Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Tobi

Freemont-Schrauber

  • »Tobi« ist männlich

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 20. September 2012

Wohnort: Martin, SK

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

----- * * *
-

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 23. September 2012, 21:16

AWD mit Schaltgetriebe?!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,
wie sieht es eigentlich mit einem Schalter für den AWD aus?
Gibts da irgendeine Info?
AWD wäre mir lieber, allerdings dann auch mit Handschaltung.
Finde es schade, dass es den (bis jetzt?! ) nur mit Automatik gibt...

Habe schon die Forensuche bemüht, aber nix zu dem Thema gefunden.
Also nix da, oder ich zu blond... :rotwerd:

Gruss, Tobi ;)
Der Erste; September 2013 - März 2015: Urban, 170PS, 7-Sitzer, Fathom Blue, Extra: Sitzheizung, abschließbarer Tankdeckel

Der Zweite; März 2015 - ...: Urban, 140PS, 7-Sitzer, Pastellweiss, Extra: Sitzheizung, abschließbarer Tankdeckel, Schiebedach

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 23. September 2012, 21:24

Nö, das gibt's auch nicht. Chrysler hat kein Schaltgetriebe mit AWD, Fiat wahrscheinlich auch nicht. Und für den Freemont extra eins bauen, wird sich nicht rentieren.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Tobi

Freemont-Schrauber

  • »Tobi« ist männlich

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 20. September 2012

Wohnort: Martin, SK

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

----- * * *
-

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 25. September 2012, 09:21

Schade eigentlich.... aber danke fúr die Aufklärung :thumbsup:

Dann wirds wohl doch kein AWD bei mir.
Finde ich irgendwie daneben, einen Allradler mit Automatik zu fahren.
Wenn ich dem Auto schon Antriebskraft auf alle vier Räder beschere, dann will ich wenigstens die Hoheit úber das Getriebe haben... :cursing:
Naja, wie sagten schon die Stones:
...you can´t always get what you want... :D
Der Erste; September 2013 - März 2015: Urban, 170PS, 7-Sitzer, Fathom Blue, Extra: Sitzheizung, abschließbarer Tankdeckel

Der Zweite; März 2015 - ...: Urban, 140PS, 7-Sitzer, Pastellweiss, Extra: Sitzheizung, abschließbarer Tankdeckel, Schiebedach

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 25. September 2012, 09:33

Wieso eigentlich nicht? Mit der Autostick-Funktion kannst ja selber schalten wie du willst.Das lustige daran ist, das er dann beim Bremsen selber runterschaltet aber nicht mehr hoch :D
Das ist dann ganz lustig wenn man auf der Autobahn eine Zeitlang mit "manuell" eingelegtem 6. Gang fährt, bei der Ausfahrt bremst und dann evtl. an einer Ampel halten muss. Vergisst man das jagt man den Motor mal ganz schnell in Drehzahlregionen die jenseits von Gut und Böse für einen Diesel sind :rotfl:
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Diesel-Fan« (25. September 2012, 09:39)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Freakazoid (20.09.2013)

hotchi

Freemont-Fahrer

  • »hotchi« ist männlich

Beiträge: 105

Registrierungsdatum: 18. September 2012

Wohnort: Porta Westfalica

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

M I
-
* * * * * *

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 25. September 2012, 12:27

naja automatok von heute ist ja nicht mehr automatik von früher.
wenns eine wirklich gute ist und ich die entsprechnde nutzung fürs entsprechende auto hab: immer wieder eine automatik.
hatte im vorgänger (seat) das 6-gang dsg, und muss sagen, das war schon geil. alleine weil das ding alles regelt. verschalten und rutschen auf glatter straße gehört der vergangenheit an. die komplett elektronische steuerung ist bei schweren verhältnissen ein echter sicherheitsfaktor. und das sage ich obwohl ich mich für eine wirklich guten fahrer halte (ich weiß, eigenlob stinkt... :whistling: )

kurz: wenn es hier bergiger wäre und die winter schlimmer hätte ich auch liebend gern einen awd mit automatik genommen.
2012er Urban, 140PS, Underground Black, 8,4" UConnect mit Navi, Sitzheizung, ClimAir Windabweiser.

Wunschliste:
- RÜCKFAHRKAMERA
- Einstiegsleisten
- Ladekantenschutz
- Tagfahrlicht
- Unterfahrschutz vorn und hinten in Silber (!)


