Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 025

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

181

Mittwoch, 9. Oktober 2013, 22:00

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

So, hier die Bohrungen der Original-Nebellampe: Breite oben: 10,5 cm. Unten 10,5 und 11 cm.
Höhe 5 und 6 cm.
Hoffe, das hilft.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Lana

Mitgliedschaft beendet

182

Donnerstag, 10. Oktober 2013, 07:44

Danke, werde mal vergleichen, ob es ohne Bohren geht.

Mabue

Freemont-Fahrer

  • »Mabue« ist männlich

Beiträge: 96

Registrierungsdatum: 13. November 2012

Freemont: Ja

- H G W
-
* * * *

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

183

Donnerstag, 10. Oktober 2013, 10:39

und wozu das ganze? Auto an, Licht an. Auto aus, Licht aus.
Ich fahre auch tagsüber mit Licht.
Was mich nervt und deswegen über TFL nachdenke- die Helligkeit des Bildschirm ist abhängig von Licht an - Licht aus. Man kann zwar jedesmal mit einem Rädchen manuell nachjustieren- das nervt aber.

toerni

Mitgliedschaft beendet

184

Donnerstag, 10. Oktober 2013, 10:50

Ich kann die Helligkeit des Displays für Tag und Nacht unterschiedlich einstellen.
Das alles in 10% Schritten.

Lana

Mitgliedschaft beendet

185

Donnerstag, 10. Oktober 2013, 11:01

ich fahre auch tagsüber mit Licht.
Was mich nervt und deswegen über TFL nachdenke- die Helligkeit des Bildschirm ist abhängig von Licht an - Licht aus. Man kann zwar jedesmal mit einem Rädchen manuell nachjustieren- das nervt aber.
Nachjustieren?? Wenn du tagsüber mit Licht fährst, geht das Licht ja nicht an und aus....was nervt dich da?

Mabue

Freemont-Fahrer

  • »Mabue« ist männlich

Beiträge: 96

Registrierungsdatum: 13. November 2012

Freemont: Ja

- H G W
-
* * * *

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

186

Donnerstag, 10. Oktober 2013, 11:32

Genau das ist ja das Problem- da ich ja immer mit Licht fahre denkt das Auto es ist Nacht und der Bildschirm ist immer gleichbleibend beleuchtet. Für Tagfahrten ist die Bildschirmhelligkeit zu dunkel da will ich schon maximale Ausleuchtung doch diese ist dann für Nachtfahrten viel zu hell und muss gedimmt werden. Und das Tagfahrlicht ist dann ja nicht abhängig von der Einstellung der "normalen" Beleuchtung des Auto, oder?

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 025

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

187

Donnerstag, 10. Oktober 2013, 11:35

Genau. Die Tachobeleuchtung mit Tagfahrlicht ist so wie mit "Licht aus".
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mabue (10.10.2013)

detewald

Mitgliedschaft beendet

188

Sonntag, 13. Oktober 2013, 22:32

Test Tagfahrlicht[/url]TCS testet Tagfahrleuchten zum Nachrüsten

»detewald« hat folgende Datei angehängt:

97weekend

Freemont-Profi

  • »97weekend« ist männlich

Beiträge: 822

Registrierungsdatum: 3. April 2013

Wohnort: Lützelbach

Freemont: Ja

* * *
-
* * * *

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

189

Sonntag, 13. Oktober 2013, 22:37

Mich wurde die Osram LED reißen
Gruß aus dem Odenwald
97weekend

Dragon

Freemont-Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 12. April 2013

Wohnort: Fürstenwalde/Spree

Freemont: Nein

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

190

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 12:29

Habe zum Winterräderwechsel in die Werkstatt mal die Unterlagen vom Ledriving FOG mitgenommen. Sie haben die Nebellampe ausgebaut und nachgemessen es passt nicht, es ist zwar nicht viel aber man müsste doch basteln und davon hat er mir abgeraten. Der Grundurchmesser passt aber nicht doie Halterung. Es würde ev. auch gehen dann an den OSRAM Lampen die Löcher zu vergrößern - aber ob das dann hält und wer will schon an den teuren Lampen experimentieren.
Ganz habe ich das Thema aber noch nicht abgehakt und werde noch mal weiter forschen. Dazu gefallen mir diese TFL/Nebellampen doch sehr Gut.


Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 025

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

191

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 12:36

Wende dich mal an einen Karosseriebauer-Betrieb, die können das. Dass die herstellerseitig verbauten Halterungen nicht ohne weiteres mit einer Nachrüst-Lösung verbaut werden können, davon sollte man ausgehen.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Dragon

Freemont-Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 12. April 2013

Wohnort: Fürstenwalde/Spree

Freemont: Nein

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

192

Montag, 11. November 2013, 16:13

Also das einbauen der ledriving FOG würde ev. gehen, aber der Einbauexperte ist kein Elektrikexperte. Er will wissen ob der Freemont ein "CanBussystem" bei der Beleuchtung hat. Diese Frage will und muss ich hiermit weiterleiten?!!
Wenn das Auto so ein "Canbussystem" (Schreibweise kann ich auch nicht genau) hat, wird es wohl schwer so eine Nebelglühlampe gegen Dioden zu ersetzen / zu erweitern.

