Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Lana

Mitgliedschaft beendet

21

Mittwoch, 31. Juli 2013, 17:42

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

65.- finde ich nicht teuer und wären gut investiert. Auch der Einbau ist für etwas geschickte Leute kein Problem. Wichtig: welches der Teile in Frage kommt, habe ich auch noch nicht getestet. Werde bei Gelegenheit meinen Bremslichtschalter testen. Und falls es Probleme mit dem Bus gibt, habe ich ja ein Rückgaberecht.

Schätzchen

Freemont-Fan

  • »Schätzchen« ist weiblich

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 8. Februar 2013

Wohnort: Schleswig-Holstein, Kreis Hzgt. Lbg.

Freemont: Ja

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 31. Juli 2013, 18:28

Also ich habe bei dem Mario auch keine Bremslichter gesehen.
Eigentlich nur die hinteren Luftverwirbelungen vom MarioCart und dann war er weg.
8) :)

mariohbs

Mitgliedschaft beendet

23

Mittwoch, 31. Juli 2013, 18:38

Pssssst.... nicht petzen... ich fahr doch immer soooooo Ordentlich :D

Aber gebremst hatte ich vorher schon ein wenig weil ich nicht wusste ob du hinter dem LKW rauskommst oder erst wartest. Nachdem aber deine Bremslichter angegangen sind bin ich halt mal "vorbeigehuscht" ;)

@Lana - ich würde befürchten, dass es Ärger mit dem BUS gibt oder irgendwas anderes im Auto meint, dass die Bremslichter hin sind wenn die immer an und aus gehen. Meinst nicht, dass der BUS das irgendwie mitbekommt?

Lana

Mitgliedschaft beendet

24

Mittwoch, 31. Juli 2013, 18:55

Ja, so 100% ausgereift ist die Sache noch nicht. Steigst du auf die Bremse und ein Licht brennt nicht, kommt eine Fehlermeldung. Und in diesem Falle wäre das so: geht - geht nicht - geht. So oft mache ich nicht eine Vollbremsung, dass sich das auszahlt. Und wenn mir einer reinkracht, ist er selber schuld :D

mariohbs

Mitgliedschaft beendet

25

Mittwoch, 31. Juli 2013, 18:59

Oder es geht dann "geht - geht nicht - geht - geht nicht - geht - geht gar nicht mehr". Das ist dann der ungüstigste Fall.

Oder das Auto meint - Bremse putt, dann kann ich sie auch abschalten :rotfl: :rotfl:

Zutrauen tue ich dem Auto alles bei Problemen die der Programmierer nicht vorhergesehen hat ?(

Lana

Mitgliedschaft beendet

26

Mittwoch, 31. Juli 2013, 19:05

:rotfl: :thumbsup:

Fireball@jtd

Freemont-Fahrer

  • »Fireball@jtd« ist männlich

Beiträge: 100

Registrierungsdatum: 30. Juli 2013

Wohnort: Schondra

Freemont: Ja

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 31. Juli 2013, 19:35

Das nimmt hier ja Ausmasse an :)



Aber im Ernst, ich denke das dürfte programmiertechnisch absolut kein Problem sein, ob ich nu ein Blinker oder ein Bremslicht blinken lasse? Und eine "Lampe kaputt" Meldung wird es da auch nicht geben, denn wir sind ja im Notfallprogramm :rotfl:
Fiat Freemont Bossa Nova White, URBAN 170 PS, Sitzheizung, 20" Sommerreifen Ghost 5 schwarz

Monty Python

Freemont-Legende

  • »Monty Python« ist männlich

Beiträge: 3 659

Registrierungsdatum: 17. Januar 2012

Wohnort: Schweiz, Aargau, Fricktal, Ueken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

