Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

daparto

raph

Mitglied

  • »raph« ist männlich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 29. September 2014

Freemont: Nein

  • Nachricht senden

1

Montag, 29. September 2014, 12:07

[EX?]BMW Fahrer vom Niederrhein

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

Ich bin Raph und ein Autonarr, Petrolhead wie man das bei Top Gear nennt.

Derzeit fahre ich einen BMW 5er F10, vorherige Fahrzeuge beinhalten 2 Alfas, ein Mustang GT (V8 ) Cabrio und ein London Taxi.
Man kann also ruhigen Gewissens behaupten ich stehe auf Autos, gerne auch auf weniger gewöhnliche Modelle.

Da nun das zweite Kind ansteht, muss etwas mit Platz her... ich liebe meinen BMW, also wäre ein F11 naheliegend. Andererseits hätte ich gerne noch ein bisschen mehr Platz, oder ab und an die Möglichkeit mehr Passagiere mitzunehmen.

So habe mich ganz schön in den Freemont verguckt und überlege mir den Black Code zuzulegen... vor allem warte ich auf die Probefahrt um festzustellen ob ich den Verlust der Leistung, der fantastischen 8-Gang Automatik, Xenon Licht und iDrive mit allerlei technischen Spielereien im Sinne der Familienplanung vertrage, oder ob man das doppelte für einen X5 bezahlen muss.

Viele Grüße
Raph

Fandy

Freemont-Professor

  • »Fandy« ist männlich

Beiträge: 1 751

Registrierungsdatum: 11. Juli 2012

Wohnort: Radeburg bei Dresden

Freemont: Ja

M E I
-
F A * * *

Danksagungen: 194

  • Nachricht senden

2

Montag, 29. September 2014, 12:16

Hallo, Raph! Herzliche Grüße aus Mittel-Ost-Sachsen und willkommen hier. Wirst schon bei der Probefahrt merken, dass das ein gutes Auto ist, sehr bequem, mit viel Platz, wenig Verbrauch etc. Viel Spaß!
Das Besondere am Freemont sind eigentlich die Menschen, die mit ihm reisen!

1. Freemont 2.0, 140 PS, Handschalter, Bossa Nova Weiß, 7-Sitzer, 2.4.2012


2. Freemont, My Freemont, 140 PS, Handschalter, Maestro Grau Metallic, 7-Sitzer, 31.3.2016

EMO

Freemont-Profi

  • »EMO« ist männlich

Beiträge: 504

Registrierungsdatum: 24. Juni 2012

Wohnort: Witten (Ruhr)

Freemont: Ja

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

3

Montag, 29. September 2014, 13:44

Der Freemonmt ist ein tolles Familienauto. Meine Jungs (2 & 4 Jahre) sind begeistert von dem Schiff und ziehen ihn dem 3er Touring meiner Frau eindeutig vor. Ob der Freemont den direkten Vergleich mit einem X5 allerdings besteht weiß ich nicht. Aber ein direkter Vergleich wäre auch unfair. Wobei die Bedienbarkeit über das Touch-Display gegenüber dem iDrive von BMW deutlich besser ist... das iDrive (also die Bedienung über diesen komischen Kpopf) ist in meinen Augen ein echter Krampf.

Wenn mir einer einen neuen X5 schenken würde - ich würde ihn verkaufen und mir einen Black Code holen. Und von dem Rest des Geldes ein paar Urlaube finanzieren :D
** Freemont 2.0 Lounge - 170 PS - Schwarz - Schaltgetriebe **

** Bestellt: 20.02.2012 - Ankunft Bremerhaven: 09.06.2012 - Übernahme: 13.07.2012 **

FRANK

Freemont-Meister

  • »FRANK« ist männlich

Beiträge: 1 304

Registrierungsdatum: 6. März 2013

Wohnort: Reinsdorf bei Zwickau (SACHSEN)

