Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

21

Montag, 16. September 2013, 19:05

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Bei meinem ging das Theater auch erst los, nachdem an den Bremsen gebastelt worden ist. Typischer Fall von verschlimmbessernd. :wacko:
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

alex_freemont_lounge

Freemont-Meister

  • »alex_freemont_lounge« ist männlich

Beiträge: 1 775

Registrierungsdatum: 22. April 2013

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

22

Montag, 16. September 2013, 19:29

Vielleicht rüttelst Du die Jungs von Fiat ja mit so einer Aktion wach, Presse hättest Du auf jedenfall!

Ich würde es zwar nicht empfehlen, aber es ist medienwirksam!
Freemont
find' ich gut!
:thumbup:



sämtliche Fehler bitte in Cupertino melden, die sind Schuld!

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

23

Montag, 16. September 2013, 19:44

In Erlangen hatte mal jemand aus Protest seinen Mazda in der Stadt aufgestellt, dazu ne Tafel mit einer URL zu einer Hompage, wo man die Leidensgeschichte mit dem Auto nachlesen konnte. Der Typ ist dann noch dafür von Mazda verklagt worden.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Freeheit

Mitgliedschaft beendet

24

Montag, 16. September 2013, 20:07

Toy,
Eine andere Frage. Hast Du eine Fühlerlehre um den Abstand zwischen Klötzer und Scheiben zu prüfen? Vielleicht haben die Klötzer permanent Kontakt mit den Scheiben. Ein permanent Schleifen an den Scheiben wäre auch Schrott. Dann kannst Du aber auch die Reparatur Deinem Händler vor die Füße schmeißen.


Sent from my iPhone 5 using Tapatalk

Monty Python

Freemont-Legende

  • »Monty Python« ist männlich

Beiträge: 3 659

Registrierungsdatum: 17. Januar 2012

Wohnort: Schweiz, Aargau, Fricktal, Ueken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

-
* * . * * * * * *
-

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

25

Montag, 16. September 2013, 20:24

Ich halte das für völlig normal... war bei allen meinen Autos so.... auch manchmal bei meinem Freemont....

Vorallem, wenn ich draussen auf den Sickersteinen parkiere....
am 23.01.2012 bestellt...am 10.04.2012 gebaut... am 20.05.2012 in Zeebrugge vom Schiff abgeladen. Seit dem 21.06.2012 meiner.... Freemont Urban 2.0 16V Multijet 170 PS, als 7 Sitzer in dunkelblau mit Pack Video für meinen Kleinen :thumbsup:

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

26

Montag, 16. September 2013, 20:53

Toy,
Eine andere Frage. Hast Du eine Fühlerlehre um den Abstand zwischen Klötzer und Scheiben zu prüfen? Vielleicht haben die Klötzer permanent Kontakt mit den Scheiben. Ein permanent Schleifen an den Scheiben wäre auch Schrott. Dann kannst Du aber auch die Reparatur Deinem Händler vor die Füße schmeißen.


Sent from my iPhone 5 using Tapatalk

Den Spalt zu messen ist kein Problem. Dürfte aber kein Ergebnis liefern, da bei anliegenden Klötzen in Kurven Geräusche ( meistens Quietschen ) zu hören wären. Auch lässt sich das Auto an den Reifen frei vor- und zurückbewegen, wenn die Bremsen sich wieder gelöst haben. Macht halt immer ein Ruck und kracht, das man meint, die Achse fliegt raus. Ist bestimmt nicht gesund für Antriebswellen und Co.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Freeheit

Mitgliedschaft beendet

27

Montag, 16. September 2013, 20:57

Toy,
Mir fällt noch was ein. Schmier die Scheiben mal mit Touchierfarbe ein. Dann fahr soweit, dass die Räder nur eine Umdrehung machen. Dann müsstest Du sehen können, ob und wo die Klötzer schleifen. Vielleicht eiern die Scheiben. Mach aber die Scheiben danach mit Aze wider sauber.


Sent from my iPhone 5 using Tapatalk

Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 17. September 2013, 11:24

Lana, die Vakuum-Theorie ist eher was zum . Hier kommt einfach eine Materialpaarung zusammen, die dann regiert, wenn Feuchtigkeit ins Spiel kommt. Der Thomas soll die das mal genau erklären.

