Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Freakazoid

Freemont-Profi

  • »Freakazoid« ist männlich

Beiträge: 645

Registrierungsdatum: 20. September 2013

Wohnort: Berlin / Altlandsberg

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

S R B
-
* * * *

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

101

Freitag, 10. Oktober 2014, 08:52

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Und ei alte Rosine hat nur ein schlechteres AT und Licht der Rest ist bedeutend geiler - in meinen Augen - für bedeutend weniger Money Money Money...!
Der Freemont ist keine alte Rosine, der ist grad mal 10 Monate alt.
Den Dodge Journey gibts seit 2008, die Kombination mit dem 170 PS Automatik Freemont <3 Jahre...also von alt kann da keine Rede sein.

Selbst die Automatik in einem 10 Jahre alten BMW oder Audi funktioniert besser...und da reden wir noch nicht von DSG, die´s übrigens auch schon seit 2003 im VW gibt.

Der Freemont ist an sich ein super Auto mit coolen Features (bis auf das fehlende Xenon und die PDC vorne), aber jeder, der behauptet, die Automatik ist ok, redet sich das schön und sollte das mal bei einem anderen, aktuellen Auto ausprobieren.

d.h. wenn man auf den Allrad verzichten kann, sollte man sich den Handschalter nehmen.
Meine Frau wollte aber eine Automatik (allrad wäre ihr egal gewesen).
Anyway, ist eh ein Firmenauto und beim nächsten wirds wohl etwas aus der VW/Seat/Skoda/Audi/BMW Ecke.
Die Automatik im Freemont gibts gefühlte Jarhunderte! Das sie schlecht auf den Diesel angepasst ist ist mittlerweile eh klar.
Das ich mir die Automatik schön rede ist allerdings schwachsinn. Es ist nicht die geilste...aber ich komme damit gut zu recht.
Es ist eine Cruiser-Autmatik. Das einzige was mich auch richtig stört ist die Berabfahrfunktion.
Da habe ich noch nciht das letzte Wort mit FIAT gesprochen! *hehe*

Wir reden generell nicht vom DSG...wir reden von einer Wandler.
Mit so einem Schmu wie DSG kannst Du mir wegbleiben. Ich will ne Wandler ne echte Automatik und keine die nach 1-2 Jahren Hängerbetrieb aufgibt. :-P

Ich stehe viel im Stau da ist das TOPP!
Dunkel die Seite ist! Halts MAUL Yoda und FRISS deinen Toast!!
-> Lounge, 2.0 Multijet, AWD, met. Schwarz, Leder Beige, Standheizung,
Parksensorgen vorne, TFL-Hella, Marderabwehr, Dashcam, AHK abnehmbar

Tommy

Freemont-Profi

  • »Tommy« ist männlich

Beiträge: 922

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2012

Wohnort: Raum Frankfurt/Main

Freemont: Ja

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

102

Freitag, 10. Oktober 2014, 13:40

Das mit dem Bergabfahren habe ich ganz gut im Griff. Wenn Du etwas Gas gibst (beim Bergabfahren), schaltet auch die AT nicht zurück. Machst Du aber absolute Motorbremse, d.h. Fuß ganz vom Gas, macht er das halt auch, er schaltet zurück und der Motor heult auf (und versucht halt zu bremsen). Also eigentlich tut er was er soll.
Bin vor einigen Wochen einen alten Sonata gefahren, mit ebenso alter Automatik. Da hat man vom Schalten gar nichts gemerkt. Da geht die im Freemont schon etwas kerniger zur Sache ....
Habe vor dem Kauf einen Handschalter Probe gefahren, zumindest damals war das Kupplungspedal noch aus der Muckibude, so schlecht, dass ich auf Schalter wechsle, kann die AT gar nicht sein.

