Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 806

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 515

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 22. Juni 2014, 13:15

FAQ: Marderschutz einbauen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Seit diesem Wochenende ist mein Marderschutz im Freemont verbaut und hier kommt eine kleine Übersicht.
Ich habe ein Produkt von Kemo (M176) genommen, das Ultraschall und Hochspannung in einem Gehäuse kombiniert. Außerdem blinkt eine grüne LED, die angeblich abschreckend wirken soll. Glücklicherweise ist das Ultraschallmodul für das menschliche Gehör nicht wahrnehmbar, so dass nicht wie bei anderen Modellen ein unangenehmer Druck auf den Ohren entsteht, wenn man sich in der Nähe des Autos aufhält. Der Schutz durch Hochspannung besteht aus sechs Metallplättchen, die im Motorraum verteilt werden und wie ein Weidezaun funktionieren – sie sollen weh tun, aber nicht verletzen oder gar töten. Der Marder soll ja eine Lektion lernen und nicht nach "Feindkontakt" im Motorraum vermodern. ;)
Ach ja, das Teil schaltet sich übrigens automatisch bei Unterschreiten einer bestimmten Netzspannung ab, so dass es die Batterie angeblich nicht leernuckeln kann.

Was man an Werkzeug/Zubehör braucht:
  • Marder-Duftentferner-Spray: Damit sollte man vorher den Motorraum behandeln, um ihn möglichst von Duftmarken zu befreien.
  • Kabelbinder
  • Kleinen Kreuzschlitz, optional einen kleinen Akkuschrauber zum Befestigen der Metallplättchen auf den Trägerplatten
  • Schraubenschlüssel zum Befestigen der Kabel an Plus und Masse
  • Klemme für das Pluskabel
  • Ggf. Zubehör wie Kippschalter, Lötkolben, Kabel, je nachdem, ob man weitere Schalter einbauen oder die Anlage mit Zündungsplus verbinden will.


Die Metallplatten sollen im oberen Bereich des Motors platziert werden, damit sie im Fahrbetrieb möglichst wenig Spritzwasser und Dreck von der Straße ausgesetzt sind. Immerhin sind sowohl die Platten als auch die Befestigungsschrauben aus Edelstahl. Des weiteren muss man darauf achten, die Kabel nicht zu nah an den heißen Bereichen, z.B. um Turbo und Abgaskrümmer, zu verlegen und dass die Metallplatten keinen Massekontakt herstellen können, also nicht den Motor oder Anbauteile berühren.
Das Steuergerät sollte so platziert werden, dass der Ultraschall den Motorraum möglichst gut abdeckt. Da bietet sich der vordere linke Bereich, in dem auch die elektrischen Anschlüsse liegen, an. Hier hat man auch direkten Zugang zu Plus (ich habe die Anlage mit einer großen Klemme direkt am Pluspol des Serviceports angeschlossen) und Masse. Die Anlage verfügt auch über ein drittes Kabel zum Anschluss an Zündungsplus (Klemme 15), der dafür sorgt, dass sie im Fahrbetrieb ausgeschaltet ist. Ich habe darauf verzichtet.
Was nicht mitgeliefert wird, ist ein separater Schalter zum manuellen Ausschalten der Anlage. Auch darauf habe ich verzichtet, weil man ebenso gut die Sicherung der Anlage ziehen kann (die Sicherung befindet sich am Pluskabel und ist im Lieferumfang). Des weiteren wird empfohlen, die Anlage mit einem Motorhaubenschalter zu verbinden. Auch darauf habe ich verzichtet, denn selbst, wenn die Anlage ausgeschaltet ist, befindet sich noch bis zu drei Minuten lang Spannung auf den Plättchen, weshalb dieser Schalter ohnehin keine absolute Schutzfunktion bieten würde. Übrigens gibt es vorne rechts (wenn man davorsteht, links) einen solchen Schalter. Vielleicht könnte man den Marderschreck da noch mit dranhängen.

