Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Tommy

Freemont-Profi

  • »Tommy« ist männlich

Beiträge: 905

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2012

Wohnort: Raum Frankfurt/Main

Freemont: Ja

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

221

Montag, 26. August 2013, 16:52

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

.... und ich hatte 'mal 'nen fliegenden Teppich ...
Leute, heute sind die Karren bis unter die Decke mit Elektronik vollgestopft, die Kosten müssen immer weiter reduziert werden und der Markt ist mörderisch.
Vergleiche mit Gestern hinken.
Heute sind Autos entweder simpel (Dacia) und entsprechend bepreist, oder halt "overengineered", auch entsprechend bepreist.
Und die Werkstattaufenthalte sind entsprechend. Wenn so ein "overengineered"es Ding defekt ist, kennt sich kaum einer damit aus, denn alles ist komplex und es ist nahezu unmöglich den Finger auf die Ursache zu legen. Es wird gesucht ung probiert, und dasnn warten alle auf das neue Update.
Toyota ruft Autos zurück, bei Anderen fliegen Getriebe auseinander, Bremsen flattern ....
Und da ist es beim Montie (noch ?) ziemlich ruhig.

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 145

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 328

  • Nachricht senden

222

Montag, 26. August 2013, 17:30

Das ist mir absolut schnurz, ob mein Auto mit Elektronik oder mit Klopapier vollgestopft ist. Was da drin ist, hat einfach zu funktionieren. Basta. Und wenn es ein Hersteller es nicht schafft, dann soll er eben keine solchen Autos bauen. Selbst schuld, wenn man in die Entwicklung nur noch Frischlinge ohne jede Erfahrung setzt, weil die billiger sind. Da habe ich kein Verständnis dafür.

Dazu werden Unsummen aufgewendet, um Autos mit dem Internet zu verbinden. So ein Quatsch braucht kein Mensch. Und um solche Banalitäten wie Bremsen kümmert sich keiner mehr. Da hört es für mich auf. :thumbdown:
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jürgen (26.08.2013), alex_freemont_lounge (26.08.2013)

Tommy

Freemont-Profi

  • »Tommy« ist männlich

Beiträge: 905

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2012

Wohnort: Raum Frankfurt/Main

Freemont: Ja

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

223

Montag, 26. August 2013, 18:01

Der Unterschied ist: Klopapier kann man weiterverwenden.

Deine Einstellung ist ja o.k., aber leider geht sie mit der Realität nicht konform. Elektronik, schlimmer Software, ist ein kritisches Gut. Überlege mal wie oft Dein Computer bzw. die Software abk.... ; wie verlässlich Dein Handy funktioniert und wie oft andere elektronische Gimmiks fehlfunktionieren. Von Internetseiten, auch denen großer Autofirmen, mal ganz zu schweigen.

Akzeptieren tue ich das auch nicht, verstehen tue ich es schon (jeder hüpft auf alles Neue und will die Anderen übertrumpfen, da kommt leider nur noch halbgarer Käse 'raus). Und leider ist das bei allen das gleiche.

Die Probleme mit mechanischen Bauteilen sind meiner Meinung nach hausgemacht. Fenite Elemente Methode, seltsame Rechenmodelle, Kostendruck und Negierung von Erfahrung (alter Kram) sind nicht unbedingt der beste Weg.

Monty Python

Freemont-Legende

  • »Monty Python« ist männlich

Beiträge: 3 659

Registrierungsdatum: 17. Januar 2012

Wohnort: Schweiz, Aargau, Fricktal, Ueken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

-
* * . * * * * * *
-

Danksagungen: 137

  • Nachricht senden

224

Montag, 26. August 2013, 18:39

Das Problem ist immer das selbe.... 1. Zeit und 2. die Kosten. Wer schneller ist, kann Millionen mehr verdienen. Also wird auf Teufel komm raus neues auf den Markt geworfen. Die Ingenieure bekommen gar nicht die Zeit, etwas richtig zu entwickeln !

