Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

VolkerPA

Freemont-Fahrer

  • »VolkerPA« ist männlich

Beiträge: 93

Registrierungsdatum: 13. Juli 2012

Wohnort: Annweiler

Freemont: Ja

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 24. Juli 2013, 17:37

ABS und ESP: warum quietscht es trotzdem bei Gefahrenbremsung?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ich hatte heute das fragwürdige Vergnügen, dass bei Tempo 160 plötzlich ein Wohnwagengespann mit zwei schlafmützigen Rentnern direkt vor mir ganz gemütlich auf die linke Spur wechselte. Es ging um Haaresbreite gut. Der Wohnwagen wä mir ja egal gewesen.
Warum aber quietschte das so fürchterlich, das ABS sollte doch so etwas eigentlich kaum noch ermöglichen??

Bei der Gelegenheit: wir hatten neulich über Löcher in den Radkästen diskutiert. Mardereingang oder Nistkasten, wie auch immer. Da wäre doch auch Platz für einen Mini-Raketenwerfer, oder? Wie bei James Bond. Ebay??? Andere Bezugsquellen?
Volker P. Andelfinger 8)

Lana

Mitgliedschaft beendet

2

Mittwoch, 24. Juli 2013, 18:28

ABS ist eine Stotterbremsung, es regelt erst, wenn die Räder blockieren, und dann im Milisekundentakt. Ist völlig normal.

97weekend

Freemont-Profi

  • »97weekend« ist männlich

Beiträge: 822

Registrierungsdatum: 3. April 2013

Wohnort: Lützelbach

Freemont: Ja

* * *
-
* * * *

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 24. Juli 2013, 18:43

Zu Glück ist Euch nicht passiert, :thumbup:
Gruß aus dem Odenwald
97weekend

VolkerPA

Freemont-Fahrer

  • »VolkerPA« ist männlich

Beiträge: 93

Registrierungsdatum: 13. Juli 2012

Wohnort: Annweiler

Freemont: Ja

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 25. Juli 2013, 08:03

Stotterbremse ist schon klar....

....aber beim Vorgängerauto lief das geräuschloser ab.
Na ja, jedenfalls hat es gereicht. Wobei das Gewicht ganz schön schiebt.
Volker P. Andelfinger 8)

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 037

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 589

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 25. Juli 2013, 08:14

Die müssen aber im Tiefschlaf gewesen sein, wenn man die Größe des Freemont bedenkt - und dazu deine Kriegsbemalung. :thumbsup:
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 25. Juli 2013, 09:13

ABS ist eine Stotterbremsung, es regelt erst, wenn die Räder blockieren, und dann im Milisekundentakt. Ist völlig normal.

Womit fest steht, dass der Freemont ein "old School" ABS hat. Moderne Systeme bremsen mittlweile mit kontinuierlicher Bremsdruck-Regelung über Proportional-Ventile. Da rattert dann nichts mehr.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Lana

Mitgliedschaft beendet

7

Donnerstag, 25. Juli 2013, 09:44

Ich glaube eher, das liegt daran, dass der Bremsassistent voll in die Latschen tritt, während Mann/Frau selber nicht so fest bremst. Das Quitschen tritt bei mir auch bei 40 km/h und Notbremsung auf, so dass man glaubt, der hat kein ABS. Es gibt aber keine Bremsspuren.

Freeheit

Mitgliedschaft beendet

8

Donnerstag, 25. Juli 2013, 11:51

Vielleicht ist die Anlage so modern, dass das Quietschen durch einen Tongenerator erzeugt wird um dem Fahrer zu zeigen, dass er richtig bremst. Heute ist ja so einiges möglich.


Sent from my iPhone 5 using Tapatalk

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 25. Juli 2013, 12:11

8o :rotfl:
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Smart

Freemont-Professor

  • »Smart« ist männlich

Beiträge: 2 015

Registrierungsdatum: 6. Januar 2013

Wohnort: Fürth Herboldshof

Freemont: Ja

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 25. Juli 2013, 12:31

Ideen habt's ihr :whistling: :rotfl:


Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 25. Juli 2013, 13:16

Warum nicht :D:D:D Gibt ja auch so Teile die steckst in den Zigarettenanzünder und die simulieren dann per FM-Transmitter über das Autoradio eine Geräuschkulisse die von einem Sportwagenmotor kommt (oder kommen sollte *g*)
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Lana

Mitgliedschaft beendet

12

Donnerstag, 25. Juli 2013, 13:32

Das hat es früher schon gegeben. War die Lichtmaschine nicht richtig entstört, hast du sie im Radio gehört. War nervig...

swr

Freemont-Fan

  • »swr« ist männlich

Beiträge: 88

Registrierungsdatum: 17. Juli 2013

Freemont: Nein

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 25. Juli 2013, 18:31

Stottern für die Polizei ?

War es nicht so das die ersten ABS-Systeme keine Bremsspuren mehr erzeugt haben er unmöglich war zu erkennen ob der Fahrer im Fall eines Unfalls überhaupt gebremst hat :?:
Ich glaube das quitschen ist dann mit der zweiten Generation wiedergekommen.

?( Nur eine Vermutung
Fiat Freemont Lounge, Automatik, AWD, Modell 2014, Schwarz (Tenore), helles Leder, Glasdach, Deluxe Alarm, DVD Video Paket

makl

Freemont-Fan

Beiträge: 42

Registrierungsdatum: 3. Januar 2012

Freemont: Ja

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 25. Juli 2013, 18:54

... wenn man lange nicht so richtig in die Eisen gegangen ist, oder lange im Regen fährt, kann sich ein dünner Belag auf den Scheiben bilden (Schmutz, Flugrost, oder so) und wenn man dann voll auf die Bremse geht, so mit BA und ABS, dann kann es sein das es Geräusche macht.

Hatte ich auch mal, hat mir hat mein freundlicher KD Meister das so erklärt ... hab ich aber seitdem auch nicht mehr festgestellt.

Übrigens, wir bremsen schon für Tiere und so ... bei Wohnwagen ist dann aber irgendwann mal Schluß :D ... es sei denn sie haben ein gelb schwarzes Nummernschild .... :D

Lana

Mitgliedschaft beendet

15

Donnerstag, 25. Juli 2013, 20:07

Heutzutage können dir die Unfallanalytiker auch ohne Bremsspuren sagen, wie schnell du unterwegs warst. Außerdem kann die Geschwindigkeit vor einem Crash, ausgelesen werden.

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 037

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 589

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 25. Juli 2013, 22:21

Übrigens, wir bremsen schon für Tiere und so ...

Ich hoffe, du hast einen Aufkleber hinten drauf, damit man wenigstens Abstand zu dir halten kann. :whistling:
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!