Fazit: Wer etwas handwerkliches Geschick oder Heimwerker-Erfahrung hat, kann den Marderschreck relativ einfach selber einbauen.
»Semmelrocc« hat folgende Bilder angehängt:
  • Motorraum.jpg
  • Motorraum-2.jpg
  • Motorraum-links.jpg
  • Motorraum-Ansaugbereich.jpg
  • Motorraum-hinten.jpg
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Semmelrocc« (16. Februar 2015, 22:36)


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

RedDevil (22.06.2014), wwwest (22.06.2014), Joey7867 (07.04.2016), Harry (10.04.2017)

Lana

Mitgliedschaft beendet

2

Sonntag, 22. Juni 2014, 15:16

schön bunt, aber wirkungsvoll. Die signalroten Kabel sollen dem Marder sagen: "Halt Gefahr!" :D

Mein Nachbar dürfte das selbe System haben und seit wir das eingebaut haben, ist R.I.P. :thumbsup:

Lorax

Freemont-Profi

Beiträge: 675

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 22. Juni 2014, 15:48

Und wenn mal eine Motorwäsche fällig ist, einfach nur die Sicherung 'rausnehmen und 3+ Mins. warten, bevor es losgeht? ?(

btw
Gibt es von dem Teil auch einen aussagekräftigen Namen, evtl. noch eine Bezugsquelle und vielleicht obendrauf noch eine Auskunft über den Batzen Öre, den du zum Kauf des Teils benötigt hast? :thumbup:
Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, (noch) 170 PS Diesel, AWD, Automatik, 7-Sitzer, Gebaut: 06/2014, Zugelassen: 08/2014. :beifall: .
Voll Leder, fast Vollausstattung...

Lana

Mitgliedschaft beendet

4

Sonntag, 22. Juni 2014, 16:15

Und wenn mal eine Motorwäsche fällig ist
in meinem Motorraum ist auch nach 2 1/2 Jahren nur Staub und so wird es bei fast allen sein.

PS: ja, der Motor ist auch noch drinnen...... :whistling:

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 806

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 515

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 22. Juni 2014, 16:39

Gibt es von dem Teil auch einen aussagekräftigen Namen, evtl. noch eine Bezugsquelle und vielleicht obendrauf noch eine Auskunft über den Batzen Öre, den du zum Kauf des Teils benötigt hast?

Das Teil heißt Kemo M176 und ich hab nen Fuffi dafür hingelegt. Plus nochmal 12 Euro für ne Flasche Marder-Duftmarkenentferner. Soll man vor dem Einbau angeblich auf jeden Fall zum Einsatz bringen, wenn man schonmal einen Marder im Motorraum gehabt hat.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

fabi75 (26.06.2014)

Lorax

Freemont-Profi

Beiträge: 675

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 22. Juni 2014, 17:22

:thumbsup: Danke!
Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, (noch) 170 PS Diesel, AWD, Automatik, 7-Sitzer, Gebaut: 06/2014, Zugelassen: 08/2014. :beifall: .
Voll Leder, fast Vollausstattung...

Lausitzer61

Freemont-Profi

  • »Lausitzer61« ist männlich

Beiträge: 540

Registrierungsdatum: 8. Mai 2012

Wohnort: Bautzen

Freemont: Nein

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

7

Montag, 23. Juni 2014, 11:05

Wir haben uns das Teil in der Werke einbauen lassen. Uns wurde noch der Hinweis gegeben, das man das Teil abschalten sollte bevor etwas im Motorraum gemacht wird, sonst bekommt einen ordentlichen Verwinkt, soll nicht so gut sein da Hochspannung.

Lana

Mitgliedschaft beendet

8

Montag, 23. Juni 2014, 11:33

Bei unserem Bausatz war ein Druckschalter dabei, der beim Öffnen der Motorhaube die Anlage abschaltet.

