Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

mcgarry

Mitglied

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 4. Mai 2012

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

1

Montag, 7. Mai 2012, 21:06

Automatikschaltung hat einen Dachschaden

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

mein Freemont hat jetzt 500 Km auf der Uhr und die Automatikschaltung hat sich immer noch nicht wirklich eingelernt. Heute auf der Autobahn habe ich den Tempomat auf 120 eingestellt. Sobald ich einmal auf "+" drücke schaltet er nen Gang runter und dreht hoch wie eine Renngurke. Naja dachte ich, kann sein dass 120 gerade eine Grenze ist. Aber bei allen anderen Geschwindigkeiten verhält er sich ebenfalls komisch und schaltet sofort hoch.

Wenn ich auf der Autobahn bergab rolle (ohne Tempomat) schaltet er auch vom 6ten in den 4ten (ohne, dass ich das Gaspedal berühre) und dreht auf 5000 Touren hoch. Durch bremsen und beschleunigen kriege ich ihn nicht zum Schalten bewegt. Erst wenn ich von "D" auf Manuell stelle, beruhigt er sich wieder. Wieso zum Teufel schaltet die Kiste alle Nase lang hoch? Dachte das ist ein Diesel, der mit seinem Drehmoment die ein oder andere leichte Beschleunigen abfedern kann?

Gibt's denn eine Möglichkeit, die Automatik zu resetten um sie neu einzulernen? Oder hat jemand ein ähnliches Problem mit der Automatik? Wie habt Ihr die Automatik eingelernt?

Viele Grüße Marc

Multijet

Mitgliedschaft beendet

2

Montag, 7. Mai 2012, 21:08

Das klingt aber wirklich seltsam. Vielleicht doch mal deine Werkstatt aufsuchen? Gesund ist das auf Dauer definitv nicht.

swissfreemont

Freemont-Schrauber

  • »swissfreemont« ist männlich

Beiträge: 370

Registrierungsdatum: 1. April 2012

Wohnort: Pfungen Schweiz

Freemont: bestellt

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

3

Montag, 7. Mai 2012, 21:10

Deine Werke sollte es reseten können.

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

4

Montag, 7. Mai 2012, 21:13

Ne also normal ist das nicht.Wenn du "+" beim Tempomat drückst wäre es normal daß er etwas, sagen wir mal von 3.000 auf 3.5/3.600 Touren dreht.Aber nicht bis auf 5.000 (echt 5.000?).Das kann gefährlich werden da der rote Drehzahlbereich bei 4.500 anfängt.
Könnte natürlich sein wenn man etwas länger mit dem Finger auf der Plus-Taste bleibt daß er dann höher dreht weil du ja sozusagen gleich eine "viel höhere" Geschwindigkeit haben willst.
Soweit ich das in Erinnerung habe macht das für jedes Plus-Taste drücken 1 - 2 km/h aus.
Und Bergab fahren, von der 6. in die 4.Stufe schalten = Motorbremse :rolleyes:
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


mcgarry

Mitglied

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 4. Mai 2012

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

5

Montag, 7. Mai 2012, 22:13

Hallo,

@Diesel-Fan: Schaltet der Freemont immer automatisch die Motorbremse ein, wenn ich bergab fahre? Dachte immer, dass die Motorbremse nur bei manueller Schaltung, bzw. wenn das Tempomat drin ist, aktiviert wird.

@Swissfreemont: Danke für den Tipp. Der Händler meinte, er könne das nicht aber es gäbe evt. ne Möglichkeit das selbst zu machen...wusste aber nicht wie.

Naja, vielleicht lernt die Automatik auch noch was dazu...hab die Hoffnung noch nicht ganz aufgegeben :)

Euch einen schönen Abend,
Gruß Marc

swissfreemont

Freemont-Schrauber

  • »swissfreemont« ist männlich

Beiträge: 370

Registrierungsdatum: 1. April 2012

Wohnort: Pfungen Schweiz

Freemont: bestellt

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

6

Montag, 7. Mai 2012, 22:19

Eigentlich müsste er es können. Aber wiesen tue ich es nicht. Müsste mit der Diagnose Software gehen.
Bei Mercedes geht es auch selber aber ob das beim Freemont auch geht weiss ich nicht.
Bei Mercedes geht das so:

1. Den Schlüssel auf Position 2 drehen (Schloßreihenfolge: 0-1-2-Start).



2. Das Gaspedal soweit durchtreten, bis man den Kick-Down-Knopf drückt und diesen dann für mehr als 5 Sec. halten.



3. Danach den Schlüssel auf 0 stellen (den Schlüssel aber nicht abziehen) und dann erst das Gaspedal los lassen.



4. Zum Schluß noch ca. 2 min. warten bis sich das System geressetet hat.

mcgarry

Mitglied

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 4. Mai 2012

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

7

Montag, 7. Mai 2012, 22:40

@Swissfreemont: Danke für die Anleitung. Dann werd ich das mal morgen ausprobieren...vermute aber dass Fiat nicht solche Eastereggs eingebaut hat :)

Verwendet jemand den AutoStick alias Manuelle Schaltung bei Langstreckenfahrten?

swissfreemont

Freemont-Schrauber

  • »swissfreemont« ist männlich

Beiträge: 370

Registrierungsdatum: 1. April 2012

Wohnort: Pfungen Schweiz

Freemont: bestellt

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

8

Montag, 7. Mai 2012, 22:42

Versuchen kannst du es ja mal.

Wer weiss vieleicht ist das standard so.

mariohbs

Freemont-Professor

  • »mariohbs« ist männlich

Beiträge: 2 191

Registrierungsdatum: 11. April 2012

Wohnort: Grünstadt

Freemont: Nein

Verbrauch: Spritmonitor.de

- D
-
* * * * *

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 8. Mai 2012, 18:43

Hi Leute,

also zur Automatik kann ich ja vieleicht was beisteuern ;-)

Zitat

Tempomat auf 120 eingestellt. Sobald ich einmal auf "+" drücke schaltet er nen Gang runter und dreht hoch wie eine Renngurke
Wenn es Bergauf geht, auch nur leicht, hat er das bei mir auch gemacht - hat sich aber mittlerweile gelegt bzw. ist nicht mehr aufgetreten (960KM). Wenn ich das richtig beobachte habe, ist er dann bei mir auch schon mal aus den 6 in den 4 - hat man aber gemerkt, dass er 2 mal Schaltet.

Zitat

Wenn ich auf der Autobahn bergab rolle (ohne Tempomat) schaltet er auch
vom 6ten in den 4ten (ohne, dass ich das Gaspedal berühre) und dreht auf
5000 Touren hoch. Durch bremsen und beschleunigen kriege ich ihn nicht
zum Schalten bewegt.
Glaub ich nicht - du meinst bestimmt 4.500. Schau noch mal genau hin - da ist ja nicht viel Abstand zwischen den Zahlen und wenn er hochtourt, dann schaltet dann zukt die Nadel schon mal auf 4.600 oder 4.700 -ganz kurz. Sonst musst du uns noch erklären, wie du bei 5000 Touren noch Beschleunigen kannst. Bei Bremsen muss er Schalten um die Drehzahl da oben zu halten - ansonsten würde sie auch automatisch duchs bremsen fallen. Also irgendwas stimmt an der Beschreibung nicht.

Ob der Reset wie beim Benz geht... nu ja, zumindest wirds schon mal nen Problem mit dem Kickdown-Schalter und dem mangelndem Zündschloß.

Viele Grüße
Der, der keinen Freemont mehr hat aber dafür jetzt nen Santa Fe fährt :anhimmeln:

mcgarry

Mitglied

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 4. Mai 2012

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 9. Mai 2012, 16:20

Hi Mariohbs,

okay, dann bin ich ja schonmal beruhigt, dass sich das mit der Zeit legt, dass er wild hoch und runter schaltet :)

Zu den 5000 Touren...es kann auch sein, dass es 4500 sind. So detailliert habe ich da nicht hingeschaut. 4500 würde aber mehr Sinn machen, weil sonst der rote Drehzahlbereich anfängt :)

Aber Deiner hat (oder macht es immer noch so) bei Fahrten bergab in einen niedrigeren Gang geschaltet? Also so, dass der Motor aufheult und er die zuvor gefahrene Geschwindigkeit beibehält (Tempomat ist aus)? Ich meine, wenn ich 2KM bergab fahre, sollte er doch irgendwann auch mal wieder in einen höheren Gang schalten um nicht konstant mit übermäßig hoher Drehzahl zu fahren? Andere Automatikautos die ich bisher gefahren bin, haben bei bergab Fahrten entweder den Gang behalten oder hochgeschaltet um nicht so hoch zu drehen.

