Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

381

Donnerstag, 12. September 2013, 19:07

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ja richtig, vor drei Wochen sind wieder neue Scheiben und Querlenker eingebaut worden.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Tommy

Freemont-Profi

  • »Tommy« ist männlich

Beiträge: 922

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2012

Wohnort: Raum Frankfurt/Main

Freemont: Ja

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

382

Donnerstag, 12. September 2013, 19:20

Bei Eurem Chipsverbrauch solltet Ihr auf Euren Cholesterinspiegel achten.

Monty Python

Freemont-Legende

  • »Monty Python« ist männlich

Beiträge: 3 659

Registrierungsdatum: 17. Januar 2012

Wohnort: Schweiz, Aargau, Fricktal, Ueken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

-
* * . * * * * * *
-

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

383

Donnerstag, 12. September 2013, 19:50

Bei Eurem Chipsverbrauch solltet Ihr auf Euren Cholesterinspiegel achten.


Eher auf den BMI :D

Na dann würde ich aber bis zum Ende des Leasingvertrags warten und dann zurückgeben.... ist ja nicht mehr so lange....
am 23.01.2012 bestellt...am 10.04.2012 gebaut... am 20.05.2012 in Zeebrugge vom Schiff abgeladen. Seit dem 21.06.2012 meiner.... Freemont Urban 2.0 16V Multijet 170 PS, als 7 Sitzer in dunkelblau mit Pack Video für meinen Kleinen :thumbsup:

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

384

Freitag, 13. September 2013, 12:53

Na dann würde ich aber bis zum Ende des Leasingvertrags warten und dann zurückgeben....

Je länger ich den Alten fahre, desto uninteressanter wird der Freemont, oder eigentlich Fiat generell für mich. Im Moment geht in D der Trend dahin, dass immer mehr Hersteller Business-Modelle für Geschäftskunden auf den Markt bringen, die für den Fahrer schöne steuerliche Ersparnisse bringen. Fiat hat in der Richtung überhaupt nichts zu bieten. :(

Mal abwarten, was es da in 15 Monaten für Angebote gibt.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Lana

Mitgliedschaft beendet

385

Freitag, 13. September 2013, 17:01

Also willst du doch ein anderes Fabrikat?

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 027

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

386

Freitag, 13. September 2013, 17:10

Naja, er hat ja voraussichtlich noch 15 Monate Bedenkzeit. Vielleicht gibt es bis dahin ja einen hochwertigen Dacia Crossover auf dem Markt. :rotfl:
Ich musste heute morgen mal wieder fett in die Eisen steigen, weil ein polnischer Kleintransporter meinte, er müsste jetzt mal nen LKW überholen. Meine armen Bremsen. ;(
Auf dem Nachhauseweg hab ich sie dann mit Piano-Gangart auf der Landstraße geschont. Aber wie gesagt, ich werde es beim nächsten fälligen Bremsenwechsel mal mit hochwertigerem Material als dem von Fiat verbauten versuchen.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

387

Freitag, 13. September 2013, 17:30

In 15 Monaten kann vieles passieren. Wer weiß, was dann angeboten wird, oder nicht mehr angeboten wird. Ich bin ja nicht mit Fiat verheiratet. Zum jetzigen Zeitpunkt hätte ich noch mal einen Freemont genommen. Wass dann kommt, wird sich zeigen...
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Lana

Mitgliedschaft beendet

388

Freitag, 13. September 2013, 17:40

ENDLICH sprichst du wieder meine Sprache :thumbsup:

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

389

Freitag, 13. September 2013, 18:22

Ein Kollege hat mir heute das Angebot von Opel für den Insignia Business gezeigt. Dazu gibt es dann eine Preisliste, wo schon der rabattierte Preis drinsteht. Da kommt man schon ins Grübeln, wenn man nur durch den Trick mit der Preiliste mal eben jeden Monat 80 Euro weniger Steuern zahlen muss. Ich verstehe sowieso nicht, warum das nicht von mehr Herstellern gemacht wird? Kostet denen nur den Druck der Sonder-Preisliste, lockt aber garantiert viele Dienstwagen-Fahrer an. :cursing:
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

390

Dienstag, 24. September 2013, 18:38

Habe gerade im amerikanischen Forum einen Thread gefunden, wo jemand seinen Journey auf die große Bremse umgebaut hat. Der Einbau ging problemlos. Jetzt bin ich mal gespannt, ob die Elektronik damit klarkommt.

http://www.dodgejourneyforum.com/topic/4…1-crew/?p=30522
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P


Bambusrohr

Mitgliedschaft beendet

391

Dienstag, 24. September 2013, 20:46

Also ich habe heute wieder einiges an km auf der Bahn absolviert.
Ich habe die kleineren Bremsscheiben (30 cm), obwohl EZ 03/2012.
Beim Runterbremsen ab 100 gibt es ein Geratter ohne Ende.
Habe grad den 30.000 Kundendienst hinter mir. Der :) -e kann wohl nix dafür.

Auskunft beim :) -en: Wenn wir neue reinbauen würden, dann eine Bremsung aus hohem Tempo und das geht wieder los. Bremsscheiben sind zu klein bemessen.


