Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Lana

Mitgliedschaft beendet

41

Montag, 24. Februar 2014, 11:37

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Kein Fremdprodukt, weil auf Garantie. Nach 5000 km noch einmal Wechsel der hinteren Backen und ?Scheiben?, wieder auf Garantie. Jetzt nach ca. 20000 km wieder leichte Schwingungen bemerkbar. Ich habe aber noch die kleinen Bremsen und vermute daher die Probleme.

ARS2012

Freemont-Profi

  • »ARS2012« ist männlich

Beiträge: 958

Registrierungsdatum: 26. Juli 2013

Wohnort: Taufkirchen

Freemont: Ja

Danksagungen: 98

  • Nachricht senden

42

Montag, 24. Februar 2014, 18:17

Hat eigentlich jemand Probleme mit den großen Bremsen? Meine fangen jetzt ein bißchen mit Knattern und Quietschen an beim langsam fahren auf dem Parkplatz oder auf der Abfahrt in die Tiefgarage. ;(
Realität ist ein Zustand, der durch Mangel an Whisky entsteht.

Freemont 3.6 V6

Lana

Mitgliedschaft beendet

43

Montag, 24. Februar 2014, 18:26

Das Knarren, wenn du das meinst, habe ich bei fast jeden Auto der letzten Jahre gehabt. Ist Wetter abhängig und tritt (bei mir) dann auf, wenn ich schon länger keine stärken Bremsvorgänge hatte.

Freakazoid

Freemont-Profi

  • »Freakazoid« ist männlich

Beiträge: 645

Registrierungsdatum: 20. September 2013

Wohnort: Berlin / Altlandsberg

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

S R B
-
* * * *

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

44

Montag, 24. Februar 2014, 21:20

Sehe ich wie Lana. :D
Bremsen entwickeln für neue Autos die nur noch 1-2 Jahre gebaut werden und leider nur 100.000km halten...
...sinnlos! :D:D:D

Insgeheim hoffe ich aber das die Bremse für die große Bremsanlage noch kommt.
Weil ich habe damit extrem gute Erfahrungen im Bravo gemacht.
Mit den gelochten Scheien kannst machen was du willst...das juckt die garnicht! ^^
Dunkel die Seite ist! Halts MAUL Yoda und FRISS deinen Toast!!
-> Lounge, 2.0 Multijet, AWD, met. Schwarz, Leder Beige, Standheizung,
Parksensorgen vorne, TFL-Hella, Marderabwehr, Dashcam, AHK abnehmbar

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 824

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 523

  • Nachricht senden

45

Montag, 24. Februar 2014, 21:22

Und wie ist es mit dem Bremsbelagverschleiß bei gelochten oder genuteten Scheiben?
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Canelupo

Freemont-Legende

  • »Canelupo« ist männlich

Beiträge: 3 008

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2011

Wohnort: Piemont

Freemont: Ja

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

46

Montag, 24. Februar 2014, 22:30

Und wie ist es mit dem Bremsbelagverschleiß bei gelochten oder genuteten Scheiben?


Ich habe seit ungefähr 50.000 km gelochte Scheiben und Keramikbeläge von ATE. Sind noch wie neu und bremsen wunderbar. Kleiner Nebeneffekt, die Felgen werden nicht mehr durch den Abrieb Schwarz. Gibts aber wahrscheinlich nicht für den Free, wegen der Stückzahlen.

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 824

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 523

  • Nachricht senden

47

Montag, 24. Februar 2014, 22:38

Wäre auch wahrscheinlich nicht zu empfehlen, weil Keramikbeläge eine höhere Hitzeentwicklung haben sollen und damit die Bremsscheiben des 2011er-Freemonts noch stärker belasten.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Canelupo

Freemont-Legende

  • »Canelupo« ist männlich

Beiträge: 3 008

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2011

Wohnort: Piemont

Freemont: Ja

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

48

Montag, 24. Februar 2014, 23:27

Wäre auch wahrscheinlich nicht zu empfehlen, weil Keramikbeläge eine höhere Hitzeentwicklung haben sollen und damit die Bremsscheiben des 2011er-Freemonts noch stärker belasten.


Ja, Scheiben und Beläge müssen immer zueinander passen und werden, wenns richtig funktionieren soll, gemeinsam ausgetauscht.

Freakazoid

Freemont-Profi

  • »Freakazoid« ist männlich

Beiträge: 645

Registrierungsdatum: 20. September 2013

Wohnort: Berlin / Altlandsberg

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

S R B
-
* * * *

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 25. Februar 2014, 08:00

Ich habe die Brembo GT (Gelocht) mit den GreenStuff-Belägen montiert bei knapp 120tkm.
Jetzt bei 183tkm haltend ie hinteren Beläge noch ca. 5tkm und die vorderen Beläge haben ca. noch die 30-40% Stärke.
Der Bravo scheint stark über die hinteren Scheiben zu kommen - für die Stabilisierng?
Die Scheiben sind vorne noch erste Sahne. Hinten sind Sie nicht gelocht (also mehr Hitzeentwicklung, gabs halt nicht mit TÜV) und haben noch ca. 50% die Scheiben.

Ich würde also sagen 1a Lebenszeit der Scheiben. Die Beläge gehen auch vollkommen OK!
Vor allem wenn man bedenkt wie oft ich auf der Autobahn hier um Berlin mal von 160-180 auf 100 runter muss weil mal wieder nen Extreme-Harcore-Typ auf die 3. Spur geht. :-P
Da haben meine Serien-Bremsen schon nach 4 dieser Aktion angefangen zu schlackern. Das juckt die Brembo garnicht!

