Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

jummi

Mitglied

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 6. Juli 2011

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 25. November 2015, 09:10

Automatik Getriebe Schaden

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

ich habe da mal einen Frage ob jemand schon Erfahrung damit gemacht hat.

Ich habe einen Freemont Lounge 170 PS Disel mit Automatikgetriebe Baujahr September 2013 67.000km seit 2 Monaten aus der Garantie


Letzte Woche bin ich auf der Autobahn liegen geblieben da meine Automatik nicht mehr funktionierte.
Abgeschleppt in eine Fiat Werkstatt.

Seit drei Tagen finden sie nun den Fehler nicht. Man sagte mir, es wird wahrscheinlich das Getriebe sein was kaputt ist. Ich gehe davon aus, das dieses getauscht werden muss.

Meine Frage ist wie sieht das mit der Kulanz aus. Hat jemand Erfahrungswerte. Wenn ich keine Kulanz bekomme hat da jemand schon mal einen Rechtsanwalt eingeschaltet.

Bis dahin
Andreas

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 25. November 2015, 10:34

Es wird *wahrscheinlich* das Getriebe sein? Sie finden den Fehler nicht? Klasse Werkstatt^^
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


kelly

Freemont-Meister

  • »kelly« ist männlich

Beiträge: 1 095

Registrierungsdatum: 22. September 2013

Freemont: Nein

Danksagungen: 111

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 25. November 2015, 13:41

Das mit Kulanz ist solche sache vielleicht bekommt man oder nich ?( und wenn nur paar Prozent nützt auch nicht viel (solche Sachen kann man mit einer zusatzgarantie vorbeugen (ich zahle 460€ am Jahr ) klar ist nicht wenig aber wenigstens muß ich nicht alles zahlen, wenn sowas großes ist!

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

EMO

Freemont-Profi

  • »EMO« ist männlich

Beiträge: 504

Registrierungsdatum: 24. Juni 2012

Wohnort: Witten (Ruhr)

Freemont: Ja

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 26. November 2015, 11:43

Fiat ist nicht eben für seine Kulanz bekannt, dafür sind die Gewinnmargen vermutlich zu gering. Wenn ein Hersteller beim Verkauf eines vergleichbaren Wagens 5 - 10.000 € mehr einsackt kann er sich in der Regel auch kulanter zeigen. Aber vielleicht beteiligt sich Fiat ja doch zumindest anteilig an den Kosten, denn die Vermutung liegt nahe, dass hier schon bei der Herstellung was schief gelaufen ist.

Was die Werkstatt angeht stehen mir schon wieder die Haare zu Berge: Nach 3 Tagen wissen sie immer noch nicht genau, was das Problem ist? Aber die Werkstattdiskussion hatten wir ja an anderer Stelle in diesem Forum...
** Freemont 2.0 Lounge - 170 PS - Schwarz - Schaltgetriebe **

** Bestellt: 20.02.2012 - Ankunft Bremerhaven: 09.06.2012 - Übernahme: 13.07.2012 **

jummi

Mitglied

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 6. Juli 2011

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 26. November 2015, 21:41

Hallo,

ich habe heute das Angebot vom Fiat Händler bekommen ( 10.300 Euro ) für ein Austauschgetriebe inkl. Ein-und Ausbau.

Die Fiat Kulanz würde mir auf dieses Angebot 50 % geben. Na toll ich freue mich.

Nachdem ich mit meinem Anwalt gesprochen habe, konnte er mir nur sagen, das ich einen Gutachter einschalten müsste um zu ermitteln das es sich um einen Materialfehler handelt.
Nur dann würde der Anwalt ein Chance sehen in Kraft zu treten.

:cursing: :cursing:

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 121

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 322

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 26. November 2015, 22:07

Au weiah ;(.

An der Stelle nochmals schöne Grüße an den Tuning Profi aus Hamburg, der neulich so großkotzig getönt hat, einen Schaden um 10.000 am Antrieb gibt es nicht. Das geht heutzutage schneller, als man denkt. Wenn dann auch noch ne Chip-Tuning-Box drin war, geht der Punk richtig ab. Dann is nix mehr mit Kulanz.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Lana

Mitgliedschaft beendet

7

Freitag, 27. November 2015, 07:31

um so viel Geld, gibt es schon einige Neuwagen.
Und wenn es dann gar nicht das Getriebe war? Wenn die während dem Austausch den echten Fehler finden, wirst du das nie erfahren.
Hast schon eine 2. Meinung eingeholt?
Ich würde bei diesen Reparaturkosten einen Eintausch erwägen, zumal dann nicht die ganzen 10000 berechnet werden.

EMO

Freemont-Profi

  • »EMO« ist männlich

Beiträge: 504

Registrierungsdatum: 24. Juni 2012

Wohnort: Witten (Ruhr)

Freemont: Ja

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

8

Freitag, 27. November 2015, 09:22

"um so viel Geld, gibt es schon einige Neuwagen"

naja, aber nix halbwegs vergleichbares. Außerdem musst Du von 5.000 € ausgehen (50%ige Beteiligung von Fiat), nicht von 10.000. Ärgerlich ist das allemal, vor allen Dingen so kurz nach der Garantie. Wie viel hätte Fall eigentlich eine Anschlussgarantie gebracht? Die zahlen ja auch nicht voll und z.T. nur Material. Würde mich mal interessieren...

