Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

jan1985

Freemont-Fan

  • »jan1985« ist männlich

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2012

Wohnort: Greifenstein

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

61

Sonntag, 6. Januar 2013, 23:02

Könnte auch eine Lösung sein

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Auch in Deutschland Zugelassen
»jan1985« hat folgendes Bild angehängt:
  • $(KGrHqJHJBoE9qYBI7f!BPf+GB1d)w~~_27.jpg

jan1985

Freemont-Fan

  • »jan1985« ist männlich

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2012

Wohnort: Greifenstein

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

62

Sonntag, 6. Januar 2013, 23:11

AEG Tagfahrlicht

So werde ich meinen Nachrüsten hier der Link http://shop.aeg-automotive.com/de/tagfah…ahrleuchte.html
»jan1985« hat folgendes Bild angehängt:
  • 737583_547426301953585_1607317894_o.jpg

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 026

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

63

Sonntag, 6. Januar 2013, 23:21

Auch wenn man das in dieser Form ab und zu mal auf der Straße sieht, ist es nicht erlaubt: der Mindestabstand zwischen den Tagfahrleuchten muss 600 mm betragen!
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

jan1985

Freemont-Fan

  • »jan1985« ist männlich

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2012

Wohnort: Greifenstein

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

64

Montag, 7. Januar 2013, 14:25

Hab es Nachgemessen und es passt wie es Vorgeschrieben ist.

detewald

Mitgliedschaft beendet

65

Montag, 7. Januar 2013, 14:42

wenn ich mir das Foto mit dem AEG-Tagfahrlicht anschaue sind das nie und nimmer 600 mm Mindestabstand, denn das Kennzeichen ist "nur" 520 mm lang, (durch den Vergleich zum Kennzeichen erkennt man das sofort). Bei einer Breite des Freemont von 1878 mm wird auch der Abstand von max. 400 mm zur Fahrzeugaußenkante nicht eingehalten.
»detewald« hat folgendes Bild angehängt:
  • montage_leuchten TFL.gif

Hajo272

Mitgliedschaft beendet

66

Montag, 7. Januar 2013, 15:04

@jan1985:

Du hältst bei dieser Montageart definitiv nicht den maximalen Fahrrzeugkantenabstand von 40 cm ein; schau dir meine Konstruktion an, die liegt mit der untersten (=außenstehendsten) LED soeben auf genau 400 mm, was gerade noch ausreicht.
Du gehst aber noch weiter nach innen mit deiner Tagfahrlichtmontage.

Der Innenabstand ist m.E. auch zu knapp: Zwischen den schwarzen Kunststoffbegrenzungen hast Du 70 cm Platz; wenn deine Tagfahrleuchten nur jeweils 6 cm breit sind, bist Du schon zu eng beieinander.

jan1985

Freemont-Fan

  • »jan1985« ist männlich

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2012

Wohnort: Greifenstein

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

67

Montag, 7. Januar 2013, 22:21

Atrappen Angefertigt

Hallo Schlaufüchse :-) Da mir die anderen Lösungen nicht sorecht gefallen und aus meiner Stoßstange keinen Schweitzerkäse machen wollte. Habe nach kleinen Tagfahlichtern ausschau gehalten die noch nach was aussehn. Ich habe aus Pappe Atrappen geschnitten mit den Originalmaßen der Tagfahrlichtern und an den späteren Anbauplatz befestigt und Nachgemessen und es hat grad so gepasst.

detewald

Mitgliedschaft beendet

68

Montag, 7. Januar 2013, 22:24

... na da bin ich mal gespannt !!!!!

BBAADDYY

Freemont-Meister

  • »BBAADDYY« ist männlich

Beiträge: 1 365

Registrierungsdatum: 29. Januar 2012

Wohnort: Wien

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

W
-
I C H 1

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

69

Dienstag, 8. Januar 2013, 06:37

Hallo Schlaufüchse :-) Da mir die anderen Lösungen nicht sorecht gefallen und aus meiner Stoßstange keinen Schweitzerkäse machen wollte. Habe nach kleinen Tagfahlichtern ausschau gehalten die noch nach was aussehn. Ich habe aus Pappe Atrappen geschnitten mit den Originalmaßen der Tagfahrlichtern und an den späteren Anbauplatz befestigt und Nachgemessen und es hat grad so gepasst.

wenn es so wie auf dem Bild ist, passt es nicht . Aber das habe dir die anderen eh schon gesagt.
Bitte nicht minimal und maximal verwechseln!
.




Freemont Prime

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 026

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

70

Montag, 21. Januar 2013, 10:51

Endlich ist mein Tagfahrlicht eingebaut! Funktioniert alles, sieht aus wie original und Fotos gibt’s nachher. 8)
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK


Smart

Freemont-Professor

  • »Smart« ist männlich

Beiträge: 2 015

Registrierungsdatum: 6. Januar 2013

Wohnort: Fürth Herboldshof

Freemont: Ja

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

71

Montag, 21. Januar 2013, 11:40

;) ;) Bin gespannt wie es auf den Fotos aussieht. Überlege, ob ich, wenn meiner kommt evtl. auch nachrüsten werde.

Tommy

Freemont-Profi

  • »Tommy« ist männlich

Beiträge: 922

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2012

Wohnort: Raum Frankfurt/Main

Freemont: Ja

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

72

Montag, 21. Januar 2013, 12:00

Eine Verständnisfrage:

Tagfahrlicht ist ein Brüsseler Auswuchs dessen Sinnhaftigkeit bezweifelt werden darf, richtig ?
In einigen Ländern ist es mittlerweile Pflicht und Nichtbenutzung wird bestraft ?
In Deutschland (noch) nicht ?
Anstelle des Tagfahrlichts als separates Licht kann ich auch das normale Fahrlicht einschalten (z.Bspl. im Ausland) ?

