Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Lana

Mitgliedschaft beendet

301

Freitag, 30. August 2013, 14:33

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Leder ist wie Haut und wenn du Knoblauch gefressen hast, dann stinkst du auch durch die Haut bzw. aus jeder Pore. Somit ist auch die Lederhose nicht dicht.
Zur Garantie: wenn ich weiß, dass bei 80% meiner Hosen die Naht aufgeht, mache ich eine Rückholaktion, um die Kunden nicht zu verlieren. Bei nur 2 bis 10% lasse ich es darauf ankommen.

alex_freemont_lounge

Freemont-Meister

  • »alex_freemont_lounge« ist männlich

Beiträge: 1 775

Registrierungsdatum: 22. April 2013

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

302

Freitag, 30. August 2013, 14:51

Leder ist wie Haut und wenn du Knoblauch gefressen hast, dann stinkst du auch durch die Haut bzw. aus jeder Pore. Somit ist auch die Lederhose nicht dicht.
Zur Garantie: wenn ich weiß, dass bei 80% meiner Hosen die Naht aufgeht, mache ich eine Rückholaktion, um die Kunden nicht zu verlieren. Bei nur 2 bis 10% lasse ich es darauf ankommen.


Das ehrt Dich als Händler (die Rückholaktion, nicht das Knoblauch-stinkende Leder LOL ), aber das Thema Kundenbindung scheint bei Fiat aktuell ja eher klein geschrieben zu sein!
Wobei es ja zumindest bei Toy funktioniert!
Freemont
find' ich gut!
:thumbup:



sämtliche Fehler bitte in Cupertino melden, die sind Schuld!

suddendeath

Freemont-Fahrer

Beiträge: 147

Registrierungsdatum: 10. Juli 2013

Freemont: Ja

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

303

Freitag, 30. August 2013, 15:52

Ist euch bewusst das hier Leute von Fiat mitlesen und versuchen offizielle Infos und Erfahrung zu generieren um evtl. auf unsere Probleme einzugehen ?
Wer sich Knoblauch reinzieht, oder eine Lederhose kauft ist in dem Thread unwichtig, sondern eher was für die Talkrunde.

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

304

Freitag, 30. August 2013, 15:57

Alex, das kann ich leider jetzt nicht bestätigen, dass es funktioniert. Komme gerade vom Händler. Trotz eines Beitrags seitens Fiat kommen wir auf keinen Nenner. Das Angebot für den Ankauf des alten Freemonts ist immer noch weit entfernt von dem, was ich mir vorstelle. So ist kein Umtausch zu für mich akzeptablen Konditionen möglich. Auch die Auswahl an Lagerfahrzeugen in Bremerhaven ist weit davon entfernt, was mal angekündigt war. Die Stimmung ist jetzt erst mal wieder im Keller. :cursing:
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Lana

Mitgliedschaft beendet

305

Freitag, 30. August 2013, 16:45

Nix für ungut, aber frag mal bei einem anderen Händler, was für du den Eintausch bekommst, wenn du den im Link nimmst. Ja, ich weiß, du willst wieder einen Freemont, aber fragen kostet nichts. :S
http://www.mitsubishi-motors.de/Explores…988944#/Galerie

Lana

Mitgliedschaft beendet

306

Freitag, 30. August 2013, 16:48

Ist euch bewusst das hier Leute von Fiat mitlesen und versuchen offizielle Infos und Erfahrung zu generieren um evtl. auf unsere Probleme einzugehen ?
Wer sich Knoblauch reinzieht, oder eine Lederhose kauft ist in dem Thread unwichtig, sondern eher was für die Talkrunde.
Du glaubst doch nicht im Ernst, dass sich FIAT unseren Schmarrn reinzieht? Geschweige, dass da wer spioniert und unsere Erfahren auswertet. Es fahren doch 100.000ende Freemonts herum und wie viele davon sind hier im Forum? :whistling:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jürgen (30.08.2013)

Tommy

Freemont-Profi

  • »Tommy« ist männlich

Beiträge: 922

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2012

Wohnort: Raum Frankfurt/Main

Freemont: Ja

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

307

Freitag, 30. August 2013, 16:53

Wenn hier jemand von Fiat mitliest, dann um entsprechende Gegenmaßnahmen / Abwehrmechanismen aufzubauen.

Tommy

Freemont-Profi

  • »Tommy« ist männlich

Beiträge: 922

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2012

Wohnort: Raum Frankfurt/Main

Freemont: Ja

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

308

Freitag, 30. August 2013, 16:57

Bezüglich der Lederhosenfraktion: das einzig gefährliche nach dem Genuß von Knoblauch, Kraut oder ähnlichem ist die lässig hängende Hand mit der brennenden Zigarette. Dann kann die Lederhose mal schnell zum Jetbag werden.

p.s.: kann man die Lederhose danach umtauschen ?