Wir sollten hier eine Initiative starten. Wer ist zu verständigen? ADAC?
Die Zugriffszahlen zu diesem Thread sind enorm, zeigen auf dass es sich um ein Generalproblem handelt.

Woanders wäre das bald ein Grund für einen Rückruf.
Bei jeder Probefahrt würde das sofort gravierend auffallen. Im Prinzip wäre so ein Wagen nur verkäuflich, wenn die Scheiben absolut frisch ausgetauscht wurden.

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

392

Dienstag, 24. September 2013, 21:01

Wenn sich wirklich herausstellt, dass die Bremse problemlos umgebaut werden kann, ist das eine riesen Sauerei, was Fiat hier macht. Der Kollege aus Kanada hat mir vorhin auch geantwortet. Bis jetzt sind keine Störmeldungen oder sonstige Probleme aufgetreten. Da bleibe ich auf alle Fälle dran und werde Fiat damit konfrontieren.

Evtl. könnte man die Autobild einschalten. Da es ja nicht um einen VW geht, besteht die Hoffnung, dass die was unternehmen.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

97weekend

Freemont-Profi

  • »97weekend« ist männlich

Beiträge: 822

Registrierungsdatum: 3. April 2013

Wohnort: Lützelbach

Freemont: Ja

* * *
-
* * * *

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

393

Dienstag, 24. September 2013, 21:07

Habe bis dato auch mit den kleinen Bremsen und rund 13000 km noch keine
Probleme.
Gruß aus dem Odenwald
97weekend

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

394

Dienstag, 24. September 2013, 21:31

Das hat überhaupt nichts mit der Laufleistung zu tun. Das kann dich jederzeit treffen, wenn du mal voll in die Eisen musst.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Jürgen

Freemont-Profi

  • »Jürgen« ist männlich

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 28. Juni 2013

Wohnort: Breitengüßbach

Freemont: Ja

B A
-
J K 1 1 5 1

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

395

Dienstag, 24. September 2013, 21:31

Habe bis dato auch mit den kleinen Bremsen und rund 13000 km noch keine
Probleme.
Entschuldigung, was sind denn bitte 13000 KM? Bei so einem KM-Stand darf man normaler Weise garnicht an das Thema "Bremsen" denken. In meiner Sturm- und Drangzeit hat ja sogar ein Satz Beläge so lange gehalten :anhimmeln:
Alkohol macht dumm und gleichgültig.............kapier ich nicht, is mir aber auch egal :pfeifen:


Herzliche Grüße aus dem Bamberger Land

Jürgen

Fiat Freemont Lounge, 2,0 Multijet, Automatik, schwarz
Fiat 500C, schwarz

97weekend

Freemont-Profi

  • »97weekend« ist männlich

Beiträge: 822

Registrierungsdatum: 3. April 2013

Wohnort: Lützelbach

Freemont: Ja

* * *
-
* * * *

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

396

Dienstag, 24. September 2013, 21:38

Sorry, will das Problem nich heraufbeschwören aber es heißt ja immer dass mit 20000 km es keine Garantie mehr gibt!
Gruß aus dem Odenwald
97weekend

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jürgen (24.09.2013)

ARS2012

Mitgliedschaft beendet

397

Dienstag, 24. September 2013, 22:03

Ihr glaubt doch wohl nicht ernsthaft dass das bei Fiat oder irgendeiner zeitschrift jemanden interessiert dass 10 Leute solche Probleme haben. Aber gut. Ich lass mich gern eines besseren belehren. Gut wäre es schon aber ich glaub nicht dran.

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

398

Mittwoch, 25. September 2013, 07:27

dass das bei Fiat ........ jemanden interessiert dass 10 Leute solche Probleme haben.

Was heißt da 10 Leute? Das Problem ist da weitaus globaler. In USA sind die Autos von Ende 2008 bis Ende 2012 mit den Müll-Bremsen verkauft worden. Dort wird aktuell wieder mal versucht, einen Richter zu finden, der eine Sammelklage gegen Chrysler zulässt. Dazu kommen die Spanier und Italiener, die den Freemont schon viel früher als wir 2011 bekommen haben.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Lana

Mitgliedschaft beendet

399

Mittwoch, 25. September 2013, 08:19

Ich habe mit meinen neuen Bremsen, egal, ob Autobahn, oder Stadt, auch schon einige Male eine "harte Bremsung" hingelegt. Bisher habe ich keine Probleme. Mir fällt nur auf, dass im hohen Geschwindigkeitsbereich, die Bremsen besser greifen, als in der Stadt. Kann aber auch Einbildung sein.

Bambusrohr

Mitgliedschaft beendet

400

Mittwoch, 25. September 2013, 08:30

Ihr glaubt doch wohl nicht ernsthaft dass das bei Fiat oder irgendeiner zeitschrift jemanden interessiert dass 10 Leute solche Probleme haben. Aber gut. Ich lass mich gern eines besseren belehren. Gut wäre es schon aber ich glaub nicht dran.

Bei über zehntausend Zugriffen auf diesen Thread unterstelle ich mal ernsthaft dass mehr Leute damit zu tun haben.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!