So dumm ist das gar nicht...ist halt nicht das Vakuum sondern die Oberflächenspannung des Wassers...Bremsscheiben und Bremsbeläge reagieren sicher nicht zusammen...ich glaube auch nicht das die Bremsbeläge mit irgendetwas reagieren...das sind nur die Scheiben die rosten und die Beläge bleiben halt am Rost kleben...ist aber nur meine Theorie
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

Tommy

Freemont-Profi

  • »Tommy« ist männlich

Beiträge: 922

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2012

Wohnort: Raum Frankfurt/Main

Freemont: Ja

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 17. September 2013, 11:48

Siehe Post 15.
Aber was Anderes: hast Du schon mal die Leichtgängigkeit Deiner Bremskolben geprüft ? Wenn die, wie ich vermute. schwergängig ist, und das schon von Anfang an, dann kann das sogar ein Grund für Deine anhaltenden Probleme sein. Schleifende Bremsen erwärmen die Scheiben und das kann zu Verzug führen. Speziell bei schlechtem Wetter werden die Scheiben durch Spritzwasser immer wieder gekühlt und somit gibt es ein dauerndes warm (ausdehnen) -kalt (zusammenziehen).

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Diesel-Fan (17.09.2013)

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 17. September 2013, 17:22

Siehe Post 15.
Aber was Anderes: hast Du schon mal die Leichtgängigkeit Deiner Bremskolben geprüft ? Wenn die, wie ich vermute. schwergängig ist, und das schon von Anfang an, dann kann das sogar ein Grund für Deine anhaltenden Probleme sein. Schleifende Bremsen erwärmen die Scheiben und das kann zu Verzug führen. Speziell bei schlechtem Wetter werden die Scheiben durch Spritzwasser immer wieder gekühlt und somit gibt es ein dauerndes warm (ausdehnen) -kalt (zusammenziehen).

Ich habe an dem Auto noch gar nix gebastelt. Das ist ein Leasing-Fahrzeug mit Garantie-Paket. Da werde ich einen Teufel tun, und selbst Hand anlegen. Bei der Überprüfung der Bremsanlage vor 4 Wochen hat man das Auto auch mit allen Rädern über den Prüfstand gefahren und kontrolliert. Alles ohne Auffällikeiten. Ebenso ist kein Geruch oder Geräusch wahrnehmbar. Da müsste was auftreten, wenn die Bremsen permanent schleifen würden. Tut aber nix. Wenn es erst mal gekracht hat, sind alle Bremsen frei.

Ich bleibe da bei meiner Theorie, dass es an der Materialpaarung liegt. Ob die Teile jetzt zusammenrosten, oder kleben, ist mir eigentlich auch wurscht. Und wenn ich Ende Oktober aus USA zurückkomme will ich aus der Garage fahren können und nicht erst wieder mit dem Gummihammer auf den Sätteln rumhauen müssen, wie beim letzten Mal. Wenn nix mehr geht, rufe ich die Hotline an lasse das Auto abschleppen. Basta.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Toy4ever« (17. September 2013, 17:32)



Tommy

Freemont-Profi

  • »Tommy« ist männlich

Beiträge: 922

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2012

Wohnort: Raum Frankfurt/Main

Freemont: Ja

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 17. September 2013, 19:30

T'schuldigung für meine posts.

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 17. September 2013, 20:54

Brauchst dich nicht entschuldigen, du hast die Bremsen ja (hoffentlich ;) ) nicht gebaut. Mittlerweile bin ich von dem ganzen Drama aber so angefressen, dass mir der Spass am Freemont vergangen ist. Ich frag mich nur, warum ich anscheinend der Einzige bin, wo das so massiv auftritt. ?( ?( ?(
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 025

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 17. September 2013, 21:33

Du bist halt jetzt so auf die Bremsen fixiert, dass du den ganzen Rest gar nicht mehr genießen kannst. ;)
Ich hab mit derselben Bremse grad ein Sicherheitstraining hinter mir, quäle sie täglich auf der Autobahn, hatte gerade heute wieder eine Gefahrenbremsung mit ABS (!) aus 140 km/h (Bremsassi hat auch funktioniert – plötzlich ausscherender LKW) und das Auto hat seine Aufgabe sicher und souverän gemeistert – obwohl meine Bremsscheiben auch mittlerweile wieder eine Unwucht haben. So what, für mich ist der Freemont nicht das erste Auto mit diesem Phänomen, ich nehm's halt einfach hin und hoffe darauf, dass der nächste Bremsensatz, der IRGENDWANN mal draufkommt, besser ist. Und wenn nicht, leb' ich halt damit.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 17. September 2013, 22:31