Freemont: Ja

- Z
-
F L 3 6 7

Danksagungen: 192

  • Nachricht senden

4

Montag, 29. September 2014, 14:23

Erstmal Willkommen hier bei uns.
Zum X5 kann ich leider nichts sagen . Mein Chef hat mal einen X6 gefahren und ihn nach 2 Monaten (!!!) wieder abgegeben, da der Wagen in den 2 Monaten sieben mal in der Werkstatt stand um irgendwelche Mängel zu beseitigen. Jetzt fährt er einen A4 und ist glücklich damit.
Mein Monti ist jetzt etwas über ein Jahr bei mir und ich habe bisher auch noch keine Platzprobleme gehabt.
Bestellt am : 05.03.2013 :rolleyes:
Geliefert : 06.09.2013 :anhimmeln: :anhimmeln: :anhimmeln:

Bremsen macht nur die Alufelgen dreckig :!:

ARS2012

Freemont-Profi

  • »ARS2012« ist männlich

Beiträge: 946

Registrierungsdatum: 26. Juli 2013

Wohnort: Taufkirchen

Freemont: Ja

Danksagungen: 98

  • Nachricht senden

5

Montag, 29. September 2014, 17:41

Nimm doch den V6. Da ist der "Leistungsverlust" nich so groß. Ich bin sehr zufrieden mit dem großen Motor und der Automatik.
Realität ist ein Zustand, der durch Mangel an Whisky entsteht.

Freemont 3.6 V6

raph

Mitglied

  • »raph« ist männlich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 29. September 2014

Freemont: Nein

  • Nachricht senden

6

Montag, 29. September 2014, 17:51

Nimm doch den V6. Da ist der "Leistungsverlust" nich so groß. Ich bin sehr zufrieden mit dem großen Motor und der Automatik.
Sehr gerne... wenn es einen Diesel V6 gäbe.

Bei 25-30k KM pro Jahr kommt ein Benziner nicht in Frage.... Beim Mustang habe ich es mal mit Gas versucht (teures Experiment) - das hat die Spritkosten zwar drastisch reduziert, war aber aufgrund der Reichweite keine Lösung. Ich fahre öfters mal 1200km am Tag (bzw. ~600km pro Strecke), dann drei bis viermal Tanken ist auch keine Option.

Lorax

Freemont-Profi

Beiträge: 613

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

7

Montag, 29. September 2014, 18:40

Erstmal Hallo und willkommen hier aus Nordhessen.

Imho ist der <snip> "... Verlust der Leistung, der fantastischen 8-Gang Automatik, Xenon Licht und iDrive mit allerlei technischen Spielereien..." <snip> beim Freemont für dich eher Rückschritt denn Fortschritt. Auch der 170 PS Diesel/AWD in Kombination mit dem Automaticgetriebe ist - vorsichtig ausgedrückt - sehr gewöhnungsbedürftig (wie gesagt: aus meiner Sicht).

Als 7-Sitzer ist er ganz OK, und das Infotainment-System auch für die zweite Reihe ist schon Klasse. Aber du hast im Vergleich zu anderen Modellen der gleichen Liga relativ wenig Kofferraum/Ladefläche (ich weiss, es "geht" da noch weniger... Outlander oder so heisst das Teil wohl (frag mal Lana)). Eigentlich ist er für seine Preisklasse relativ gut ausgerüstet und die Lederausstattung ist ne Wucht. Kein Tagfahrlicht, nur zum Nachrüsten. Unterbodenschutz und Hohlraumkonservierung Fehlanzeige, kann man aber ebenfalls nachholen, wenn man möchte.
Man muss ihn schon mögen um ihn anzuschaffen, finde ich.

Mit X5/Q5/Jeep Grand Cherokee etc. kannste den Free nicht vergleichen - das ist ne andere Klasse.

jm2c
Manchmal ist das schönste an meinem Job, dass der Stuhl sich dreht...
L.

raph

Mitglied

  • »raph« ist männlich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 29. September 2014

Freemont: Nein

  • Nachricht senden

8

Montag, 29. September 2014, 19:05

Mit X5/Q5/Jeep Grand Cherokee etc. kannste den Free nicht vergleichen - das ist ne andere Klasse.
Sehe ich auch so, daher muss ich wohl ein paar Rückschritte in Kauf nehmen.

