Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

cobhc999

Mitglied

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 8. Juni 2018

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

1

Freitag, 8. Juni 2018, 12:05

Vorstellung und 1. Frage

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,


meine Name ist Timo und bin wohl einer der Wenigen aus der Schweiz :thumbsup: Da es letztes Jahr Nachwuchs gegeben hat, haben meine Frau und ich uns einen Fiat Freemont mit dem Pentastar gebraucht geholt. Wirklich ein Klasse Auto und mal nicht so ne biedere Familienkutsche. Wir haben dem Fiat noch nen Dodge Grill spendiert und daraus nen Autobot gemacht :D
Bis jetzt sind wir sehr zufrieden. Nur bei ganz langsamer Beschleunigung zwischen 65-70 km/h vibriert das Auto etwas, als ob man über nen geriffelten Belag fährt. Ursache konnte aber nicht geklärt werden. :rolleyes:


Da wir gerne klettern gehen und auch mal im Auto für ne Nacht übernachten möchten, würde ich noch gerne wissen, was es dabei zu beachten gibt? Der Schlüssel wäre ja dann ständig im Auto, würde das mit dem Keyless Entry die Batterie leersaugen? Auto sollte ja nicht von alleine zuschliessen nach einer gewissen Zeit ?( Innenraumüberwachung per Ultraschall gibt es vermutlich auch nicht oder, sodass die Alarmanlage angehen würde?


Liebe Grüsse


Timo
»cobhc999« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG-20180411-WA0007 (1).jpg

Fandy

Freemont-Professor

  • »Fandy« ist männlich

Beiträge: 1 827

Registrierungsdatum: 11. Juli 2012

Wohnort: Radeburg

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

M E I
-
F A * * *

Danksagungen: 210

  • Nachricht senden

2

Freitag, 8. Juni 2018, 14:23

Hallo, Timo, herzlich willkommen hier im Forum und Glückwunsch zum Nachwuchs und zum Auto.
Der Schlüssel sendet und empfängt permanent, also auch, wenn du im Auto bist. Um Störsignale oder eben das Senden zu vermeiden (natürlich nicht während der Fahrt), habe ich mir folgende Sache bei Amazon bestellt:
Keyless
Go Schutz Autoschlüssel, MONOJOY Auto Signal Keyless Schlüsseletui,
Funkschlüssel Abschirmung, RFID Key Safe Strahlenschutz Tasche (2
Packung), 13 €


Beste Grüße aus Sachsen in die Schweiz vom Andreas.
Das Besondere am Freemont sind eigentlich die Menschen, die mit ihm reisen!

1. Freemont 2.0, 140 PS, Handschalter, Bossa Nova Weiß, 7-Sitzer, 2.4.2012


2. Freemont, My Freemont, 140 PS, Handschalter, Maestro Grau Metallic, 7-Sitzer, 31.3.2016

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

cobhc999 (11.06.2018)

Hein-78

Mitglied

Beiträge: 42

Registrierungsdatum: 2. November 2016

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 10. Juni 2018, 17:54

Hallo Timo,
Dieses leichte vibrieren ist bei mir auch. Die Automatik schaltet für mein Empfinden viel zu schnell hoch. Der Wagen geht selbst bei dieser geringen Geschwindigkeit in den 6. Gang, dieser 6. Gang ist allerdings kein echter Gang sondern eher zum Geschwindigkeit halten auf der Autobahn. Wenn der Wagen dann in diesem Gang so langsam ist kommt es zu diesem Brummen / Vibrieren. Ist aber zum Glück eher selten. Bei mir meistens an der gleichen Stelle im Dorf.
Keyless Go würde ich in den Einstellungen einfach abschalten während der Übernachtung. Verriegeln geht ja trotzdem über die Taste an der Fahrertüre.
Gruß aus der Eifel...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

cobhc999

Mitglied

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 8. Juni 2018

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

4

Montag, 11. Juni 2018, 10:35

Hallo, Timo, herzlich willkommen hier im Forum und Glückwunsch zum Nachwuchs und zum Auto.
Der Schlüssel sendet und empfängt permanent, also auch, wenn du im Auto bist. Um Störsignale oder eben das Senden zu vermeiden (natürlich nicht während der Fahrt), habe ich mir folgende Sache bei Amazon bestellt:
Keyless
Go Schutz Autoschlüssel, MONOJOY Auto Signal Keyless Schlüsseletui,
Funkschlüssel Abschirmung, RFID Key Safe Strahlenschutz Tasche (2
Packung), 13 €


Beste Grüße aus Sachsen in die Schweiz vom Andreas.
Danke für den Tipp! Ich habe ne metallene Bonbon-Schachtel genommen, um den Schlüssel über Nacht dort reinlegen zu können. Funktioniert super! Zwischen Auto und Schlüssel findet keine Kommunikaiton mehr statt.
Hallo Timo,
Dieses leichte vibrieren ist bei mir auch. Die Automatik schaltet für mein Empfinden viel zu schnell hoch. Der Wagen geht selbst bei dieser geringen Geschwindigkeit in den 6. Gang, dieser 6. Gang ist allerdings kein echter Gang sondern eher zum Geschwindigkeit halten auf der Autobahn. Wenn der Wagen dann in diesem Gang so langsam ist kommt es zu diesem Brummen / Vibrieren. Ist aber zum Glück eher selten. Bei mir meistens an der gleichen Stelle im Dorf.
Keyless Go würde ich in den Einstellungen einfach abschalten während der Übernachtung. Verriegeln geht ja trotzdem über die Taste an der Fahrertüre.
Gruß aus der Eifel...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Bei mir ist es auch oft an der selben Stelle ortsausgangs. Damit es vibriert braucht es ein paar Bedingungen: Langsame Beschleunigung - sprich Automati darf nicht runterschalten. Geschwindigkeit um 70km/h. Leichte Steigung / Last nötig.
Im Jeep-Forum gibt es auch welche mit V6 Pentastar und 4x4, die das selbe Problem haben. Einige haben Radlager etc. getauscht ohne Besserung. Aber solange nichts am Auto Schaden nimmt, ists mir eigentlich egal :anhimmeln:

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!