Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

detewald

Mitgliedschaft beendet

341

Sonntag, 1. September 2013, 18:35

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Bin auch fast 20 Jahre Alfa Romeo gefahren. Überwiegend positive Erlebnisse (155´er 1,8 Twinspark Formula, 156´er SW 2,4 JDT , 159´er 2,4 JDTM) , unzufrieden war ich nur mit dem 146 ´er, war echt ne Gurke, keine Power aber ein Säufer.

Mit dem Freemont bisher keine größeren Probleme, nur der rechte Scheinwerfer musste wegen ständigem Beschlagen getauscht werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jürgen (01.09.2013)

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

342

Sonntag, 1. September 2013, 20:10

Nachdem ich 33 Jahre lang Alfa Romeo gefahren habe, mit allen Höhen und Tiefen, bin ich da ziemlich schmerzfrei :!: :thumbsup:

:thumbup: bei mir waren es zwar nur 12 Jahre, sehe das aber genauso wie Jürgen!

Wobei das mit schmerzfrei bei mir absolut wörtlich zu nehmen ist. 1000km an einem Tag ohne Rückenprobleme, das ist das, was für mich zählt.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jürgen (02.09.2013)

alex_freemont_lounge

Freemont-Meister

  • »alex_freemont_lounge« ist männlich

Beiträge: 1 775

Registrierungsdatum: 22. April 2013

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

343

Sonntag, 1. September 2013, 20:13

Ich muss echt leider sagen, dass die Italiener bei mir nach zwei hundsmiserablen Tipos noch zu Schulzeiten sowas von unten durch waren, dass ich bis jetzt, gut 20 Jahre später, keinen mehr gekauft habe, obwohl mir schon einige alias echt gut gefallen haben...

Zum Glück habe ich meine Abneigung überwunden, und es mit dem Freemont nochmal versucht! Bis jetzt zur vollsten Zufriedenheit!
Freemont
find' ich gut!
:thumbup:



sämtliche Fehler bitte in Cupertino melden, die sind Schuld!

Kniepsand

Freemont-Profi

  • »Kniepsand« ist männlich

Beiträge: 435

Registrierungsdatum: 5. Januar 2013

Freemont: Nein

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

344

Sonntag, 1. September 2013, 21:45

Mein bestes Auto bis jetzt:Alfa 166 2,4 8,5 Jahre gefahren :thumbsup: :love: :thumbsup:
davor:Lancia Kappa 8 " "
: Lancia Dedra Turbo :thumbsup: :thumbsup:
:Fiat Croma 8o
:BMW 7er :thumbup:
:Fiat 131 Sport :thumbsup:
:Fiat 132
:Fiat 128 Coupe :D
Flens ist gut :abgelehnt: Plopppp

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jürgen (02.09.2013)

Jürgen

Freemont-Profi

  • »Jürgen« ist männlich

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 28. Juni 2013

Wohnort: Breitengüßbach

Freemont: Ja

B A
-
J K 1 1 5 1

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

345

Montag, 2. September 2013, 09:01

Fiat 128 Coupé hatte ich Anfang der 1970er auch, war ein tolles Auto! Angefangen hab ich mit einem Fiat Neckar :thumbup:
Alkohol macht dumm und gleichgültig.............kapier ich nicht, is mir aber auch egal :pfeifen:


Herzliche Grüße aus dem Bamberger Land

Jürgen

Fiat Freemont Lounge, 2,0 Multijet, Automatik, schwarz
Fiat 500C, schwarz

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

346

Montag, 2. September 2013, 09:40

Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Jürgen

Freemont-Profi

  • »Jürgen« ist männlich

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 28. Juni 2013

Wohnort: Breitengüßbach

Freemont: Ja

B A
-
J K 1 1 5 1

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

347

Montag, 2. September 2013, 12:43

Super, meiner war noch etwas älter, hatte die vorderen Türen noch hinten angeschlagen 8)
Alkohol macht dumm und gleichgültig.............kapier ich nicht, is mir aber auch egal :pfeifen:


Herzliche Grüße aus dem Bamberger Land

Jürgen

Fiat Freemont Lounge, 2,0 Multijet, Automatik, schwarz
Fiat 500C, schwarz

detewald

Mitgliedschaft beendet

348

Mittwoch, 4. September 2013, 13:44

Probleme mit den Bremsen .... ....?
»detewald« hat folgendes Bild angehängt:
  • Probleme mit den Bremsen.jpg

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

349

Mittwoch, 4. September 2013, 16:10

So, mal wieder ein neues Update zu meiner Umtausch-Aktion:

Die Verhandlungen mit meinem bisherigen Händler habe ich heute für gescheitert erklärt. Die Konditionen für den Ankauf des Alten waren einfach zu schlecht. Die ersten Anfragen an andere Fiat-Händler sind auch schon raus.