Beim 2. Problem, wird als erstes immer günstiger eingekauft.... was passiert ? ganz klar, ich bekomme nicht mehr die 1. Wahl ! Nehmen wir mal als Beispiel unsere liebe Bremse.... Wahrscheinlich, hätte die kleiner Dimensionierte Bremse durchaus ausgereicht, wenn das richtige (teurere) Material eingekauft worden wäre. Hat leider nicht geklappt.... was wird nun gemacht ? Es wird mit dem spitzen Bleistift gerechnet, was nun günstiger kommt.... grösser mit immer noch schlechtem Material oder lieber klein lassen dafür das teurere Material.... Gewinnen tut immer die günstigere Lösung.... nicht die bessere. Dafür bekommt irgend ein Manager viel Geld :cursing:

so ist das halt.... wird sich bestimmt nichts ändern... jedenfalls nicht, solange ich leben werde..................................................
am 23.01.2012 bestellt...am 10.04.2012 gebaut... am 20.05.2012 in Zeebrugge vom Schiff abgeladen. Seit dem 21.06.2012 meiner.... Freemont Urban 2.0 16V Multijet 170 PS, als 7 Sitzer in dunkelblau mit Pack Video für meinen Kleinen :thumbsup:

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 145

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 328

  • Nachricht senden

225

Montag, 26. August 2013, 19:08

Elektronik, schlimmer Software, ist ein kritisches Gut. Überlege mal wie oft Dein Computer bzw. die Software abk.... ; wie verlässlich Dein Handy funktioniert und wie oft andere elektronische Gimmiks fehlfunktionieren. Von Internetseiten, auch denen großer Autofirmen, mal ganz zu schweigen.

Hier muss ich knallhart sagen, dass sich die Herrschaften der Softwarezunft das Recht für sich herausnehmen, nach Lust und Laune fehlerhafte Produkte an die Kunden ausliefern zu können. Außer Zweifel, Software zu programmieren ist kein einfacher Job. Das sind aber andere Jobs auch nicht und da fliegt man auch raus, wenn man schlechte Arbeit abliefert. Wieso soll man es da akzeptieren?


Noch mal zurück zum eigentlichen Thema:
Wenn man tief genug gräbt, findet man heraus, dass die ersten Kundenbeschwerden über die zu schwachen Bremsen beim Journey bereits 2009 bei Chrysler eingegangen sind. Es wurde sogar versucht, eine Sammelklage in den USA zu erwirken. Somit hätte Chrysler längst reagieren müssen, allerspätestens bei der Überarbeitung zum Modelljahr 2011, aus dem ja auch der Freemont hervorgegangen ist. Passiert ist aber gar nichts. Auch das ist nicht akzeptabel.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Smart

Freemont-Professor

  • »Smart« ist männlich

Beiträge: 2 015

Registrierungsdatum: 6. Januar 2013

Wohnort: Fürth Herboldshof

Freemont: Ja

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

226

Montag, 26. August 2013, 20:11

Toy da hast du Recht. Es wäre genug Zeit zum ändern der Bremsen gewesen. Aber man läßt es einfach weiterlaufen, wie es ist. Eigentlich nicht richtig, denn bei allen anderen Marken , ob Mikrowelle der Staubsauger, wird in den USA prozessiert und die Leute ändern das. Warum geht das beim Freemont nicht?

Freeheit

Freemont-Professor

  • »Freeheit« ist männlich

Beiträge: 2 402

Registrierungsdatum: 20. Juni 2012

Wohnort: Ludwigsfelde OT Siethen

Freemont: Ja

T F
-
D W * * *

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

227

Dienstag, 27. August 2013, 00:50

Zitat

Toy da hast du Recht. Es wäre genug Zeit zum ändern der Bremsen gewesen. Aber man läßt es einfach weiterlaufen, wie es ist. Eigentlich nicht richtig, denn bei allen anderen Marken , ob Mikrowelle der Staubsauger, wird in den USA prozessiert und die Leute ändern das. Warum geht das beim Freemont nicht?

