Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Freemont88

Freemont-Fan

  • »Freemont88« ist männlich

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 26. Januar 2014

Wohnort: Fellbach

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

1

Samstag, 21. Juni 2014, 15:01

blinker wechseln hinten

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

hallo leut

bei mir funkt der rechte blinker nicht von hinten und möchte es austauschen,wie komme ich rann?

gruß

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 025

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

2

Samstag, 21. Juni 2014, 15:17

Moin. Steht das nicht im Handbuch? Sicher, dass es die Birne ist und nicht evtl. eine Sicherung?
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

detewald

Mitgliedschaft beendet

3

Samstag, 21. Juni 2014, 15:23

Steht in der Bediehnungsanleitung Sete 292/293.

BLINKER HINTEN UND RÜCKFAHRLEUCHTEN
Die Standleuchten sind zweiteilig. Die Schluss-/Bremsleuchten und die hinteren Blinker sitzen in den hinteren Eckblechen der Karosserie. Die Schlussleuchten
und die Rückfahrleuchten sitzen in der Heckklappe.

Hinteren Blinker austauschen

1. Die Heckklappe öffnen.
2. Die beiden Befestigungselemente von der Innenseite des Schlussleuchtengehäuses lösen. (abb. 167)
3. Mit einer Hand vorsichtig einen flachen Hartkunststoffstab zwischen Karosserieblech und der Außenseite
des Schlussleuchtengehäuses einführen und mit der anderen Hand den Flansch auf der Innenseite
des Schlussleuchtengehäuses greifen. Mit dem Kunststoffstab und der Hand das Schlussleuchtengehäuse
ausbauen.
4. Die Fassung der betreffenden Lampe 1/4 Umdrehung gegen den Uhrzeigersinn drehen und aus dem Schlussleuchtengehäuse ziehen.
5. Defekte Glühlampe aus der Fassung nehmen und neue Glühlampe einsetzen.
6. Glühlampe und Fassung in das Schlussleuchtengehäuse setzen und die Fassung 1/4 Umdrehung im Uhrzeigersinn drehen, damit sie einrastet.
7. Schlussleuchtengehäuse und Befestigungselemente wieder einbauen.

Lana

Mitgliedschaft beendet

4

Samstag, 21. Juni 2014, 15:59

Kunststoffstab kannst vergessen. Den Splint oder Dübel oder Spreitzdübel, wie immer das Klumbert heißt, entfernen, dann Leuchte unter leichtem Rütteln nach hinten wegziehen. Steht so umständlich in der Gebrauchsanweisung, ist es aber nicht.
Ich und ein Kollege hier, (anderen Beitrag!?), haben das schon versucht. ;)

Freemont88

Freemont-Fan

  • »Freemont88« ist männlich

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 26. Januar 2014

Wohnort: Fellbach

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

5

Samstag, 21. Juni 2014, 18:34

Ah ok ich hab den system verstande,was wären es für watt ? Steht bei mir auf der lampe nicht (komisch)

Gruß
Kunststoffstab kannst vergessen. Den Splint oder Dübel oder Spreitzdübel, wie immer das Klumbert heißt, entfernen, dann Leuchte unter leichtem Rütteln nach hinten wegziehen. Steht so umständlich in der Gebrauchsanweisung, ist es aber nicht.
Ich und ein Kollege hier, (anderen Beitrag!?), haben das schon versucht. ;)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!