Wenn hier also ein Fiat-Händler mitliest, der mir einen neuen Freemont Lounge verkaufen, sowie einen Neukunden der alle 36 Monate einen Neuwagen least gewinnen möchte, darf er sich gerne bei mir melden. Angebote werden gerne entgegengenommen. Einzige Bedingung ist ein faires Angebot zum Ankauf meines alten Freemonts. Details bitte per PN erfragen.


Ich hoffe mal, es ist ok, diesen Aufruf hier zu schreiben.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Lana

Mitgliedschaft beendet

350

Mittwoch, 4. September 2013, 17:17

Ich habe mal ein bisschen gegoogelt. Für den Wagen werden ja Phantasiepreise verlangt.
ZB.: Erstzulassung 2012 km 47.663 € - Preis27.490, ist ja fast der Neupreis!?
Wenn das zieht, dann versuche es doch über eine Plattform!


Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

351

Mittwoch, 4. September 2013, 18:07

Ich habe mal ein bisschen gegoogelt. Für den Wagen werden ja Phantasiepreise verlangt.
ZB.: Erstzulassung 2012 km 47.663 € - Preis27.490, ist ja fast der Neupreis!?
Wenn das zieht, dann versuche es doch über eine Plattform!

Fahrzeuge, die mit meinem 1:1 vergleichbar sind, kosten bei den Händlern in D alle 22.000€. Das habe ich auch schon gecheckt. Um aus dem Leasing herauszukommen, hätte ich bei einem Sofort-Tausch 17.000, bei einer Neubestellung mit 5 Monaten Lieferzeit ca. 14.500 haben müssen. Ich sehe keinen Grund, warum das nicht realistisch sein soll. Trotzdem besteht der Händler noch auf eine Zuzahlung aus meiner Tasche, welche etwa soviel ist, wie 3x Bremscheiben wechseln. Das kann es nicht sein.
Selbst aus dem Leasing herauskaufen und weiterverkaufen geht in diesem Fall nicht, weil dies in Deutschland als gewerblicher Verkauf angesehen wird. Somit muss ich 2 Jahre Garantie geben, was ich nicht kann. Da wir kein Kfz-Händlerbertrieb sind, habe ich auch keinen Rahmenvertrag mit einem Garantieversicherungsgeber. Somit scheidet der Selbstverkauf aus.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Lana

Mitgliedschaft beendet

352

Mittwoch, 4. September 2013, 20:07

Bei uns gibt es die Möglichkeit der Leasingübernahme. Der Neue zahlt die Leasing weiter und der Wagen gehört nach einer Restzahlung ihm.
Wurde eine Anzahlung geleistet, ist diese eventuell zu verrechnen.


Wie schon gesagt und bitte wirf mir jetzt nicht den Hammer nach: ich würde weiter fahren und das Ende der Leasingzeit abwarten. Vielleicht geht eh alles gut.

alex_freemont_lounge

Freemont-Meister

  • »alex_freemont_lounge« ist männlich

Beiträge: 1 775

Registrierungsdatum: 22. April 2013

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

353

Mittwoch, 4. September 2013, 20:34

Mensch Toy, deine Geschichte macht einen ja echt fassungslos, was für ein auf und ab!
Hast Du keinen festen Ansprechpartner bei Fiat direkt, über Deinen Händler hinweg? Die haben doch das Problem erkannt, und müssten Dir da entgegenkommen!

Weiterfahren wäre für mich auch keine Option.

Die Preise, die man im Netz findet, welche Lana aufgerufen hat, das ist ja ich immer so eine Sache, noch hat der Verkäufer sein Geld nicht! ob diese Preise wirklich zu erzielen sind bleibt die frage! Ich hatte im Mai ein Angebot von EM für einen neuen AWD, genau wie ich ihn fahre, um die 26.000€, da wäre es ja sehr daneben, für einen 2012er mit knapp 50tkm auf der Uhr noch 27.5 t€ auf den Tisch zu legen. Trotzdem die Differenz zu Deinem ist einfach nicht nachvollziehbar, der Händler will Dich doch gar nicht als Kunden halten!

