Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

EMO

Freemont-Profi

  • »EMO« ist männlich

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 24. Juni 2012

Wohnort: Witten (Ruhr)

Freemont: Ja

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 26. April 2016, 11:27

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Warum ist bei Freeheit eigentlich der Bedankomat deaktiviert? Seinem letzten Beitrag (19) pflichte ich uneingeschränkt zu. Man kann ja von der aktuellen Politik halten was man will. Aber RECHTS zu wählen, ist mit Sicherheit KEINE Option. Soviel sollte jeder aus den Geschichtsbüchern gelernt haben. Was meint ihr wohl, wie schnell Eure Freiheit beschränkt wäre, wenn eine RECHTE Partei an die Macht käme. Dann dürftet ihr hier nicht mal mehr Eure Meinung posten.

Was da momentan in Österreich abgeht ist schlichtweg erschreckend. Was meint ihr, wie die RECHTEN sich über die Flüchtlingskrise freuen - die schwemmt ihnen haufenweise unreflektierte, naive Wähler ins Netz... sorry, aber etwas mehr Hirn hätte ich den Ösis schon zugetraut...
** Freemont 2.0 Lounge - 170 PS - Schwarz - Schaltgetriebe **

** Bestellt: 20.02.2012 - Ankunft Bremerhaven: 09.06.2012 - Übernahme: 13.07.2012 **

Lana

Mitgliedschaft beendet

22

Dienstag, 26. April 2016, 12:15

ich stehe zu dem was ich geschrieben und gewählt habe und lass mich dafür nicht als "hirnloser" Mensch und Österreicher hinstellen. Das sind Beleidigungen, die hier im Forum nichts verloren haben.
Wir können darüber diskutieren, aber ohne Beleidigungen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Freeheit (27.04.2016)

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 147

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 330

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 26. April 2016, 12:43

Im Grundsatz hat Fossi aber Recht. Wenn die großen Parteien mal wieder eine Politik für das Volk und nicht gegen das Volk machen würden, bräuchten wir die Diskussion erst gar nicht führen.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Lana

Mitgliedschaft beendet

24

Dienstag, 26. April 2016, 12:58

Der Gewinn der Blauen ist zum Großteil auf die Asylpolitik der anderen zurückzuführen. Dazu kommt dann noch, dass Ausländer, die nie hier gearbeitet haben, gleich viel, aber auch mehr Unterstützung bekommen, als viele Rentner, die ihr Leben lang hier gearbeitet haben. Plötzlich ist Geld da, für Wohnungen der Asylanten, während die unseren jahrelang anstehen müssen.
Aber betrachten wir doch mal die AfD! Sie wird zusehends stärker und warum? Das ist nicht der "Rechtsruck", denn das will fast keiner, das ist die Unzufriedenheit mit der Regelung der Flüchtlingskrise, die Angst vor Armut im Alter, der Zorn auf die Reichen, die über Steuersünder schimpfen und selber aber, die Steueroasen benutzen.
Es ist einfach ein Hinweis, dass es so nicht weiter gehen kann. Wir brauchen wieder einen Bruno Kreisky und ihr einen Helmut Schmidt. :D

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Fossi (26.04.2016), Major (26.04.2016)

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 841

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 533

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 26. April 2016, 13:14

Das Schlimme ist aber, und das unterstelle ich mal, dass die Protestwähler zu 99,9% ohne Not Protest wählen. Wer in Deutschland hat denn bisher spürbare Einschränkungen durch die 1 Million Flüchtlinge hinnehmen müssen? Ich arbeite direkt neben einem Erstaufnahmelager und an meinem Wohnort ist auch zwei Blocks weiter eine Flüchtlingsunterkunft. Bislang ist doch deshalb niemand arbeitslos geworden – wahrscheinlich eher im Gegenteil. Bedroht wurde hier auch niemand, im Gegenteil sind es eher freundliche Begegnungen, wenn man auf der Straße mal aneinander vorbeiläuft. Es wird mal wieder ganz platt mit der Angst der Leute vor dem Fremden gespielt. Dabei kennen die meisten wahrscheinlich noch nicht mal die Namen ihrer Nachbarn, geschweige denn, was die eigentlich so treiben.