Mit dem "Flattermann" kann ich da noch eher leben, da weiß ich mittlerweile weiß, wie ich damit umgehen muss. Richtig nervig wird es jetzt noch mit dem Festgehen. Das macht überhaupt keinen Spaß mehr, wenn du die Kiste für ein paar Tage am Flughafen geparkt hast und willst dann wieder nach Hause. Da kannst du dir auch das Wetter nicht aussuchen. Anfangs habe ich immer noch versucht, mit Vor- und Zurückschubsen die Bremsen noch einigermaßen sanft frei zu bekommen. Jetzt bin ich soweit, dass ich nur noch die Ohren-zu-und-aufs-Gas-Methode nehme. Noch ist ja Garantie drauf, wenn was abreißt.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 025

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 17. September 2013, 22:35

Das mit dem Festrosten ist schon ne üble Nummer. Habe ich beim Freemont noch nicht gehabt (und auch bei keinem anderen Auto), und ich bin Laternenparker und muss die Handbremse meist anziehen, weil wir am Hang wohnen. Von daher wäre es schon möglich, dass tatsächlich ein Bremskolben hängt und deshalb die Klötze nicht ordentlich freigibt.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Freakazoid

Freemont-Profi

  • »Freakazoid« ist männlich

Beiträge: 645

Registrierungsdatum: 20. September 2013

Wohnort: Berlin / Altlandsberg

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

S R B
-
* * * *

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

36

Montag, 23. September 2013, 09:11

Der Flattermann ist für mich aber auch ein Unding. Ich werds beim Freemont sicher wie jetzt beim Bravo machen.
Sobald sie flattern werde ich mich um gelochte Bremboscheiben oder EBC kümmern... !

Seither habe ich das Problem nicht und man kann auch aus 200 voll runterlatschen ohne das es schwamming wird oder flattert! :-)
Das Festbacken ist natürlich super ätzend - das Auto würde ich in den Werken stehen lassen bis es gelöst ist! :-(
Dunkel die Seite ist! Halts MAUL Yoda und FRISS deinen Toast!!
-> Lounge, 2.0 Multijet, AWD, met. Schwarz, Leder Beige, Standheizung,
Parksensorgen vorne, TFL-Hella, Marderabwehr, Dashcam, AHK abnehmbar

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 025

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

37

Montag, 23. September 2013, 09:34

Meinst du, dass gelochte Scheiben weniger zum Verziehen neigen als nicht gelochte?
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

38

Montag, 23. September 2013, 10:38

Das Problem ist, dass die Auswahl an Scheiben für den Freemont noch sehr gering ist. BREMBO hat noch gar nix, EBC hat nur Scheiben für den Journey mit 302mm Durchmesser an der VA. Die Passen dann nur für die Serie 0.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Freakazoid

Freemont-Profi

  • »Freakazoid« ist männlich

Beiträge: 645

Registrierungsdatum: 20. September 2013

Wohnort: Berlin / Altlandsberg

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

S R B
-
* * * *

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 24. September 2013, 08:28

Hoffentlich kommt dann bald etwas von Brembo.
Ich bin mir FAST sicher, dass sich das Problem damit löst.

Bei meinem Bravo habe ich jetzt seit knapp 1,5 Jahren keine Probleme. Inklusive Alpenqual und Autobahnnotbremsungen... :-/ !
Zumindest die Brembo sind extra gehärtet und durch Die Lochkühlung? werden Sie lange nicht soooo heiß!
Mit den normales Bremsen habe ich 1x in den Alpen Fading gespührt...das kennen die neuen garnicht mehr und die nehme ich bedeutend härter ran!
Dunkel die Seite ist! Halts MAUL Yoda und FRISS deinen Toast!!
-> Lounge, 2.0 Multijet, AWD, met. Schwarz, Leder Beige, Standheizung,
Parksensorgen vorne, TFL-Hella, Marderabwehr, Dashcam, AHK abnehmbar

suddendeath

Freemont-Fahrer

Beiträge: 147

Registrierungsdatum: 10. Juli 2013

Freemont: Ja

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

40

Freitag, 8. November 2013, 07:26

Meine Bremsscheiben wurden vorne getauscht.
Seitdem habe ich auch manchmal das die Kiste morgens fest ist.

Immer einer schönes Geräusch wenn sich das ganze löst :(

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!