Eine zweite Meinung einholen wäre sicher nicht schlecht - aber wie will man den mal eben Wagen wo anders hinbekommen? Und mit dem Gutachter.... hmmm.... der müsste das Getriebe vermutlich komplett auseinandernehmen, um eine seriöse Aussage treffen zu können. Und auf den Kosten bleibst Du vermutlich auch sitzen. Ich weiß nicht... Echte Sch*&# Situation... Ich schätze auf 5.000 € bleibst Du hängen, egal welchen Weg Du gehst...
** Freemont 2.0 Lounge - 170 PS - Schwarz - Schaltgetriebe **

** Bestellt: 20.02.2012 - Ankunft Bremerhaven: 09.06.2012 - Übernahme: 13.07.2012 **

Captain Dirk

Freemont-Fahrer

  • »Captain Dirk« ist männlich

Beiträge: 177

Registrierungsdatum: 26. Mai 2014

Freemont: Nein

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

9

Freitag, 27. November 2015, 10:05

Ich hatte vor vielen Jahren auch mal einen Schaden an einem Automatik-Getriebe. Ein Tausch, wie von einer Fachwerkstatt vorgeschlagen, wäre viel zu teuer gewesen. Schau Dich um. ob Du in der näheren Umgebung einen Schrauber findest, der das Getriebe auseinander nimmt und repariert. Ich hatte damals einen, der das gemacht hat - allerdings ohne Garantie. Hat aber erheblich weniger gekostet.

Außerdem gab // gibt es in der Nähe vom Hamburg (?) eine Firma, die die Dramagetriebe von Audi repariert. Versuche mal die zu finden, ob die auch was bei FIAT machen.

Und noch eins: ich habe mal eine Automatikauto auf Handschaltung umgebaut, weil mir das Tauschteil einfach zu teuer war und ich für kleines Geld an das gebrauchte Schaltgetriebe nebst Drumherum gekommen bin. Könnte mir vorstellen, dass die Suche nach so etwas ein bisschen dauert, aber unmöglich sollte das nicht sein. Aber hier können dies Kosten mit Tauschteil und in einer Werkstatt wohl auch die € 5.000,00 übersteigen.

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 745

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 502

  • Nachricht senden

10

Freitag, 27. November 2015, 11:07

Ich würde auch eine Instandsetzung des Getriebes empfehlen, bei dem Preis. Es gibt ja durchaus Fachbetriebe, die das Ganze ordentlich und mit Garantie machen können – wie meine Vorredner schon sagen zu einem Bruchteil des Preises.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK


Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 121

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 322

  • Nachricht senden

11

Freitag, 27. November 2015, 11:33

Wie viel hätte Fall eigentlich eine Anschlussgarantie gebracht? Die zahlen ja auch nicht voll und z.T. nur Material. Würde mich mal interessieren...

Bei der Fiat-Extension hast du bei einem km-Stand von 67.000km einen Eigenanteil von 20% auf die Materialkosten.

Und noch eins: ich habe mal eine Automatikauto auf Handschaltung umgebaut, weil mir das Tauschteil einfach zu teuer war und ich für kleines Geld an das gebrauchte Schaltgetriebe nebst Drumherum gekommen bin. Könnte mir vorstellen, dass die Suche nach so etwas ein bisschen dauert, aber unmöglich sollte das nicht sein.

Wird wohl beim Freemont nicht hinhauen, da das Schaltgetrie nur mit Frontantrieb funktionert und der Automatik aber Allrad hat.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Freemont NRW

Freemont-Fahrer

Beiträge: 143

Registrierungsdatum: 9. Februar 2014

Wohnort: Gelsenkirchen

Freemont: Ja

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

12

Freitag, 27. November 2015, 19:08

Außerdem gab // gibt es in der Nähe vom Hamburg (?) eine Firma, die die Dramagetriebe von Audi repariert. Versuche mal die zu finden, ob die auch was bei FIAT machen
Google mal nach Automatikgetriebe Lapke

Harry

Freemont-Profi

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 867

Registrierungsdatum: 19. August 2015

Wohnort: Nähe Magdeburg

Freemont: Ja

J L
-
* * 1

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

13

Freitag, 27. November 2015, 19:20

Google auch mal nach der Tim Eckard-Methode, vielleicht klappt das damit.
Viel Glück :thumbup::thumbup:

...gesendet mit Tapatalk...
Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, 170 PS Diesel, Schaltwagen, LED's im Scheinwerfer, Baujahr 05/2015