:anhimmeln:

Tobi

Freemont-Schrauber

  • »Tobi« ist männlich

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 20. September 2012

Wohnort: Martin, SK

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

----- * * *
-

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 25. September 2012, 15:20

@Diesel: Was ist das mit dem Autostick? Bin "eingefleischter" Schaltwagenfahrer, daher bitte um Aufklärung ;)



Damit kannst du dann die Gänge jeweils selber wählen, also hoch- und runterschalten? Und macht die Automatik das dann auch ohne murren mit, oder schaltet sie wieder runter (hoch) wenn ihr die Gangwahl nicht passend erscheint? Habe nur ein paar mal Automatikgetriebe gefahren, aber nie selber besessen ( bisher aus Überzeugung... )



@hotchi: ich denke auch von mir, dass ich ein wirklich guter Fahrer bin (immerhin schon ca. 27 Jahre unfallfrei, und ich fahre wirklich auch viel, quer durch Europa, nicht nur sonntags bei schönem Wetter LOL ) .... und hier stinks noch mehr... :rotwerd: Letzte "Katastrophenfahrt" war dieses Jahr im Februar bei dichtem Schneetreiben 16h von D zurück in die Slowakei...
eigentlich brauche ich für diese Strecke immer so um die 10h...
Aber meinst du wirklich, dass ich mit einer Automatik einen Sicherheitsvorteil habe, bei schwierigen Strassenverhältnissen? Also ich verlasse mich da lieber auf mein Gefühl für das Fahrzeug, sprich: Hinterteil-Kontakt, und auf meine eigene Entscheidung was die Gangwahl angeht. Immerhin kann das Getriebe nicht "vorausschauend" fahren :whistling:

Keine Frage sind Dinge wie ESP, ASR etc. ein wirklicher Sicherheitsgewinn, die ich auch gerne bei mir weiss ;)

Daher hätte ich mich auch gerne für AWD entschieden, wenn ich eben die freie Gangwahl haben könnte... :D
Der Erste; September 2013 - März 2015: Urban, 170PS, 7-Sitzer, Fathom Blue, Extra: Sitzheizung, abschließbarer Tankdeckel

Der Zweite; März 2015 - ...: Urban, 140PS, 7-Sitzer, Pastellweiss, Extra: Sitzheizung, abschließbarer Tankdeckel, Schiebedach

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 25. September 2012, 15:57

Das mit "Auto-Stick" funktioniert so: Du weißt ja in etwa wie die Schaltkulisse bei der Freemont-Automatik aussieht (Wenn nicht, ab in die Galerie :D).Bei der Auto-Stick Funktion ziehst du einfach den Wahlhebel von "D" ganz nach hinten, also in Richtung Heck.Wobei das sowieso nur eine kleine Bewegung ist.In dieser Position ist einmal den Wahlhebel nach links antippen einen Gang runter schalten und einmal nach rechts antippen einen Gang hochschalten. Das umschalten auf Auto-Stick kann *jederzeit* während der Fahrt absolut gefahrlos gemacht werden.Und selbstverständlich auch wieder zurück in den regulären Automatikmodus.
Wenn bei der normalen Automatikfunktion kräftig Gas gegeben wird, heult der Motor schon mal ganz kräftig auf.Das ist bei der Autostickwahl nicht.In manchen Situationen ist diese Funktion echt vorzuziehen.Und wie ich schon geschrieben habe: Runterschalten, bevor der Motor abgewürgt wird, macht das Teil alleine wenn´s vergessen werden würde.Nur das hochschalten geht dann im Autostick-Modus nicht von selber *G*.
Kurz: Du hast die Möglichkeit selber zu bestimmen wann hoch und wann runter geschaltet wird.
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tobi (25.09.2012)

Tobi

Freemont-Schrauber

  • »Tobi« ist männlich

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 20. September 2012

Wohnort: Martin, SK

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

----- * * *
-

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 25. September 2012, 16:38

Das mit "Auto-Stick" funktioniert so: Du weißt ja in etwa wie die Schaltkulisse bei der Freemont-Automatik aussieht (Wenn nicht, ab in die Galerie :D).Bei der Auto-Stick Funktion ziehst du einfach den Wahlhebel von "D" ganz nach hinten, also in Richtung Heck.Wobei das sowieso nur eine kleine Bewegung ist.In dieser Position ist einmal den Wahlhebel nach links antippen einen Gang runter schalten und einmal nach rechts antippen einen Gang hochschalten. Das umschalten auf Auto-Stick kann *jederzeit* während der Fahrt absolut gefahrlos gemacht werden.Und selbstverständlich auch wieder zurück in den regulären Automatikmodus.
Wenn bei der normalen Automatikfunktion kräftig Gas gegeben wird, heult der Motor schon mal ganz kräftig auf.Das ist bei der Autostickwahl nicht.In manchen Situationen ist diese Funktion echt vorzuziehen.Und wie ich schon geschrieben habe: Runterschalten, bevor der Motor abgewürgt wird, macht das Teil alleine wenn´s vergessen werden würde.Nur das hochschalten geht dann im Autostick-Modus nicht von selber *G*.
Kurz: Du hast die Möglichkeit selber zu bestimmen wann hoch und wann runter geschaltet wird.