Bei einer Wahl kann man nicht GEGEN etwas wählen. Man wählt immer FÜR etwas, in dem Fall die Parteiprogramme der aktuellen Nutznießer. Ich fürchte allerdings, dass viele Protestwähler gar nicht so weit denken.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

EMO (26.04.2016), Captain Dirk (26.04.2016), Monti (26.04.2016), Freeheit (27.04.2016)

EMO

Freemont-Profi

  • »EMO« ist männlich

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 24. Juni 2012

Wohnort: Witten (Ruhr)

Freemont: Ja

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 26. April 2016, 13:22

ich stehe zu dem was ich geschrieben und gewählt habe und lass mich dafür nicht als "hirnloser" Mensch und Österreicher hinstellen. Das sind Beleidigungen, die hier im Forum nichts verloren haben.
Wir können darüber diskutieren, aber ohne Beleidigungen.
oooch Lana.... gerade von Dir hätte ich eine solche Dünnhäutigkeit nicht erwartet. Du teilst doch auch gerne mal aus, da muss man auch mal was abkönnen. Zumal ich Dich in keiner Weise persönlich angegriffen, sondern bewusst verallgemeinert habe. So wie ich mir nicht gleich jeden Schuh anziehe, wenn mal wieder einer über "DIE Deutschen" herzieht. Aber gut, wenn Du Dich angesprochen fühlst, hat's ja wohl den richtigen getroffen :P Im Übrigen (und hier nochmal als Erklärung) zielte meine Bemerkung auf die Wähler ab, die RECHTS wählen, ohne sich Gedanken über die möglichen Konsequenzen einer solchen Protestwahl zu machen. Denn zum Gedanken machen braucht man Hirn. Für stumpfes "GENAU!" rufen und ein Kreuz machen nur ein paar Nervenstränge...
** Freemont 2.0 Lounge - 170 PS - Schwarz - Schaltgetriebe **

** Bestellt: 20.02.2012 - Ankunft Bremerhaven: 09.06.2012 - Übernahme: 13.07.2012 **

Lana

Mitgliedschaft beendet

27

Dienstag, 26. April 2016, 13:30

Wer in Deutschland hat denn bisher spürbare Einschränkungen durch die 1 Million Flüchtlinge hinnehmen müssen?
Du denkst dabei sicher nicht an die Probleme an den Grenzen durch die Kontrollen. Die Schäden für die Frächter, die wieder im Stau stehen, die Schäden für die Wirtschaft, diesseits und jenseits der Grenzstädte, der Milliardenaufwand für die Unterbringung und Versorgung der Flüchtlinge. Und was kosten uns diese noch in der Zukunft?
Außerdem, würde es bei einer Million bleiben und dann Schluss Amen, wäre das Thema erledigt. Dem ist aber nicht so.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Xl 170 (26.04.2016)

Fossi

Freemont-Meister

Beiträge: 1 145

Registrierungsdatum: 28. September 2012

Wohnort: LB(D)/AL(I)

Freemont: Nein

Danksagungen: 113

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 26. April 2016, 13:51

Gerade weil sich die Wähler Gedanken gemacht haben - sind sie weg von den "Volksparteien" (die eigentlich gar nicht mehr "Volk" sind).
Diese Selbstbedienungsmentalität der Profi-Politiker (und auch vieler Wirtschaftsbosse) geht mir auf den Geist.
90% der ankommenden Menschen sind keine Flüchtlinge sondern wollen "ein besserers Leben führen" (sind also Wirtschaftsflüchtlinge).
Wie Lana schon schrieb: denen geht's tw. besser als einheimische Rentner (davon auch Ausländer!) die ihr Leben hier Leistung gebracht haben.

Und der Rest hat ein Kulturverständnis wie aus den Bananenrepubliken, aus denen sie stammen.
Und natürlich jubelt die Wirtschaft. Die haben schon künftige "billige Arbeitskräfte" im Blick.
Das wird eine große Arbeitsmarktkonkurrenz werden für unsere Kinder. Denn die schaffen für 8,50 die Stunde weil alles andere noch staatlich
bezuschußt wird. Unsere Kinder können und wollen das nicht.