@Smart,
Bis jetzt gab es keine Toten. Das ist zwar zynisch aber leider wahr. Erst wenn Chrysler oder eben jetzt Fiat sich einer Millionenklage gegenüber sieht, weil die miserablen Bremsen die Todesursache waren, erst dann wird sich was ändern. Das nennt man kalkuliertes Risiko.
Das gehört zum täglichen Geschäft eines Ingenieurs. Da wird eine FMEA erstellt, bei der auch das Risiko von Verletzung und Tod geprüft wird. Wenn ein Totalversagen mit Todesfolge passieren kann, aber das Auftreten als gering eingeschätzt wird, passiert nichts. Das ist völlig normal und auch wasserdicht vor dem Staatsanwalt. Wenn es aber auftritt, kommt die Nachbesserung, damit es nicht zum Vorsatz wird. Damit wurde dann aber viel Geld gespart.


Sent from my iPhone 5 using Tapatalk

Fireball@jtd

Freemont-Fahrer

  • »Fireball@jtd« ist männlich

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 30. Juli 2013

Wohnort: Schondra

Freemont: Ja

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

228

Donnerstag, 29. August 2013, 08:32

Hallo,

ich les den Threat ja nun schon einige Zeit mir. Mein Monty ist Erstzulassung 05/12, woher weiss ich ob das ein Serie 0/1 ist. bzw. welche Bremsanlage ich auf meinem Auto habe?



Danke schon mal
Fiat Freemont Bossa Nova White, URBAN 170 PS, Sitzheizung, 20" Sommerreifen Ghost 5 schwarz

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 145

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 328

  • Nachricht senden

229

Donnerstag, 29. August 2013, 08:36

woher weiss ich ... welche Bremsanlage ich auf meinem Auto habe?

Versuch mal, ne 16 Zoll Felge zu montieren, dann weißst es. :D

Spaß beiseite: Mal mit einem Zollstock die vorderen Bremsscheiben messen. Die Alten haben 302mm Durchmesser, die Neuen 330mm.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Fireball@jtd

Freemont-Fahrer

  • »Fireball@jtd« ist männlich

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 30. Juli 2013

Wohnort: Schondra

Freemont: Ja

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

230

Donnerstag, 29. August 2013, 08:40

Ok, danke Dir. Was ist denn nun eigendlich aus Deinem Problemfall geworden?

Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk 4
Fiat Freemont Bossa Nova White, URBAN 170 PS, Sitzheizung, 20" Sommerreifen Ghost 5 schwarz


Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 145

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 328

  • Nachricht senden

231

Donnerstag, 29. August 2013, 08:46

Meiner hat nun vorne zum 2. Mal neue Scheiben bekommen. Dazu versuchen wir gerade immer noch einen Deal auszuhandeln, um den Alten gegen einen neuen Freemont zu ersetzen.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

alex_freemont_lounge

Freemont-Meister

  • »alex_freemont_lounge« ist männlich

Beiträge: 1 775

Registrierungsdatum: 22. April 2013

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

232

Donnerstag, 29. August 2013, 08:54

Hallo Mods,
die Probleme um Toys Freemont interessieren mittlerweile ja relativ viele hier, und es gibt dauernde Nachfragen bei den unterschiedlichsten Threads, vielleicht sollte man die mal alles zusammenlegen, dass wir die Geschehnisse mitverfolgen können, vor allem aber Toy nicht auf drei Baustellen Fragen beantworten muss.

Wäre mal eine Idee, dient sicherlich der Übersichtlichkeit, und vereinfach die Geschichte vor allem für Toy!
Freemont
find' ich gut!
:thumbup:



sämtliche Fehler bitte in Cupertino melden, die sind Schuld!

