Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

alex_freemont_lounge

Freemont-Meister

  • »alex_freemont_lounge« ist männlich

Beiträge: 1 775

Registrierungsdatum: 22. April 2013

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

61

Freitag, 5. Juli 2013, 12:55

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

... ich glaube, ich schaue mir meine Bremsen gleich mal ganz gründlich an...!
Wenn Suizo auch Probleme hat, unsere kommen ja aus dem selben Produktionszeitraum! Mal sehen...
Freemont
find' ich gut!
:thumbup:



sämtliche Fehler bitte in Cupertino melden, die sind Schuld!

Smart

Freemont-Professor

  • »Smart« ist männlich

Beiträge: 2 015

Registrierungsdatum: 6. Januar 2013

Wohnort: Fürth Herboldshof

Freemont: Ja

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

62

Freitag, 5. Juli 2013, 13:35

Also ich habe meine Bremsen angeschaut, alles ok. :thumbup:

suizo

Freemont-Profi

  • »suizo« ist männlich

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2012

Wohnort: Zürich, Schweiz

Freemont: Ja

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

63

Freitag, 5. Juli 2013, 15:18

Anruf von meinem NEUEN Freundlichen... :D Bremsscheiben und Klötze werden ersetzt. Ausserdem gibt es das Kartenupdate, Navisoftwareupdate und Uconnectupdate dazu... :beifall: Alles auf Garantie. :thumbsup:
Das nenne ich Service!!! Daaaaaanke FIAT... ;) Nächste Wocher Termin für die Updates und die Bremsen ersetzen.

So soll es sein. :beifall:
3.6 Lounge, Schwarz, Modell 2013, DVD Pack Video für meine kleine Tochter, Notrad, Raucherkit, abschl. Tankdeckel, 19' Alufelgen, Tagfahrlicht, Einstiegsleisten in Edelstahl, Chromspiegelabdeckung, Ladekantenschutz in Chrom, Tankdeckel Fensterleisten und B-Säule mit Chromblenden
Winterreifen: Pirelli Sottozero 2 235/50 R19 / Original Felgen
Sommerreifen: Nexen N Fera SU1 245/45 R19 /Etabeta Piuma
Bestellt am: 1. Februar 2013
Gebaut am: 18 März 2013
Lieferdatum: 24. Mai 2013 :anhimmeln:

toerni

Mitgliedschaft beendet

64

Freitag, 5. Juli 2013, 15:23

Das Problem mit den hinteren Bremsen hatte ich bei meinen beiden letzten Honda Accords auch.
Die Bremsverteilung bei fast allen PKWs liegt etwa bei 75% vorne und 25% hinten.
D.h. das die hinteren Bremsen auch nur bei stärkeren Bremsmanövern in Anspruch genommen werden.
Wenn sie dann mal benutzt werden ist es möglich, das sich die Klötze sich nicht mehr richtig lösen, also schleifen.
Das merkt man so nicht, außer man fasst nach einer Fahrt mal die Alus an ?(

Bei Honda habe ich versucht, das zu reklamieren - ohne Erfolg.
Ich habe daraufhin bei den Reifenwechseln im Frühjahr und Herbst die hinteren Bremsen checken und schmieren lassen,
danach traten diese Probleme nicht mehr auf.

Freeheit

Mitgliedschaft beendet

65

Freitag, 5. Juli 2013, 22:52

Bei mir sehen alle Bremsen nach 26Tkm noch super aus.


Sent from my iPhone 5 using Tapatalk

97weekend

Freemont-Profi

  • »97weekend« ist männlich

Beiträge: 822

Registrierungsdatum: 3. April 2013

Wohnort: Lützelbach

Freemont: Ja

* * *
-
* * * *

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

66

Sonntag, 7. Juli 2013, 09:01

Habe mit meinen Bremsen bis jetzt auch noch keine Problem - knapp 10000 km mit den kleine Bremsen.
Gruß aus dem Odenwald
97weekend

Lana

Mitgliedschaft beendet

67

Sonntag, 7. Juli 2013, 09:38

Da hatte ich auch noch keine. Aufgetreten sind die Probleme im Herbst bei nassem Wetter und heißen Bremsen. Da dürfte es die Scheiben verzogen haben.
Aber jetzt ist Ruhe. Wurde ja alles getauscht, auch die Querlenker.

Radiotorte

Mitglied

  • »Radiotorte« ist männlich

Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 14. September 2011

Wohnort: Berlin

Freemont: Ja

- B
-
* * * * *

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

68

Sonntag, 7. Juli 2013, 14:31

Hey Forum,

ich musste diese Woche an der hinteren Bremsanlage die Scheiben und Klötze erneuern.
Insgesamt ist mein Freemont nun 48Tkm gelaufen. Das erscheint mir nun etwas wenig Laufleistung für einen Wechsel der Bremskomponenten hinten.
Das was mich am meisten wundern ist der Fakt, dass an der Bremse hinten links der äußere Bremsklotz als einzigster komplett runter war ( so sehr das die Bremsscheibe schon Kratzer und Riefen hatte und zusätzlich ein schleifendes, quietschendes Geräusch gemacht hat) wo hingegen alle anderen 3 Klötze noch locker 30TKm gehalten hätten.