Viele Grüße Marc


mariohbs

Freemont-Professor

  • »mariohbs« ist männlich

Beiträge: 2 191

Registrierungsdatum: 11. April 2012

Wohnort: Grünstadt

Freemont: Nein

Verbrauch: Spritmonitor.de

- D
-
* * * * *

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 9. Mai 2012, 16:36

Hi Mcgarry,

also mit dem Schalten legt sich definitiv. Was mir aufgefallen ist, wenn man ein wenig nervös mit dem Fuß ist, dann kommt die Automatik schon mal aus dem Tritt. Mir ging es zu Anfang so, dass ich immer an dem Punkt wo ich "normal Schalten" würde ein wenig den Fuß vom Gas genommen habe. Gewohnheit halt... dann hat er hochgeschaltet und da ich ja dann den Fuß wieder mehr draufgestellt habe, hat er dann direkt 2 Gänge runtergeschaltet. Vermutlich in der Erwartung ich würde jetzt beschleunigen wollen. Da aber nichts kam, hat er dann wieder hoch geschaltet. Das ruckelt dann auch schon mal bzw. hat nen massigen Drehzahlunterschied. Da ich mich aber langsam dran gewöhnt habe "einfach nur Gas" zu geben ist der Effekt weg.

Mit dem Tempomaten - da bin ich mir noch nicht einig. Mir fehlt da eindeutig die Anzeige was eingestellt ist - das vermiss ich wirklich. Ich glaube die Taster sind nicht besonders empfindlich und so tut sich manchmal nichts, dann drücke ich fester und dann schaltet er nicht nur 2 KM/H weiter sondern scheinbar noch mehr. Dann schaltet er auch direkt runter und die Drehzahl steigt erheblich. Wenn man dann vorher nur 1500 hatte und er auf 3500 geht, dann hört sich das Gefühlt nach 6000 an :-) Kommt ja noch die eigene Verwunderrung "Was macht er denn da?" dazu.

Mit der Motorbremse bin ich grad am Handbuch studieren. Irgendwie macht er die mit Tempomat nach so ca. 100m (wurde mich auch im Forum erklärt ;-) ) und ja, ich finde auch dass er recht hoch dabei geht. Ich hoffe aber mal, das die wissen was die verbaut haben und es demnach nur Laut aber nicht Schädlich fürs Auto ist. Ohne Tempomat.... da scheint es ein Zufallsprinzip zu geben. Ich habe ja auch 2 Steigungen / Abfahrten auf meiner Strecke und mal macht er es und mal nicht. Einzige Vermutung ist im Moment, dass wenn man langsam so nach und nach weniger Gas gibt, schaltet er nicht hoch zum Bremsen, wenn man den Fuß direkt beim Beginn der Bergabfahrt vom Gaspedal nimmt und die Geschwindigkeit noch zunimmt, dann schaltet er. Ist im Moment aber noch Vermutung und ich teste das mal in den nächsten Tagen geziehlt aus.

Mit anderen Automatikautos habe ich keine wirklichen Erfahrungen. Vor dem Freemont war mal vor ich weis nicht wie vielen Jahrzehnten nen Golf 1 mit ner 3 Gang Automatik meiner - aber nur 14 Tage, weil das ging ja gaaaaar nicht ;(

Viele Grüße
Mario
Der, der keinen Freemont mehr hat aber dafür jetzt nen Santa Fe fährt :anhimmeln:

mcgarry

Mitglied

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 4. Mai 2012

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 9. Mai 2012, 16:58

Hi Mario,

vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. Es freut mich, dass Deiner sich genauso verhält wie meiner :)
Da wir ja zwei Jahre Garantie haben, bleibt uns ja auch noch etwas Zeit, das Ganze zu beobachten und im Ernstfall dann die Werkstatt zu bemühen.


Die Bedienungsanleitung hatte ich auch schon konsultiert. Aber die bietet irgendwie kaum Erklärungen, sondern besteht zu 90% aus "Achtung", "Vorsichtig" und "Warnung" Boxen :) Hast Du mal versucht, bergab die manuelle Schaltung zu benutzen? Vielleicht spinnt er dann nicht so?