Ist das korrekt oder bin ich mal wieder auf dem falschen Schiff ?

Freemonteur

Freemont-Schrauber

Beiträge: 305

Registrierungsdatum: 31. Juli 2012

Freemont: Nein

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

73

Montag, 21. Januar 2013, 12:06

Ich nochmal. Weiss jemand ob die Hellas mit Positions Licht und ohne gleich angeschlossen sind?
Vielleicht gehts ja wenn ich die Kabel anders Stecke oder das Steuermodul gegen ein anderes Austausche.

Hi Lana,
ich hab mir diese hier einbauen lassen.
Von Dimmbarkeit oder nicht steht hier leider nichts.
http://www.voelkner.de/products/267488/H…mm-x-20-mm.html

Ich scheine die 2PT 010 458-801 5 Lichtmodule Tagfahrlicht zu haben und die 2PT 010 458-811 5 Lichtmodule Tagfahrlicht sind mit mit Positionslicht.
Das heisst wohl die sind nicht dimmbar. Mist :-(
Gut, jetzt weiss ich wenigstens was Positionslicht bedeutet.
Lounge Automatik, Diesel, Schiebedach, DVD, Leder Schwarz
Bestellt am 07.07.2012
Geliefert und abgeholt am 14.12.2012

Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

74

Montag, 21. Januar 2013, 12:10

Anstelle des Tagfahrlichts als separates Licht kann ich auch das normale Fahrlicht einschalten (z.Bspl. im Ausland) ?

Ist das korrekt oder bin ich mal wieder auf dem falschen Schiff ?

Korrekt...wenn am Tag Licht verlangt wird dann ist auch das Abblendlicht dafür geeignet...Tagfahrlicht ist halt praktisch weil es gleich mit eingeschalten wird und es nicht vergesen werden kann...
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 026

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

75

Montag, 21. Januar 2013, 13:22

Was lange währt, wird endlich gut! Anbei die Fotos von meiner Tagfahrlichtlösung. Es handelt sich um die vorher schon besprochene Zweifadenlösung von Hella, d.h. Tagfahrlicht und Nebelscheinwerfer in einem Gehäuse. Die Funktionen werden mit einer H15-Birne realisiert, wobei das Tagfahrlicht mit 15 Watt und der Nebelscheinwerfer mit 55 Watt brennt.

Anbei die Fotos, und ich habe natürlich auf eine identische Belichtung geachtet (1/160s, Blende 9). Wetterbedingt ist das Auto leider grad nicht hochglanzpoliert, aber ich denke, man sieht es ganz gut. Die Reihenfolge der Bilder ist:

1. Tagfahrlicht
2. Abblendlicht und Nebelscheinwerfer
3. Abblendlicht
»Semmelrocc« hat folgende Bilder angehängt:
  • Tagfahrlicht.jpg
  • Nebelscheinwerfer.jpg
  • Abblendlicht.jpg
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 026

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

76

Montag, 21. Januar 2013, 13:27

Hier nochmal der Scheinwerfer aus der Nähe. Passt perfekt. Die Werkstatt musste allerdings rückseitig ein Befestigungsblech anfertigen, weil die Bohrungen natürlich nicht mit dem Original-NSW übereinstimmen.
»Semmelrocc« hat folgende Bilder angehängt:
  • Licht-aus.jpg
  • Licht-an.jpg
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Lana

Mitgliedschaft beendet

77

Montag, 21. Januar 2013, 13:29

Wurde das Gehäuse auch getauscht?



Hat sich erledigt!

Fossi

Freemont-Meister

Beiträge: 1 146

Registrierungsdatum: 28. September 2012

Wohnort: LB(D)/AL(I)

Freemont: Nein

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

78

Montag, 21. Januar 2013, 14:01

Glückwunsch,
nun hab ich einen zweiten Nutzer dieser Lösung hier aus dem Forum gefunden.

Darf ich fragen, was Du bezahlt hast?

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 026

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

79

Montag, 21. Januar 2013, 14:09

Autsch, es schmerzt noch etwas. :wacko:
Die Werkstatt hatte wohl Schwierigkeiten, einen geeigneten Abnahmepunkt für Dauerplus (Klemme 15) zu finden. Der Mechaniker meinte, im Motorraum sei alles gepulst, und mit einem CAN-Bus-Adapter wollten sie nicht arbeiten. Also haben sie sich bis in den Innenraum vorgearbeitet, was sich am Ende in über 4 Stunden Arbeitszeit niedergeschlagen hat. 550,- brutto. Ergo: Wahrscheinlich ist es bei einem Fiat-Händler günstiger, weil der das Auto wenigstens kennt.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Lana

Mitgliedschaft beendet

80

Montag, 21. Januar 2013, 14:21

Ich will ja nicht angeben, aber darauf habe ich schon mal hingewiesen, daß im Motoraum keine Klemme 15 ist. Die laufen fast alle über den Canbus, was man so beim prüfen aber nicht merkt.
KL. 15 ist übrigens kein Dauerplus, sondern ein geschaltetes Plus (Zündung) und wird am besten unter dem Handschuhfach abgenommen. Dort sitzen die Sicherungen für die Steckdosen.
Die Verlegung dauert etwa 0.5 Stunden. Nicht eingerechnet die Arbeit, die man vorher umsonst gemacht hat. ;(

PS: Meine Arbeit hat mit Material ca. 27.- gekostet. Aber ich habe ja eine andere Art von Tagfahrlicht und selbst eingebaut.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

daylight, Licht, Taglicht

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!