Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

mariohbs

Mitgliedschaft beendet

1

Montag, 30. April 2012, 12:55

Automatik richtig und Verschleißarm fahren

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi Leute,

ich hoffe mal, dass ich nicht zu sehr mit der Automatik nerve aber das Handbuch gibt leider nicht so viel zu dem Thema her. Daher mal noch ein paar allgemeine Fragen zum Umgang mit der Automatik an die Leute, die schon länger Automatik fahren.

Die Fragen beziehen sich nicht auf das technisch Mögliche sondern auf das "Empfehlenswerte" zur Schonung von Getriebe und Bremsen.
1. An der Kreuzung / Ampel auf Leerlauf schalten oder auf D lassen und auf der Bremse bleiben?
2. Herranrollen an Ampeln - einfach auf Leerlauf schalten und Rollen lassen?
3. Bergabfahrten - Gänge manuell wählen und selbst runterschalten (sonst bremst da ja nicht wirklich was) oder immer schön auf der Fußbremse bleiben?
4. Passend zu den Bergfahrten - ist es ein Problem während des Fahrens mit D Stellung auf Manuell umzuschalten?
5. Wenn er im Leerlauf ist und man auf D Schaltet - direkt Gas geben oder erst warten bis er "anzieht", also man merkt das die Kupplung greift?

Vieleicht mache ich mir da ja auch zu viele Gedanken aber mir ist halt aufgefallen, dass ich noch nie so viel auf der Bremse stand wie in den letzten Tagen.

Schönen Dank schon mal vorweg :P

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

2

Montag, 30. April 2012, 13:49

Hallo
Frag ruhig! Dafür sind wir doch da! :thumbup:
Also:

1. Auf D lassen.Leerlauf ist nur "nötig" wenn du längere Zeit mit laufendem Motor wo stehst.
2. Auf D lassen...keine Notwendigkeit extra den Leerlauf einzulegen.
3. Also bei mir bremmst da aber ordentlich was! Habs erst vor einer Stunde wieder gesehen.Hier vor Ort auf einem doch ordentlichen Gefälle...spätestens nach 100 Meter ist die Motorbremswirkung auf "D" so stark als ob man auf die Bremse latscht!
4. Nein, absolut nicht.
5. Du merkst beim Anwählen von "D" aus "N" heraus einen kleinen Ruck...jetzt greift er :D

Gruß

Robert
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

BGMW

Freemont-Profi

Beiträge: 511

Registrierungsdatum: 23. März 2012

Freemont: Ja

--- *
-
* * *

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

3

Montag, 30. April 2012, 14:31

Noch mal kurz was zum technischen Verständis.

Du hast ja keine Kupplung im herkömmlich Sinn. Bei diesem Automatik-Getriebe ist ein Wandler verbaut. Der funktioniert hydraulisch und ist daher auch Ruckfrei. Wenn Du länger als 2 Sekunden auf der Bremse stehst und der Wagen dabei steht, beginnt eine automatisch "Schubbaschaltung" damit der Motor nicht immer gegen den Wandler läuft. Das hilft sprit zu sparen. Merken wirst Du das allerdings nicht, das macht die Elektronik. Wenn Du dann wieder auf's Gas gehst ist der Schub wieder da.

Automatik - einfach eine tolle Erfindung :thumbsup:

PS. Mir ist übrigens völlig unverständlich wie man heute noch manuell schalten will ?(
Wo ich bin ist oben - und bin ich einmal unten - ist unten oben 8)

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

mariohbs

Mitgliedschaft beendet

4

Montag, 30. April 2012, 14:31

Hallo Diesel-Fan,

vielen Dank für die Infos. Ich sehe schon, ich mache mir doch zuviele Gedanken - ist wohl irgendwie so ungewohnt so gar nichts machen zu müssen :D

Viele Grüße aus der Weinstraße

mariohbs

Mitgliedschaft beendet

5

Montag, 30. April 2012, 19:07

Hi BGMW,

Also nun nach knapp 400 km Automatik fahren muss ich sagen - ja ist schon genial! Habe heute Vormittag meine Frau ihr Stadtauto zum Reifenwechseln gebracht und glatt an der 1. Ampel das Auto beim Anhalten abgewürgt. Irgendwie hatte ich wohl das Kuppeln vergessen :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: Hätt nicht gedacht das man sich so schnell dran gewöhnt.

@Diesel-Fan - Stimmt so nach 100 Metern Bergabfahrt schaltet er wirklich selbst runter. Allerdings baut der Kleine in der Zeit auch schon ordentlich Tempo auf ;)

Hey leute dieses Auto ist EINFACH NUR GEIL! :thumbup:
(zumdindest so lange man nicht einparken muss ;( )

little tommaes

Mitgliedschaft beendet

6

Montag, 30. April 2012, 20:02

Mein letzter hatte auch Automatik. Hat Vor- und Nachteile.
Ich würde mir nie eine Automatik in ein Auto machen, welches unter 200PS oder 6 Zyl. hat.
Der Wandler in der Automatik "schluckt" mir zuviel Kraft. Ausserdem hört sich ein 4Zyl. mit Automatik nach will und kann nicht an.
Vorteile:
- Bequemes fahren
- Beinahe ruckfreies Beschleunigen
- Unglaublich gut zu fahren im Anhängerbetrieb
Nachteile:
- Mehr Spritverbrauch
- Mehr Bremsenverschleiß
- Lästige Gangwechsel bei Bergauffahrten bzw. beim abbiegen
- Selbstschalten ist sportlicher
Das sind natürlich nur persönliche Erfahrungen.