Man/Ich kann Dir echt nur Glück wünschen, dass Du einen Händler auftriebst, der Dir die adäquate Summe bietet, und alles sich zum positiven wendet, damit Du drei Jahre in einem neuen Freemont vor Dir hast, und genießen kannst, inkl. scharfer Bremsungen!!! :thumbup:
Freemont
find' ich gut!
:thumbup:



sämtliche Fehler bitte in Cupertino melden, die sind Schuld!

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

354

Mittwoch, 4. September 2013, 20:47

Das mit dem Mann von Fiat ist auch wieder so eine Sache, weil die Händler in fest zugewiesenen Gebieten betreuen. Der Händler, mit dem ich aktuell in Verbindung stehe, wird schon wieder von jemand anderem betreut. Aber er kennt denjenigen, der die Unterstützung zugesagt hat, sogar persönlich. Jetzt muss ich mal wieder abwarten, was sich daraus entwickelt. Einfacher wird die Sache mit Sicherheit auch wieder nicht. Ich habe mit dem Inhaber dort persönlich sprechen können und ihm die ganze Geschichte erzählt. Nun will er zusehen, ob und wie er mir helfen kann. Am Montag haben wir wieder ein Gespräch vereinbart.


@Lana:
Die Rechnung ist ganz einfach. Ich habe ein Budget, mit dem ich operieren kann. Bekomme ich dafür einen neuen Freemont, wird er gekauft. Wenn es nicht reicht, bleibt der Alte. Aber aufgeben tu ich so schnell nicht, weil ich immer noch der Meinung bin, dass der Deal machbar ist.

Was noch sehr interessant ist:
Spricht man die Händler auf das Bremsenproblem an, wird alles heruntergespielt. Wenn es aber um Inzahlungnahme von solch einem Fahrzeug geht, merkt man sofort, dass die Händler mit diesen Autos nichts mehr zu tun haben wollen. Und am Ende ist der Kunde wieder der Dumme.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Toy4ever« (4. September 2013, 21:03)


Dragon

Freemont-Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 12. April 2013

Wohnort: Fürstenwalde/Spree

Freemont: Nein

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

355

Freitag, 6. September 2013, 16:22

In der Gummibereifung 09/2013 findet man einen Artikel der Fa. Pro Cut die Bremsscheibenabdrehmaschienen anbietet zu diesem Thema. Ich habe ihn mal angehängt, ich hoffe man kann etwas lesen.
Einen link direkt dorthin gibt es nicht, müßte man bezahlen. Zur Firma direkt www.cutandsmile.de
»Dragon« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bremsen_188.jpg

Lana

Mitgliedschaft beendet

356

Freitag, 6. September 2013, 17:18

Ich würde sagen, du besorgst dir eine solche Maschine und wir kommen dann eventuell alle zu dir, die Scheiben abdrehen. :party:

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

357

Samstag, 7. September 2013, 16:27

Aus die Maus!

Der, so wie es aussieht, letzte Beitrag zum Thema Fahrzeugtausch, denn nun ist der Tiefpunkt erreicht. Dem anderen Händler, bei dem ich inzwischen angefragt hatte, ob er mir helfen kann, wurde ein Maulkorb verpasst. Von wem genau das kam, weiß ich auch nicht. Jedenfalls hat man ihm nahe gelegt, sich da rauszuhalten. Die einzige Möglichkeit, aus dem Leasingvertrag vorzeitig auszusteigen besteht darin, sich beim Händler freizukaufen, bei dem man den Leasingvertrag abgeschlossen hat. Jeden weiteren Kommentar dazu erspar ich mich jetzt, denn wer weiß, was dann kommt.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

alex_freemont_lounge

Freemont-Meister

  • »alex_freemont_lounge« ist männlich

Beiträge: 1 775

Registrierungsdatum: 22. April 2013

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

358

Samstag, 7. September 2013, 18:55

X( SCHWEINEVEREIN!!!!!! :cursing:

:thumbdown: :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown:
Freemont
find' ich gut!
:thumbup:



sämtliche Fehler bitte in Cupertino melden, die sind Schuld!