Freeheit

Freemont-Professor

  • »Freeheit« ist männlich

Beiträge: 2 402

Registrierungsdatum: 20. Juni 2012

Wohnort: Ludwigsfelde OT Siethen

Freemont: Ja

T F
-
D W * * *

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

233

Donnerstag, 29. August 2013, 09:12

Ja bitte, super Idee von Alex.


Sent from my iPhone 3GS using Tapatalk

Lana

Mitgliedschaft beendet

234

Donnerstag, 29. August 2013, 11:29

Hallo Mods,
die Probleme um Toys Freemont i......
Wäre mal eine Idee, dient sicherlich der Übersichtlichkeit, und vereinfach die Geschichte vor allem für Toy!
Der Alex arbeitet sich aber rasant hoch. Wirst ein guter Nachfolger, falls ich scheide. :thumbsup:
Dann darfst du dich mit dem Burg(hausen)herren herum schlagen. LOL

alex_freemont_lounge

Freemont-Meister

  • »alex_freemont_lounge« ist männlich

Beiträge: 1 775

Registrierungsdatum: 22. April 2013

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

235

Donnerstag, 29. August 2013, 11:31

Hallo Mods,
die Probleme um Toys Freemont i......
Wäre mal eine Idee, dient sicherlich der Übersichtlichkeit, und vereinfach die Geschichte vor allem für Toy!
Der Alex arbeitet sich aber rasant hoch. Wirst ein guter Nachfolger, falls ich scheide. :thumbsup:
Dann darfst du dich mit dem Burg(hausen)herren herum schlagen. LOL


wow, welch Ehre, aber noch sind mir Deine Fußstapfen sicherlich zu groß! LOL
außerdem wollen wir dich ja erstmal noch hier behalten, alter outlander fremdgeher ;)
Freemont
find' ich gut!
:thumbup:



sämtliche Fehler bitte in Cupertino melden, die sind Schuld!

Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

236

Donnerstag, 29. August 2013, 11:34

außerdem wollen wir dich ja erstmal noch hier behalten

Nicht alle....:D
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

alex_freemont_lounge

Freemont-Meister

  • »alex_freemont_lounge« ist männlich

Beiträge: 1 775

Registrierungsdatum: 22. April 2013

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

237

Donnerstag, 29. August 2013, 11:48

außerdem wollen wir dich ja erstmal noch hier behalten

Nicht alle....:D


Thomas, ich dachte, wir spielen freundlich, bis er mit dem Outlander am Horizont verschwindet, und dann ziehen wir erst richtig über ihn her... :rotfl:
Freemont
find' ich gut!
:thumbup:



sämtliche Fehler bitte in Cupertino melden, die sind Schuld!

Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

238

Donnerstag, 29. August 2013, 11:50

Warum so lange warten...ich hab vor über einem Jahr schon damit angefangen...
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

alex_freemont_lounge

Freemont-Meister

  • »alex_freemont_lounge« ist männlich

Beiträge: 1 775

Registrierungsdatum: 22. April 2013

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

239

Donnerstag, 29. August 2013, 11:53

Warum so lange warten...ich hab vor über einem Jahr schon damit angefangen...


meinst du, meine eingewöhungsphase in der Wohlverhalten zeigen wollte ist rum, und ich kann nun richtig losledern? :thumbup:
Freemont
find' ich gut!
:thumbup:



sämtliche Fehler bitte in Cupertino melden, die sind Schuld!

suddendeath

Freemont-Fahrer

Beiträge: 147

Registrierungsdatum: 10. Juli 2013

Freemont: Ja

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

240

Donnerstag, 29. August 2013, 14:06

So mir ist das alles zu blöd.

Ich habe eben Brembo kontaktiert, ob es eine Upgrade Serie oder irgendetwas gibt, damit das Bremsenproblem aufhört.
So geht das doch nicht weiter.

Ich melde mich wenn ich Rückmeldung bekomme.
Theoretisch reichen gute Scheiben, mit Schlitzung schon aus .

Nur woher nehmen :(

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!