EMO

Freemont-Profi

  • »EMO« ist männlich

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 24. Juni 2012

Wohnort: Witten (Ruhr)

Freemont: Ja

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 26. April 2016, 14:07

Wir brauchen wieder einen Bruno Kreisky und ihr einen Helmut Schmidt. :D
Wenn Du einen Kreisky oder Schmidt willst, darfst Du aber nicht RECHTS wählen...
** Freemont 2.0 Lounge - 170 PS - Schwarz - Schaltgetriebe **

** Bestellt: 20.02.2012 - Ankunft Bremerhaven: 09.06.2012 - Übernahme: 13.07.2012 **

Xl 170

Freemont-Meister

  • »Xl 170« ist männlich

Beiträge: 1 009

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2013

Wohnort: Bayern

Freemont: Ja

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 26. April 2016, 14:12

Ja Lana das wollen einige nicht sehen.Ich kenne mit meinen 45 Lenzen zwar nur die Hitlerzeit aus Film & Foto,KZ Besuchen aber denke so etwas kommt nicht gleich wieder wie viele nun bedenken.Geflucht und gewünscht hat es sich aber jeder schon mal 100%ig wenns Probleme gab mit Ausländischen Bewohnern
Semmel hat halt Glück ich habe schon ganz andere Sachen erlebt mit den Asylanten leider.Dank Frau Merkel gibts Schulen nun ohne Sporthallen zum Sportunterricht tut dem Übergewicht der Schüler gut.
Freiheit mir ist es egal wie Du mich nun nennst aber bisl freier offener und anders erzogen als Du bin ich wohl bei deiner Meinung.
Ich helfe den Flüchtlingen da diese mir auch leid tun aber komisch den Ausweis haben viele verloren das teure Handy nicht.
Die richtig Betroffenen haben denke ich nicht die Kohle zum abhauen.

Und was regt sich nun der Deutsche auf gewählt haben unsere Nachbarn Hallo.
Wenn juckts sonst was wo anders passiert.Wir haben anders gewählt und bekommen nun unsere gewollte Quittung.Dumm gelaufen.
9/2011 Black ohne Code:D Schalter mit 220 Diesel PS,AHK SK 2470 Kg, 19Zoll & Leder Popoheizung.
Gebremst von einem Hobby 650 Wfu mit 2300Kg(8.50m)

[list][/list]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Xl 170« (26. April 2016, 14:23)



EMO

Freemont-Profi

  • »EMO« ist männlich

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 24. Juni 2012

Wohnort: Witten (Ruhr)

Freemont: Ja

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 26. April 2016, 14:39

Gerade weil sich die Wähler Gedanken gemacht haben - sind sie weg von den "Volksparteien" (die eigentlich gar nicht mehr "Volk" sind).
Diese Selbstbedienungsmentalität der Profi-Politiker (und auch vieler Wirtschaftsbosse) geht mir auf den Geist.
90% der ankommenden Menschen sind keine Flüchtlinge sondern wollen "ein besserers Leben führen" (sind also Wirtschaftsflüchtlinge).
Wie Lana schon schrieb: denen geht's tw. besser als einheimische Rentner (davon auch Ausländer!) die ihr Leben hier Leistung gebracht haben.

Und der Rest hat ein Kulturverständnis wie aus den Bananenrepubliken, aus denen sie stammen.
Und natürlich jubelt die Wirtschaft. Die haben schon künftige "billige Arbeitskräfte" im Blick.
Das wird eine große Arbeitsmarktkonkurrenz werden für unsere Kinder. Denn die schaffen für 8,50 die Stunde weil alles andere noch staatlich
bezuschußt wird. Unsere Kinder können und wollen das nicht.

