Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Lana

Mitgliedschaft beendet

201

Dienstag, 19. November 2013, 08:03

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Bei mir läuft's jedenfalls problemlos seit einem knappen Jahr. Die Stromversorgung fürs TFL hat sich die Werke allerdings aus dem Innenraum geholt.
Sowie bei mir, seit 2 Jahren. Und aus dem Innenraum deshalb, weil dort die Anschlüsse für den Zigarettenanzünder sind. Und an diesen kannst du anstecken, was du willst und wirst nicht den Bus beeinflussen.
Meine Werkstatt hat den Einbau abgelehnt, weil die nichts einbauen, was nicht original ist. So sichern sie sich ab. Aber, Elektrokentnisse vorausgesetzt, kann das jeder selber machen. Von Arbeiten mit Isolierband und Lüsterklemmen rate ich allerdings ab. Wann, dann soll das ordentlich gemacht werden.

detewald

Freemont-Meister

  • »detewald« ist männlich

Beiträge: 1 307

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2011

Wohnort: Berkenbrück

Freemont: Nein

Verbrauch: Spritmonitor.de

- L O S
-
I * *

Danksagungen: 201

  • Nachricht senden

202

Donnerstag, 21. November 2013, 10:55

Eben in der Bucht entdeckt:

Fiat Nebelscheinwerfer Angel Eyes mit Tagfahrlichtfunktion 12V 55W TÜV
Fiat Nebelscheinwerfer Angel Eyes mit Tagfahrlichtfunktion 12V 55W TÜV

Macht optisch einen soliden Eindruck und der Preis ist auch o.k.
Freemont Urban 2012 170 PS Bossa Nova White 5-Sitzer

Bestellt: 4. Januar 2012; Abgeholt: 1. Juni 2012; Verkauft 3. September 2018

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »detewald« (21. November 2013, 11:03)


Freakazoid

Freemont-Profi

  • »Freakazoid« ist männlich

Beiträge: 645

Registrierungsdatum: 20. September 2013

Wohnort: Berlin / Altlandsberg

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

S R B
-
* * * *

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

203

Donnerstag, 21. November 2013, 11:11

Wäre sehr interessant. Toll wären Bilder mit Lichtbild und nach dem Umbau!
Dunkel die Seite ist! Halts MAUL Yoda und FRISS deinen Toast!!
-> Lounge, 2.0 Multijet, AWD, met. Schwarz, Leder Beige, Standheizung,
Parksensorgen vorne, TFL-Hella, Marderabwehr, Dashcam, AHK abnehmbar

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 146

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 330

  • Nachricht senden

204

Donnerstag, 21. November 2013, 11:53

Das sieht mir aber irgendwie auch wieder nach einer Universal-Bastel-Lösung aus. Nix modell-spezifisches für den Freemont.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Lana

Mitgliedschaft beendet

205

Donnerstag, 21. November 2013, 11:54

Da steht dabei: "Befestigungsmaterial" das heißt: es sind Blechstreifen dabei, die man halt zurechtbiegen muss. Keine Beschreibung der Stecker, die man ja auch braucht und im original nicht mehr verwendbar sind.
Wenn, dann die von Semmelrocc beschriebenen verwenden. Jetzt ist es mir zu kalt zum Einbauen (meine Garage ist nicht geheizt) event. dann im Frühjahr.

Tobi

Freemont-Schrauber

  • »Tobi« ist männlich

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 20. September 2012

Wohnort: Martin, SK

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

----- * * *
-

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

206

Donnerstag, 21. November 2013, 15:58

Könnte schon nett aussehen...

Lustig finde ich die Beschreibung dazu:
"Die Hochleistungs-LEDs verbessern Ihre Sicht- und Erkennbarkeit im Straßenverkehr und im Stau und reduzieren so das Unfallrisiko."

Im Stau??? :beifall:
Aber auch nur, wenn ich rückwärts an den Stau ranfahre, und der nachfolgende Verkehr dann meine vorderen Nebelscheinwerfer bzw. LEDs zu sehen bekommt.
Oder wie ist das zu verstehen?! :huh:
Der Erste; September 2013 - März 2015: Urban, 170PS, 7-Sitzer, Fathom Blue, Extra: Sitzheizung, abschließbarer Tankdeckel

Der Zweite; März 2015 - ...: Urban, 140PS, 7-Sitzer, Pastellweiss, Extra: Sitzheizung, abschließbarer Tankdeckel, Schiebedach

Freakazoid

Freemont-Profi

  • »Freakazoid« ist männlich

Beiträge: 645

Registrierungsdatum: 20. September 2013

Wohnort: Berlin / Altlandsberg

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

S R B
-
* * * *

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

207

Freitag, 22. November 2013, 08:07

Das ist wenn du dich am Stauende überschlägst und dabei drehst und Richtung ankommenden Verkehr guckst...ja dann...fähr zumindest nicht noch einer rein! :D
Dunkel die Seite ist! Halts MAUL Yoda und FRISS deinen Toast!!
-> Lounge, 2.0 Multijet, AWD, met. Schwarz, Leder Beige, Standheizung,
Parksensorgen vorne, TFL-Hella, Marderabwehr, Dashcam, AHK abnehmbar