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 025

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

103

Freitag, 10. Oktober 2014, 13:57

Ja, fürs Kupplungspedal braucht man etwas Muß in den Beinen. ;) So eine schwer zu tretende Kupplung habe ich bisher nur einmal gefahren: in einem Audi S8 von 1996 mit 340 PS und wahrscheinlich noch ein wenig mehr Drehmoment wie im 2.0 Diesel. Aber man gewöhnt sich an alles. :thumbsup:
Wenn ich allerdings regelmäßig im Stau stehen würde, wie Freakazoid, dann wäre mir eine Automatik wahrscheinlich auch lieber.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Fandy

Mitgliedschaft beendet

104

Freitag, 10. Oktober 2014, 14:01

Wenn ich das alles über die Automatik lese, werde ich wohl nie mal ein Auto mit dieser Technik fahren!
Ja, die Kupplung geht ziemlich schwer. Das merkt man, wenn man mal ein kleineres Mietauto fährt, da trete ich am Anfang immer durchs Bodenblech durch. Wenn ich dann wieder im Free sitze, brech ich mir fast den Fuß! 8o

Lorax

Freemont-Profi

Beiträge: 693

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

105

Freitag, 10. Oktober 2014, 15:03

@Fandy:
Soweit es mich betrifft, weiss ich aus der Erfahrung mit anderen Automatikfahrzeugen, das das Verhalten des Freemont-A-getriebes die Ausnahme ist. Sowas habe ich bis dahin noch nicht erlebt. :cursing:

Und daß das A-Getriebe "lernt", halte ich mittlerweile für ein Gerücht - da passt sich wohl eher das Fahrverhalten des Fahrers dem gefühlten Mangel des Getriebes an...
Um meinen rechten Fuss in Feinmotorik zu üben habe ich mir jedoch kein relativ teures Fahrzeug mit AG angeschafft. Das bekomme ich woanders kostenlos. :pfeifen:
Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, (noch) 170 PS Diesel, AWD, Automatik, 7-Sitzer, Gebaut: 06/2014, Zugelassen: 08/2014. :beifall: .
Voll Leder, fast Vollausstattung...

Tommy

Freemont-Profi

  • »Tommy« ist männlich

Beiträge: 922

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2012

Wohnort: Raum Frankfurt/Main

Freemont: Ja

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

106

Freitag, 10. Oktober 2014, 15:05

Hallo Fandy,
ne-ne-ne, so schlecht ist die AT gar nicht. man muß sich nur daran gewöhnen. Sicher gibt es bessere, und es ist zu hoffen, dass der Free-Nachfolger (so es denn einen gibt) da etwas moderner ausgerüstet ist.

Bisher hatten alle meine Autos, und ich habe schon einige gehabt, irgendwelche Macken.
Und sich über die Macken aufzuregen macht man häufiger, als sich über die guten Dinge zu freuen.
Das ist eben menschlich. Und außerdem macht Übertreiben die Sache anschaulich .

Lorax

Freemont-Profi

Beiträge: 693

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

107

Freitag, 10. Oktober 2014, 15:27

Machst Du aber absolute Motorbremse, d.h. Fuß ganz vom Gas, macht er das halt auch, er schaltet zurück und der Motor heult auf (und versucht halt zu bremsen). Also eigentlich tut er was er soll.

Wer sagt denn, dass das SO sein soll bzw. WER hat das entschieden?
Zugegeben sind meine letzten einschlägigen Erfahrungen mit Automatikgetrieben aus 2004 (E 320/W124), aber verglichen mit dem Benz sowie dem Opel und dem VW davor (da waren noch andere mit Schaltgetriebe dazwischen) war das bei den Fahrzeugen nicht so. Da gab es kein sinnfreies runterschalten des A-Getriebes beim "treiben lassen" oder beim Einleiten eines Überholvorgsanges. Aber Kickdown gab es...

Ist das dort mittlerweile ganau so wie bei Microsoft, wo irgendwelche überbezahlte, vom wirklichen Leben verschonten Entwickler ANNEHMEN, dass alles so werden soll/muss, wie es sich diese Freaks in ihren Fantasien ausmalen?