-
* * . * * * * * *
-

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 1. August 2013, 16:41

Ich finde die blinkenden Bremslichter eine super Sache... ich wäre mal fast in ein Auto (Peugeot 208) reingefahren.... aber dank den nervös blinkenden Bremslichter hat es mir grad noch so gereicht. Das mit der Warnblinkanlage ist nicht optimal....
am 23.01.2012 bestellt...am 10.04.2012 gebaut... am 20.05.2012 in Zeebrugge vom Schiff abgeladen. Seit dem 21.06.2012 meiner.... Freemont Urban 2.0 16V Multijet 170 PS, als 7 Sitzer in dunkelblau mit Pack Video für meinen Kleinen :thumbsup:

Corvus02

Mitglied

  • »Corvus02« ist männlich

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 7. Juli 2013

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

* * *
-
* * 1 3

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

29

Freitag, 2. August 2013, 16:45

Bei franke-turbotechnik.com heißt es: "Für Fahrzeuge, die ab dem 7. Februar 2011 neu zugelassen werden, ist
durch EU- Richtlinie 76/756/EWG die Installation eines
Gefahrenbremslichtes zwingend vorgeschrieben."

Demnach muß es Meiner auf jeden Fall schon drin haben, oder?
Freemont Lounge 170PS Underground Black Metallic, abnehmbare Westfalia-AHK

Lana

Mitgliedschaft beendet

30

Freitag, 2. August 2013, 16:58

Dann müsste er auch Tagfahrlicht haben. Hat er? Nein, denn der FM ist eigentlich ein Dodge Journey und der ist schon älter. :S


mariohbs

Mitgliedschaft beendet

31

Samstag, 3. August 2013, 10:12

Die Aussage "Für Fahrzeuge, die am dem...." ist so nicht ganz richtig. Hier geht es um Fahrzeugtypen die ab dem 7.2.11 innerhalb der EU (nicht nur DE) zugelassen werden. Der Freemont bzw. der Fahrzeugtyp (Journey) wurde jedoch schon vorher in der EU Zugelassen. Daher besteht hier keine Pflicht die Tagfahrlichter oder Blinker-Bremsleuchten nachzurüsten bzw. bei Neufahrzeugen zu verbauen.

costaricapingu

Freemont-Fan

  • »costaricapingu« ist männlich

Beiträge: 85

Registrierungsdatum: 23. Februar 2012

Wohnort: Berlin

Freemont: Ja

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 4. August 2013, 14:35

Hallo,

Bei unserem Croma ind bei unserem 500er gibt es die Funktion, das beim starken bremsen automatisch die Warnblinker angehen.
Gibt es diese Funktion auch beim Freemont? Ich habe schon die Prospekte durchgesuch, aber nix gefunden.

Grüße aus Oberdorst
Andreas
Ich kenne die Funktion auch vom Croma. Beim Bremsen mag sie noch einen geringen Sinn machen, aber der Croma hat ja bei jeder zügig durchfahrenen Kurve die Warnblinker angemacht. Das nervte dann schon etwas, wenn man die Ampel noch kurz vor dem umschalten kriegen wollte und dann beim rechtsabbiegen danach ein Leuchtgewitter veranstaltet. Bin froh, dass der Freemont nicht mehr so ein hektisch eingestelltes blinkendes ESP hat.
Citroen C4 SpaceTourer BlueHDI (Bj. 2019, 25 Tkm)
Suzuki Swift Sport (Bj. 2015, 105.000km)
Fiat 124 Spider DS (Bj. 1984)

Ehemalige:
Fiat Panda 1000CL (Bj.88, 298 Tkm), Fiat Punto 60SX (Bj.95, 238 Tkm), Lancia Dedra TDS SW (Bj.95, 286 Tkm), A112 Abarth (Bj. 84), Fiat Croma 1.9 16V MJ (Bj. 09, 119.000km), Fiat Punto 1.2 16V (Bj. 02, 202 Tkm), Lancia Beta HPE (Bj. 84), Fiat Freemont 2.0MJ (Bj. 12, 269 Tkm)

