Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

81

Sonntag, 20. Oktober 2013, 00:58

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Mein Händler klebt die Chiptuning-Werbung direkt auf die Freemont-Neuwagen im Verkaufsraum. Wird sich schon irgendwie machen lassen, mit welcher Garantie auch immer. ;)

Es wird dann so hinauslaufen, wie immer, wenn der Schuldige aus zwei Parteien ermittelt werden muss. Fiat wird keine Garantie mehr leisten, weil eine Leistungssteigerung durchgeführt wurde. Der Tuner wird behaupten, seine Arbeit sei nicht schuld am Motorschaden.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Smart

Freemont-Professor

  • »Smart« ist männlich

Beiträge: 2 015

Registrierungsdatum: 6. Januar 2013

Wohnort: Fürth Herboldshof

Freemont: Ja

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

82

Sonntag, 20. Oktober 2013, 01:46

Beim Chiptuning ist es wie mit der Auflastung, aber es gibt halt immer wieder einige, die es nicht glauben wollen. Lana versucht es ja immer mal wieder damit, das diejenigen es schriftlich ins Forum als Original Schreiben einscannen, aber es klappt nie. :thumbup:

Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

83

Sonntag, 20. Oktober 2013, 11:01

Lana versucht es ja immer mal wieder damit, das diejenigen es schriftlich ins Forum als Original Schreiben einscannen, aber es klappt nie.

Wie sollte es auch klappen...es gibt keine schriftliche Garantiezusage von Fiat...Fiat hat in einer Mail die hier drin ist gesagt...Chiptuning = Garantieverlust...Anhänger über 1250 / 1100 kg = Garantieverlust...
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

Smart

Freemont-Professor

  • »Smart« ist männlich

Beiträge: 2 015

Registrierungsdatum: 6. Januar 2013

Wohnort: Fürth Herboldshof

Freemont: Ja

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

84

Sonntag, 20. Oktober 2013, 11:24

Genau!!! :thumbup:

mariohbs

Mitgliedschaft beendet

85

Sonntag, 20. Oktober 2013, 12:00

Also ich kann nur sagen, dass ich in einigen Autos mit verschiednen Tunings probiert habe. Also vom Zusatz-Steuerteil bis zum Edeltuning der Orginalteile. Ergebnis war zwar immer mehr Leistung aber auch immer irgendwelche Nebeneffekte weil Teile der Elektronik nicht mithalten konnten. Wohlgemerkt - es waren immer nur elektronische Probleme (von Reifen mal abgesehen). Die "Hardware" hat bei mir nie Probleme gemacht.

Irgendwann habe ich dann erkannt: Kauf nen Auto mit den PS die du willst und alles ist gut. Chiptuning ist Schrott.

ARS2012

Mitgliedschaft beendet

86

Sonntag, 20. Oktober 2013, 12:28

Also ich kann nur sagen, dass ich in einigen Autos mit verschiednen Tunings probiert habe. Also vom Zusatz-Steuerteil bis zum Edeltuning der Orginalteile. Ergebnis war zwar immer mehr Leistung aber auch immer irgendwelche Nebeneffekte weil Teile der Elektronik nicht mithalten konnten. Wohlgemerkt - es waren immer nur elektronische Probleme (von Reifen mal abgesehen). Die "Hardware" hat bei mir nie Probleme gemacht.

Irgendwann habe ich dann erkannt: Kauf nen Auto mit den PS die du willst und alles ist gut. Chiptuning ist Schrott.
dem kann ich nichts mehr hinzufügen :thumbup:

  • »brummlerbaer« ist männlich

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 31. März 2015

Freemont: Ja

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

87

Mittwoch, 15. Juli 2015, 15:01

Hallo,

ich will mal den alten Thread wieder aufwärmen, nach 2 Jahren muss es doch schon Langzeiterfahrungen mit gechipten Monti geben. Kann wer darüber was aus eigener Erfahrung berichten?

Fossi

Freemont-Meister

Beiträge: 1 146

Registrierungsdatum: 28. September 2012

Wohnort: LB(D)/AL(I)

Freemont: Nein

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

88

Mittwoch, 15. Juli 2015, 15:14

Äh....guck mal zwei Threads weiter unten...."Motor Tuning Dieselmotor"....