Ich hoffe ich konnte helfen. :-)
Dunkel die Seite ist! Halts MAUL Yoda und FRISS deinen Toast!!
-> Lounge, 2.0 Multijet, AWD, met. Schwarz, Leder Beige, Standheizung,
Parksensorgen vorne, TFL-Hella, Marderabwehr, Dashcam, AHK abnehmbar

philippos

Mitglied

Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 23. Februar 2014

Freemont: Ja

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

50

Freitag, 28. Februar 2014, 11:55

Gerade mit der FIAT-Werkstatt telefoniert:

Bei einer Reparatur würden die Bremsscheiben, Bremsbeläge sowie die Querlenker ausgetauscht. Kosten ca. 1200 €. 80 % würden allerdings auf Kulanz von FIAT gehen.

Jetzt bin ich doch am Überlegen, ob ich ihn nehme.


Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 142

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 326

  • Nachricht senden

51

Freitag, 28. Februar 2014, 12:14

Die Frage ist nur, ob das Problem damit dauerhaft beseitigt ist. Der erste Wechsel von Bremsscheiben und Querlenkern hat nichts gebracht. Im August habe ich noch einmal neue Scheiben und Querlenker bekommen. Seit dem 13000km gefahren - noch keine Probleme
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

philippos

Mitglied

Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 23. Februar 2014

Freemont: Ja

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

52

Freitag, 28. Februar 2014, 12:18

Der Meister meinte, das sollte dann halten. Einzig ein Austausch von Scheiben und Beläge könnte nochmal vorkommen, sind aber auch 2 Jahre bzw. 20.000 km Garantie drauf.

philippos

Mitglied

Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 23. Februar 2014

Freemont: Ja

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 12. März 2014, 16:06

Habe mich jetzt übrigens gegen den Kauf entschieden, da mir die ganze Angelegenheit doch zu heikel war.

Stattdessen habe ich mich mal nach jüngeren Modellen umgesehen. Die meisten bewegen sich ja zwischen 20T und 25T € (Bj. 2012). Habe mir dann mal den Händlereinkaufspreis bei DAT angesehen: 14.520 € (EZ: 01.07.2012; km: 60.000; Lounge). Als Vergleich habe ich mir mal den Wert für einen A4 Avant (EZ 07/2009; km= 60.000; Basicausstattung Attraction) angesehen: 14.100 €. Ähnliche A4-Modelle laufen beim Händler zumeist unter 20.000 €.

Sind FIAT-Händler einfach gieriger ( :D ) oder denken sie, dass man bei jüngeren Fahrzeugen dem Kunden einfach mehr Geld aus der Tasche ziehen kann?

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 142

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 326

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 12. März 2014, 17:00

(EZ 07/2009; km= 60.000; Basicausstattung Attraction)

Audi Basicausstattung nennt man in Inder-Kreisen auch HartzIV-Ausstattung. Du vergeichst ernsthaft einen 5 Jahre alten Audi ohne Ausstattung mit einem 2 Jahre alten Freemont mit Vollausstattung??? :abgelehnt:
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 824

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 523

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 12. März 2014, 18:30

Zumal A4 und Freemont ja in der Größe nicht so ganz vergleichbar sind.
in Inder-Kreisen
:rotfl:
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 142

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 326

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 12. März 2014, 19:02

:cursing: scheiß Auto-Korrektur :cursing:
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hefla (12.03.2014)

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 824

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 523

  • Nachricht senden

57

Mittwoch, 12. März 2014, 19:20

LOL
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

philippos

Mitglied

Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 23. Februar 2014

Freemont: Ja

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

58

Mittwoch, 12. März 2014, 19:51

Gut, dass die beiden jetzt in Größe und evtl auch Zielpublikum nicht ganz identisch sind, gebe ich zu. Aber irgendwie schon erschreckend, dass ein freemont in vollausstattung nach 2 Jahren nur schon fast den Wert eines fünfjährigen audi mit "Hartz4" Ausstattung erreicht hat (bei nur leicht höherem ausgangspreis des audi). Aber wahrscheinlich ist der Deutsche einfach so auf seine Automarken fixiert ;)

Canelupo

Freemont-Legende

  • »Canelupo« ist männlich

Beiträge: 3 008

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2011

Wohnort: Piemont

Freemont: Ja

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

59

Mittwoch, 12. März 2014, 20:12

Gut, dass die beiden jetzt in Größe und evtl auch Zielpublikum nicht ganz identisch sind, gebe ich zu. Aber irgendwie schon erschreckend, dass ein freemont in vollausstattung nach 2 Jahren nur schon fast den Wert eines fünfjährigen audi mit "Hartz4" Ausstattung erreicht hat (bei nur leicht höherem ausgangspreis des audi). Aber wahrscheinlich ist der Deutsche einfach so auf seine Automarken fixiert ;)


Na, dann stell doch mal den Audi mit der Free- Ausstattung zusammen, dann kannst Du vergleichen, dann sieht das ein bißchen anders aus!

subnet

Freemont-Schrauber

  • »subnet« ist männlich

Beiträge: 234

Registrierungsdatum: 4. Februar 2014

Wohnort: Dornbirn

Freemont: Nein

D O
-
* * * * *

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

60

Mittwoch, 12. März 2014, 20:19

Naja, um die 36.000,- welche mein Free laut Liste neu kostet, kannst schon einen schönen A4 Avant haben. Wenn man möchte... Das Audi in DE/CH/AT einen geringeren Wertverlust hat als Italiener/Franzosen/Japaner ist ja bekannt.


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!