Cheesy

Mitglied

  • »Cheesy« ist männlich

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 26. April 2012

Wohnort: Calw

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

359

Mittwoch, 11. September 2013, 22:39

Grosse Bremsscheiben Baujahr 06/12 und alle vier verzogen

Vor zweienhalb Monaten war ich bei meiner Fiat Werkstatt um meine rostigen Türfangbänder zu reklamieren, auf dem Rückweg nach Hause über die Autobahn (ich fahre das ganze Jahr über nicht viel Autobahn) musste ich mehrfach stark von 120 km/h runterbremsen, da bemerkte ich erstmals ein leichtes Vibrieren der Bremsen über das Lenkrad. Damals hatte ich noch 20.000 km drauf. Ich dachte mir behalte das mal im Auge musst ja sowieso nach dem Urlaub in die Werkstatt zur Jahresinspektion, dann kann ich das ja melden.
Also ab nach Sizilien (2000 km), nochmal fast 2000 km während des 4 Wöchigen Urlaubs, und dann zurück nach Hause (nochmal 2000km). Erste Woche im Geschäft Abteilung unterbelegt, viel Stress keine Zeit für den Servicetermin. Zweite Woche schreibe meinen Werkstattmeister bei Fiat an um Ihm von den Bremsscheiben zu berichten, die in kaltem Zustand beim bremsen über 80 km/h nur leicht vibrieren, aber nach 3-4 Bremsvorgängen wird aus dem Vibrieren ein stottern der Bremsen über das Lenkrad und Armaturenbrett.
Leider Pech gehabt, Meister ist 3 Wochen in Urlaub, ich denk mir nichts dabei und warte diese Zeit ab.
Als ich dann endlich vom Werkstattmeister angeschrieben werde, und einen Termin vereinbare, zum wechsel der Türfangbänder auf Kulanz, und Jahresinspektion, habe ich bereits 28.050 km auf dem Tacho.
Der Meister verspricht mir nach den Bremsen unwucht zu schauen.

Ergebnis:
Hinten Links und rechts je einen schlag von 0,9 mm (Garantie bis 40.000 km) bekomme ich ersetzt komplett Scheiben und Beläge.
Vorne rechts und links je einen Schlag von 0,3 mm (Garantie bis 20.000 km) muss ich selber bezahlen (620-700 €) obwohl der Faktor Verschleiss nicht die Ursache für den Verzug der Scheiben ist, beharrt Fiat auf "Verschleissteil" , meinen Scheiben sieht man nichteinmal an, dass sie 28.00km drauf haben, kein Bund, kein Absatz und keine Riefen.

Ich hätte ja kein Problem mit einer Kostenbeteiligung 80-20 oder 70-30 % aber komplett übernehen will ich sie nicht.
Also werde ich zum Anwalt gehen und fragen ob es normal ist wenn bei einem Fahrzeug mit "neuen grossen Bremsscheiben" nach einem Jahr und zwischen 20.000 und 28.000 km alle vier Bremsscheiben sich verbiegen, und ich zwei davon selber bezahlen muss.
:thumbsup: Urban, Bossa Nova White, 170 PS, Rückview camera, Deluxe Alarmanlage, Chromleisten am Einstieg :thumbsup:

Smart

Freemont-Professor

  • »Smart« ist männlich

Beiträge: 2 015

Registrierungsdatum: 6. Januar 2013

Wohnort: Fürth Herboldshof

Freemont: Ja

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

360

Mittwoch, 11. September 2013, 22:54

Das Thema von Toy ist wirklich ein Mist. Ich hatte das ebenfalls schon gemerkt, das Fiat die Händler untereinander an der Kandare hält. Wie ich auf der Suche nach dem Freemont war, habe ich bei mir in der Nähe beim Händler Probefahrt und Angebot erstellen lassen. Um aber ein Gegenstück zu haben, war ich dann noch bei einem Privathändler in der Nachbarstadt ebenfalls Probefahrt und Angebot erstellen lassen. Wie ich wieder zum ersten Händler bin, hatte der schon gewußt, das ich wo anders nachgefragt habe, ebenso über das Angebot.
Hoffe jedoch für Toy, das noch eine ordentliche Regelung zustande kommt.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!