Lana

Mitgliedschaft beendet

309

Freitag, 30. August 2013, 17:04

Nein, umtauschen ist nicht, aber für's Oktoberfest reicht sie allemal noch. Dann kannst du sie immer noch im Wohnzimmer an die Wand hängen. :D

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

310

Freitag, 30. August 2013, 17:22

Nix für ungut, aber frag mal bei einem anderen Händler, was für du den Eintausch bekommst, wenn du den im Link nimmst. Ja, ich weiß, du willst wieder einen Freemont, aber fragen kostet nichts. :S
http://www.mitsubishi-motors.de/Explores…988944#/Galerie

So weit bin ich mittlerweile auch. Bei Autoscout habe ich auch ein paar Freemonts in Wunschkonfiguration gesehen, die bei anderen Fiat-Händlern im Showroom stehen. Da werde ich jetzt mal Anfragen hinschicken. Mal sehen, ob ein anderer Händler anspringt.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Smart (30.08.2013)


alex_freemont_lounge

Freemont-Meister

  • »alex_freemont_lounge« ist männlich

Beiträge: 1 775

Registrierungsdatum: 22. April 2013

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

311

Freitag, 30. August 2013, 19:14

Zum Thema Fiat liest mit: also sollten wir umso mehr über Lederhosen schreiben, dann schalten sie nämlich aus Langeweile ab!
Allerdings brauchen die gar nicht mitzulesen, die paar relevanten Sachen, die hier gepostet werden sortieren die Jungs von der NSA eh aus und schicken sie zu Chrysler... :rotfl:

und jetzt ernsthaft:
Toy, das kann doch nicht wahr sein, gestern hörte sich das noch sooo gut an! verdammte sche... sind das Idioten! ( Ja, Ihr, die hier im Hintergrund aus Turin mitlest!!!)
Ich war bei meinem Händler soweit ganz zufrieden, stelle gerne einen Kontakt her, vielleicht geht da ja mehr. Er ist in einem Verbund von einigen großen Händlern in NRW, so dass man da eventuell schneller auf ein Bestandsfahrzeug zurückgreifen kann!
Wer stellt sich denn bei Dir quer, der Händler, oder Fiat? Bei Diner Angelegenheit sollte sich Fiat ja bei Rückkauf Deines Wagens beteiligen, d.h. deren Anteil würde ja konstant bei jedem Händler der gleiche sein, oder halten sich die Mafiosos (weiterer Gruss nach Turin) aus der Nummer komplett raus?
Freemont
find' ich gut!
:thumbup:



sämtliche Fehler bitte in Cupertino melden, die sind Schuld!

Lana

Mitgliedschaft beendet

312

Freitag, 30. August 2013, 20:26

Was ist denn eigentlich mit Toy's Freemont?


Was ich da so mitbekommen habe, sind die neuen Bremsen schon wieder kaputt. Fiat will keine sponsern, Toy will keine bezahlen. Ist das so korrekt?

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

313

Freitag, 30. August 2013, 20:27

Das Ganze artet jetzt zu einer Farce aus.Vorweg, es liegt nicht an Fiat. Hier gibt es auch eine feste Zusage über eine Unterstützung. Ich kenne auch mittlerweile den Namen des zuständigen Herren. Nach dem Willen des Händlers sollen wir aber trotzdem noch 2500€ draufzahlen, damit der alte Vertrag abgegolten wird. Für mich ist das eindeutig ein Abwehrangebot. Er hat mir dann vorgeschlagen, jetzt einen in Mexico zu bestellen und den Rückkaufpreis in 4 Monaten neu zu verhandeln. Ein festes Angebot geben sie auch nicht ab. Somit könnte er mit mir machen, was er will, den Neuen müsste ich ja dann auch abnehmen. Auf sowas werde ich mich natürlich nicht einlassen. Wenn ich nun einen Händler finden könnte, der den Deal zu akzeptablen Konditionen übernehmen will, wäre ich sofort bereit, dorthin zu gehen. Einen super Service-Partner, wo ich den Wagen hinbringen kann, habe ich ja auch noch. Somit kann es auch ein ortsfremder Händler sein. Angebote diesbezüglich werden gerne entgegengenommen.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

314

Freitag, 30. August 2013, 20:32

Was ist denn eigentlich mit Toy's Freemont?


Was ich da so mitbekommen habe, sind die neuen Bremsen schon wieder kaputt. Fiat will keine sponsern, Toy will keine bezahlen. Ist das so korrekt?