Da brauchste so alte Threads nicht mehr zu reaktivieren.....

Xl 170

Freemont-Meister

  • »Xl 170« ist männlich

Beiträge: 1 026

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2013

Wohnort: Bayern.LK.KEH

Freemont: Nein

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

89

Donnerstag, 16. Juli 2015, 09:12

seit 5000 km unterwegs mit 215 Ps Diesel Ps>400 Nm und Top zufrieden!!! Aber richtig getunnt mit Steuergerät umschreiben. :thumbsup:
9/2011 Black ohne Code:D Schalter mit 220 Diesel PS,AHK SK 2470 Kg, 19Zoll & Leder Popoheizung.
Gebremst von einem Hobby 650 Wfu mit 2300Kg(8.50m)

[list][/list]

Freemontharry

Freemont-Schrauber

  • »Freemontharry« ist männlich

Beiträge: 249

Registrierungsdatum: 25. August 2013

Wohnort: Großraum Steyr / Oberösterreich

Freemont: Ja

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

90

Samstag, 18. Juli 2015, 08:47

Hast du mit den 400 Nm einen niedrigeren Verbrauch bemerkt? Ich habe jetzt auch den 170 Ps Monti mit Automatikgetriebe. Gegenüber dem Schalter habe ich schon einen guten Liter Mehrverbrauch festgestellt. Allerdings hat der neue erst 500 km.


Xl 170

Freemont-Meister

  • »Xl 170« ist männlich

Beiträge: 1 026

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2013

Wohnort: Bayern.LK.KEH

Freemont: Nein

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

91

Samstag, 18. Juli 2015, 13:50

Weniger Verbrauch denke schon fahre aber eh schon sparsam ca.5.6-6.3 Liter das ist super. :thumbsup:
Mit einer Tankfüllung um die 11-1200 km,da braucht mein Quad-ATV mehr schon mit 70 Ps. um die 8 Liter Super :cursing:
9/2011 Black ohne Code:D Schalter mit 220 Diesel PS,AHK SK 2470 Kg, 19Zoll & Leder Popoheizung.
Gebremst von einem Hobby 650 Wfu mit 2300Kg(8.50m)

[list][/list]

Freemontharry

Freemont-Schrauber

  • »Freemontharry« ist männlich

Beiträge: 249

Registrierungsdatum: 25. August 2013

Wohnort: Großraum Steyr / Oberösterreich

Freemont: Ja

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

92

Sonntag, 19. Juli 2015, 11:52

Um die 6 Liter ist sehr gut, ich hoffe den Verbrauch schaffe ich auch. Aber zuerst muss das Teil mal anspringen .... Mit 700 km nach 3 Langstrecken schon wieder leere Batterie...

Jürgen

Freemont-Profi

  • »Jürgen« ist männlich

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 28. Juni 2013

Wohnort: Breitengüßbach

Freemont: Ja

B A
-
J K 1 1 5 1

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

93

Sonntag, 19. Juli 2015, 16:07

Ich kann noch immer nicht verstehen, wie ihr solche Verbrauchswerte erzielt ?( Schiebt ihr eure Autos? Meiner läuft nicht unter 9-9,5Ltr. Ok, wenn ich nach der Anzeige gehe, brauch ich auch unter 8Ltr. Real ist das aber ich's möglich. Allerdings fahre ich auch relativ zügig.
Alkohol macht dumm und gleichgültig.............kapier ich nicht, is mir aber auch egal :pfeifen:


Herzliche Grüße aus dem Bamberger Land

Jürgen

Fiat Freemont Lounge, 2,0 Multijet, Automatik, schwarz
Fiat 500C, schwarz

Fossi

Freemont-Meister

Beiträge: 1 146

Registrierungsdatum: 28. September 2012

Wohnort: LB(D)/AL(I)

Freemont: Nein

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

94

Sonntag, 19. Juli 2015, 17:05

Ich kann noch immer nicht verstehen, wie ihr solche Verbrauchswerte erzielt ?( Schiebt ihr eure Autos? ..... Allerdings fahre ich auch relativ zügig.