Allerdings scheint die Preis-Leistung beim Freemont ja (scheinbar) unschlagbar. Die Lederausstattung macht ja schon viel her und ich muss zugeben, im Showroom fühle ich mich sehr wohl im Freemont. Wenn das im Verkehr so bleibt wird der mit 90prozentiger Wahrscheinlichkeit gekauft.

Wenn ich also Preisgerecht einen neuen Freemont mit einem vier Jahre alten X5 mit 150 tkm oder mehr vergleiche, fühle ich mich mit dem Freemont besser bedient.

Was anderes ist es wenn ich lease, da subventionieren die großen deutschen Hersteller ordentlich und Fiat scheinbar überhaupt nicht (Privat). Aber ich denke diesmal kaufe ich...

Der Freemont scheint ja relativ Konkurrenzlos auf dem deutschen Markt?
Der Grand Santa Fe ist wesentlich teurer, Chevrolet Orlando gibt's (offiziell) nicht mehr neu, und mit Minivans kann ich nichts anfangen.

Lorax

Freemont-Profi

Beiträge: 613

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

9

Montag, 29. September 2014, 19:09

Leasen? Da kann FIAT ganz gut. Must halt rumgucken... bis 24,5% gehen da schon ... 8)
Manchmal ist das schönste an meinem Job, dass der Stuhl sich dreht...
L.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lorax« (29. September 2014, 19:15)


Dimitri

Freemont-Schrauber

  • »Dimitri« ist männlich

Beiträge: 351

Registrierungsdatum: 31. August 2014

Wohnort: Holzgerlingen

Freemont: Ja

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

10

Montag, 29. September 2014, 20:20

Von meiner Seite auch mal ein Hallo. Ich habe meinen Black Code vor 3 Tagen bekommen und bin super zufrieden.


kelly

Freemont-Meister

  • »kelly« ist männlich

Beiträge: 1 091

Registrierungsdatum: 22. September 2013

Freemont: Nein

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 30. September 2014, 06:55

Nach 2 Jahre und knapp 80000 km 170 Ps Diesel fast nur Langstrecken ganz ohne Probleme , noch nirgends was getauscht oder reparieren worden außer Öl und filtern ( bin sehr zufrieden und werde nochmal ein Freemont kaufen :beifall: :beifall:

Freakazoid

Freemont-Profi

  • »Freakazoid« ist männlich

Beiträge: 644

Registrierungsdatum: 20. September 2013

Wohnort: Berlin / Altlandsberg

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

S R B
-
* * * *

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 30. September 2014, 08:11

Beim Freemont-Diesel wirst Du aber von der 6-Gang-Automatik im Vergleich zu der 8-Gang-Automatik erheblich enttäuscht sein.
Man kann sich aber dran gewöhnen und mittlerweile finde ich die Automatik OK!
Bis ich wieder in der C-Klasse vom Schwager sitze - tja die könnens halt mit der Automatik. :-P
Dafür können Sie viele andere Sachen nicht so gut.

Keine Hohlraumversiegelung + kein Unterbodenfahrschutz?
Das sieht bei mir aber anders aus!
Dunkel die Seite ist! Halts MAUL Yoda und FRISS deinen Toast!!
-> Lounge, 2.0 Multijet, AWD, met. Schwarz, Leder Beige, Standheizung,
Parksensorgen vorne, TFL-Hella, Marderabwehr, Dashcam, AHK abnehmbar

Dragon

Freemont-Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 923

Registrierungsdatum: 12. April 2013

Wohnort: 15517 Fürstenwalde im Land Brandenburg

Freemont: Nein

Danksagungen: 132

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 30. September 2014, 09:06

jep V6 Diesel wie im VW Tuareg findest Du beim Freemont nicht, da kommt auch unser V6 Benziner Leistungsmässig nur schwer ran. Ist aber auch eine ganz andere Philosophie. Im Jeep gibt's glaub ich mittlerweile den V6 Diesel von Fiat.
Ich habe über die Fa. geleast und doch einiges an Prozenten bekommen. Zumal mein altes Auto dort auch noch Gut zurück genommen wurde und ich mich da um nichts weiter kümmern musste.
Wenn man dann aber die Preise bei den Reimporten sieht ist da natürlich noch ein größerer Unterschied. Die meisten waren mit dem Kauf dort auch (nicht nur Preismäßig) zufrieden.