Sorry Fossi, aber in dem Beitrag ist soviel Unwahres und Verdrehtes, dass es weh tut. Das sind Floskeln und dumpfe Stammtischsprüche, die Unzufriedenheit schüren. Und Unzufriedenheit ist der Nährboden für RECHTS (auch das lehrt die Geschichte). So haben die Renten z.B. so gar nichts mit Flüchtlingen zu tun, da sie aus den Rentenkassen bezahlt werden. Und die sind leer, weil wir zunehmend mehr Rentner und weniger Einzahler haben. Auch die Selbstbedienungsmentalität ist ein grundsätzliches Problem und mit Sicherheit parteiübergreifend - da geben sich die Machtmenschen alle nichts. Nur ein geringer Teil der Flüchtlinge wird dauerhaft hier bleiben und die werden uns nicht ruinieren. Gleichwohl sollte man natürlich nach allen Kräften versuchen, den Flüchtlingsstrom einzudämmen, aber sicherlich NICHT mit Mauern, Zäunen oder Waffen. Und wer behauptet, die Flüchtlinge würden hier ein gutes Leben führen, sollte sich mal eine Flüchtlingsunterkunft ansehen. Freiwillig und ohne Not macht das niemand mit. Vielleicht sollte man sich auch mal kundig machen und nicht nur Dinge unreflektiert nachbrabbeln:

http://www.merkur.de/politik/fluechtling…ck-5565086.html

Schönen Tag noch.
** Freemont 2.0 Lounge - 170 PS - Schwarz - Schaltgetriebe **

** Bestellt: 20.02.2012 - Ankunft Bremerhaven: 09.06.2012 - Übernahme: 13.07.2012 **

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Semmelrocc (26.04.2016)

Xl 170

Freemont-Meister

  • »Xl 170« ist männlich

Beiträge: 1 009

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2013

Wohnort: Bayern

Freemont: Ja

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 26. April 2016, 14:48

So Emo sag mal wie blöd sind wir und geben soviel Kohle denen.Ich kenne in meinen eigenen Freundeskreis einen 30 Jährigen Deutschen geistig(nicht blöd)Schwerbehinderten der täglich in eine Behindertenwerkstatt geht 7 Stunden so gut wie es ihm geht da arbeitet nicht faullenzt und ganze 400 € verdient.Wohnt er in einem Wohnheim ist davon fast alles weg.Er hat kein teures Handy,Geschenke von Helfern und dem Staat wie die armen Asylanten.Dem unterstütze ich lieber statt einen unzufriedenen,frechen Aylanten.
Da platzt mir der Kragen.
9/2011 Black ohne Code:D Schalter mit 220 Diesel PS,AHK SK 2470 Kg, 19Zoll & Leder Popoheizung.
Gebremst von einem Hobby 650 Wfu mit 2300Kg(8.50m)

[list][/list]

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Xl 170« (26. April 2016, 15:06)


Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 26. April 2016, 15:07

Hat eigentlich mal jemand das Wahlprogramm von AfD und FPÖ gelesen????
Ich hab mir das mal angetan...und ich hoffe diese Parteien setzen das um was sie da für nen Bockmist zum besten gegeben haben....und ich hoffe auch das es die Wähler dieser Parteien als erstes mit voller Wucht trifft...
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Freeheit (27.04.2016)

Xl 170

Freemont-Meister

  • »Xl 170« ist männlich

Beiträge: 1 009

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2013

Wohnort: Bayern

Freemont: Ja

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 26. April 2016, 15:11

Thomas bin gespannt was sagst wenn Du nun bis 70 arbeiten darfst wie es unser Rollstuhlfahrer will tolle Regierung. LOL
9/2011 Black ohne Code:D Schalter mit 220 Diesel PS,AHK SK 2470 Kg, 19Zoll & Leder Popoheizung.
Gebremst von einem Hobby 650 Wfu mit 2300Kg(8.50m)

[list][/list]

Canelupo

Freemont-Legende

  • »Canelupo« ist männlich

Beiträge: 3 008

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2011

Wohnort: Piemont

Freemont: Ja

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 26. April 2016, 15:14

Anscheinend keiner denkt an die Milliarden schweren Folgekosten! Ich bin auch dafür, Flüchtlinge die aus Kriegsgebieten kommen aufzunehmen. Aber wir haben 100.000sende von Wirtschaftsflüchtlingen die vielleicht abgelehnt werden, aber dann geduldet, also bleiben Sie hier. Und fallen uns auf die Tasche. Wer hat den den ca. 6.000 Obdachlosen allein in Berlin Handys, kostenloses W-lan und ähnliches gegeben? Wer macht den Leuten die zur TAFEL gehen das Essen streitig, weil es in den Flüchtlingsunterkünften ja nicht schmeckt?
Eine Liste, die man ad Infinitum fortsetzen könnte!