Nicht ganz Lana. Inzwischen wurden schon wieder neue Bremsscheiben eingebaut. Die Gefahr ist nun, dass es wieder passiert. Deshalb haben mein Chef und ich beschlossen, den Wagen abzustoßen. Wir brauchen ein Fahrzeug, auf das man sich verlassen kann und jederzeit für Langstreckenfahrten einsetzbar ist.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Lana

Mitgliedschaft beendet

315

Freitag, 30. August 2013, 21:03

Aber vielleicht ist jetzt besseres Material verbaut und du fährst wieder deine 40.000 damit, dann hätte sich doch alles erledigt. So schlimm finde ich das nun wieder nicht. Du schreibst, dass du dich auf das Auto verlassen müssen kannst, es ist ja nicht so, dass die Bremsen nicht funktionieren würden, wenn sie wieder flattern. Es ist nur lästig und wie schon beschrieben, für die Gelenke nicht vorteilhaft.
Ich würde jetzt mal damit fahren und wenn sich in kurzer Zeit wieder was einstellt, was ich nicht glaube, dann den Freemont endgültig abstoßen. Eine Chance hat sich ja noch verdient, oder nicht?

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

316

Freitag, 30. August 2013, 21:25

Wenn es wieder passiert, müsste ich den Alten erst noch mal reparieren lassen, bevor ich ihn abstoßen kann. Zudem ist zu befürchten, dass diese Modelle praktisch unverkäuflich werden, wenn das Problem weiter publik wird. Das könnte auch der Grund sein, warum ihn der Händler jetzt schon nur zu einem schlechten Kurs ankaufen will. Außerdem würden wir jetzt die Unterstützung von Fiat erhalten, die es dann mit Sicherheit auch nicht mehr gibt. Der Deal muß also jetzt laufen.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Lana

Mitgliedschaft beendet

317

Samstag, 31. August 2013, 09:44

.....Zudem ist zu befürchten, dass diese Modelle praktisch unverkäuflich werden, wenn das Problem weiter publik wird. Das könnte auch der Grund sein, warum ihn der Händler jetzt schon nur zu einem schlechten Kurs ankaufen will......
Darum verstehe ich nicht, dass du wieder einen Freemont kaufst. Ich habe mit den zweiten Scheiben, trotz stärkerer Bremsungen, seit ca. 15.000 km keine Probleme mehr. Hätte ich sie jetzt wieder, so wie du befürchtest, ist der Wagen weg. Aber ein für allemal. :thumbdown:

alex_freemont_lounge

Freemont-Meister

  • »alex_freemont_lounge« ist männlich

Beiträge: 1 775

Registrierungsdatum: 22. April 2013

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

318

Samstag, 31. August 2013, 10:02

Das Bremsenproblem scheint Fiat ja mit der neueren, größeren Anlage in den griff bekommen zu haben, so dass Toy ja mit einem aktuellen 2013er diese Problematik ausgeschaltet hätte. Was bleibt ist halt immer noch ein Auto, das aus der allerlei Masse raussticht, so kann ich ihn schon verstehen!
Ich wäre allerdings auch eher der Kandidat, der sagt: Riesenpech mit der Kiste gehabt, also kein zweiter Anlauf!
Freemont
find' ich gut!
:thumbup:



sämtliche Fehler bitte in Cupertino melden, die sind Schuld!

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

319

Samstag, 31. August 2013, 17:55

Der Alex hat es genau richtig erfasst. Zudem wäre eine vorzeitiger Ausstieg aus dem Leasingvertrag ohne gleichzeitigen Neukauf mit utopischen Kosten verbunden. So viele Bremsscheiben können im Freemont gar nicht kaputt gehen. Also jetzt zu einem anderen Hersteller zu wechseln kommt überhaupt nicht in Frage.

Und wenn, was wären die Alternativen?
Den Outlander habe ich mir jetzt mal im Detail angesehen. Für mich kommt er nicht wirklich in Frage. Xenon und automatische Heckklappe machen noch kein interessantes Auto. Dagegen spricht ein lahmer Diesel-Motor mit nur 150 PS und der höhere Listenpreis. Dadurch wird er erst recht für Firmenwagen-Fahrer uninteressant. Die zusätzliche Ausstattung macht das auch nicht wett. Dazu kommt noch ein Allerwelts-Design ohne Eigenständigkeit. Nee, der bringt's nicht.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jürgen (31.08.2013)

Lana

Mitgliedschaft beendet

320

Samstag, 31. August 2013, 18:55

Aber kurz vorher hast du geschrieben, dass der Wiederverkaufswert so sinkt. Ich kaufe doch keine Aktien, wenn ich weiß, dass sie in paar Jahren nichts wert sind.
Dann lieber ein Ende mit Schrecken, als Schrecken ohne Ende.
Ich würde weiterfahren. Was du riskierst sind 600.- Euro für nochmals neue Scheiben. Und wenn, dann hast dem Wagen ja schon wieder Kilometer raufgegefahren und genutzt. Ich sehe das von der kaufmännischen Seite. Vor nicht allzu langer Zeit wollte ich ja auch aussteigen, aber das Leasing machte nicht mit und ich wollte weder das gleiche Leasing, noch das gleiche Auto. Also die Zeit nutzen, hoffen das nichts schlimmes kommt und dann nach 3 Jahren event. privat verkaufen.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!