Canelupo

Freemont-Legende

  • »Canelupo« ist männlich

Beiträge: 3 008

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2011

Wohnort: Piemont

Freemont: Ja

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 30. September 2014, 09:12

Stimmt, bei meinem Import aus Österreich war der Preis unschlagbar und die Abwicklung war einwandfrei.

Black Mont

Mitglied

  • »Black Mont« ist männlich

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 9. Juli 2014

Wohnort: Schorndorf

Freemont: Ja

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 30. September 2014, 09:53

Hi ich fahre seit 18.Juli einen BC und habe schon satte
9.900 km drauf gefahren.

Die Automatik war anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, aber jetzt bin ich voll
zufrieden.

Ich fahre teilweise auch Täglich ca. 500 km und eins muss ich sagen, völlig
stressfrei.
Das Preis Leistungsverhältniss passt perfekt.

Lorax

Freemont-Profi

Beiträge: 613

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 30. September 2014, 10:01

@Freak: "Unterbodenschutz und Hohlraumkonservierung Fehlanzeige" schrieb ich.
Manchmal ist das schönste an meinem Job, dass der Stuhl sich dreht...
L.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Freakazoid (30.09.2014)

sami45

Mitglied

  • »sami45« ist männlich

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 8. Juli 2012

Freemont: Ja

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 30. September 2014, 10:50

Hallo
Schön dich hier zuhaben und begrüße dich
Wenn`s auch für mich als BMW-Arbeiter zum Teil auch schlecht ist.

EMO

Freemont-Profi

  • »EMO« ist männlich

Beiträge: 504

Registrierungsdatum: 24. Juni 2012

Wohnort: Witten (Ruhr)

Freemont: Ja

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 30. September 2014, 11:00

Wenn`s auch für mich als BMW-Arbeiter zum Teil auch schlecht ist.
aha? Warum fährst Du dann selbst auch Freemont und keinen BMW?
** Freemont 2.0 Lounge - 170 PS - Schwarz - Schaltgetriebe **

** Bestellt: 20.02.2012 - Ankunft Bremerhaven: 09.06.2012 - Übernahme: 13.07.2012 **

sami45

Mitglied

  • »sami45« ist männlich

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 8. Juli 2012

Freemont: Ja

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 30. September 2014, 12:56

Na glaubt ihr oder meint ihr das BMW-Mitarbeiter das große Geld verdienen.
Nicht alles was in den Medien kommt oder Schreiben ist richtig.
Und ich brauchte einen 7-sitzer, den gibt’s erst im nächsten Jahr

EMO

Freemont-Profi

  • »EMO« ist männlich

Beiträge: 504

Registrierungsdatum: 24. Juni 2012

Wohnort: Witten (Ruhr)

Freemont: Ja

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 30. September 2014, 13:26

Na glaubt ihr oder meint ihr das BMW-Mitarbeiter das große Geld verdienen.
Nicht alles was in den Medien kommt oder Schreiben ist richtig.
Und ich brauchte einen 7-sitzer, den gibt’s erst im nächsten Jahr

Nö, aber ich dachte für Mitarbeiter gibt's attrakive Sonderkonditionen.

Was für ein 7-Sitzer kommt denn nächstes Jahr?
** Freemont 2.0 Lounge - 170 PS - Schwarz - Schaltgetriebe **

** Bestellt: 20.02.2012 - Ankunft Bremerhaven: 09.06.2012 - Übernahme: 13.07.2012 **

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!