Tobi

Freemont-Schrauber

  • »Tobi« ist männlich

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 20. September 2012

Wohnort: Martin, SK

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

----- * * *
-

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 26. April 2016, 15:15

...
Und natürlich jubelt die Wirtschaft. Die haben schon künftige "billige Arbeitskräfte" im Blick.
Das wird eine große Arbeitsmarktkonkurrenz werden für unsere Kinder. Denn die schaffen für 8,50 die Stunde weil alles andere noch staatlich
bezuschußt wird. Unsere Kinder können und wollen das nicht.



Ähm, ich weiß jetzt ja nicht, was deine Kinder für eine Ausbildung bekommen.
Aber ich lasse meinen Kindern eine Ausbildung zuteil werden, dass sie sicher nicht in Konkurrenz mit "billigen Arbeitskräften" stehen...

Die Flüchtlinge die ankommen sind keine hochausgebildeten Fachkräfte auf deutschem Ingenieurs-Niveau.
Solange deine Kinder nicht als Tellerwäscher oder Maschinenputzer arbeiten, keine Gefahr...

;)

Und ausserdem werden viele Flüchtlinge wieder in ihre Heimat zurückkehren, wenn's da endlich mal ruhig ist.

.
Der Erste; September 2013 - März 2015: Urban, 170PS, 7-Sitzer, Fathom Blue, Extra: Sitzheizung, abschließbarer Tankdeckel

Der Zweite; März 2015 - ...: Urban, 140PS, 7-Sitzer, Pastellweiss, Extra: Sitzheizung, abschließbarer Tankdeckel, Schiebedach

Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 26. April 2016, 15:22

Thomas bin gespannt was sagst wenn Du nun bis 70 arbeiten darfst wie es unser Rollstuhlfahrer will tolle Regierung.

Und Du glaubst eine rechtsgerichtete Partei wird von heute auf morgen die Rentenkassen auffüllen????
Begreif doch das die einen anderen Fokus gesetzt haben...der im Moment auf die Flüchtlinge gerichtet ist...was kommt wenn sich das beruhigt hat...Schwule...Lesben...Juden...Behinderte...wer weiß
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Freeheit (27.04.2016), Jürgen (28.04.2016)

Xl 170

Freemont-Meister

  • »Xl 170« ist männlich

Beiträge: 1 009

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2013

Wohnort: Bayern

Freemont: Ja

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 26. April 2016, 15:31

Du siehst es aber sehr Braun ganz so ist es ja doch nicht.Da ich das Schauspiel von 2 Lesben nicht verabneige LOL würde ich dagegen wählen.
9/2011 Black ohne Code:D Schalter mit 220 Diesel PS,AHK SK 2470 Kg, 19Zoll & Leder Popoheizung.
Gebremst von einem Hobby 650 Wfu mit 2300Kg(8.50m)

[list][/list]

Lana

Mitgliedschaft beendet

39

Dienstag, 26. April 2016, 15:34

was kommt wenn sich das beruhigt hat...Schwule...Lesben...Juden...Behinderte...wer weiß
ich weiß es: Burghausen kommt wieder zu Österreich. LOL

Mensch Leute, das bringt doch nichts. Lassen wir sie mal arbeiten, wenn's nichts bringt, wählen wir wieder die anderen.
Und noch was: wenn in allen Bundesländern, bis auf Wien, die BLAUEN vorne sind, dann kann man doch nicht sagen, dass alle, die BLAU wählten, Idioten und Nazis sind.

Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 26. April 2016, 15:40

Ich finde es irgendwie gar nicht so lustig....
Also mein Frage speziell an Lana und XL...habt Ihr die für Euch relevanten Programme der Parteien gelesen???
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Freeheit (27.04.2016), Jürgen (28.04.2016)

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!