Schade, dass keiner jemanden im Bekanntenkreis hat, der weiß wie man per OBD die Schaltzyklen modifizieren kann. Da gäb's noch Nachholungsbedarf für Fiat und sicher auch einen Markt für :)

Viele Grüße Marc

mariohbs

Freemont-Professor

  • »mariohbs« ist männlich

Beiträge: 2 191

Registrierungsdatum: 11. April 2012

Wohnort: Grünstadt

Freemont: Nein

Verbrauch: Spritmonitor.de

- D
-
* * * * *

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 9. Mai 2012, 17:11

Zitat

...sondern besteht zu 90% aus "Achtung", "Vorsichtig" und "Warnung" Boxen...
Ja ist halt ne Typische "Ami-Anleitung". Da steht mehr in der Art "du darfst nicht" als "so gehts richtig" drin ;) Hängt mit der Rechtssprechung bei denen zusammen. Wir hatten bei uns mal ne Symetrix (im groben nen hochverfügbarer Festplattenstapel) stehen. Da waren 3 Bücher mit "Was man nicht darf" und 0 Anleitungen wie was geht weil das macht ja nur der Support. Da stand sogar drin, dass man die nicht unter Wasser aufstellen darf und solche Scherze.

Irgendwo hatte ich auch mal nen Urteil Made in USA gelesen. Da hat ein Wohnmobilfahrer Schmerzensgeld bekommen, weil er mit dem Wohnmobil verunglückt ist. Ursache für das Unglück war die Tatsache, dass er währed der Fahrt aufgestanden ist und im hinteren Teil Kaffee kochen wollte. Da nicht in der Betriebsanleitung stand, dass er das nicht darf gabs Geld.... Unglaublich sowas und bei uns wohl auch Undenkbar.

Ok, bin mal wieder abgeschweift.... ;) Ich melde mich auf alle Fälle wenn ich rausbekomme wann der durch runterschalten Bremst und wann nicht :thumbup:
Der, der keinen Freemont mehr hat aber dafür jetzt nen Santa Fe fährt :anhimmeln:

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 9. Mai 2012, 17:47

Das mit der "Ami"-Anleitung ist deswegen so übervorsichtig gemacht, weil die Typen ein aberwitziges Produkthaftungsgesetz haben.Siehe den BMW-Motorradfahrer der BMW bzw. einen Bekleidungshersteller verklagt weil er wegen eines angeblich fehlerhaften Produktes einen Dauerständer hat (Kein Scheiss...stand so in der Zeitung...NICHT Bild *g*). :thumbsup:
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


alpenjodel

Mitgliedschaft beendet

15

Mittwoch, 9. Mai 2012, 19:54

wieso beschwert er sich - andere brauchen Viagra 8|

rakoge

Freemont-Profi

  • »rakoge« ist männlich

Beiträge: 590

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2011

Wohnort: Unterfranken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

A B
-
X X 3 0 1 2

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 10. Mai 2012, 12:27

wieso beschwert er sich - andere brauchen Viagra 8|

...vielleicht hat die Frau sich beschwert... ;)
Rakoge

seit 29.6.2012 Freemont Lounge, 170 PS, Automatik, Schiebedach, in Fusion-White

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 10. Mai 2012, 12:29

"Hör auf! HÖR AUF!!!" :D:D:D:D:D:D:D
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 10. Mai 2012, 12:37

"
andere brauchen Viagra

Eben...aber es gibt ja jetzt schon Viagra light...für den kleinen Ständer zwischendurch... :D
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 10. Mai 2012, 12:40

8o :thumbsup:
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Hajo272

Freemont-Profi

  • »Hajo272« ist männlich

Beiträge: 857

Registrierungsdatum: 18. November 2011

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

M H
-
* * * * *

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 10. Mai 2012, 14:30

Eben...aber es gibt ja jetzt schon Viagra light...für den kleinen Ständer zwischendurch... :D
Das wäre jetzt aber für meine Statur schon mal gar nichts, ich brauche schon die volle Dröhnung... ;) :thumbsup:
AWD/Automatik-Freemont in Lounge-Ausstattung mit zusätzlichem Tagfahrlicht und Frontsensoren in symphonic-blue, geordert als Vorführwagen
bestellt am 02.12.2012
Liefertermin gem. Kaufvertrag: Juni 2012
Lieferdatum: 22.02.2012
abgeholt: 01.03.2012, seitdem: :rolleyes:

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!