Lana

Mitgliedschaft beendet

193

Montag, 11. November 2013, 16:31

Ja, der Freemont hat einen Canbus, aber.....
Ich habe die Nebellampen gegen hellere LED Lampen mit wesentlich weniger Verbrauch getauscht, aber keine Fehlermeldung aus dem Bus erhalten. Wenn man nur eine installiert, so wie ich beim Ausprobieren, oder 2 unterschiedlich starke (Neu und Alt) verwendet, kommt eine Fehlermeldung.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dragon (11.11.2013)

Dragon

Freemont-Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 12. April 2013

Wohnort: Fürstenwalde/Spree

Freemont: Nein

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

194

Montag, 11. November 2013, 16:34

Danke das ging ja zügig! Na dann werde weiter probieren.

Dragon

Freemont-Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 12. April 2013

Wohnort: Fürstenwalde/Spree

Freemont: Nein

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

195

Montag, 18. November 2013, 21:18

Also der mechanische Einbau würde jetzt ohne großen Aufwand klappen aber die Werkstatt will keine Garantie für den elektrischen Anschluss übernehmen. Dieses Bussystem soll auch im Freemont sehr komplex sein und alle möglichen Daten sammeln die dann irgendwann zu Problemen führen können (muss aber nicht). In der Werkstatt machen Sie auch Landrover und beim Evoque hatten Sie massiv damit zu tun. Schon kleine Leistungsänderungen können zu Problemen führen, eine Fehlermeldung ist da noch das geringste Problem, so kann auch einfach der Scheibenwischer angehen oder und das wesentlich später als das Problem im Bussystem gemeldet wurde. So soll auch das wechseln der Batterie nur gegen eine mit den absolut identischen Parametern erfolgen. Tja hat dazu jemand Erfahrung? Wie gesagt es kann wohl alles glatt gehen muß aber nicht. Ist das wirklich so komplex?

Lana

Mitgliedschaft beendet

196

Montag, 18. November 2013, 21:37

Das hat meine Werkstatt auch gesagt, weil sie es nicht machen wollten. Total übertrieben. Gut, ein Laie kann viel zerstören, aber mit Fachkenntnissen , die auch die Werke haben sollte, geht das. Man kann das Tagfahrlicht so anschließen, dass es mit dem Bus gar nicht in Verbindung kommt.

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 025

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

197

Montag, 18. November 2013, 21:55

Wende dich mal an einen Karosseriebauer-Betrieb, die können das. Dass die herstellerseitig verbauten Halterungen nicht ohne weiteres mit einer Nachrüst-Lösung verbaut werden können, davon sollte man ausgehen.

Kann mich nur wiederholen. Die machen tagtäglich solche Umbauten und müssen ja bei jedem modernen Auto mit dem CAN-Bus arbeiten. Aber wenn die Werkstatt es sich schon nicht zutraut, würde ich auf jeden Fall woanders hingehen.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Dragon

Freemont-Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 12. April 2013

Wohnort: Fürstenwalde/Spree

Freemont: Nein

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

198

Montag, 18. November 2013, 21:59

Selbst wenn man das direkt an die Batterie oder die Hauptleitung (Klemme 15) anschließt wird das wohl registriert. Die Werkstatt würde es schon machen aber Sie geben keine Garantie das das dann alles ohne Folgen funktioniert. Die Entscheidung liegt bei mir.

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 025

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

199

Montag, 18. November 2013, 22:08

Bei mir läuft's jedenfalls problemlos seit einem knappen Jahr. Die Stromversorgung fürs TFL hat sich die Werke allerdings aus dem Innenraum geholt.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Monty Python

Freemont-Legende

  • »Monty Python« ist männlich

Beiträge: 3 659

Registrierungsdatum: 17. Januar 2012

Wohnort: Schweiz, Aargau, Fricktal, Ueken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

-
* * . * * * * * *
-

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

200

Montag, 18. November 2013, 22:47

Huch..... da kann der Scheibenwischer von alleine angehen ???

Was ist mit dem Anlasser ???

so kann es passieren, das wenn man aus dem Restaurant kommt, der Motor schon läuft.............. :D
am 23.01.2012 bestellt...am 10.04.2012 gebaut... am 20.05.2012 in Zeebrugge vom Schiff abgeladen. Seit dem 21.06.2012 meiner.... Freemont Urban 2.0 16V Multijet 170 PS, als 7 Sitzer in dunkelblau mit Pack Video für meinen Kleinen :thumbsup:

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

daylight, Licht, Taglicht

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!