Mein Verdacht ist nun, dass ein Kolben nach der Bremsung nicht wieder richtig geöffnet hat. Da gab es bei Opel auch schon mal Reklamationen und Rückrufaktionen.

Habt ihr in euren Freemonts ähnliche Erfahrungen gemacht?? Beziehungsweise könnt ihr bei euren mal eine Sichtkontrolle eurer Bremsbacken außen hinten machen und hier das Ergebnis posten?
Eventuell ist dies ein Reklamationsgrund und kein Verschleiß!

Danke für eure Unterstützung!

PS: Hat jemand von euch die EMail-Adresse von Fiat Deutschland für Kundenreklamation?

Nach der Fehlerbeschreibung mit einseitig abgenutzten Backen würde ich auch sofort auf ein Problem mit der Bremszange tippen. Muss nicht zwangsläufig der Kolben sein, das kann auch von den Schiebeführungen kommen. Wie stellt sich denn die Werkstatt dazu?

Ich war letzte Woche mit Sack und Pack inkl. gesamter Family im Urlaub, da musste ich erstmal schnell die Scheiben und Backen wechseln. Nächste Woche werde ich mir mal eine neue Werke in Berlin suchen. Bin erst hergezogen. Hoffe dort einen guten Meister zu finden und werde die Bremsen auf Garantie reklamieren. Hoffe das Klappt!!!!

Mal schaun was die zur Zange oder den Kolben sagen. Ich werde berichten!

suizo

Freemont-Profi

  • »suizo« ist männlich

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2012

Wohnort: Zürich, Schweiz

Freemont: Ja

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

69

Sonntag, 7. Juli 2013, 15:16

Meine werden nächste Woche auch die Bremsscheiben und Klötze gewechselt auf Garantie. Speziell die hinten links hat auch schon tiefe Riefen.


Sent from my iPhone 5
3.6 Lounge, Schwarz, Modell 2013, DVD Pack Video für meine kleine Tochter, Notrad, Raucherkit, abschl. Tankdeckel, 19' Alufelgen, Tagfahrlicht, Einstiegsleisten in Edelstahl, Chromspiegelabdeckung, Ladekantenschutz in Chrom, Tankdeckel Fensterleisten und B-Säule mit Chromblenden
Winterreifen: Pirelli Sottozero 2 235/50 R19 / Original Felgen
Sommerreifen: Nexen N Fera SU1 245/45 R19 /Etabeta Piuma
Bestellt am: 1. Februar 2013
Gebaut am: 18 März 2013
Lieferdatum: 24. Mai 2013 :anhimmeln:

Radiotorte

Mitglied

  • »Radiotorte« ist männlich

Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 14. September 2011

Wohnort: Berlin

Freemont: Ja

- B
-
* * * * *

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

70

Dienstag, 9. Juli 2013, 10:47

Meine werden nächste Woche auch die Bremsscheiben und Klötze gewechselt auf Garantie. Speziell die hinten links hat auch schon tiefe Riefen.


Sent from my iPhone 5

Dann hätten wir hier bereits 2 Freemont mit dem selben Schadensmuster!


toerni

Mitgliedschaft beendet

71

Dienstag, 9. Juli 2013, 11:56

@suizo : dein wagen ist doch noch wie neu, dann schon schaden an den bremsen ?

suizo

Freemont-Profi

  • »suizo« ist männlich

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2012

Wohnort: Zürich, Schweiz

Freemont: Ja

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

72

Dienstag, 9. Juli 2013, 12:58

Yep! Die hinteren beiden Bremsen sind schon sehr zerkratzt. Wobei die linke am schlimmsten aussieht.
3.6 Lounge, Schwarz, Modell 2013, DVD Pack Video für meine kleine Tochter, Notrad, Raucherkit, abschl. Tankdeckel, 19' Alufelgen, Tagfahrlicht, Einstiegsleisten in Edelstahl, Chromspiegelabdeckung, Ladekantenschutz in Chrom, Tankdeckel Fensterleisten und B-Säule mit Chromblenden
Winterreifen: Pirelli Sottozero 2 235/50 R19 / Original Felgen
Sommerreifen: Nexen N Fera SU1 245/45 R19 /Etabeta Piuma
Bestellt am: 1. Februar 2013
Gebaut am: 18 März 2013
Lieferdatum: 24. Mai 2013 :anhimmeln:

hefla

Freemont-Fahrer

  • »hefla« ist männlich

Beiträge: 152

Registrierungsdatum: 23. Juli 2011

Wohnort: ANSBACH

Freemont: Ja

A N
-
* * * * *

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

73

Dienstag, 9. Juli 2013, 21:32

Bei mir war bis 28T km alles OK. Dann eine Dienstreise über 1500 km an Zwei Tagen und einmal in die Eisen. Seither vibriert und zittert das Lenkrad und die Bremsleistung lässt bei warmen bremsen erheblich nach. Reklamation bei Fiat Null,Null. Zuviele KM, bla bla, haben keine Lösung, Angebot:ein Servicesgutschein , dass die bremsen nicht richtig gehen interessiert nicht.bei dem freundlichen heisst es nur, wir können nichts. machen.
Nun werde ich an eine Autozeitung wenden.
Habe in den letzten zwei Jahren im Familienkreis sechs italienische Autos gekauft. Ab nächstem Jahr ist der erste neue fällig. Dann schauen wir mal weiter.
Bin richtig. sauer!

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 037

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 589

  • Nachricht senden

74

Dienstag, 9. Juli 2013, 21:51

Ich schätze mal, das ist eine Überlastungserscheinung, wie man sie bei vielen Bremsanlagen und Marken kennt. Die Scheibe wird einmal zu heiß und verzieht sich dann. Bis zu einem gewissen Grad ist das wahrscheinlich nur eine Komforteinbuße, aber kein Sicherheitsrisiko.
Meine Bremsen wurden vor knapp anderthalb Jahren auf Garantie getauscht. Mittlerweile habe ich wieder fast 40.000 km drauf gefahren und wenn ich sie heiß bremse, vibrieren sie auch wieder etwas. Ich werde einfach beim nächsten Bremsenwechsel anderes (besseres) Material verwenden und hoffe, dass der Effekt damit nicht mehr auftritt.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Canelupo

Freemont-Legende

  • »Canelupo« ist männlich

Beiträge: 3 008

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2011

Wohnort: Piemont

Freemont: Ja

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

75

Dienstag, 9. Juli 2013, 22:03

ich habe seit ca. 1 Jahr auf meinem Hundeauto Keramikbremsscheiben und Bremsbacken. Seit der Zeit ist Ruhe und der Wagen bremst sowas von zart und effektiv, dass es eine Freude ist. Vorher hat er gerubbelt wie blöd.

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

76

Dienstag, 9. Juli 2013, 22:30

Ich habe heute knapp 900km Autobahn abgespult. Dabei konnte ich feststellen, dass es bei Geschwindigkeiten über 140 km/h schon wieder zu flattern beginnt, wenn ich auf die Bremse trete. Die Austausch-Scheiben haben nun 16000km runter.mal sehen, ob die auch schon wieder hinüber sind. ;(
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

hefla

Freemont-Fahrer

  • »hefla« ist männlich

Beiträge: 152

Registrierungsdatum: 23. Juli 2011

Wohnort: ANSBACH

Freemont: Ja

A N
-
* * * * *

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

77

Mittwoch, 10. Juli 2013, 07:24

Bremsen über 100 und du hast ein flaues Gefühl im Magen
Was passiert, wenn du einen Auffahrunfall hast? Stellt sich dann Fiat auch hin und sagt: selber Schuld, weil du zu blöd bist zu fahren. Warum hälts nicht den doppelten Tachoabstand. Wissen das die Bremsanlage für die USA ausgelegt ist und bei uns in D bis 20T km tauschen, danach es auf Kunden abschieben,so kann man sich Kundentreue nicht erwerben

suddendeath

Freemont-Fahrer

Beiträge: 147

Registrierungsdatum: 10. Juli 2013

Freemont: Ja

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

78

Mittwoch, 10. Juli 2013, 09:28

Dann baut man die hier ein und hat Ruhe.

http://www.italo-welt.de/Fiat-Freemont-E…CFcdZ3godmh0ABQ

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 037

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 589

  • Nachricht senden

79

Mittwoch, 10. Juli 2013, 09:38

Das ist auch mein Plan, wenn es mal so weit ist. Ach ja: willkommen hier, Neuer! :thumbup:
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

OcchiX

Freemont-Schrauber

  • »OcchiX« ist männlich

Beiträge: 329

Registrierungsdatum: 18. März 2013

Freemont: Ja

E M S
-
* * * * *

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

80

Mittwoch, 10. Juli 2013, 09:41

Naja, wenns denn nur das ruckeln ist, das merk ich zwar...ist aber nicht so mega störend...aber wenn sich die Bremsen sehr schnell abnutzen, das find ich nicht so gut. Da seh ich das auch nicht ein, bei nem neuen Auto das Geld in die hand zu nehmen um sie zu tauschen. Da sollte FIAT was machen.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!