Nunja....den Gotthard bergab ins Tessin bei erlaubten 100 oder 120km/h mit Tempomat sinds sogar nur max 5l/100km.....
ABER auf der Gesamtstrecke Stuttgart - Alessandria bin ich selbst im Pernsionärsmodus nicht unter 7,4 l/100km gekommen.
Gemischtverkehr wie bei Dir, reiner Stadtverkehr werden es 11,5l/100km sein.

Ich glaube, daß es immer nur eine Frage der Abschnittsmessung ist, wie hoch der Verbrauch liegt.
Für mich klingt es sonst immer wie ein modernes Märchen: weniger Verbrauch, höhere Leistung, und das alles bei gleichbleibender Standfestigkeit.....
Ich glaubs nicht........

Canelupo

Freemont-Legende

  • »Canelupo« ist männlich

Beiträge: 3 008

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2011

Wohnort: Piemont

Freemont: Ja

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

95

Sonntag, 19. Juli 2015, 17:18

Warten wir einfach mal ab, bis die getunten die 100.000km Marke überschritten haben!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Toy4ever (19.07.2015)

Jürgen

Freemont-Profi

  • »Jürgen« ist männlich

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 28. Juni 2013

Wohnort: Breitengüßbach

Freemont: Ja

B A
-
J K 1 1 5 1

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

96

Sonntag, 19. Juli 2015, 17:35

:abgelehnt:
Ich kann noch immer nicht verstehen, wie ihr solche Verbrauchswerte erzielt ?( Schiebt ihr eure Autos? ..... Allerdings fahre ich auch relativ zügig.

Nunja....den Gotthard bergab ins Tessin bei erlaubten 100 oder 120km/h mit Tempomat sinds sogar nur max 5l/100km.....
ABER auf der Gesamtstrecke Stuttgart - Alessandria bin ich selbst im Pernsionärsmodus nicht unter 7,4 l/100km gekommen.
Gemischtverkehr wie bei Dir, reiner Stadtverkehr werden es 11,5l/100km sein.

Ich glaube, daß es immer nur eine Frage der Abschnittsmessung ist, wie hoch der Verbrauch liegt.
Für mich klingt es sonst immer wie ein modernes Märchen: weniger Verbrauch, höhere Leistung, und das alles bei gleichbleibender Standfestigkeit.....
Ich glaubs nicht........
Ich hab meine Tank pro-App schon lange nicht mehr kontrolliert, mein Fremont war letzte Woche zwei Jahre alt und ich habe etwas mehr als 45.000KM zurück gelegt, gerade hab ich nachgesehen, der Durchschnitt nach diesen Daten liegtbei 9,8Ltr. Der niedrigste Verbrauch lag bei 8,4 und der höchste bei 12,3 :pfeifen: Aber, wie gesagt, wenn ich nach der Anzeige gehen würde, läge ich Minimum 1,5 Ltr. niedriger. Für das Auto und meiner Fahrweise, nach 33 Jahren Alfa Romeo :thumbup: , bin ich mitten Daten allerdings nicht unzufrieden. :abgelehnt:
Alkohol macht dumm und gleichgültig.............kapier ich nicht, is mir aber auch egal :pfeifen:


Herzliche Grüße aus dem Bamberger Land

Jürgen

Fiat Freemont Lounge, 2,0 Multijet, Automatik, schwarz
Fiat 500C, schwarz

Major

Freemont-Profi

  • »Major« ist männlich

Beiträge: 489

Registrierungsdatum: 9. Juni 2015

Wohnort: Heilbronn

Freemont: Ja

- H N
-
H S 7 2

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

97

Montag, 20. Juli 2015, 08:11

Ich kann noch immer nicht verstehen, wie ihr solche Verbrauchswerte erzielt ?( Schiebt ihr eure Autos? Meiner läuft nicht unter 9-9,5Ltr. Ok, wenn ich nach der Anzeige gehe, brauch ich auch unter 8Ltr. Real ist das aber ich's möglich. Allerdings fahre ich auch relativ zügig.