Also das hört sich ja dann doch ganz lecker an... 8o
Schaltkulisse kenn ich... schon ausgiebigst in der Galerie gestöbert :thumbup:
Der Erste; September 2013 - März 2015: Urban, 170PS, 7-Sitzer, Fathom Blue, Extra: Sitzheizung, abschließbarer Tankdeckel

Der Zweite; März 2015 - ...: Urban, 140PS, 7-Sitzer, Pastellweiss, Extra: Sitzheizung, abschließbarer Tankdeckel, Schiebedach

BGMW

Freemont-Profi

Beiträge: 511

Registrierungsdatum: 23. März 2012

Freemont: Ja

--- *
-
* * *

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

9

Freitag, 28. September 2012, 12:09

Der größte Vorteil hierbei ist, dass Du auf die bescheuerte Kupplungtreterei verzichten kannst!! :thumbsup:
Wo ich bin ist oben - und bin ich einmal unten - ist unten oben 8)

Tobi

Freemont-Schrauber

  • »Tobi« ist männlich

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 20. September 2012

Wohnort: Martin, SK

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

----- * * *
-

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

10

Freitag, 28. September 2012, 21:44

Sorry, falls das ne richtig doofe Frage ist, aber ich hab keine Automatikerfahrung:
Wenn man mit dem Autostick schaltet geht man aber auch vom Gas beim schalten?!
Oder wird da "automatikmäßig" einfach nur der Stick betätigt ohne vom Gas zu gehen? Also beim Hochschalten mein ich jetzt...
Ja, ich weiss... Blonde Frage... :wacko: :D
Der Erste; September 2013 - März 2015: Urban, 170PS, 7-Sitzer, Fathom Blue, Extra: Sitzheizung, abschließbarer Tankdeckel

Der Zweite; März 2015 - ...: Urban, 140PS, 7-Sitzer, Pastellweiss, Extra: Sitzheizung, abschließbarer Tankdeckel, Schiebedach


Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

11

Freitag, 28. September 2012, 22:33

Also ich geh nicht vom Gas beim Hochschalten per Auto-Stick.Das geht auch unter Last :)
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


mariohbs

Mitgliedschaft beendet

12

Samstag, 29. September 2012, 07:04

Hi Tobi,

Doofe Fragen gibt es nicht aber mit Sicherheit genügend doofe Antworten ;)

Also ich habe mit dem Free auch den ersten Automatik-Wagen gekauft und hatte auch jede Menge Fragen davor und selbst danach :P Find ich ganz normal wenn man auf solche Technik umsteigt und immer noch im Hinterkopf hat "da muss ich doch irgendwas machen wenn der Schaltet".

Diesel hat aber recht, du kannst bei Last hoch und runterschalten ohne das du mit dem Gas spielst, du kannst natürlich auch nen bisserl Gas wegnehmen - dann ist das Schalten weicher. Kann man fast mit der Handschaltung vergleichen - schaltest schnell und gehst wieder voll aufs Gas gibts nen Ruck und gibst vorsichtiger Gas halt keinen. Situationsabhängig halt.

An die Automatik an sich habe ich mich recht schnell gewöhnt und mittlerweile möchte ich sie nicht mehr missen. Schalten kann ich mit dem Auto-Stick wie ich will oder halt auch ganz Bequem gar nichts machen und das Auto selbst schalten lassen, brauch aber nicht mehr auf die Kupplung latschen und die fand ich beim Free schon verdammt schweer. Hatte da vor kurzem nen Schaltwagen als Leihauto und wusste sofort was ich vermisse :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tobi (29.09.2012)

Tobi

Freemont-Schrauber

  • »Tobi« ist männlich

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 20. September 2012

Wohnort: Martin, SK

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

----- * * *
-

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

13

Montag, 1. Oktober 2012, 08:37

Danke!!!

Danke fúr die Antworten auf meine Fragen. Super :thumbsup:
Jetzt bin ich etwas beruhigter, was das Automatikgetriebe angeht...
Der Erste; September 2013 - März 2015: Urban, 170PS, 7-Sitzer, Fathom Blue, Extra: Sitzheizung, abschließbarer Tankdeckel

Der Zweite; März 2015 - ...: Urban, 140PS, 7-Sitzer, Pastellweiss, Extra: Sitzheizung, abschließbarer Tankdeckel, Schiebedach

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!