Lana

Mitgliedschaft beendet

33

Sonntag, 4. August 2013, 14:43

Was hat ESP mit Warnblicker zu tun? Du verwechselst da was.

alex_freemont_lounge

Freemont-Meister

  • »alex_freemont_lounge« ist männlich

Beiträge: 1 775

Registrierungsdatum: 22. April 2013

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 4. August 2013, 19:54

[quote='Lana','index.php?page=Thread&postID=52364#post52364']Was hat ESP mit Warnblicker zu tun? Du verwechselst da was.[/quote]

vielleicht sind die gekoppelt? das ESP soll ja auch regelnd eingreifen, in, am besten sogar bevor eine Gefahrensituation entsteht. Würde ja Sinn machen, wenn die Sensoren des ESP angesteuert werden, also eine "Gefahr" vermutet wird, dass direkt mit dem Regelnden Eingriff des ESP auch die Warnblinker kurz flackern. Allerdings glaube ich auch, dass ESP häufen eingreift, als Warnblinker notwendig wären...

Lana

Mitgliedschaft beendet

35

Sonntag, 4. August 2013, 20:40

NEIN- NEIN und nochmals NEIN! Da gibt es keinen Zusammenhang. Einzig der Notbrems-Assistent lässt die Lichter flackern.

alex_freemont_lounge

Freemont-Meister

  • »alex_freemont_lounge« ist männlich

Beiträge: 1 775

Registrierungsdatum: 22. April 2013

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 4. August 2013, 20:48

[quote='Lana','index.php?page=Thread&postID=52376#post52376']NEIN- NEIN und nochmals NEIN! Da gibt es keinen Zusammenhang. Einzig der Notbrems-Assistent lässt die Lichter flackern.[/quote]


Ach Lana, Ich schreibe doch, es WÜRDE Sinn machen (nicht etwa, dass es so ist!): frei nach dem Motto: Liebe Autobauer, denkt doch mal drüber nach, würde doch thematisch sinnvoll sein - weil beides der Gefahrenfrüherkennung dient!

Lana

Mitgliedschaft beendet

37

Montag, 5. August 2013, 08:56

Und du meinst, das würde Sinn machen, wenn bei jedem kleinem Schlenkerchen die Warnblinker angehen? Wenn es zuviel blinkt, wird die Aufmerksamkeit darauf, wieder zurückgehen. Der Warnblinker wird ja sowieso schon für jeden Schmarrn verwendet. Den nimmt doch keiner mehr ernst.
Ich halte auch die neue Abbiegebeleuchtung am Tag für totalen Unsinn. Besser wäre es, wenn das Hauptlicht in die Kurve leuchtet, nicht die kleine Funzel, die ja auch wieder nur geradeaus leuchtet.

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

38

Montag, 5. August 2013, 08:57

Abbiegebeleuchtung *am Tag*? 8| ?(
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Lana

Mitgliedschaft beendet

39

Montag, 5. August 2013, 09:02

Na, weißt schon, das Licht, das sich unter 40km/h einschaltet, wenn du den Blinker betätigst, und nur auf der entsprechenden Seite. Sieht so aus, als ob nur ein Licht funktioniert. Weißt jetzt, was ich meine?

alex_freemont_lounge

Freemont-Meister

  • »alex_freemont_lounge« ist männlich

Beiträge: 1 775

Registrierungsdatum: 22. April 2013

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

40

Montag, 5. August 2013, 09:08

Die mitlenkenden Hauptscheinwerfer gibt's ja schon, hatte ich zuletzt im Seat Exeo, die sind schon besser als die ein-augigen-Nebelscheinwerfer, das stimmt.
Waren aber halt auch anständige Xenons, aber Thema treten wir jetzt nicht weiter breit...
Zur ESP Geschichte hatte ich ja auch geschrieben, das es zu übersensibel, zu oft eingreifen würde...

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!