So ist es bei mir auch, wobei bei mir schon ab und an mal 10ltr Durchschnitt angezeigt wird wenn ich auf der Hausstrecke mal "nen schweren Schuh" bekomme, wenn man aber bedenkt dass wir da "ne fahrbare Doppelhaushälfte" bewegen ist das OK finde ich. Mein Omega war nie unter 10l Super/BioEthanol zufrieden zu stellen, meist sogar mehr.
Live´s too short for ugly, little cars :evil:

FRANK

Mitgliedschaft beendet

98

Montag, 20. Juli 2015, 08:57

Ich habe seit Anfang April meinen Monti mit einem Chip auf 200 PS aufgerüstet und seit dem ist der Verbrauch auch zurück gegangen. Nach ca. 6000 km steht bei mir im Moment 5,7 im BC. Dabei wird er auch zügig bewegt. Bei einer vorausschauenden und gleichmäßigen Fahrweise sind solche Verbrauchswerte leicht zu erreichen. Wer natürlich sein Fahrzeug ständig am Limit bewegt muss mit einem höheren Verbrauch rechnen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Xl 170 (21.07.2015)

Xl 170

Freemont-Meister

  • »Xl 170« ist männlich

Beiträge: 1 026

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2013

Wohnort: Bayern.LK.KEH

Freemont: Nein

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

99

Montag, 20. Juli 2015, 19:58

Genau Frank ich frage mich wie man den Freemont auf 9-10 Liter Diesel bringt.
Wenn ich meinen Wohnanhänger ziehe brauch ich auch 9.5-11 Liter aber da hängen fast 1800 Kg dran.
Beim Benziner ist es klar um die 10 Liter.Ich fahre auch zügig und gemischter Verkehr bin ja kein alter Sack.
8o Ich schalte auch ab und zu und fahre nicht nur im 2 Gang. X(
9/2011 Black ohne Code:D Schalter mit 220 Diesel PS,AHK SK 2470 Kg, 19Zoll & Leder Popoheizung.
Gebremst von einem Hobby 650 Wfu mit 2300Kg(8.50m)

[list][/list]

Gast

Freemont-Fahrer

  • »Gast« ist männlich

Beiträge: 125

Registrierungsdatum: 5. Juli 2013

Wohnort: Norwegen

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

100

Montag, 20. Juli 2015, 20:28

Ich habe seit Anfang April meinen Monti mit einem Chip auf 200 PS aufgerüstet und seit dem ist der Verbrauch auch zurück gegangen. Nach ca. 6000 km steht bei mir im Moment 5,7 im BC. Dabei wird er auch zügig bewegt. Bei einer vorausschauenden und gleichmäßigen Fahrweise sind solche Verbrauchswerte leicht zu erreichen.


Ich habe - uebrigens komplett ohne Chiptuning! - teilweise nur 5,2 - 5,3l im "Bordcomputer" stehen - das allerdings eine ganze Tankfuellung lang durchzuhalten, habe ich bisher noch nicht geschafft.
Ich bin in den letzten zwei Wochen 6000km durch (Nord-)Norwegen auf Urlaubstour gewesen, wo ja eigentlich "optimale" Spritsparbedingungen herrschen - nach Spritmonitor habe ich mit meinem 140PS-Handschalter (trotzt deutlich(!) geringerem Gewicht durch den "Transporterumbau" und bewusst erhoehten Reifendruck) die "magische" 6.X-l-Grenze trotzdem real nicht knacken koennen :huh: :pinch:

Nach Spritmonitor.de stehe ich mit 6,63l zur Zeit als "Viertbester" da, wobei die drei vor mir wohl eher als "Eintagsfliegen" zu bezeichnen sind.
Ich bin absolutt kein "Spritsparjunkie" und muss auch nicht wirklich stolz darauf sein an dieser Position zu stehen - es liegt wohl hauptsaechlich an den oertlichen Verkehrsverhaeltnissen, die wir hier in Norwegen haben :?:

Ich frage mich nur: Wo auf Spritmonitor ist die "Chiptuningspritsparfraktion" abgeblieben???? :?:
Die Anzeige im Bordcomputer sagt ja bekanntlich genau gar nichts aus - alle "Chiptuner" erzaehlen irgendwie, dass sie doch ach so viel jetzt sparen - an laengerfristigen Belegen mangelt es dennoch quer durch die Bank.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!