Alles unken nutzt nichts. Ich werde versuchen dem Free in den verbleibenden 45 Monaten ein halbwegs guter Begleiter zu sein (wenn's auch mit dem Murks, den man zwischendrin entdeckt, zunehmend schwerer fällt). :pfeifen:
Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, (noch) 170 PS Diesel, AWD, Automatik, 7-Sitzer, Gebaut: 06/2014, Zugelassen: 08/2014. :beifall: .
Voll Leder, fast Vollausstattung...

Fandy

Mitgliedschaft beendet

108

Freitag, 10. Oktober 2014, 15:31

@Tommy: Irgendwann werd ich schon mal einen Automaten probieren, vielleicht den Jeep vom Freundlichen ... ich werde dann mal berichten, wie es war. :rolleyes:

Tommy

Freemont-Profi

  • »Tommy« ist männlich

Beiträge: 922

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2012

Wohnort: Raum Frankfurt/Main

Freemont: Ja

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

109

Freitag, 10. Oktober 2014, 17:21

@ Lorax

Vermutlich der Entwickler von der AT, bzw. dem Bordcomputer.
Und so blöd finde ich die Idee gar nicht. Fährst Du mit einem Schalter bergab, schaltest Du zurück und nutzt die Motorbremse.
Beim Free bedeutet das, Du must in den manuellen Mode. Mit dem kleinen Trick leicht Gas zu geben oder eben nicht hast Du die Möglichkeit beides zu tun, zu Rollen oder mit Motorbremse zu verlangsamen.
Ist eben gewöhnungsbedürftig. Aber alles wo ein Computer mitspielt treibt einen mehr oder weniger in den Wahnsinn, die Dinger tuen einfach nicht was MAN will.

Captain Dirk

Freemont-Fahrer

  • »Captain Dirk« ist männlich

Beiträge: 179

Registrierungsdatum: 26. Mai 2014

Freemont: Nein

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

110

Freitag, 10. Oktober 2014, 17:36

[
Alles unken nutzt nichts. Ich werde versuchen dem Free in den verbleibenden 45 Monaten ein halbwegs guter Begleiter zu sein (wenn's auch mit dem Murks, den man zwischendrin entdeckt, zunehmend schwerer fällt).


Ey, das Auto soll Dir ein Begleiter sein, und nicht umgekehrt!

Meiner wollte das nicht, der Händler wollte das nicht, die Werkstatt wollte das nicht und Fiat auch nicht, und nun ist er wieder weg.


Fossi

Freemont-Meister

Beiträge: 1 146

Registrierungsdatum: 28. September 2012

Wohnort: LB(D)/AL(I)

Freemont: Nein

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

111

Freitag, 10. Oktober 2014, 17:57

Verrätst Du uns auch wie es vonstatten ging? Weil es sollte ja "unschädlich" für Dich sein (d.h. Nutzung musst Du ein Stück weit bezahlen aber
Rest wird Dir nicht angelastet).
Und so wie Du oben schreibst, wollte ja kein Händler/Werkstatt/Fiat.
Bleibt nur Privatverkauf. Aber das ohne "Verluste"?

Captain Dirk

Freemont-Fahrer

  • »Captain Dirk« ist männlich

Beiträge: 179

Registrierungsdatum: 26. Mai 2014

Freemont: Nein

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

112

Freitag, 10. Oktober 2014, 18:19

Wie bereits anderen Ortes erklärt, wurde der Kaufvertrag rückabgewickelt, d.h. Auto zurück zum Händler, Geld zurück zu mir, gerade so, als hätte der Kauf/Verkauf nicht stattgefunden.

"Natürlich" muss ich für die 5,5 Monate ein Nutzungsentgelt zahlen, aber erstens ist die Höhe doch relativ gering - keineswegs der echte Wertverlust, den ein Neuwagen in den ersten Monaten erleidet, - und zweitens ist das jetzt der Streitpunkt mit dem Händler. Deshalb will ich dazu noch nichts sagen.

Die Höhe hierfür steht leider in keinem Gesetz, was dann bindend wäre, aber es gibt umfangreiche Rechtsprechung der höheren Gerichtsbarkeit dazu. Richtwert ist irgendwas mit 0,67% des Kaufpreises pro 1.000 km gefahren, aber es geht eben auch niedriger. Also für die tatsächliche Nutzung tatsächlich kein "echter" Verlust.

