

151

Freitag, 6. November 2015, 09:05

Ich denke da komme ICH nicht weiter runter. Wenn mir mal so ist und ich das brummen hören möchte trete ich einfach mal drauf und genieße es.
Ja und ab und zu mal mit nem Q Modell anlegen kommt ja auch mal vor. Obwohl sich die VW Fraktion nicht mehr so richtig traut nach oben zu schauen. Ein Sportfreund ist großer Verkäufer bei VW in Berlin und muss sich in der Kneipenrunde schon einiges anhören - leid tut er mir aber eigentlich trotzdem nicht. Zumal ich vorher als Alfa/Fiat immer der Buhmann war.

Long85

Mitglied

  • »Long85« ist männlich

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 11. Mai 2013

Wohnort: Ottersheim bei Landau

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

152

Freitag, 6. November 2015, 09:44

Hat jemand von euch auch ne vorher - nachher Messung machen lassen auf einem Leistungsprüfstand?
Das würd mich mal interessieren was dabei rauskommt.

Toni

Freemont-Fahrer

  • »Toni« ist männlich

Beiträge: 183

Registrierungsdatum: 10. März 2015

Freemont: Ja

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

153

Freitag, 6. November 2015, 11:01

Werte vorher:
Norm-Leistung 161,4 PS
Motor-Leistung 159,9 PS
Rad-Leistung 140,3 PS
Drehmoment 443 Nm

Werte nachher:

Norm-Leistung 200,4 PS
Motor-Leistung 198,0 PS
Rad-Leistung 173,6 PS
Drehmoment 509 Nm

Martin_HH

Mitglied

  • »Martin_HH« ist männlich

Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 5. November 2015

Wohnort: Hamburg

Freemont: Ja

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

154

Freitag, 6. November 2015, 12:56

Werte vorher:
Norm-Leistung 161,4 PS
Motor-Leistung 159,9 PS
Rad-Leistung 140,3 PS
Drehmoment 443 Nm

Werte nachher:

Norm-Leistung 200,4 PS
Motor-Leistung 198,0 PS
Rad-Leistung 173,6 PS
Drehmoment 509 Nm

509 Nm :wacko: Was hast du denn an der Kupplung geändert?
:anhimmeln:

Toni

Freemont-Fahrer

  • »Toni« ist männlich

Beiträge: 183

Registrierungsdatum: 10. März 2015

Freemont: Ja

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

155

Freitag, 6. November 2015, 13:00

An der Kupplung war keine Modifikation notwendig - die steckt viel mehr weg.

Martin_HH

Mitglied

  • »Martin_HH« ist männlich

Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 5. November 2015

Wohnort: Hamburg

Freemont: Ja

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

156

Freitag, 6. November 2015, 13:08

Meine Werte:

vorher
168 PS
351 NM

nachher
206 PS
427 Nm

Allerdings sind Rollenprüfstandswerte leider nicht wirklich zu gebrauchen. 3 verscheidene Rollenprüfstände ergeben meist 3 verschiedene Ergebnisse :D

Daher macht es Sinn etwas zu kaufen das man unverbindlich testen kann :thumbsup: Dann kann man sich ohne Risiko selbst ein Bild machen!
:anhimmeln:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Martin_HH« (6. November 2015, 13:24)


Toni

Freemont-Fahrer

  • »Toni« ist männlich

Beiträge: 183

Registrierungsdatum: 10. März 2015

Freemont: Ja

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

157

Freitag, 6. November 2015, 19:19


Versicherung und Steuer wird in den meisten Fällen gespart, da die Leistungssteigerung nirgends eingetragen wird.


Unser Tuning ist vom TÜV abgenommen und von der Zulassungsstelle in die Fahrzeugpapiere eingetragen worden; Garantie haben wir auch.
Versicherung und Steuer kosten keinen Cent mehr als vorher.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Diesel-Fan (06.11.2015)

Lana

Mitgliedschaft beendet

158

Samstag, 7. November 2015, 09:50

mehr PS = mehr Versicherung. Zumindest hier in A

Toni

Freemont-Fahrer

  • »Toni« ist männlich

Beiträge: 183

Registrierungsdatum: 10. März 2015

Freemont: Ja

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

159

Samstag, 7. November 2015, 10:47

Andere Länder, andere Sitten .....
Wir haben uns schon vor dem "Eingriff" telefonisch erkundigt: nachher haben wir die Unterlagen vom Tuner und vom TÜV an die Versicherung (HUK) geschickt und einen neuen Versicherungsschein erhalten; der zu zahlende Betrag hat sich wie vorher zugesagt nicht verändert.

Martin_HH

Mitglied

  • »Martin_HH« ist männlich

Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 5. November 2015

Wohnort: Hamburg

Freemont: Ja

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

160

Samstag, 7. November 2015, 19:18

Andere Länder, andere Sitten .....
Wir haben uns schon vor dem "Eingriff" telefonisch erkundigt: nachher haben wir die Unterlagen vom Tuner und vom TÜV an die Versicherung (HUK) geschickt und einen neuen Versicherungsschein erhalten; der zu zahlende Betrag hat sich wie vorher zugesagt nicht verändert.
Das ist aber nicht zwingend bei jeder Versicherung so ;)
Die Garantie ist im Schadensfall fürn Arsch...
:anhimmeln:

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!