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 806

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 515

  • Nachricht senden

9

Montag, 23. Juni 2014, 17:24

Wir haben uns das Teil in der Werke einbauen lassen. Uns wurde noch der Hinweis gegeben, das man das Teil abschalten sollte bevor etwas im Motorraum gemacht wird, sonst bekommt einen ordentlichen Verwinkt, soll nicht so gut sein da Hochspannung.

Ich bin auf dem Land aufgewachsen, da war der gelegentliche Kontakt mit Weidezäunen unvermeidlich. :D
Die Spannung beträgt 200-300 V, das kann man verkraften (ja, ich weiß, auf die Stromstärke kommt es an 8)). Und wie gesagt, auch mit Schalter ist noch eine Zeit lang Spannung auf den Plättchen, weil es eine Weile dauert, bis der Kondensator seine Spannung verloren hat.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

10

Montag, 23. Juni 2014, 18:17

Wie war das mit dem Weidezaun? :D

https://www.youtube.com/watch?v=sSwMcfK8DsQ
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit



Freeheit

Freemont-Professor

  • »Freeheit« ist männlich

Beiträge: 2 397

Registrierungsdatum: 20. Juni 2012

Wohnort: Ludwigsfelde OT Siethen

Freemont: Ja

T F
-
D W * * *

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

11

Montag, 23. Juni 2014, 18:23

Das ist die Variante für Weicheier. Wir hatten als Mutprobe an den Weidenzaun pinkeln. Das zwirbelt anders. Probier es mal. :D


Sent from my iPhone 5 using Tapatalk

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 806

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 515

  • Nachricht senden

12

Montag, 23. Juni 2014, 18:26

Laut Mythbusters funktioniert das nicht ...
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Jürgen

Freemont-Profi

  • »Jürgen« ist männlich

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 28. Juni 2013

Wohnort: Breitengüßbach

Freemont: Ja

B A
-
J K 1 1 5 1

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

13

Montag, 23. Juni 2014, 18:34

Danke für die Info über den Marderschutz. Ich muss mir auch sowas besorgen, es ist zwar noch nix technisches angeknabbert worden, aber die Dämmmatte ist total zerfressen X(
Alkohol macht dumm und gleichgültig.............kapier ich nicht, is mir aber auch egal :pfeifen:


Herzliche Grüße aus dem Bamberger Land

Jürgen

Fiat Freemont Lounge, 2,0 Multijet, Automatik, schwarz
Fiat 500C, schwarz

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

14

Montag, 23. Juni 2014, 18:34

Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 806

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 515

  • Nachricht senden

15

Montag, 23. Juni 2014, 18:51

DAS war aber kein Weidezaun! :D
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

16

Montag, 23. Juni 2014, 19:28

Korrekt! Wobei der Effekt ähnlich ausfallen dürfte :party:
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 24. Juni 2014, 08:16

Wir hatten als Mutprobe an den Weidenzaun pinkeln. Das zwirbelt anders.

Jetzt wird mir einiges klar...:D
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

Freemont NRW

Freemont-Fahrer

Beiträge: 143

Registrierungsdatum: 9. Februar 2014

Wohnort: Gelsenkirchen

Freemont: Ja

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

18

Montag, 16. Februar 2015, 20:10

Hallo

Hat die Kemo176 geholfen ? Kein Besuch mehr von den Mardern gehabt ? Muß auch was machen meine Dämmatte sieht sehr gerupft aus . grrrrrr

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 806

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 515

  • Nachricht senden

19

Montag, 16. Februar 2015, 20:27

Bei mir ward seither kein Marder mehr gesehen. Bin also voll zufrieden. :thumbup:
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Freemont NRW

Freemont-Fahrer

Beiträge: 143

Registrierungsdatum: 9. Februar 2014

Wohnort: Gelsenkirchen

Freemont: Ja

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

20

Montag, 16. Februar 2015, 20:36

:thumbsup: Danke dann werde ich mir das Schock-Grillgerät auch kaufen und einbauen .

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!