Hajo272

Mitgliedschaft beendet

7

Montag, 30. April 2012, 20:09

(zumdindest so lange man nicht einparken muss )
Hä? Wieso? Du hast doch 'ne Rückfahrkamera!

mariohbs

Mitgliedschaft beendet

8

Dienstag, 1. Mai 2012, 07:18

Zitat

Hä? Wieso? Du hast doch 'ne Rückfahrkamera!
Vieleicht bin ich ja wirklich schon zu alt, aber auch da muss ich mich erstmal dran gewöhnen und rausfinden wie man denn bei welcher Markierung steht und wo bei dem Auto der Winkel zum Einschlagen ist.....

Hajo272

Mitgliedschaft beendet

9

Dienstag, 1. Mai 2012, 12:26

Ok, da musst Du ein wenig probieren, aber solange sich zwischen den Markierungen nichts befindet, kann auch nichts passieren. Das wirst Du schon herausfinden und dann nur noch von der Kamera begeistert sein, weil Du auch auf sehr unübersichtlichem rückwärtigem Gelände sauber parken kannst: Gestern musste sich doch beim Ausparken nach dem Einkauf noch so ein Benz schnell dazwischen drängen... Ohne Kamera wäre das schon "blöd" geworden, weil ich den beim persönlichen Umschauen zuerst überhaupt nicht gesehen habe.

mariohbs

Mitgliedschaft beendet

10

Dienstag, 1. Mai 2012, 15:04

Genau an der Stelle mit den Linien trau ich der Sache noch nicht weil ich immer denke, dass die Ecken vom Auto da nicht mit drin sind. Aber Begeistert bin ich jetzt schon davon, nur noch ein wenig unsicher würde ich mal sagen ;)


Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 1. Mai 2012, 17:42

Mal als Vorschlag zum Üben mit der Rückfahrkamera: Stell doch ein paar leere Kartons oder was ähnlich weiches in je einer Reihe auf der Fahrerseite und auf der Beifahrerseite HINTER dem Fahrzeug die in einem Abstand zueinander stehen der noch ein durchfahren möglich machen sollte.
Da kannst dann gefahrlos den Umgang mit der Kamera üben.Wenn´s irgendwo aneckt passiert nix :)
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


mariohbs

Mitgliedschaft beendet

12

Dienstag, 1. Mai 2012, 17:49

Ja genau das wollt ich schon machen. Da ich leider einen Engpass an passen Materialien habe wollt ich die Familie dafür einstellen ;)

Also Junior hat fein mitgespielt aber das Frauchen ist irgendwie Fahnenflüchtig geworden *looool*. Auf meine Frage "wo bist denn" kam dann nur "da kommt zu viel Auto auf mich zu" :thumbsup:

Ne allgemein klappt das schon, ist halt noch Gewöhnungssache mit Automatik und dem riesen Schiff :thumbup:

Monty Python

Freemont-Legende

  • »Monty Python« ist männlich

Beiträge: 3 659

Registrierungsdatum: 17. Januar 2012

Wohnort: Schweiz, Aargau, Fricktal, Ueken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

-
* * . * * * * * *
-

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 3. Mai 2012, 22:30

ist man innerhalb der Linien, kann nichts passieren... ist ja noch ein Wenig reserve miteingerechnet...
am 23.01.2012 bestellt...am 10.04.2012 gebaut... am 20.05.2012 in Zeebrugge vom Schiff abgeladen. Seit dem 21.06.2012 meiner.... Freemont Urban 2.0 16V Multijet 170 PS, als 7 Sitzer in dunkelblau mit Pack Video für meinen Kleinen :thumbsup:

mariohbs

Mitgliedschaft beendet

14

Donnerstag, 3. Mai 2012, 22:34

Jepp so langsam bekomm ich auch Übung und was nich passt - nu ja bei der Größe kein Problem :thumbup:

mariohbs

Mitgliedschaft beendet

15

Freitag, 25. Mai 2012, 20:02

Danke

Ein paar (hundert) Kilometer und ein paar Threads weiter.....

Rückfahrkamera -> Und wie ihr recht hattet! Ist einfach nur GEIL und das Einparken sowas von einfach :P
Automatik -> Geile Sache aber das mit dem Spritverbrauch stimmt schon. Aktuell 8,6 im Durchschnitt laut Anzeige. Und was meine ganzen Befürchtungen / Gedanken zum Verschleiß angeht - die wurden grad durch eine Erleuchtung aus dem Forum über die Funktionsweise vom Tisch gekehrt :thumbsup:

Also liebes Forum -> WEITER SO und DANKE für alle Tips und auch für Erklärungen die vieleicht das 5.Mal gemacht wurden.

BGMW

Freemont-Profi

Beiträge: 511

Registrierungsdatum: 23. März 2012

Freemont: Ja

--- *
-
* * *

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

16

Freitag, 25. Mai 2012, 20:04

Immer wieder gern :thumbup:
Wo ich bin ist oben - und bin ich einmal unten - ist unten oben 8)

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!