Freakazoid

Freemont-Profi

  • »Freakazoid« ist männlich

Beiträge: 645

Registrierungsdatum: 20. September 2013

Wohnort: Berlin / Altlandsberg

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

S R B
-
* * * *

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

14

Samstag, 28. November 2015, 19:50

10.000 Euro?? Dafür würde ich mir ja gleich die 9-Gang einbauen lassen.
Der Preis ist gerade zu utopisch.
Echtpreis vermutlich 5000 Euro und mal 10t veranschlagt um 50% Kulanz geben zu können!
Dunkel die Seite ist! Halts MAUL Yoda und FRISS deinen Toast!!
-> Lounge, 2.0 Multijet, AWD, met. Schwarz, Leder Beige, Standheizung,
Parksensorgen vorne, TFL-Hella, Marderabwehr, Dashcam, AHK abnehmbar

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 121

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 322

  • Nachricht senden

15

Samstag, 28. November 2015, 20:46

So schauts aus. Selbst bei 50% Kulanz zahlen die nicht drauf.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Lana

Mitgliedschaft beendet

16

Sonntag, 29. November 2015, 10:07

Und was kommt dann? Als Elektriker habe ich nie nur wieder die Sicherung reindrückt, sondern auch die Ursache des Kurzschlusses gesucht.
Warum gehrt ein Automatikgetriebe ein? Möglicherweise ein Materialfehler, aber gibt es dann noch mehr solche Fehler?
Uns ist ein Motor eingegangen, klar, war durch das Tuning. Wurde zwar auf Garantie repariert, doch das Gefühl bleibt, dass da noch mehr kommt, zumal bei mir der Motor und beim 2. Wagen der Turbolader den Geist aufgab.
Also weg mit dem Wagen.

Würzi

Mitglied

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 23. Januar 2016

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

17

Samstag, 23. Januar 2016, 15:45

Automatikgetriebeschaden

Hallo,

ich habe da mal einen Frage ob jemand schon Erfahrung damit gemacht hat.

Ich habe einen Freemont Lounge 170 PS Disel mit Automatikgetriebe Baujahr September 2013 67.000km seit 2 Monaten aus der Garantie


Letzte Woche bin ich auf der Autobahn liegen geblieben da meine Automatik nicht mehr funktionierte.
Abgeschleppt in eine Fiat Werkstatt.

Seit drei Tagen finden sie nun den Fehler nicht. Man sagte mir, es wird wahrscheinlich das Getriebe sein was kaputt ist. Ich gehe davon aus, das dieses getauscht werden muss.

Meine Frage ist wie sieht das mit der Kulanz aus. Hat jemand Erfahrungswerte. Wenn ich keine Kulanz bekomme hat da jemand schon mal einen Rechtsanwalt eingeschaltet.

Bis dahin
Andreas
Hallo! Wie ist denn die Sache ausgegangen?

Ich frage deshalb, weil nun auch mein Monti mit "Getriebeschaden" aufm Hof steht. Er fuhr direkt nach dem Starten ohne Vorankündigung nur noch konsequent im zweiten Gang (Notlauf) und die Fiat-Niederlassung hat sich nen Wolf gesucht.
Nach mehrmaligem Auslesen der Fahrzeugdaten und Übermittlung nach Italien kam von den Italienern schließlich die Diagnose (bereits 576 Euros verbraten): Aufgrund fehlender Getriebeöl-Temperatur-Daten (Wert laut Anzeige: - - - ) die Vermutung, dass entweder das Getriebe-Steuergerät oder der Temperatur-Sensor defekt ist. Und da beide Teile innerhalb des Automatikgetriebes sitzen und nicht einzeln getauscht werden können, bleibt nach Aussage des Meisters nur der Komplettaustausch. Tolle Sache! Getriebepreis irgendwo zwischen 7500 und 8000 Euro ("weil ja so viele Einzelteile im Innenleben verbaut sind") plus Einbau. Dies wurde ja bereits weiter oben schon einmal beschrieben.

Hat da schonmal jemand was von gehört? Ist das tatsächlich nicht anders machbar? Neues Getriebe wegen einem Sensor? Hallooo?!

Über hilfreiche Antworten würde ich mich freuen... :thumbsup:

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

18

Samstag, 23. Januar 2016, 16:40

Und wir uns über eine kurze Vorstellung deinerseits.Oder platzt du überall so rein? ?(
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Würzi

Mitglied

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 23. Januar 2016

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 24. Januar 2016, 14:19

Moin,

wie, Vorstellung? Wo und wie? Ich hab da keine Ahnung von und dachte, diese Plattform dient u.a. dem praktischen Erfahrungsaustausch.

Harry

Freemont-Profi

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 867

Registrierungsdatum: 19. August 2015

Wohnort: Nähe Magdeburg

Freemont: Ja

J L
-
* * 1

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 24. Januar 2016, 14:27

Eine Vorstellung gehört überall zum guten Ton.
Im wahren Leben, sagst Du doch auch höflich (überall?) "Guten Tag", oder?

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk
Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, 170 PS Diesel, Schaltwagen, LED's im Scheinwerfer, Baujahr 05/2015

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!