Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

urban

Mitglied

  • »urban« ist männlich

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2011

Wohnort: Wattenbek

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 23. Februar 2016, 20:54

Aus alt mach neu (Vorsicht bei der abnehmbaren Anhängerkupplung von Westfalia)

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Moin aus dem hohen Norden,
nach nunmehr vier Jahren mit einem Freemont Urban mit 140PS habe ich heute einen Lounge mit 170PS gekauft. Ein Auto, zwei verschiedene Welten. Einfach großartig...
Zusätzlich ausgestattet mit einem Marderschutz (nur Strom), Night Breaker und jetzt kommt es .... Mit einer abnehmbaren Anhängerkupplung von Westfalia ohne einen entsprechenden Adapter. Da dieser Adapter von Westfalia für den Freemont nicht mehr mitgeliefert wird, mußte meine Werkstatt 20 Kabel (auch noch farblich nicht eindeutig zuzuordnen) einzeln ausmessen.
Das war ein echtes Problem und hat nach 4 Tagen und unendlichen Nerven dann doch geklappt. Also vorsicht, wenn ihr so etwas plant. Das Auto hatte ein Notrad. Da dieses nun bei mir in der Garage liegt, musste am Stoßfänger auch nichts ausgeschnitten werden
Gruß Hendrik

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 093

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 319

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 23. Februar 2016, 21:41

Häh ??

Der Elektrosatz muss doch immer extra gekauft werden. Was waren da für Helden am Werk? Typspezifische E-Sätze gibts auch für den Freemont. Und das Reserverad hätte man auch drin lassen können. Auf den Ausschnitt in der Stoßstange ist gepfiffen, den sieht man eh nicht.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Lana

Freemont-Veteran

  • »Lana« ist männlich

Beiträge: 9 022

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2011

Wohnort: Ried OÖ

Freemont: Nein

Danksagungen: 377

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 24. Februar 2016, 08:22

Das ist korrekt. Der Kabelsatz wird, wie damals beim Free, von Fiat und jetzt beim neuen, von Mitsubishi verwendet. Hat den Vorteil, dass meist nur angesteckt werden muss. Die Kabelsätze von Westfalia sind 0815-Ware, somit für alle verwendbar, mit dem Nachteil, dass der Einbau zum Teil wesentlich länger dauert.
Da waren Pfuscher am Werk!!

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 093

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 319

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 24. Februar 2016, 08:27

jepp, beim Marktführer Jaeger gibt´s E-Sätze mit passenden Steckern auch für den Freemont.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!