Fossi

Freemont-Meister

Beiträge: 1 146

Registrierungsdatum: 28. September 2012

Wohnort: LB(D)/AL(I)

Freemont: Nein

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

113

Freitag, 10. Oktober 2014, 18:32

Ging das dann selber durch "eigenes Auftreten" oder hattest Du Unterstützung durch Rechtsanwalt?

Captain Dirk

Freemont-Fahrer

  • »Captain Dirk« ist männlich

Beiträge: 179

Registrierungsdatum: 26. Mai 2014

Freemont: Nein

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

114

Freitag, 10. Oktober 2014, 18:58

Das habe ich selbst gemacht. Etliches im Internet recherchiert, auch hier zwischendurch hilfreiche Antworten bekommen und mir die rechtlichen Schritte als ADAC-Mitglied von einem Rechtsanwalt erklären lassen.

Freeheit

Mitgliedschaft beendet

115

Freitag, 10. Oktober 2014, 19:02

Ich hatte in meinem Ford Mondeo auch eine Automatik. Wenn ich am Berg den Wagen runterrollen gelassen habe, dann hatte auch diese Automatik ein Gang zurück geschaltet um die Motorbremse zu nutzen. Da ist der Motor auch lauter geworden. War alles völlig normal.


Sent from my iPhone 5 using Tapatalk

Canelupo

Freemont-Legende

  • »Canelupo« ist männlich

Beiträge: 3 008

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2011

Wohnort: Piemont

Freemont: Ja

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

116

Samstag, 11. Oktober 2014, 00:03

Ich fahre auch jedesmal wenn ich morgens losfahre ca.6 km in Serpentinen bergab, na und, was mach ich da, ich gehe auf Handschaltmodus gehe zurück auf 3 oder 4 und gut isses. Wo ist denn da eigentlich das Problem??? ?(

Freakazoid

Freemont-Profi

  • »Freakazoid« ist männlich

Beiträge: 645

Registrierungsdatum: 20. September 2013

Wohnort: Berlin / Altlandsberg

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

S R B
-
* * * *

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

117

Samstag, 11. Oktober 2014, 12:25

Das Problem ist wenn man mit Tempomat fährt und die Automatik im kalten zustand an den begrenzer geht!
Dunkel die Seite ist! Halts MAUL Yoda und FRISS deinen Toast!!
-> Lounge, 2.0 Multijet, AWD, met. Schwarz, Leder Beige, Standheizung,
Parksensorgen vorne, TFL-Hella, Marderabwehr, Dashcam, AHK abnehmbar

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

118

Samstag, 11. Oktober 2014, 12:37

Dann vielleicht mal am Multifunktionsdisplay in der Armaturenbrettmitte die Temperaturanzeige für das Automatikgebtriebe aufrufen^^
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Freeheit

Mitgliedschaft beendet

119

Samstag, 11. Oktober 2014, 15:41

Zum Thema fiel mir noch was anderes ein. Ist Euch schon mal beim Busfahren aufgefallen, wie dort die Automatik schaltet? Wenn ein Bus abwärts fährt, dann wird auch der Motor lauter. Das wird an der Bauart liegen.


Sent from my iPhone 5 using Tapatalk

Freakazoid

Freemont-Profi

  • »Freakazoid« ist männlich

Beiträge: 645

Registrierungsdatum: 20. September 2013

Wohnort: Berlin / Altlandsberg

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

S R B
-
* * * *

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

120

Montag, 13. Oktober 2014, 11:24

Dann vielleicht mal am Multifunktionsdisplay in der Armaturenbrettmitte die Temperaturanzeige für das Automatikgebtriebe aufrufen^^
Und was soll mir das bringen?
Dunkel die Seite ist! Halts MAUL Yoda und FRISS deinen Toast!!
-> Lounge, 2.0 Multijet, AWD, met. Schwarz, Leder Beige, Standheizung,
Parksensorgen vorne, TFL-Hella, Marderabwehr, Dashcam, AHK abnehmbar

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!