Gast

Freemont-Fahrer

  • »Gast« ist männlich

Beiträge: 125

Registrierungsdatum: 5. Juli 2013

Wohnort: Norwegen

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

208

Freitag, 20. Dezember 2013, 22:21

Hei alle sammen! :-)

Ich war gestern mal wieder beim "Freundlichen", da ich seit nun ueber 6 Wochen auf meinen neuen Bordcomputer warte :sleeping:. Der ist immerhin jetzt unterwegs - leider habe ich vergessen zu fragen, ob von Italien, Mexico oder Japan... Vor ca. drei bis vier Monaten meinte mein Mechatroniker (die heissen doch heute so , oder? :rolleyes: ) - damals ich war fast zweiwoechentlich wegen leerer Batterien da - dass Fiat an einer "offiziellen" Taglichtschaltung - speziell auch fuer Skandinavien! - arbeitet.
Aber wen wundert es: Passiert ist natuerlich genau gar nichts :pinch: :thumbdown:

Hier oben im "hohen Norden" unterstehen wir zumindest noch nicht vollstaendig dem EU-Diktat :D und duerfen damit auch ganz legal die normalen Nebelscheinwerfer (dann aber wirklich nur alleine!) als Tagfahrlicht benutzen; damit erspare ich mir auf jeden Fall groessere optische Eingriffe und Umbauten im Auto selbst. Nun ist nun mal mein Mechatroniker noch ein Jungspund Ende der Zwanziger und ich habe auch vollstes Verstaendniss dafuer, dass er nach all diesen Problemchen (die ja auch noch nicht mal komplett behoben sind!) nichts in Eigenregie an diesem Auto machen will ... (wir haben ja zudem auch noch Werksgarantie drauf...)

Als alter "Modelleisenbahnbastler" duerfte das meiner Meinung nach allerdings nicht sooo schwierig sein, oder? :rolleyes:
Einfach direkt vor die Nebler ein Relais mit Diode in die Zuleitung legen, ueber den Zigarettenanzuender mit Zuendungsplus versorgen (das merkt die Bordelektronik nicht, oder?) und uebers normale Abblendlicht triggern? Ich gehe davon aus, dass ich ein Relais auf jeder Seite benoetige, so dass der Stromverbrauch auf beiden Seiten identisch ist und der Bordcomputer keine defekte Lampe vermutet? Gibt Es noch andre Moeglichkeiten, das "Licht ist nicht an"-Signal irgendwo abzugreifen?

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

209

Freitag, 20. Dezember 2013, 22:23

Dafür dürfte hier "Lana" der beste Ansprechpartner sein.
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Gast

Freemont-Fahrer

  • »Gast« ist männlich

Beiträge: 125

Registrierungsdatum: 5. Juli 2013

Wohnort: Norwegen

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

210

Freitag, 20. Dezember 2013, 22:52

Dafür dürfte hier "Lana" der beste Ansprechpartner sein.

Ich weiss - dass habe ich auch schon ueber die Suchfunktion rausgefunden ;)


Dass der Bordcomputer nicht die 12V Zuendungsplus am Zigarettenanzuender ueberwacht, ist logisch - und damit ist das natuerlich die erste Stromquelle, wenn man das Bordsystem umgehen will.
Unabhaengig davon, ob ich persoenlich jetzt die Nebler nehme oder nicht - alle die selbst TFL verbauen wollen, haben ein Interesse daran, wo man das entsprechende Signal vom Lichtsensor herbekommt :thumbup:

Sobald ich diese Relais (Ob nun fuer Nebler oder andere TLF) mit dem Strom des Abblendlichtes steuere, sind diese dann aus, wenn der Lichtsensor greift - also: Das Abblendlicht automatisch angeht! - und ich kann zumindest die Nebler trotzdem noch ganz normal ueber den ueblichen Schalter benutzen, sobald Bedarf ist. Wenn ich dann allerdings zu Fernlicht wechsle, gehen die Nebler/TFL natuerlich wieder an - und da muss ich faktisch erstmal schekken, was unser Gesetz dazu sagt....

Meine Frage geht daher schon wirklich sehr spezifisch in die Richtung, wo man ein 12V-Signal des Lichtsensors abgreifen kann ?(


Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 146

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 330

  • Nachricht senden

211

Freitag, 20. Dezember 2013, 23:59

Im Prinzip hat der Freemont ja eine Tagfahrlichtfunktion. Die ist nur nicht freigeschalten. In der Bedienungsanleitung ist das ja beschrieben. Ich dachte eigentlich, die Autos für Skandinavien hätten bereits das TFL.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Lana

Mitgliedschaft beendet

212

Freitag, 20. Dezember 2013, 23:59

du musst die Schaltung so schalten, dass sich das Tagfahrlicht automatisch mit dem Einschalten der Begrenzungsleuchten (erstes Licht, das sich einschaltet) ausschaltet, aber als Nebellampe wieder zur Verfügung steht. Das geht mit einer Diode (pro Seite) oder einen Umschaltrelais.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

daylight, Licht, Taglicht

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!